Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
pironi

SK Rapid Wien - SK Sturm Graz 1:0 (1:0)

269 posts in this topic

Recommended Posts

Mein Fazit aus Stadionsicht:

Ich fand den Spielbeginn sehr stark. Zum einen waren wir „im Kopf“ schneller bei den Aktionen, zum Anderen waren wir körperlich präsenter als die Sturm-Spieler. Beides gleichzeitig habe ich in den letzten Monaten nur selten erlebt bei dieser Mannschaft. Zudem gab es durchaus gefällige Kombinationen, ein Hauch von Spielfreude war endlich wieder zu sehen! Und dann auch noch Dribblings und 1:1-Situationen im letzten Drittel. Das hat mir gefallen. Und da haben wir Sturm ordentlich in Bedrängnis gebracht. Die Führung war meiner Ansicht nach mehr als nur verdient.

Den – für mich – großen Einschnitt in der Spielqualität gab es mit der Verletzung und dem notwendigen Austausch von Kvilitaia. Joelinton konnte – obwohl zu meinen Liebslingsspieler gehörend – die Qualität im Sturm nicht halten. Mir war das irgendwie zu beliebig da vorne. Ich mag es, dass er sich fallen lässt, Bälle verteilt etc. Aber in den entscheidenen Momenten sollte er auch öfters mal dort stehen, wo er hin muss um Hereingaben zu verwerten.

Defensiv war das heute teilweise brandgefährlich, was wir da gespielt haben. 1. HZ kam Sturm vor allem über links (also unsere rechte Abwehrseite) mit Pässen in die Tiefe immer wieder durch und da wäre der Ausgleich nicht unverdient gewesen. Wir haben uns dann auf Kosten der Offensive umgestellt, das war dann okay.

2. HZ war spielerisch deutlich schwächer. Da wusste ich auch nicht ganz genau, was der Offensiv-Plan hätte sein sollen. Wenn Traustason den linken Flügel beackern hätte sollen, dann hat er das unzureichend erledigt. Da waren wichtige Räume ganz oft nicht besetzt, immer wieder fehlte dort ein Anspielpartner (Traustason ?) für den Defensivmann am Flügel bzw. den Ballverteiler aus der Mitte. Da blieb links vorne viel Potential ungenutzt.

Will aber auch gar nicht zu viel kritisieren, immerhin war kein einziger der drei Wechsel freiwillig geplant und hat dem Trainerteam und der Mannschaft nicht in die Karten gespielt.

Daher bin ich mit dem 1:0 äußerst zufrieden und bin der Meinung, dass wir vor einem Monat diese 1:0-Führung noch verspielt hätten. Heute haben wir den Sieg über die Zeit gerettet, auch das ist eine Art von Qualität und für mich ein weiterer kleiner Schritt nach vorne.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also bis zur Verletzung vom Gio hat das in manchen Situationen wie in besten Zoki-Zeiten ausgesehen, das war teilweise schon nett anzusehen.

Leider nach der Verletzung den Faden recht verloren und Sturm war leicht überlegen.

Einerseits wars ein Wahnsinn was Stnrw liegengelassen hat, andererseits hätten wir genauso locker mehr als ein Tor machen können/müssen, wir waren halt endlich amal wieder etwas glücklicher...

So sehr ich auch Auer kritisiert habe, aber heute war er recht solide in meinen Augen, als Backup passen solche Leistungen gut, aber nicht als dauerhafter Stammspieler...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, da kann ich den Vorpostern zustimmen. So interessant ein Joelinton mit seinem Zweikampfverhalten und seiner Fähigkeit, die Bälle vorne zu halten, auch ist, aber spielerisch kann er leider kaum mit einem Kvilitaia mithalten, der immer mehr in die Beric-Rolle reinwächst und sich vor allem dadurch auszeichnet, dass er die Spieler im Nahbereich des Gefüges am Platz besser macht. Auch hat er zuletzt geschafft, was mich anfangs zur Weißglut gebracht hat, nämlich eine bessere Balance zwischen Helfen beim Spielaufbau und Dasein im 16er, wenn es sein muss. Das fehlt dem Joe leider noch sehr deutlich.

