Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content
Eldoret

Transferwinter 2016/17

1,697 posts in this topic

Recommended Posts

Wir stehen nach 3 sehr schweren Spielen mit 4 Punkten da, gestern waren wir auch knapp dran am Punktezuwachs. Und jetzt fordern alle hier schon wieder Transfers? Obwohl man sogar noch 2 getätigt hat (Dmitrovic, Boateng)? Da frag ich mich schon was in manchen vorgeht, oder was ihr glaubt, dass wir jedes Spiel mit 3:0 gewinnen müssen?

Und wenn es dann schief geht fordern wieder alle Kontinuität, da kommt mir so manches hoch. Vertraut auf unsere Jungs und unser Team, wir sind sicher mit Lustenau/Liefering auf Augenhöhe, und zur Zeit sicher besser als Innsbruck. Danke - Bitte!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir stehen nach 3 sehr schweren Spielen mit 4 Punkten da, gestern waren wir auch knapp dran am Punktezuwachs. Und jetzt fordern alle hier schon wieder Transfers? Obwohl man sogar noch 2 getätigt hat (Dmitrovic, Boateng)? Da frag ich mich schon was in manchen vorgeht, oder was ihr glaubt, dass wir jedes Spiel mit 3:0 gewinnen müssen?

Und wenn es dann schief geht fordern wieder alle Kontinuität, da kommt mir so manches hoch. Vertraut auf unsere Jungs und unser Team, wir sind sicher mit Lustenau/Liefering auf Augenhöhe, und zur Zeit sicher besser als Innsbruck. Danke - Bitte!

So ist es!

@tom79:

Wenn du dich gestern nur angemeldet hast, um sinnlos zu kritisieren und Spieler bzw den ganzen Kader in Frage stellst, wirst bald nicht mehr ernst genommen. Entweder konstruktiv diskutieren oder gar nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir stehen nach 3 sehr schweren Spielen mit 4 Punkten da, gestern waren wir auch knapp dran am Punktezuwachs. Und jetzt fordern alle hier schon wieder Transfers? Obwohl man sogar noch 2 getätigt hat (Dmitrovic, Boateng)? Da frag ich mich schon was in manchen vorgeht, oder was ihr glaubt, dass wir jedes Spiel mit 3:0 gewinnen müssen?

Und wenn es dann schief geht fordern wieder alle Kontinuität, da kommt mir so manches hoch. Vertraut auf unsere Jungs und unser Team, wir sind sicher mit Lustenau/Liefering auf Augenhöhe, und zur Zeit sicher besser als Innsbruck. Danke - Bitte!

Also mein Wunsch hat nix mit den bisherigen Spielen zu tun sondern damit, dass zu verfolgen war, dass ein junger und talentierter Spieler bei seinem Klub aus speziellen Gründen ein schweres Leben hat und wohl günstig hergehen würde für ein Jahr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

der kader ist im gesamten nicht schlecht, aber die echten leistungsträger fehlen oder wie soll ich sagen, der kader wird durch die vielen guten, jungen kicker so in die breite gedrückt, sodass man zwar kapital für die zukunft - vielleicht - hat, aber aktuell eben keinen großen nutzen draus zieht.

gartler wird seit monaten kritisiert - einerseits ist er für das team sehr wichtig, da er unermüdlich kämpft, rackert und herumrennt, am ende dann aber nicht dort steht, wo er sein sollte: vor dem tor. so wie gestern, verstolpert er dann regelmäßig 100&-ige sitzer. vielleicht täte es ihm gut, würde man einen zweiten stürmer holen, der schnell ist und druck von ihm nimmt.

Edited by laskler89

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt sicherlich keinen Grund jetzt großartig nervös zu werden. Das Spiel gegen Liefering war alles andere als schlecht. Otavio möchte ich - weil er neu ist - beispielsweise positiv herausheben. Unsere Innenverteidigung macht auf mich schon seit dem Cup-Spiel nicht den sichersten Eindruck. Cabrera wäre - wenn er fit ist - wohl die bessere Alternative zum fehleranfälligen Ramsebner. Aber Cabrera hat definitiv ein Problem mit seinem Körper. Die Doch-Noch-Verpflichtung von Boateng ist wohl damit in Verbindung zu sehen. Ich bin gespannt, ob sich bei den Abgängen (evtl. Cabrera, Hager) deswegen noch etwas tut - ich glaube allerdings nicht.

