Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Mokai

LASK vs. Innsbruck

70 Beiträge in diesem Thema

auf das spiel freu ich mich schon seit dem beginn der saison, aber da die tolle BuLi samt Sky und ORF wieder einmal vollkommen auf die leute - welche gerne ins stadion gehen - sprichwörtlich schei*t, werd ich (obwohl ich in Linz wohne und arbeite) wieder erst frühestens zu beginn der 2. halbzeit vor ort sein können.

man könnte jetzt sagen "gut, das ist aber das problem vom `Mokai´ ", aber ob sich an einem montag abend sehr viele leute aus dem schönen tirol, bzw. aus dem ganzen bundesland OÖ die zeit nehmen können um in linz ins stadion zu gehen, ist eine andere sache.

offensichtlich ist es besser, die spiele vor leeren rängen auszutragen, dafür die einschaltsquoten hochzutreiben...ob geisterspiele das erlebnis "fußball auf dem sofa schauen und sich dabei die eigene wampe streicheln" verbessert, müssen die expertinnen und experten von der Buli beantworten.

leider wird das stadion nicht mit mehr als 1.500 leute gefüllt werden und somit wirds auch für die zuseher zuhause "fader" wenn von der stimmung nix rüber kommt.

zum spiel selbst:

ich gehe von einem sieg aus...nicht weil wir so übermächtig sind, sondern eher weil ich den LASK siegen sehen will. die tiroler haben gegen RBS ein richtig gutes ergebnis erarbeitet...da müssen wir uns a bissal mehr bemühen als gegen Kapfenberg. vor allem ist es jetzt schön langsam wieder mal an der zeit, die überheblichkeit - welche wir scheinbar bei führungen an den tag legen - abstellen. ich will jetzt gar nicht nachsehen, wieviele punkte wir schon liegen haben lassen nachdem wir die führung auf unserer seite hatten.

mein wunsch:

3:0 für den LASK

bearbeitet von Mokai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auf das spiel freu ich mich schon seit dem beginn der saison, aber da die tolle BuLi samt Sky und ORF wieder einmal vollkommen auf die leute - welche gerne ins stadion gehen - sprichwörtlich schei*t, werd ich (obwohl ich in Linz wohne und arbeite) wieder erst frühestens zu beginn der 2. halbzeit vor ort sein können.

man könnte jetzt sagen "gut, das ist aber das problem vom `Mokai´ ", aber ob sich an einem montag abend sehr viele leute aus dem schönen tirol, bzw. aus dem ganzen bundesland OÖ die zeit nehmen können um in linz ins stadion zu gehen, ist eine andere sache.

offensichtlich ist es besser, die spiele vor leeren rängen auszutragen, dafür die einschaltsquoten hochzutreiben...ob geisterspiele das erlebnis "fußball auf dem sofa schauen und sich dabei die eigene wampe streicheln" verbessert, müssen die expertinnen und experten von der Buli beantworten.

leider wird das stadion nicht mit mehr als 1.500 leute gefüllt werden und somit wirds auch für die zuseher zuhause "fader" wenn von der stimmung nix rüber kommt.

zum spiel selbst:

ich gehe von einem sieg aus...nicht weil wir so übermächtig sind, sondern eher weil ich den LASK siegen sehen will. die tiroler haben gegen RBS ein richtig gutes ergebnis erarbeitet...da müssen wir uns a bissal mehr bemühen als gegen Kapfenberg. vor allem ist es jetzt schön langsam wieder mal an der zeit, die überheblichkeit - welche wir scheinbar bei führungen an den tag legen - abstellen. ich will jetzt gar nicht nachsehen, wieviele punkte wir schon liegen haben lassen nachdem wir die führung auf unserer seite hatten.

mein wunsch:

3:0 für den LASK

Also mein Tipp wäre ein ungefährdeter 3:1 Sieg für den LASK.

