Jump to content

Anywish

Members
  • Content Count

    3,214
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

About Anywish

  • Rank
    ASB-Halbgott

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

6,105 profile views
  1. Bei Scherb war ich mir sicher, dass das ein Griff ins Klo war. Diesmal bin ich neutral - kein bekannter Name, aber ein Trainer mit Potential!
  2. So kann's gehen - bei Altach hätte Canadi in Ruhe was langfristig aufbauen können, aber dann kam Rapid mit dem Geldkoffer! Allerdings find ich die Schadenfreude von einigen komplett fehl am Platz, denn auch Altach ist nur noch ein Schatten seiner selbst. Altach wird zwar mit dem Abstieg heuer nichts zu tun haben, aber wenn man so weiterspielt, wird man sich zum Saisonende irgendwo im Mittelfeld wiederfinden (Platz 5 oder 6). Im Nachhinein hat der Canadi-Weggang zu Rapid beiden Teams deutlich geschadet.
  3. Ich behaupte mal, wäre Altach zur Winterpause 10 oder 15 Punkte hinter Red Bull und keine Gefahr für den fix eingeplanten Meistertitel, hätte man Oberlin in Altach gelassen. Es geht hier nur darum, einen Konkurrenten zu schwächen - nichts anderes. Oberlin wird in Salzburg auf der Bank sitzen, wenn er nicht an einen anderen Verein weiterverliehen wird. Darf man Red Bull schon zum Meistertitel 2016/17 gratulieren, auch wenn er mit fragwürdigen Methoden erreicht wurde?
  4. Eine typisch unsportliche Red-Bull-Aktion! Klar, Dimitri Oberlin gehört Salzburg und er wurde an Altach verliehen. Nur dachten die Bullen nie im Leben, dass Altach in der Winterpause vor ihnen steht, und damit ihrem Meistertitel im Weg steht. Oberlin wird zurückgeholt und man hört aus Salzburg, er soll evtl. an einen anderen Verein weiterverliehen werden. Also ganz klar, um Altach zu schwächen. Aber das kennt man von Red Bull, wenn sie in einer Sportart nicht auf Platz 1 sind, dann motzen sie ohne Ende (Formel 1 - Schuld ist immer der Motor, nie Red Bull) oder sie greifen wie hier zu unfairen Mitteln.
  5. @Curva_west: Klasse, du kannst ja deine 4 Websites einreichen, wenn sie gut aufgebaut und gepflegt werden, denn es sollen 100 tolle Kundenwebseiten vorgestellt werden. @RapidWien07: Wenn du sicher gehen willst, bitte die Frage im Blog von Page4 stellen. Link zum offiziellen Blog von Page4 Übrigens: Aktuell gibt es von Page4 noch die Page4-Weihnachtsaktion, bei der man bis zu 50% bei den Bezahlversionen von Page4 sparen kann. Wer also die tolle kostenlose Version verwendet, und auf eine werbefreie Bezahlversion mit echter Domain wechseln möchte, hat noch bis zum 27.12. Gelegenheit, bis zu 50% zu sparen. Link zum Page4-Weihnachtsangebot
  6. Der Wechsel zur Winterpause hätte ein besseres Bild auf die Sache geworfen. Einfach so, zwischen zwei Ligaspielen eben den Verein zu wechseln, naja...
  7. Bei € 300.000,- Ablösesumme für Damir Canadi konnte Altach nicht nein sagen, für den kleinen Verein mit einem der geringsten Budgets in der Bundesliga ist das viel Geld, zumal der Vertrag von Canadi im Sommer 2017 ohnehin ausgelaufen wäre. Interessant find ich, wenn's bei Rapid nicht läuft, holt man sich Austrianer. Bin gespannt, was der Austrianer Canadi in Hütteldorf bewirken kann.
  8. Ich würde gerne die Gelegenheit nutzen, mal "Werbung" zu machen, oder besser gesagt, euch zu sagen, dass ich nach einiger Zeit Googlen einen tollen Webbau-Kasten gefunden habe, mit dem ihr tolle Fan-Pages erstellen könnt. Im Gegensatz zu den großen Anbietern wie 1&1, weebly, Jimdo, wix & Co. hat man bei diesem Webbau-Kasten nicht nur wesentlich mehr Funktionen, sondern auch wesentlich mehr Freiheiten bei der Gestaltung der Homepage und trotzdem ist die Bedienung sehr einfach gehalten. Der Webbaukasten ist von der kleinen deutschen Startup-Firma Page4, und zu finden unter http://www.page4.com Anschauen lohnt sich meiner Meinung nach wirklich!
  9. Anywish

    Servus TV

    Ich habe ServusTV von Anfang an regelmäßig geschaut. In all den Jahren aber war für mich das mit Abstand größte Highlight, die Live-Übertragung des 500Meilen-Rennens von Indianapolis (Indycars). Das wird mir ewig in Erinnerung bleiben, so geil war das! Auch bei den Filmen gab's einige Highlights, wie zB. "Spiel mir das Lied vom Tod" in der Nachtwiederholung ohne Werbeunterbrechung in HD. Schade, ServusTV wird mir fehlen! Das war mit Abstand das Sinnvollste, das Red Bull mit seinem vielen Geld gemacht hat.
  10. Anywish

    Servus TV

    Ganz ehrlich, nachdem man wegen den MotoGP plötzlich eine Verschlüsselung vorgesetzt hat, hab ich mir schon gedacht, dass es ServusTV nicht mehr lange geben wird. Sehr schade, der einzige österr. TV-Sender, der sehenswert war.
  11. Viel besorgniserregender find ich allerdings Gerüchte um eine finanzielle Schieflage. Ich hoffe, dass nichts dran ist, zumal ja die Devise von SW Bregenz neu immer war, nur Geld auszugeben, das man zuvor eingenommen hat. Sportlich wird man wohl aus der RLW absteigen. Das ist kein Drama, wenn man finanziell gesund wirtschaftet, kommt man bald wieder nach oben.
  12. Es gibt 2 Spieler, die in Österreich gespielt haben (zufälligerweise beide bei Rapid), die mir immer in positiver Erinnerung bleiben werden: Einer war Dejan Savicevic und Trifon Ivanov. Ich war sehr traurig, eben von Trifon's Tod gelesen zu haben. RIP
  13. Versteh ich nicht, wie man innerhalb von 10 Jahren schon wieder Pleite gehen kann. SW Bregenz geht nach seiner Pleite nach dem Motto vor "Nur ausgeben, was zuvor eingenommen wurde." und fährt (finanziell) sehr gut damit, auch wenn man sportlich - im Gegensatz zu Austria Salzburg - viel langsamer voran kommt.
  14. Ich hab mir nur gedacht, sind die irre? Ich habe fix erwartet, dass die 2 Teams mit den meisten Stimmen nominiert sind, und jetzt ist nur 1 Team nominiert. Wenn Hans Christian gehen muss, wird Big Brother 10 langweilig. Ob ich es mir dann noch weiter ansehe - ich weiß es nicht. HC provoziert, hat immer gute (und böse) Sprüche auf Lager und macht mehr Stimmung, als die übrigen (noch) 11 Pussys zusammen.
  15. Wenn ich daran denke, wie kritisch die meisten hier waren, als Marcel Koller als Teamchef präsentiert wurde. Ich hatte gesagt, mit ihm werden wir noch viel Freude haben (war immer ein Gegner der österr. "Freunderl-Wirtschaft-Lösungen"). Sollte Koller nach der EM nicht verlängern, hoffe ich wieder auf einen ausländischen Trainer - nur bitte kein Österreicher!!!
×
×
  • Create New...