Jump to content
pironi

Der Konkurrenz-Thread

102,354 posts in this topic

Recommended Posts

AC58 schrieb vor 47 Minuten:

Da bin ich gänzlich anderer Meinung. Das wäre eine grobe Unsportlichkeit. In der Praxis wird es nicht zur Täuschung verwendet sondern weil zB ein Verteidiger beim Eckball tatsächlich glaubt, besser zu stehen als einer seiner Mitspieler. Der Klassiker ist ja das geschrieene „AUS!“. Wenn das ein Stürmer macht um einen gegnerischen Verteidiger an der Abwehr zu hindern und der Schiri hört das, müsste er tatsächlich eingreifen. Dazu braucht es mE gar keine dezidierte Regelformulierung.

Ja, eh, das ist sowieso klar. Das steht hier aber auch nicht zur Diskussion würde ich sagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gunner schrieb vor 1 Minute:

Das Problem hatte ich nie, ich war als Rapidler natürlich damals schon auf den späteren Spuren von Maier, Payer, Strebinger und Co.: stark auf der Linie und im 1 gegen 1, dafür ein Nudelaug bei Flanken... :D  [/offtopic]

Naja irgendwie musste ich ja meine fehlende Körpergröße (177 cm) wett machen. Ich war zwar gut auf der Linie, aber eben im Luftkampf anfangs immer zweiter, bis mein Trainer meinte, setzt deine Masse ein und lass die Gegner spüren, was Ihnen blüht, wenn Sie dich "treffen". Danach hatte ich kaum Probleme bei Flanken. Ich war für mein Gewicht immer schon recht schnell auf den ersten Metern und auch reaktionsschnell. Das gepaart mit der Härte war dann doch ein gewisser Vorteil. Vor allem, da ich nie unfair agiert habe, sondern einfach bedingungslos auf den Ball ging, ohne mich oder Gegner zu schonen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gunner schrieb vor 33 Minuten:

Stimmt, ich war 10 Jahre Goalie, und mir wurde damals in der Jugend auch gesagt, ich darf nicht "Aus!" schreien bei einer Flanke, sondern "Leo" oder sowas. Hab das aber nie hinterfragt, und ist auch schon 25 Jahre her... :D

 

Ja. "Leo" ist das wohl älteste und am häufigsten angewandte Codewort. Aber eben schon so verbreitet, dass es ab und an auch schon geahndet wurde. Kann man eh alles auch in diversen Schiedsrichter- und Regelforen nachlesen. =)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
casual1908 schrieb vor 53 Minuten:

Ohne jetzt mit Fachwissen glänzen zu wollen bzw. kann ich das sowieso nicht, hab ich es wie folgt geahndet. War selbst jahrelang Amateurspieler, SR bis in die OÖ-Liga und nun Funktionär bei einem Unterhaus Verein. 

In der Regel werden Ausrufe nicht geahndet, da die Kommunikation am Platz ein essentieller Bestandteil des Spiel ist. Lediglich Ausrufe zur Irritation des Gegners, ohne selbst die Chance auf spielen des Balls zu haben, sind ein Vergehen. Die vernimmt man in unteren Ligen oftmals bei langen, hohen Bällen, die der Verteidiger problemlos und ohne Bedrängnis per Kopf klären kann bzw. könnte. Sein Gegenspieler aber ca. 5m daneben steht und mit einem "Buh" eine Ablenkung erzeugen möchte. 

Ich kenn das genauso aus meiner Jugend als Tormann. Aber auch schon 2,3 Jahre her:D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Adversus schrieb vor 1 Minute:

Okafor hat sich beim aufwärmen gegen uns einen Muskelfaserriss zugezogen.

Heute findet übrigens das Nachtragsspiel Hartberg - Wattens statt.

Wenn Wattens das gewinnt, ist die Austria quasi fix unten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
grubi87 schrieb vor 13 Minuten:

Palmer Brown fehlt der austria mit Muskelfaserriss...das ist schmerzhaft für sie

das tut ihnen schon sehr weh! sicher ihr stärkster IV!

