JochenGierlinger

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.583
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über JochenGierlinger

  • Rang
    ASB-Messias

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    LASK
  • Lieblingsspieler
    Geir Frigard
  • Geilstes Stadion
    Maracana
  1. Was man bei Ullmann aber schon kritisch sehen kann sind seine Dribblings die oft sehr riskant sind und selten aufgehen. Gegen Rapid führte ein Solches dann auch zur Ecke bzw. zum 1:1 Da muss er auf jeden Fall noch lernen die Spielsituationen besser einzuschätzen und dann bessere Entscheidungen treffen. Ist aber aufgrund seines Alters auch verständlich
  2. Warum wird eigentlich Ullmann immer mit einem Transfer in Verbindung gebracht? Hat er da Mal was anklingeln lassen oder gab es bereits Angebote? Denke gerade Ullmann, Michorl und Schlager können noch 2 Jahre bei uns bleiben und Erfahrungen sammeln. Die sind ja noch verdammt jung und haben sicher auch nicht aus Spaß langfristig unterschrieben. Wichtig wird es sein einen Trainer zu finden der geraden diesen Spielern das Gefühl gibt sie weiterentwickeln zu können. Bei Victor weiß man ja das er die DBL anstrebt. Goiginger und Wiesinger sind dann vom Alter her schon eher bereit für den nächsten Schritt, wobei beiden noch eine oder zwei Saisonen bei uns nicht schaden. Für Ranftl und Trauner wäre es (rein vom Alter gesehen) wohl eher die letzte große Chance auf eine Top Liga.
  3. Uhh, des wird ja rezessiv vererbt 😬 - wer weiß ob der Tobi das dann auch ausgeprägt hat Und die Juniors sind auch keine Top Mannschaft, teils sind die Ergebnisse besser als das Spiel selbst (also genau das Gegenteil zum Spiel von Glasner aktuell). Wenn die Juniors nächste Saison durchgehend einen ordentlichen Fußball spielen, die Ergebnisse passen und man auch bei einigen der Jungs eine Entwicklung erkennt dann kann man Schweinsteiger definitiv für den Chefposten nehmen. Nach Mr. X (der hoffentlich aber wieder einige Jahre bei uns bleiben wird)
  4. Also im Sport ist es ja meistens so, dass man mit Wut im Bauch nicht unbedingt besser ist. Für die Spurs war der Aufstieg ins Halbfinale sicher ein extra Motivationsschub. Die wissen jetzt auch, dass sie gegen City bestehen können. United kämpft noch um die letze Chance für CL nächste Saison, also warum sollte da kein Unentschieden drinnen sein. Letze Saison hat City nach dem CL aus auch einen kleinen Knicks gehabt. Denke gerade diese Saison war der CL Titel das große Ziel bei ihnen - kann also durchaus sein, dass die Luft jetzt etwas raus ist. Außerdem kann ihnen auch ein Ausrutscher gegen Leicester oder Burnley pasieren, vorallem wenn sie sich so Titelsicher sind wie einige LFC Supporter hier im Forum Bin immer noch der Meinung, dass wir mit 4 Siegen am Ende ganz oben stehen. Falls nicht muss man City einfach zu einer grandiosen Saison gratulieren. Wäre zwar extrem bitter aber wie 2014 haben wir trotzdem eine fantastische Saison gespielt, der einzige Unterschied ist halt dass dieses mal unsere Mannschaft nicht auseinanderfallen wird und wir wieder angreifen können!
  5. Holland bleibt in Linz!
  6. Zum einen könnte uns ja Michorl auch noch verlassen, zum anderen kann sich auch das System mit einem neuen Trainer ändern. In einem 4 - 3 - 3 wäre Michorl - Holland - Erdogan schon möglich. Sollte für die Ö-BL sicher ausreichend sein.
