Jump to content

Rickson

Members
  • Content Count

    2,257
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About Rickson

  • Rank
    Beruf: ASB-Poster

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FK Austria Wien
  • Beruf oder Beschäftigung
    Künstler
  • Lieblingsfilme
    Fight Club, Pulp Fiction, Alien, Blade Runner, Avengers, Die üblichen Verdächtigen

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

4,704 profile views
  1. da ich annehme, dass auch die anderen bücher auf dem gleichen hohen niveau geschrieben sind, werde ich mir wohl auch den rest besorgen. asimov war seiner zeit zweifellos weit voraus
  2. yep, noch dazu von einem experten wie houllier empfohlen. man wusste bei den dosen schon um manes potential. auf jeden fall ein völliger lächerlicher vergleich
  3. die foundation trilogie von asimov gelesen. kaum zu glauben, dass diese geschichte in den 40ern geschrieben wurde. verdient seinen status als klassiker definitiv zurecht.
  4. stöger nicht, aber manni schmid schon
  5. wenn pentz net im tor steht kannst die rollos runterlassen. und das schon seit wochen. wird ein harter abstiegskampf zwischen uns, altach und der admira. die spielweise und das irgendwie drüberwurschteln finde ich völlig zum kotzen und wird auch auf dauer nicht belohnt werden.
  6. stöger hat schon vor anpfiff die hosen bis oben hin voll. so deute ich jedenfalls die aufstellung. das heißt wohl abwehrschlacht und ball vor dreschen von anfang an. plan b gibt es, wenn wie erwartet alles schief geht, überhaupt keinen
  7. braunöder hätte schon längst eine chance bekommen müssen, ist ja nicht so als wären wir auf seiner position überbesetzt. aber nein, unser trainer-guru experimentiert lieber mit sarkaria und zwierschitz herum. und maudo hat sich nix zu schuĺden kommen lassen und war in den wenigen einsätzen einer der besten. dem wird zur Belohnung ein auslaufmodell von der admira vor die Nase gesetzt, da würde ich auch weg wollen. aber gut, stöger war noch nie der große jugendförderer und wird er auch nie.
  8. wurscht ob elfer oder nicht, der unnötige sax geht da wie ein absoluter anfänger in den zweikampf. nicht das erste mal, dass uns dieser vollkoffer punkte gekostet hat. So unsympathisch kann die rotzbremse gar nicht sein
  9. und das soll reichen um ihn aus der verantwortung zu nehmen? wohlfahrt ist zusammen mit kazian, muhr und kraetschmar einer der totengräber der austria, daran gibt es keinen zweifel
  10. wozu? der tolle spritzer-franz glänzt ja jetzt bei der admira durch seine inkompetenz
  11. wohlfahrt hat auch immer noch seinen anteil an der jetzigen situation. einen großteil dieses schweinskaders mit leistunsverweigerern wie sax geht auf sein konto. da wurden sogar anti-kicker wie schoissengeyr mit goldenen verträgen ausgestattet. wenn ich nur daran denke, kriege ich wut im bauch
  12. da hat er wohl sich selbst und den kader überschätzt. trotzdem fällt es mir schwer zu glauben, dass wir weniger qualität haben als wattens, st. pölten und co
  13. sehe ich ähnlich. es ist offensichtlich, dass unser spiel in erster linie darauf aufgebaut ist nicht zu verlieren. stöger hat bislang gegen keinen gegner auf sieg spielen lassen, sogar im cup gegen den sportklub hat er auf abwarten gespielt. Ich finde diese passive spielweise auch zum kotzen. anscheinend kann der hochgelobte stöger nix anderes und damit werden wir in jeder partie mit der gleichen taktik beglückt. von dem erfolgsduo stöger/schmid war letzterer wohl das eigentliche hirn und garant für den erfolg
  14. und hat schon einer nachgerechnet wieviele gute minuten wir heute hatten? es ist schon traurig wie man nach der schon gewohnten pleite die reaktionen hier vorhersehen kann. wir haben "eh brav mitgehalten" und "pech gehabt", langsam hängen einem diese entschuldigungen für wiederholtes versagen unserer diven zum hals heraus
  15. ein abstauber, der von der hervorragenden arbeit von manfred schmid profitiert hat. man sieht ja jetzt was er ohne ihn wert ist. da kommt einem das gewürge der vastic-ära im nachhinein wie tiki taka vor. ich glaube net mal unter verdenik gab es einen derart feigen, destruktiven sau-kick.
×
×
  • Create New...