Zuschauer: 2600 da ich denke, dass min. soviele wie gegen Horn kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab mir heute mal die kompletten 90 Minuten vom Liefering-Spiel angesehen und muss sagen, dass wir in der ersten Halbzeit um eine Klasse stärker waren. Wir waren Zweikampfstark und hatten sehr gute Möglichkeiten in Führung zu gehen. Muss eingestehen, dass ich das so im Stadion gar nicht mitbekommen hatte. Und auch in der zweiten Halbzeit war nicht alles schlecht. Übrigens: Dovedan meinte nach einer Frage von Sky (vor dem Spiel), worin der Unterschied zwischen Liefering und LASK besteht: ,,Beim LASK wird Erwachsenen-Fussball gespielt."

Nun zum Montags-Spiel:

Leider muss ich diesmal arbeiten bis spät am Abend. Kanns mir aber zumindest in der ORF App live ansehen. :) Ich bin von unserer Mannschaft weiterhin vollstens überzeugt. Wenn die Innenverteidigung mit Neuhold halbwegs funktionieren sollte, fahren wir einen Dreier ein, da bin ich mir sicher. Wacker hat, auch wenn sie im Cup gegen RBS nicht schlecht gespielt haben, viele viele interne Probleme. Auch mit dem Sportdirektor als Interimstrainer ist nur eine Notlösung, und wohl einer der kleineren Rucksäcke, die sich die Tiroler derzeit umhängen müssen.

Bei uns passt ALLES. Daran ändert auch nicht das bittere Cup-Aus etwas daran. Auch wenn die FdL eine finanzielle Spritze gern angenommen hätten. Na-No-Na-Net :D

Mein Tipp: 2:0 vor 2400 Zusehern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab mir heute mal die kompletten 90 Minuten vom Liefering-Spiel angesehen und muss sagen, dass wir in der ersten Halbzeit um eine Klasse stärker waren. Wir waren Zweikampfstark und hatten sehr gute Möglichkeiten in Führung zu gehen. Muss eingestehen, dass ich das so im Stadion gar nicht mitbekommen hatte. Und auch in der zweiten Halbzeit war nicht alles schlecht. Übrigens: Dovedan meinte nach einer Frage von Sky (vor dem Spiel), worin der Unterschied zwischen Liefering und LASK besteht: ,,Beim LASK wird Erwachsenen-Fussball gespielt."

So war's!

Ein bisschen Glück im Abschluss und wir hätten die Partie gewonnen.

Das Cupspiel hake ich ab. Die Niederlage nach der klaren Führung hätte nicht sein müssen, sie ist leider passiert.

Ich verstehe, wenn manche Leute enttäuscht und angefressen sind, geht mir ja auch nicht anders, aber für niederschmetternde Grabreden besteht wirklich kein Grund. Es wird sicher noch ein hartes Stück Arbeit werden, wenn wir am Ende auch vorne sein wollen. Das war doch immer klar und daran hat sich nichts geändert :ratlos:

Entgegen aller realistischen Erwartungen, stehen wir am Aufstiegsplatz!!! Also was wollen die Leute? Die Mannschaft hat Klasse und wird sich noch verbessern. Davon bin ich überzeugt.

Ein wenig am Boden bleiben sollte wir schon. Die Mannschaft übermäßig unter Druck setzen und Unruhe reinbringen (weil einige Lieblingsspieler momentan nicht eingesetzt werden) könnte ganz schnell kontraproduktiv werden.

Ich bin noch immer unterwegs und kann mir das Spiel leider nicht ansehen. Innsbruck ist ein unangenehmer Gegner. Da muss schon alles passen, wenn wir die schlagen wollen. Ich hoffe trotzdem auf einen Sieg. Außerdem haben wir mit ihnen noch eine Rechnung offen, wegen der knappen 1:0 Niederlage in der letzten Begegnung. Und das erst in Minute 88 :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein grund warum mir schon wieder der feitl in da hose aufspringt is da herr Trainer mit seiner aussage das ma auf augenhöhe mit ibk san.

wo ist die arroganz und überheblichkeit die uns von den anderen immer unterschieden hat......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.