Wer leider bei uns langfristig keine Rolle mehr spielen sollte, ist Jelic. Da fehlt einfach zu viel. Das passt trotz seines Einsatzes einfach nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Traustason wird uns zum Cup Sieg schießen und dann werden die Suderanten mal 1-2 Wochen gusch sein. Der Bursche hat eine super Technik nur leider war er oft verletzt, hat EM gespielt und ist in eine kaputte Manschaft gekommen. Dann noch die Trainer bzw. SD Wechsel, viel schlimmer hätt es nicht kommen können. So einen Spieler jetzt schon abzuschreiben ist dumm, der wird schon noch kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
flanders schrieb vor 1 Minute:

Traustason wird uns zum Cup Sieg schießen und dann werden die Suderanten mal 1-2 Wochen gusch sein. Der Bursche hat eine super Technik nur leider war er oft verletzt, hat EM gespielt und ist in eine kaputte Manschaft gekommen. Dann noch die Trainer bzw. SD Wechsel, viel schlimmer hätt es nicht kommen können. So einen Spieler jetzt schon abzuschreiben ist dumm, der wird schon noch kommen.

Amen.

Vor allem dass er unter drei Trainern verschieden Anforderungen erfüllen musste, ist wohl nicht gerade hilfreich gewesen. So stabilisierst du dich halt nur schwer und deine Mitspieler werden mit deinen Stärken und Schwächen nur bedingt vertrauter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Fazit aus Stadionsicht (noch nichts gelesen.)

Stimmung schon eine Stunde vor den Spiel super.

Mit @Drifter lockere Plauderei zwischen Sektor 19 und VIP

Starker Beginn unserer Elf,nach dem 1:0 und der Verletzung von Gio den Faden Verloren.

Trotzdem Verdient Gewonnen,auch wenn Sturm auch Chancen hatte,da hatten wir aber mehr.

Auer für mich Heute einer der stärksten (das ich das mal schreibe)egal ob LV oder im ZM.

Dafür Sonni sehr unsicher und stand meist falsch,dank Wöber ist nichts passiert.

Drei Verletzungs bedingte Wechsel:fuckthat:uns Schei...es noch immer rein.

Gio werden wir erst im Herbst wieder sehen,vermutlich Adduktoren einriss,geht schon auf Krücken.

Bei Szanto und Schaub dürfte es nicht so schlimm sein,laut der ersten Diagnose,sollte es  sich bis zum Cup Finale ausgehen,Gios Ausfall tut uns sehr weh.

Laut einen Spieler mit dem ich Gesprochen habe (sogar etwas länger) sind die Verletzungen nicht nur Pech.

Unter Büskens wurde sehr wenig und falsch Trainiert. 

Unter Canadi soll die Vorbereitung auch komplett falsch gewesen sein und hat den Spielern Körperlich wenig gebracht.

Dank einer großen Firma (Sitz in Wien und Graz) hatte ich 4 Grazer neben mir sitzen,die waren aber schwer in Ordnung,wir waren uns auf jedenfalls einig das Zulechner und Sonnleitner kein BL Niveau haben.

PS: Vielleicht für manche hier unwichtig,aber die Ebene zwei wird im Sommer komplett umgebaut (also schöner gemacht) so dass sie sich von Ebene eins mehr abhebt was den Komfort betrifft,da es bis jetzt gleich ausschaute.War aber aus Zeitmangel nicht anders lösbar bis zur Eröffnung.

Aja,Gogo und Kühbauer haben sich Herzlich Begrüßt :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
flanders schrieb vor 17 Minuten:

Traustason wird uns zum Cup Sieg schießen und dann werden die Suderanten mal 1-2 Wochen gusch sein. Der Bursche hat eine super Technik nur leider war er oft verletzt, hat EM gespielt und ist in eine kaputte Manschaft gekommen. Dann noch die Trainer bzw. SD Wechsel, viel schlimmer hätt es nicht kommen können. So einen Spieler jetzt schon abzuschreiben ist dumm, der wird schon noch kommen.

