Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content
Hutz

[NACH] SCR Altach - FK Austria Wien 5:1 (2:0)

325 posts in this topic

Recommended Posts

cmburns schrieb Gerade eben:

Am Orf könnte man aus ähnlichem Wortlaut keinen Freibrief raushören, er hat halt nicht drauf gedroschen.

Wie sinnvoll das ist, hat man zuletzt in Ostpurkersdorf bewundern können. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
fuzinger schrieb vor 6 Minuten:

Sehe ich anders. Ich halte Canadi für den fähigsten Trainer der ganzen Liga, und das nicht erst seit heute.

Er wird sich wohl irgendwann bei einem größeren verein beweisen können, man wird sehen was er dort dann abliefert.

In altach kann er ziemlich schalten und walten wie er will.

So viel freiheiten gibt's bei keinem der großen vereine.

Ich bin der meinung er wird dann zu oft anecken und sich dadurch aufreiben, mit seiner eigenwilligen art.

Denn mittlerweile ist er auf einem hohen ross unterwegs und allein er dürfte die fußballerische allwissenheit gepachtet haben. Alle anderen sind ahnungslose armutschgerln.

Share this post


Link to post
Share on other sites
OoK_PS schrieb vor 6 Minuten:

fragwürdige aussagen von Fink auf Sky, gibt der mannschaft wegen der doppelbelastung quasi ein völliges alibi für diesen auftritt.

hast nicht ganz Unrecht, nach so einer Leistung darf man sich nicht mehr vor die Mannschaft stellen. Verlieren darf man aber nicht so !!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mutlos und müde im Kopf, keine Ambitionen dies zu ändern, Zweikämpfe verlieren und keine zwei Pässe zusammen bringen mit heute einem Holzhauser und Serbest im Mittelfeld, die an Einsatz alles vermissen lassen und den Altachern das Feld kampflos überlassen kann man gegen sehr ambitionierte Altacher nichts gewinnen. Doch 1:5 ist einfach zu viel. Da sollte auch in der Einstellung einiger Spieler hinterfragt werden. Es ist auch kaum ein Trost, dass ALLE Europacupfighter verloren haben. Ja, wir sind eine junge Mannschaft, aber gerade die sollte lernfähig sein. Jetzt kann man aufarbeiten und Pause machen, das ist das einzig gute daran. Enttäuschung ist heute ein zu schwaches Wort dafür. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass es gerade solche Debakel braucht, um richtig wach zu werden und wieder in die Spur kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
MOM2006 schrieb vor 6 Minuten:

naja das so manch einer heut nicht spielen hätte dürfen, wird er ja selbst einsehen. genial wir man hier serbest verheizt.

Nimmt er Serbest raus und wir verlieren mit

Grünwald

Holzhauser - Vukojevic

bzw.

Prokop

Holzhauser - Grünwald

1:5, dann fragen sich alle wie er nur Serbest in so einer wichtigen Partie beim Tabellenzweiten schonen kann.

Unsern besten Mann im DM!!!

 

Oder er spielt mit Kadiri, der uU noch nicht so weit ist: Wahnsinn, wie man den Buam verheizen kann... :nein:

Edited by Purple Eagle

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tuksa schrieb vor 2 Minuten:

hast nicht ganz Unrecht, nach so einer Leistung darf man sich nicht mehr vor die Mannschaft stellen. Verlieren darf man aber nicht so !!!

Genau, als Trainer welcher ja auch für die Spieler verantwortlich ist wäre es besser einfach auf die Spieler los zu dreschen:facepalm:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Moderatoren:

 

Es ist ein bisschen nervend wenn man in der 89. Minute im Livethread einen Beitrag anfängt zu schreiben und dann wenn man ihn fertig hat ist der Thread zu. Könntet ihr ihn nicht ein paar Minuten nachher noch offen lassen? So 10 Minuten? Wäre nett.

On-Topic: ich verstehe die Leute die frustriert sind. Wir haben heuer zum 4x ein richtiger Debakel erlitten. Nach 3:1 gegen Sturm, 4:1 gegen Rapid und 4:1 gegen Salzburg nun ein 5:1 gegen Altach. Es gab zwar auch Erfolge gegen die genannten Teams, die die Debakel aber nicht aufwiegen, weil es eben nur ein glückliches 2:0 gegen Rapid war, ein glanzloser Sieg gegen Altach und nur der Sieg gegen Sturm wirklich souverän.

Die Ausrede von Fink mag ja einen wahren Kern haben, aber dann muss er halt noch mehr rotieren. Die Amateure bekommen da kein 5:1, trau ich mich wetten. Als Trainer bist du ja wohl noch der jenige der am besten einschätzen kann ob das Team leer ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fink wird sicher die die richtigen Worte intern finden...