  7. also wenn man so denkt, kann man nie Erfolgreich sein (egal in was für einem Lebensbereich). Jeder LASKler der sich jetzt vor einer EL-Gruppenphase anscheißt, weil wir dadurch in der Liga schlecht abschneiden könnten ist mMn keiner, oder hat zumindest die letzten Jahre unsere Mannschaft nicht wirklich verfolgt. Auch wenn Glasner geht werden wir einen vernünftigen Trainer finden, der Offensivpressing spielen lassen kann/wird. Vielleicht kommen mit einem neuen Trainer auch wieder neue Inputs. Man könnte z.B. wieder auf 4er Kette hinten umstellen und einen "Spielmacher" ala Vastic installieren (hat ja mit Liendl bei WAC oder Rep bei Hartberg gut funktioniert). Der Kader steht (auch wenn der ein oder andere Spieler geht) für nächste Saison zum Großteil, selbst wenn und Ullmann, Wiesinger, Michorl, Goiginger, Victor verlassen sollten (und es werden uns wohl kaum alle 5 auf einmal verlassen). Könnte man noch immer so spielen (mit dem aktuellen System) Schlager Ramsebner - Trauner - Wostry Ranftl - Holland - ZM - LAV RF - Klauss - Frieser/Jamnig Dazu kommen noch Otubanjo, Benko, Haudum und eventuell Tetteh (Geld für einen Transfer sollte vorhanden sein, wenn der neue Trainer mit ihm plant). Auch bei den Juniors gibt es einige Interessante Kicker (z.B Meister) die den Sprung schaffen könnten. Mit der Kohle die man durch Glasner (1,5 Mio sind meiner Meinung nach zu wenig) + Spielerabgänge + EL Gruppenphase macht kann man dann sicher 2,3 Top Spieler verpflichten um die Abgänge adäquat zu kompensieren.
  8. Eigentlich schon irre das man mit so einer Leistung auswärts im CL Viertelfinale mit 1:0 in die Pause geht
  9. Hört sich aber eher so an als würde er liebend gerne ins Ausland wechseln Denke sowieso, dass man mit Jamnig und Frieser super Alternativen in der Offensive hat. Zudem gefällt mir Meister bei den Juniors auch ganz gut. Sollte uns also einer (Goiginger oder Victor) verlassen kann man ruhig intern nachbesetzen.
  10. Keine Ahnung wie man nur so etwas pöses über Holland schreiben kann
  11. Sieht aus wie ein Trikot von einem 10 Jährigen designed in FIFA 98 😅
  12. ... der soll erst mal bei Gladbach beweisen, dass er es wirklich drauf hat. Mit Salzburg ein paar nationale Titel holen schafft doch eh jeder. Wenn er Gladbach zum Meister macht, dann könnte man ihn mal auf die Watch-List setzen
  13. Warum sollte Glasner in die 2. DBL wollen? Oder bestenfalls gegen den Abstieg spielen wollen? Beim LASK kann er nächste Saison (sofern er denn vernünftig arbeitet) mit etwas Glück in einer europäischen Gruppenphase spielen. Und das man als Trainer aus Österreich auch zu interessanteren (aktuell erfolgreicheren) Clubs in Deutschland kommen kann sollte dem Oliver auch klar sein.
  14. den Überraschungseffekt gibt's halt bei uns nicht mehr. Jedes Team in der Liga hat sich darauf eingestellt und setzt den Ballführenden sofort unter Druck Für Sonntag würde ich mir nur wünschen, dass die Mannschaft wieder so Auftritt wie gegen Rapid und Salzburg. Sollte das der Fall sein bin ich mir ganz sicher, dass es mit einem Sieg klappt. Im Grunde haben wir jetzt nicht mehr viel zu verlieren und die Mannschaft kann befreit aufspielen, vielleicht gelingt ja wieder ein ähnliches Spektakel wie um Cup Viertelfinale. Wobei ich mit einem 3:0 absolut zufrieden wäre.
  15. Ox ist nächste Saison diese Verstärkung! Kann mir nicht vorstellen, dass da noch jemand kommt. Man hat für Keita (dem ich den Durchbruch nächste Saison absolut zutraue) tief in die Tasche gegriffen und Ox kommt auch wieder zurück Wichtiger ist ein AV (Backup), Mittelstürmer, Flügelspieler (jemand der alle Offensivpositionen hinter der 9 spielen kann) und ein Milner Ersatz (den man aber auch langsam aufbauen kann)