Ultras_Sur

Members
  • Gesamte Inhalte

    35
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Ultras_Sur

  • Rang
    Tribünenzierde

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien
  1. Ok also deiner Argumentation nach wäre dann zB eine Schlägerei auf einer Raststation sagen wir Graz, bei der Austria und Sturm Fans beteiligt sind, auch im Zusammenhang mit einem Austria Match in Wien? Also im Verantwortungsbereich der BL und der Austria bzw. IBK bzw. in Verbindung des Spiels war diese Schlägerei nicht, das ist ein Irrglaube.. die Innenstadt ist öffentlicher Grund und liegt allein im Verantwortungsbereich der Stadt. Nur wenn in den SV Richtlinien der BL so etwas niedergeschrieben ist, wäre es zwar möglich, aber nicht gerechtfertigt, da so eine Regelung diskriminierend wäre und zu sehr in den persönlichen Lebensbereich eingreifen würde. HV kann der Verein jedoch immer erteilen auch unbegründet, dieser kann jeden ausschließen da er das Hausrecht hat.
  2. du weißt aber schon, dass die Bundesliga nur Stadionverbote bzw. der Verein nur ein Hausverbot aussprechen darf, bei Sachen die im Stadion oder am Gelände vom Stadion passieren. sämtliche andere Bereiche sind öffentlicher Grund und haben nur strafrechtliche Konsequenzen, jedoch liegen diese nicht im Verantwortungsbereich des Vereins bzw. der Bundesliga..
  3. Nach dem bisher gezeigten ein sehr offensiver AV mit einer guten Technik, auf jeden Fall ein Upgrade zu Martschinko (aber das ist nicht schwer). Richtig beurteilen kann man die Neuen aber erst nach ein paar MS spielen, ist dann doch wieder was anderes.
  4. woher weißt du das er so gut sein wird bei den Grünen, das er es zum Millionenverkauf schafft?.. und wie würdest du denn Cavlan einstufen?
  5. Das kann halt passieren.. du musst aber auch bedenken der WAC hatte letzte Saison einen sehr guten Trainer und die Austria zwei Trainerlehrlinge
  6. im Grünen Channel ist das eh schon der Running Gag was hier abgeht
  7. 1 Mille für Edo und 1,5 Mille für Friese und Madl in den letzten zwei Jahren nennst du keinen Cent in die Mannschaft stecken.. Das sind unsere Königstransfers
  8. Für was es steht ist mir schon klar war eher eine sarkastisch gemeinte Frage.. Aber man muss sich nur die Trikots der Young Violets mit dem Logo von Gazprom Export anschauen die haben darauf verzichtet
  9. Die Admira hat auch ein Promo Video zum neuen Dress gemacht und gestern veröffentlicht.. Vielleicht hat die Austria sich den WOW Effekt für das Heimtrikot und den Ankicktag aufgehoben.. die Hoffnung stirbt zuletzt
  10. Wunderbar.. und das Beste an diesem Trikot ist das türkis-grüne R unter unserem Wappen, für was steht das R... Na ehrlich da hatte der Praktikant bei Nike keinen Bock und hat schnell beim Sporthändler nebenan ein weißes Trikot besorgt, ein paar Logos und unser Wappen draufgeklatscht Das bekommt jeder Volksschüler besseres hin
  11. ich verstehe ja sowieso nicht warum man vidovic gestanzt hat.. unter ihm hatten wir fast keine Muskelverletzungen und nun häufen sich diese..
  12. Politische Diskussionen nur im Beisl! Schön zu sehen, dass sich die Fanszene international vernetzt. Bitte weiter so Austria Wien braucht eine starke Fanszene. Slovan + Austria
  13. Also eines muss man schon festhalten als noch Vidovic bei uns war gab es so gut wie keine Muskelverletzungen. Die Verletzungen bei der Verletzungsflut von 2017/18 waren fast alle anderer Natur.
  14. Ja stimmt da hast du Recht es ist schon viel besser geworden als früher wo noch Kmen herumgewerkelt hat.. Jedoch gerade bei dieser Verletzung (Schambein) scheint man im Verein bzw. in der ärztlichen Abteilung irgendwie eine falsche Strategie zu verfolgen.. siehe Ronivaldo
  15. man sollte eher einmal die medizinische Abteilung bzw. die Trainingssteuerung hinterfragen.. in Israel ist er die letzten beiden Saisonen also 16/17 und 17/18 kein einziges Mal verletzt ausgefallen.. also dabei dann von einem nicht profitauglichen Körper zu sprechen ist echt ein hartes Stück