Genau sowenig wie man ihn niedermachen muss, muss man ihn in den "Himmel" loben. Abwarten und Tee trinken und sehen wie er sich entwickelt. :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Billie schrieb vor 4 Stunden:

Mein Spieler des Tages ist ja Atik. 

Der hat nach Ende des Spieles wie sie in die Kabine gingen mit Schulz ordentlich gestritten,die haben sich richt schön beschimpft.

Ernesto schrieb vor 4 Stunden:

durchaus verdienter sieg, der aber trotzdem etwas glücklich war aufgrund der chancen der grazer in der ersten HZ und des fehlpfiffs gegen alar in HZ 2. die leistung war aber ansprechend und defensiv war man in der zweiten HZ eigentlich sehr stabil. insgesamt ein rassiges und gutes spiel, vorallem in der ersten HZ.

ich habe es im TV noch nicht gesehen,aber Alar schupft Wöber wie er in der Luft ist einen meter weg,da kann er sich ja nicht wehren wenn er in der Luft ist,sonst hätte er den Kopfball ja bekommen,daher klares Foul aus Stadionsicht.

sehe es mir aber in der Nacht noch an

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auer erinnert mich an guten Tagen an einen Philipp Lahm. Heute war wieder so einer. Enorm passsicher, abgeklärt in der Bewegung mit Ball unter absoluter Berücksichtigung des gegnerischen Nahfelds, phänomenales Stellungsspiel (immer als Anspielstation verfügbar).

Share this post


Link to post
Share on other sites
moerli schrieb vor 8 Minuten:

Der hat nach Ende des Spieles wie sie in die Kabine gingen mit Schulz ordentlich gestritten,die haben sich richt schön beschimpft.

Ich weiß leider nicht mehr, ob das Atik war (oder ich verwechsle da jetzt einige Sturm-Spieler), aber bei einem Freistoß für Sturm (in der Nähe von unserem Tor) gab es ja auch kurz Zoff. Da wurde der eine Sturm-Spieler von einem anderen sogar weg gezogen um die Situation etwas zu beruhigen. Ich glaube, das war auch Atik.

Share this post


Link to post
Share on other sites
narya schrieb vor 6 Minuten:

Auer erinnert mich an guten Tagen an einen Philipp Lahm. Heute war wieder so einer. Enorm passsicher, abgeklärt in der Bewegung mit Ball unter absoluter Berücksichtigung des gegnerischen Nahfelds, phänomenales Stellungsspiel (immer als Anspielstation verfügbar).

Einmal war er unsicher, aber zu seiner Verteidigung, da wurde er allerdings förmlich abgeschossen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu Murg ist noch anzumerken, dass er vor dem Siegtor nicht nur den Assist liefert, sondern mit seiner perfekten Bewegung danach erst den Raum für Szanto schafft, den der dann für das Tor nützt. Das ist auch eine große Qualität, die abgesehen von Murg nicht so viele bei uns in dieser Unermüdlichkeit liefern.

Edited by narya

Share this post


Link to post
Share on other sites
DER_SCHEMY schrieb vor 3 Stunden:

Fehlentscheidung ist das Tor keine. Alar gibt Wöber im Moment des Absprungs einen Rempler, da reicht auch ein leicht Kontakt. Der kommt dadurch nicht zum Ball, das kann man auf jeden Fall pfeifen.

 

Und selbst wenn es eine Fehlentscheidung gewesen wäre, erinnert sich niemand von denen an das Hinspiel in Graz mit dem nicht gegebenen Elfer nach Doppelfoul oder dem Witzelfer für das Kuen-"Hands"? (so viel zu "wird nur für Rapid gepfiffen so etwas")

 

Dass Alar sich als Ex-Rapidler, den wir lange mitgeschleift haben, zu solchen Komplexleraussagen hinreißen lässt, ist halt ziemlich unclassy, bestätigt aber mein Bild von ihm.

Sehe ich auch so,Alar war auch nie für mich ein echter Rapidler,brav aber nicht mehr.

Warum wieder Malicsek nicht im Kader war ist mir unverständlich.

Und Schössi oder Dibon muss statt Sonnleiter im Cup Finale spielen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...