Junge Mannschaft viele Fehler wie wir alle in den ersten Berufsjahren. Was ich für Fehler gemacht habe in den ersten Jahren da lach ich jetzt drüber. Nach paar Jahren Berufspraxis passieren die dann einfach nicht mehr.

Ich kanns verstehen es ist menschlich. 

Die Pause wird uns gut tun. #infinkwetrust

Share this post


Link to post
Share on other sites
Xaverl Nick schrieb vor 1 Minute:

Die Ausrede von Fink mag ja einen wahren Kern haben, aber dann muss er halt noch mehr rotieren. Die Amateure bekommen da kein 5:1, trau ich mich wetten. Als Trainer bist du ja wohl noch der jenige der am besten einschätzen kann ob das Team leer ist.

Und mit welchem Personal gehen wir da heute nicht unter?

Vukojevic? Prokop?

De Paula und Winbichler als klassische Rotationsspieler sind ausgefallen, die anderen Tajouri und Salamon haben auch nicht wirklich entsprochen, obwohl sie mit Sicherheit nicht leer waren.

Von Friesenbichler hab ich überhaupt gar nichts wahrgenommen.

Jetzt kann man spekulieren ob Stronati DER Heilsbringer in der Defensive ist. Kann man sehen wie man will, aber der hätt das Kreidl a ned mehr fett gmocht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
farmi schrieb vor 2 Minuten:

Fink wird sicher die die richtigen Worte intern finden...

Junge Mannschaft viele Fehler wie wir alle in den ersten Berufsjahren. Was ich für Fehler gemacht habe in den ersten Jahren da lach ich jetzt drüber. Nach paar Jahren Berufspraxis passieren die dann einfach nicht mehr.

Problem is halt, dass es in der heutigen Zeit keinen jahrelangen Aufbau einer Mannschaft mehr gibt. MAXIMAL 2jahre hat man Zeit, dann kann man von vorne anfangen. 

Die Früchte müssen also mehr oder weniger sofort geerntet werden (a la Stöger).

Edited by Fuxxl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du so spielst kannst auch gg einen RLigisten nie gewinnen.

HH spielt eine Position die es im heutigen Fussball gar nicht

mehr gibt, dass auch noch in slow motion, blutleer, willenlos,

ohne Herz. Serbest wird immer nur ein "Braver Spieler" bleiben.

Grünwalds Bewegungsdefizite werden nicht einmal mehr

der ö BL gerecht.FW macht nur mehr den Grüssaugust (ohne

jede Macht). Man kniet im Verein vor einem grossen Blender,

der uns leider noch lange erhalten bleiben wird(wecher D BL Klub

würde sich so einen 08/15 Trainer antun!)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Xaverl Nick schrieb vor 2 Minuten:

@Moderatoren:

 

Es ist ein bisschen nervend wenn man in der 89. Minute im Livethread einen Beitrag anfängt zu schreiben und dann wenn man ihn fertig hat ist der Thread zu. Könntet ihr ihn nicht ein paar Minuten nachher noch offen lassen? So 10 Minuten? Wäre nett.

On-Topic: ich verstehe die Leute die frustriert sind. Wir haben heuer zum 4x ein richtiger Debakel erlitten. Nach 3:1 gegen Sturm, 4:1 gegen Rapid und 4:1 gegen Salzburg nun ein 5:1 gegen Altach. Es gab zwar auch Erfolge gegen die genannten Teams, die die Debakel aber nicht aufwiegen, weil es eben nur ein glückliches 2:0 gegen Rapid war, ein glanzloser Sieg gegen Altach und nur der Sieg gegen Sturm wirklich souverän.

Die Ausrede von Fink mag ja einen wahren Kern haben, aber dann muss er halt noch mehr rotieren. Die Amateure bekommen da kein 5:1, trau ich mich wetten. Als Trainer bist du ja wohl noch der jenige der am besten einschätzen kann ob das Team leer ist.

Natürlich wiegen die anderen Erfolge die Klatschen auf. Sonst wären wir nicht tabellarisch in absoluter Reichweite zur Spitze und es fehlt vermutlich nur noch ein Sieg um europäisch zu überwintern. 

Sollten wir am Ende der Saison unsere Ziele erreichen, wird das heutige 5:1 völlig wurscht sein. Unter Stöger war es das 0:4 gegen Bjelica auch. Genau so wie 0:1 Heimpleiten gegen Mattersburg oder Kapfenberg unter Daxbacher.

Etc etc.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Spiel war bereits in den ersten Minuten entschieden und ich hätte da eigentlich schon abdrehen können. Gibt halt solche Spiele. Wichtig ist, dass man in den nächsten Spielen anders auftritt. Zum Glück war es durch die anderen Ergebnisse keine fatale Runde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...