Jump to content

plieschn

Members
  • Content Count

    9,110
  • Avg. Content Per Day

    3
  • Joined

  • Last visited

About plieschn

  • Rank
    Im ASB-Olymp

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Sturm
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

7,208 profile views
  1. Was dann ja nur ein zusätzlicher Grund wäre sich impfen zu lassen, wenn man auf keinen passiven Schutz setzen könnte. Die wirklich gute Nachricht ist das für jene, die für eine Impfung tatsächlich nicht in Frage kommen, die hätten sonst ein normales Leben vergessen können. Darüber freue ich mich sehr!
  2. Das sicher nicht, aber wenn Freunderlwirtschaft zur olypischen Disziplin wird, dann hebt das unseren Medaillenspiegel merklich. Wenn deppat schauen olympisch wird, dann ist Österreich die Sportnation Nummer 1 weltweit.
  3. Inwiefern begründet sich dann weiterhin eine rote Ampel in diesen Gebieten? Nicht, dass die Ampel auch nur irgendwann irgendeinen Sinn gehabt hätte, aber rein interessenshalber.
  4. Wen interessiert eine Gebetsstunde im Parlament? Jene Gruppe der KMU-Unternehmer hat genauso wie die obere Mittelschicht keine politische Vertretung mehr in Österreich, seit sich die ÖVP vollständig von Konservativismus losgesagt hat. Das empfinde ich schon als sehr bedenklich und dass niemand diese liegengelassene Gruppe anspricht, eigentlich sehr überraschend. Die Kleinst- und Kleinunternehmen machen in Österreich die meisten Jobs und sind generell essentiell. Dass der neue sozialpopulistische Kurs der ÖVP sicher erfolgreicher ist, steht auf einem anderen Blatt Papier. Damit haben wir halt die derzeitige Politik: Haben genug Leute Angst vor dem Virus, wird zugesperrt, ist es ihnen egal, wird aufgesperrt, die Konsequenzen abseits von Umfragen sind egal. Dazwischen erhöht man einmal medienwirksam die Pensionen. Funktionieren tut das deswegen, weil die meisten Konservativen trotz allem ÖVP wählen, weil eben auch keine andere Partei ihre Standpunkte aufnimmt. Die Frage ist nur, wie weit kann sich die ÖVP noch weg bewegen, bis das eines Tages eben doch geschieht und genau darauf hoffe ich.
  5. Das ist eigentlich das überraschende an der Situation, dass niemand das konservative Klientel bedient, von dem sich die ÖVP (schon lange vor Kurz, aber dieser hat noch einmal den Turbo eingelegt) wegbewegt hat. Mit konservativer Politik gewinnt man vielleicht keine Wahlen, das wurde in der jüngeren Vergangenheit bewiesen, aber dass diese Wählergruppe komplett liegengelassen wird, ist überraschend.
  6. Hierzulande darfst dann- ob du willst oder nicht- einen Einkaufswagen schieben, der nach Abgabe nicht desinfiziert wird und dank dessen sich die Leute noch dichter nebeneinander drängen. Coronaförderung zum Hoferpreis!
  7. Manipulation erster Güte. Der hat sich auf das späte Gegentor gefreut und als absehbar wurde, dass dieses sich nicht abzeichnet, kommen wieder die Spitzen. Wenn es einer seit Jahren nicht schafft, seine Ablehnung gegenüber einem Verein zurückzustellen, dann hat der in dem Job nichts verloren. Sky setzt ihn bevorzugt weiterhin bei Spielen unseres Vereins an. Das ist einfach nur eine Frechheit und dann braucht man sich nicht wundern, wenn sich Zuschauer über mangelhafte Berichterstattung beschweren.
  8. Großes Kompliment an die Mannschaft, in dieser Skandalpartie einen Punkt zu holen verdient sehr viel Respekt. Generell starker Auftritt, man konnte auch teilweise gefährlich werden, hat wenig zugelassen. Die Moral passt absolut, aber nicht nur das, man ist konzentriert, man arbeitet als Einheit, da ist sehr viel positives dabei. Dennoch will ich Wüthrich da noch besonders erwähnen, was der für eine Abgebrühtheit auf den Platz bringt, eine Ruhe ausstrahlt, das ist extrem beeindruckend. Und natürlich Siebenhandl für eine weitere Bombenleistung, wenn er in Salzburg oder Wien spielen würde, wäre er mit der gleichen Leistung ohne Diskussion im Team-Tor.
  9. Nein sorry, das ist ein Duell auf derart niedrigem Niveau, die "Berichterstattung" von Sky ist einfach nur einseitig und teilweise schon manipulativ, wenn sich ein Kommentator einen hobelt, weil er zum zwanzigsten Mal von einer glasklaren Entscheidung daherschwadroniert, die höchst umstritten war und andere Dinge komplett weggewischt, da ist nicht einmal der ORF schlechter. Von einer Berichterstattung, wie man sie sich in einem Profisport aufbauen l wünschen würde ist man meilenweit entfernt, das ist provinziell bis zum geht nicht mehr und wird immer der Flaschenhals der Qualität der Liga bleiben.
  10. Hameter ist so ein unglaublicher Kasperl .
  11. Ok und jetzt will mir bitte irgendjemand erklären, dass das keine manipulative Berichterstattung sein soll nach dem Jantscher-Foul, wenn ein Kommentator davon spricht, dass die gelbe glücklich sein soll?
  12. Eher genauso scheiße, wenn man bei Sky genauso kritisch ist, ist das um nichts besser.
  13. Der Typ hat ohnehin schon mehrmals bewiesen, dass er als Experte sowas von für nix ist, normalerweise kommen da eh nur Standardfloskeln, wennst solche Leute als Experten hinsetzt, dann hast keine Berechtigung, eine Sportübertragung durchzuführen. Hoffentlich findet sich da endlich ein Sender, der eine objektive Berichterstattung zustande bringt und Experten hinsetzt, für die man sich nicht genieren muss. Was Sky zumindest in Österreich fabriziert ist eine Frechheit sondergleichen.
  14. Diese Qualitätssteigerung ist künstlich herbeigeredet. Eine Profiliga braucht entsprechende Rahmenbedingungen, die sind in Österreich nicht gegeben. Solange sich daran nichts ändert, wird die Liga immer ein lächerlicher Witz bleiben.
  15. Das ist eben das lächerliche, bei Bedarf ist Fußball wieder ein kontaktloser Sport. Wenn dann kurz vor der Pause einer wie ein irrer mit 0 Chance auf den Ball von der Seite aufs Standbein reingrätscht, bei hoher Verletzungsgefahr, ist es gelb. Eine für österreichische Verhältnisse normale Skandalpartie und wieder einmal ein Betrug. Herr Konrad sieht alles als gerechtfertigt an, man muss hoffen, dass dieser Dreckssender endlich keine Rechte mehr bekommt, solange die übertragen, wird die Liga immer ein Witz bleiben.
×
×
  • Create New...