In der Offensive rechne ich schon seit Wochen noch mit einem Neuzugang bis zum Transferschluss. Die sehr bedauerliche Verletzung von Raguz und die suboptimale Punkteausbeute bisher könnten dies begünstigen. Entweder wir holen noch einen Flügelspieler oder einen Stürmer. Von Rep und Kerhe (derzeit verletzt) halte ich sehr viel. Rep sehe ich bezüglich Technik und Torgefährlichkeit definitiv als Upgrade zu Drazan, Dovedan und Huspek. Die Frage ist, ob er am Flügel am Besten aufgehoben ist, oder ob man ihn nicht als zweiten Stürmer bringen sollte. Imbongo sehe ich mehr als Stürmer denn als Flügelspieler. Er ist körperlich stark, schnell und trickreich. Torgefährlich ist er allerdings auch er nicht im ausreichenden Maß.

Links im Mittelfeld ist Dominik Hofbauer (ex St. Pölten und Altach) noch ohne Verein. Ich kenne ihn allerdings zu wenig, um ihn gut einschätzen zu können. Im Sturm denke ich wieder an Smail Prevljak von RBS bzw. FC Liefering. Ich glaube, wir waren zuletzt im Winter an ihm dran. Anfang April hat er sich das Kreuzband gerissen, sodass er bald wieder fit sein sollte. Und die Meisterschaft wird mit Sicherheit erst im Frühjahr entschieden, wie die letzten beiden Saisonen eindrucksvoll bewiesen haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendjemand hat Stefan Maierhofer ins Spiel gebracht, habe seitdem nicht alle Beiträge gelesen (vlt sogar der falsche Channel, man möge darüber hinweg sehen, wenn es so sein sollte ;) ) worauf eingewendet wurde, dieser würde nicht ins System Glasner passen. Wie sieht denn das System Glasner aus? Aufgrund seiner RedBull-Vergangenheit war ich eigentlich davon ausgegangen, er sei ein Verfechter des schnellen, gepflegten Offensivspiels, das vor allem schnelles Umschalten forciert. Vielleicht hat er inzwischen festgestellt, dass es an dem entsprechenden Spielermateiral fehlt :ratlos: , jedenfalls ist es nicht von der Hand zu weisen, dass die Spieleröffnung aus der Defensive immer und immer wieder mit (halb)langen Schlägen auf die Spitze Gartler erfolgt. Dass ich davon wenig angetan bin, habe ich ohnehin bereits wiederholt zum Ausdruck gebracht, soll in diesem Beitrag aber ohnehin nur sekundär das Thema sein. (Habe im Derby beobachten können, dass er oftmals gestikuliert hat und mit der Spielanlage nur bedingt zufrieden gewesen sein dürfte, denke aber doch, dass dieses Schema Vorgabe ist, ansonsten würde es nicht in dieser Häufung zu Tage treten, ich will's zumindest hoffen :ratlos: ), aber gerade für diese Spielanlage/-eröffnung wäre Maierhofer doch prädestiniert. Bälle abtropfen lassen, Mitspieler rücken nach und für Flanken ein toller Abnehmer. Da aber angeblich St. Pölten an einer Verpflichtung Interesse zeigte und in weiterer Folge zu lesen war (so in der Art, bitte nicht auf den genauen Wortlaut festnageln) er wolle sich nicht in der 2. Liga die Füße kaputt treten lassen (fraglich zwar, ob er das tatsächlich so gesagt hat, zu lesen war jedenfalls ähnliches) ist die Frage wohl ohnehin obsolet. Ein gewisses fußballerisches Vermögen kann man Maierhofer keinesfalls absprechen, wenngleich auch seine Technik natürlich limitiert ist, und ihm beim Fußballspielen zuzusehen meist keine Augenweide ist. Ist aber, sofern es dem Endzweck dienlich ist, letztlich völlig egal. Soll weder heißen, dass ich Maierhofer unbedingt holen würde, noch dass man dies auf jeden Fall vermeiden sollte, verstehe nur nicht ganz, warum er nicht ins System Glasner passen würde. Vielleicht sehe ich den Grund hierfür aber einfach Woche für Woche auch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich glaube unser Kader ist viel zu dünn . wir werden glaube ich mit IBK und Lustenau auf dauer nicht mithalten können. was passiert wenn mal einige Spieler ausfallen.Sperren gibt's auch . man hats gegen Lieferig gesehen , bei einen Rückstand Gartler raus und Lageder rein, wir konnten nicht einmal mit einen frischen Stürmer reagieren das macht mich nachdenklich. ich bin überzeugt das uns ein Roman Wallner helfen kann mit seiner Moral und Kampfgeist , junge Spieler würden auch profitiren. dann brauchen wir noch mMn einen MF-Spieler Erdogan und Michorl werden nicht alle Spiele machen können (Verletzungen oder Sperren). Ch Leitgeb, oder hab ich auch schon gelesen D. Hofbauer wären sicher gute Spieler die uns weiterbringen können. ich hoffe das ich mich täusche aber mir kommt der Kader zudünn vor. was ich mir nicht wünsch das wir dann in der Winterpause reagieren und wieder unmotievierte Leihspieler holen , die haben uns noch nie geholfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Durch den Ausfall von Raguz und Kerhe sind wir zurzeit vorne etwas dünn besetzt, ja. Aber wenn beispielsweise ein Mayer anstelle von Imbongo beginnt hätte man diesen als Stürmer für die letzen 30 Minuten bringen können. Sind Raguz und Kerhe wieder fit, schauts wieder besser aus. Einen treffsicheren Stürmer würde ich mir trotzdem auch noch wünschen.

