Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

plieschn

Members
  • Content Count

    7,750
  • Avg. Content Per Day

    2
  • Joined

  • Last visited

About plieschn

  • Rank
    Im ASB-Olymp

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Sturm
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

6,766 profile views
  1. Auf gar keinen Fall. Die Spieler sind Profis und haben sich immer als solche zu verhalten. Ein Trainerwechsel ist keine Reinwaschung und darf auch niemals eine sein.
  2. Vermutlich will man nicht bei jedem krachenden Verein der bis über beide Ohren überschuldet ist und bei dem von Investoren geredet wird, diese Diskussion haben. Der SVM sollte aber auch die faire Chance auf ein Sanierungsverfahren haben, der Passus mit dem Zwangsabstieg wurde ja richtigerweise gestrichen, der war sowieso Unsinn. Glaube aber bei denen auch nicht wenn eine Rettung, so leid mir das für die Fans tut, da ist nicht viel Substanz vorhanden.
  3. Bitte wie findet man so einen Scheiß ?
  4. Ich halte von beiden Persönlichkeiten viel, also zumindest da haben die sportlichen Pleitevereine nicht die schlechteste Ausgangssituation.
  5. Heimdress ist ein kompletter Fail. Rest geht.
  6. Österreichischer Rekordmeister jedenfalls nicht.
  7. Ja bitte, es ist höchste Zeit so eine Diskussion endlich einmal zu führen.
  8. Als Antwort auf die Frage, was passiert, wenn man das OPO verpassen würde. Also ja, technisch gesehen steht es wirklich so da, als ob ein Verpassen des OPO quasi eine Jobgarantie wäre, aber ich bin mir sicher, dass das nicht so gemeint war, oder verkürzt wurde. Was man auf jeden Fall schwarz aus weiß hat, dass ein Verpassen des OPO noch kein automatischer Beurlaubungsgrund ist und das ist schon ein großer Fortschritt.
  9. Ist im Grunde auch egal, wenn man über sowas noch diskutieren muss, dann braucht man sich wirklich über nicht viel wundern. Passt ins Bild, dass ein wenig Professionalität ausreichen würde, um in dieser Liga einen internationalen Startplatz mit hoher Wahrscheinlichkeit sichern zu können. Welcher Kicker auch immer damit ein Problem hat, soll sich einen neuen Verein suchen, dass sie selbst nicht die Disziplin besitzen haben sie zu Genüge bewiesen.
  10. Der wird halt innerhalb der Saison kommen. Ich habe es tatsächlich geschafft, das Lizenzverfahren heuer zu verschwitzten, oder ich habe es schon verdrängt, keine Ahnung, wie die die Lizenz bekommen haben, aber bis zum nächsten Antrag müssen sie die Sanierung durchhaben. Wird bei dem Schuldenstand schwierig genug.
  11. Die Wahrheit liegt wohl dazwischen.
  12. Vor allem ist es nicht sehr überraschend, dass Personalentscheidungen nur bedingt mit Vorstellungen des jeweiligen Trainers zusammenpassen, wenn kein solcher länger als ein Jahr im Amt ist. Vielleicht erkennt man diesen Systemfehler ja schön langsam einmal.
×
×
  • Create New...