Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

stimac

Members
  • Content Count

    158
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About stimac

  • Rank
    Wichtiger Spieler

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Vorwärts Steyr

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

913 profile views
  1. ich meinte eher einen sitzpolster als einen ganzen stuhl...
  2. bin mir gar nicht sicher, ob es nächste saison wieder alles normal wird. bis zur impfung dauerts nu und die zahlen werden früher oder später steigen insbesonders wenn das halleluljah in irgendeiner kirche zu emotional gelebt wird. ernstgemeinter vorschlag: wieso malt man nicht auf den betonstufen bei den stehplatzsektoren dem schachbrettmuster entsprechend eine sitzordnung auf (auf der süd dann die wellenbrecher ev. demontieren), jeder nimmt sich einen sitzuntersatz mit und wir hätten wohl zumindest ein Drittel der Kapazität, also 2.000 Plätze -> wäre ausreichend. Die Sitzplätze wären dann natürlich nicht amtlich, aber das wär ja egal, es geht ja nur um den Abstand.
  3. genau, die länge der bänke (bzw. sitzreihen) sollte sich ja nicht verändert haben, auch wenn die sitzschalen die kapazität ein bisserl verringert haben könnten... wär aber cool wenn du was in erfahrung bringen könntest!
  4. ja, ich habs dort auch ganz nett gefunden, wenn die fht recht stressig ist und man zb mit kindern hingeht. ist - wie auch am vorwärts platz - eine nette alternative zur "hauptfankurve"...
  5. die nummerierung sieht man immer am beginn der bankreihe je nach sektor und ich habs mir mal angesehen, die sind durchgehend konsistent nummeriert (nicht die einzelnen sitze aber halt die reihen). von dem her bin ich schon der meinung, dass die 1560 nicht ganz falsch sein können. VIP Plätze gibts laut homepage der stadt steyr 130 vip plätze (ok nicht ganz 200) https://www.business-steyr.at/location-raeume/weitere-locations/eintrag/detail/vorwaerts-stadion.html wenn du bessere zahlen hast, schreib sie doch einfach, würde mich echt interessieren, da es abseits der steyrer hp keine offizielle angaben der sitzplätze vom stadion im web gibt.
  6. die sitzplätze sind nummeriert und dürften ca. 1560 sein, wobei da die vip plätze (200) nicht dabei sein dürften. korrigiert mich, aber ca. 1.800 müssten es sein.
  7. ich hoffe, dass wir trotz unserer finanziellen situation (die zumindest nicht optimal is) das infrastrukturprojekt umsetzen können. auch wenn s viell. nicht im vollen umfang möglich sein wird. - ist ev. auch ein bisschen die taktik, dass man eher groß plant und dann ein paar abstriche macht. ist meiner meinung nach absolut der richtige weg! was ich mich gefragt habe: weiss wer, wie und wo wir in der höchsten spielklasse in den 90er Jahren trainiert haben? haben wir da eigene trainingsplätze gehabt?
  8. man erweitert ja das spielfeld von 65 auf 68 meter, also lehn ich mal raus und sag das sind ca. 3 meter. die kainzgasse war bisher aber sicher deutlich breiter als drei meter. es müsste sich daher ausgehen, dass man die kainzgassentribüne um 3 meter reduziert, aber beibehält, und das spielfeld trotzdem für alle ligen passt. das wär dann ähnlich dem vorwärts stadion, wo die ost ja grob geschätzt auch nicht breiter als 4-5 meter ist. dem beitrag in wsc channel entnehm ich ja, dass die kainzgasse vorerst mal auch deswegen ganz geschliffen wird, weil man für die bauphase der haupttribüne eine baustraße nebem dem spielfeld temporär einziehen will. ein bisserl kainzgassentribüne sollte sich da am ende in jedem fall noch ausgehen, behaupt ich mal. edit: die kainzgassetribüne ist tatsächlich 7,3 meter, die osttribüne vom vorwärtsstadion 4,5 (quelle laienvermessung mit google maps).
  9. spieler die ich mir für nächste saison als grundgerüst wünsche (und um die herum man ev. - günstige - neuverpflichtungen aber vor allem junge eigenbauspieler platzieren kann: staudinger prada - fahrngruber - halbartschlager - wimmer jawadi - martinovic - hfp - mustecic - sulejmanovic - bösch yilmaz ist nicht zuviel verlangt, oder? dann könnten wir auch ausfälle kompensieren, wenns nicht zuviele sind. ob die zwei anderen tormänner (jung und hartig) staudinger ersetzen können ist halt fraglich, da sollte so schnell nix passieren.
  10. interessant, danke. wobei man aber schon bedenken muss, dass wenn man so schnell 3:0 führt gern mal die andere mannschaft kommen lasst und das spiel nicht mehr so machen muss.
  11. eh, aber wenn es nächste saison echt nur sitzplätze geben sollte, dann wäre eine investition unter umständen schon sinnvoll und vielleicht sogar rentabel. den "geeigneten" zeitpunkt für eine sanierung wirst du bei der vorwärts sowieso nicht finden, weil wir auch in ein paar jahren wohl nicht in geld schwimmen werden. und wenn die nord nicht früher oder später saniert wird, wird sie früher oder später wieder gesperrt werden müssen. ein bisschen träumen darf man ja, aber ich hör schon auf...
  12. das wäre eine nette gelegenheit um die nord zu sanieren und zumindest zum teil zu bestuhlen, kann ja fürs erste ohne dach sein. wenns dafür kohle vom öfb oder öffentlichen stellen gibt, wär das gar nicht so utopisch, insbesonders dann, wenn die sitzplatzregelung für die ganze saison gelten sollte.
  13. laut wikipedia und transfermarkt (ham wohl voneinander abgeschrieben) ca. 300. hab ich irgendwo vor kurzem auch irgendwo anders gelesen. dürfte nicht ganz falsch sein die zahl, recht genau und aktuell aber auch nicht..
  14. höchsterfreulich wie sich die kaderplanung entwickelt. wie schon von manchen geschrieben die verteidigung schaut wieder spitze aus; im tor sollte staudinger halt nicht ausfallen. im mittelfeld hoffe ich auf die weiterführenden areitspapiere von mustecic und sulejmaonvic bzw. auf martinovic. wenn wir auch noch hfp und/oder jawadi halten könnten wären wir echt gut aufgestellt. der sturm ist wie er ist, wobei ich yilmaz schon noch mehr potential zutraue. wenn verteidigung und mittelfeld aber so passen, können wir meiner meinung nach auch nächste saison im sturm auf entwicklung spekulieren (anstelle von kapazundern-einkäufen). zur konkurrenzfähigkeit stellt sich natürlich die frage wie sehr sich die corona krise jetzt auf den spielermarkt und inbesonders auf die zweitliga-vereine auswirkt. mir schwant schön langsam, dass sich im endeffekt zumindest für die nächste saison noch nicht viel ändern wird. auch wenn einige zweitvereine bei der kaderplanung wohl eine besondere wirtschaftliche vorsicht walten lassen werden, die heurige corona pause werden die meisten wohl durchtauchen. das große aufrüsten wird wohl dennoch ausbleiben. was wiederum heissen könnte, dass wir mit einem kader wie oben skizziert wohl sehr gut aufgestellt wären!
  15. danke, sorry für das OT und nur fürs protokoll mit euch hab ich eh bw gemeint, weil das ja der bw channel ist.
×
×
  • Create New...