Phil96 schrieb vor 10 Minuten:

Wenn Wattens das gewinnt, ist die Austria quasi fix unten.

ganz verzwickte situation für die austria, sieg wattens wäre wohl das schlechteste, ein sie für hartberg wäre aber auch nicht so gut für sie da hartberg sie dann überholt. bei einem X hätte wattens zumidest 4 punkte vorsprung, was auch schon den unterschied machen kann.

sollte hartberg heute gewinnen muss die austria zumidest auf einen halbwegs guten lauf von uns in den letzten spielen hoffen. spielen noch gegen die WSG und gegen Hartberg und natürlich auch gegen die austria!
den SKN darf man auch nicht vergessen.

restprogramm der 4:

Austria: SKN (A), Rapid (H), Sturm (A), WAC (H)
WSG: Hartberg (A), Admira (A), Sturm (H), WAC (A), Rapid (H)
Hartberg: WSG (H), LASK (A), Admira (H), Rapid (A), SKN (H)
SKN: Austria (H), RB (A), Altach (H), Hartberg (A)

sollte hartberg heute gewinnen sehe ich diese klar im vorteil, WSG mit einem sehr schweren restprogramm. der SKN hat den vorteil noch 2 direkte duell um platz 6 zu haben und damit boden gut zu machen.
mMn stehen die karten nicht wirklich gut für die austria ins OPO zu kommen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
damich schrieb vor 37 Minuten:

sollte hartberg heute gewinnen muss die austria zumidest auf einen halbwegs guten lauf von uns in den letzten spielen hoffen. spielen noch gegen die WSG und gegen Hartberg und natürlich auch gegen die austria!

Gegen uns brauchen die sich aber nix ausrechnen, nach der letzten Partie gegen die lilanen mit gefühlt 30:1 Torschüssen beim Endergebnis von 1:1 musst die in ihrem Stadion nächste Woche knechten, dass d höfte gnua war. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

„Personalsorgen“ bei RB...wenn ich das lese muss ich schon schmunzeln. Haben einen 30 Mann Kader, gefuhlt 15 Spieler verliehen und das „unabhängige“ Liefering. Bitch please...

Edited by grubi87

Share this post


Link to post
Share on other sites
grubi87 schrieb vor 17 Minuten:

„Personalsorgen“ bei RB...wenn ich das lese muss ich schon schmunzeln. Haben einen 30 Mann Kader, gefuhlt 15 Spieler verliehen und das „unabhängige“ Liefering. Bitch please...

Der Kurier Artikel ist überhaupt ein bisschen komisch. 

Zitat

Gegen Rapid schöpfte der Bundesliga-Spitzenreiter die Plätze auf der Bank gar nicht aus. Nur fünf Feldspieler standen als Wechselkandidaten zur Verfügung.

Die Passage ist zum Beispiel absurd, weil mit keinem Wort erwähnt wird, dass das nicht an Personalnot liegt, sondern daran, dass sich ein Spieler beim aufwärmen verletzt hat und dieser Platz dann nicht nachbesetzt werden darf. Das kann auch bei einem 40 Mann Kader vorkommen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Phil96 schrieb vor einer Stunde:

Wenn Wattens das gewinnt, ist die Austria quasi fix unten.

Eine Position die sie ja bereits bestens vom knien für den Investor kennen. Im Endeffekt komplett egal, wo sie mit der Hundstruppn spielen :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites
ImmerWiederRapidWien schrieb vor 10 Minuten:

Der Kurier Artikel ist überhaupt ein bisschen komisch. 

Die Passage ist zum Beispiel absurd, weil mit keinem Wort erwähnt wird, dass das nicht an Personalnot liegt, sondern daran, dass sich ein Spieler beim aufwärmen verletzt hat und dieser Platz dann nicht nachbesetzt werden darf. Das kann auch bei einem 40 Mann Kader vorkommen. 

Ich würde mir vom Kurier ehrlich gesagt mehr professionellen Sportjournalismus erwarten, ich hatte das Gefühl, das war mal so. Ich bin auch irgendwo überrascht, dass nirgendwo zu lesen war, dass unser Experiment gegen Salzburg wohl zu einem durchaus richtig gewählten Zeitpunkt passierte, da es vor der Punktehalbierung stattgefunden hat, eben auch ein Grund warum man es diesmal so gewählt und gewagt hat. Mir fehlen in letzter Zeit die Hintergrundinformationen und eine fundierte Analyse warum etwas vielleicht so praktiziert wurde, Schade eigentlich.

Edited by derfalke35

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

×
×
  • Create New...