Im Mittelfeld hat man ja immer noch Reiter als Ersatz. Denke er würde vielleicht auch defensiv für etwas mehr Stabilität sorgen. Eventuell sollte man mal versuchen ihn als Staubsauger vor der 4er Kette zu installieren.

In der Abwehr hat man leider mit Cabrera einen Abwehrchef der nie spielen kann. Luckeneder spielt seine Sache sehr gut und könnte für längere Zeit Bestandteil unserer Stamm-IV sein. So ein junger Spieler bräuchte halt einen Routinier neben sich der die ganze Abwehr dirigiert und dabei selbst kaum fehler macht (Ramsebner sehe ich nicht in dieser Rolle).

Allgemein zum Kader wollte man diese Saison auch die Jungs aus dem eingenen Nachwuchs förden (die letzte Saison in der Regionalliga nicht schlecht gespielt haben), was ich auch gut finde. Die Back-Ups sind halt jetzt keine Spieler mit Bundesligaerfahrung (die uns letzte Saison gar nichts gebracht haben) sondern voll motivierte Talente aus dem Eigenen Nachwuchs.

Von der Spielanlage nach vorne hat mir das Spiel gegen Liefering bis jetzt am Besten gefallen, da man eben nicht nur mit langen (und hohen) Bällen auf eine Solospitze agierte.

Wichtig wird das Spiel am Freitag werden, gewinnt man gegen Innsbruck ist alles in Ordnung, verliert man wird der Druck auf die Mannschaft und das Trainerteam steigen (auch von den Medien her).

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich glaube unser Kader ist viel zu dünn . wir werden glaube ich mit IBK und Lustenau auf dauer nicht mithalten können. was passiert wenn mal einige Spieler ausfallen.Sperren gibt's auch . man hats gegen Lieferig gesehen , bei einen Rückstand Gartler raus und Lageder rein, wir konnten nicht einmal mit einen frischen Stürmer reagieren das macht mich nachdenklich. ich bin überzeugt das uns ein Roman Wallner helfen kann mit seiner Moral und Kampfgeist , junge Spieler würden auch profitiren. dann brauchen wir noch mMn einen MF-Spieler Erdogan und Michorl werden nicht alle Spiele machen können (Verletzungen oder Sperren). Ch Leitgeb, oder hab ich auch schon gelesen D. Hofbauer wären sicher gute Spieler die uns weiterbringen können. ich hoffe das ich mich täusche aber mir kommt der Kader zudünn vor. was ich mir nicht wünsch das wir dann in der Winterpause reagieren und wieder unmotievierte Leihspieler holen , die haben uns noch nie geholfen.

Ich weiß ja nicht wie gut du den Kader kennst aber wir haben im ZM statt Michorl und Erdogan Reiter und Grgic hier brauch ich wirklich nicht schon wieder überteuerte Senioren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin immer wieder überrascht, warum hier der "dünne" Kader kritisiert wird. Kann mich dem ganz und gar nicht anschließen, zumal wir auch auf der Bank noch gute Spieler haben => kommen die Verletzten auch wieder zurück, dann sieht es nochmals besser aus.

Wie soll das denn bitte funktionieren, wenn wir quasi zwei A-Teams haben? Das erzeugt doch nur Unmut speziell bei jenen Profis, die dann wenig/gar nicht zum Spielen kommen.

Von den Kosten brauchen wir mal gar nicht erst zu reden.

Und weil immer wieder Innsbruck oder Lustenau hervorgehoben wird. Man(n) möge mir doch bitte erklären, warum deren Kader besser/breiter aufgestellt ist? Kann das definitiv nicht nachvollziehen :nein:

Share this post


Link to post
Share on other sites

heuer wurde viel geld in die infrastruktur investiert. der kader ist gut und gehört unterstützt.  falls ein arbeitsloser spieler noch ins budget passt her damit. bin   schon voll auf boateng gespannt.  hat mich im test gegen györ überzeugt

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb virus:

heuer wurde viel geld in die infrastruktur investiert. der kader ist gut und gehört unterstützt.  falls ein arbeitsloser spieler noch ins budget passt her damit. bin   schon voll auf boateng gespannt.  hat mich im test gegen györ überzeugt

Hast recht. Ausserdem bist der Erste der ein Herzerl von mir bekommt ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...