myersmitcola

Members
  • Gesamte Inhalte

    591
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über myersmitcola

  • Rang
    Superstar

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Rapid
  1. Pacult redet zwar viel über die Vergangenheit aber damit, dass der gogo seit dem Sommer keine Verbindung/kein standing zu den Fans mehr hatte, hat er recht der peter.. Die Verlängerung im Sommer war einfach unverständlich..
  2. Wir müssen konditionell so im arschloch sein. Heute mit Tempo in der 1.Hz merkt man es halt extrem
  3. Nach der unnötigen Djuricin Verlängerung im Sommer und der aktuellen Situation war der Didi wohl alternativlos und er hat sich die Chance wirklich verdient. Weil hier alle immer von einem Trainer fantasieren, der was Langfristiges aufbauen soll.. 1. wäre aus meiner Sicht für die entsprechenden Strukturen schon der GF Sport zuständig und die mit unserer geplanten Akademie verbundenen Erwartungen sind in Anbetracht der weltweit für ihre Akademie scoutenden Salzburger wohl deutlich zu hoch gegriffen 2. Nachdem wir auch künftig jede Saison einen Haufen Leistungsträger verlieren werden, ist für uns auch ein Trainer ideal, der sofort für das vorhandene Spielermaterial eine Spielidee entwickeln und anpassen kann. 3. Wage ich zu bezweifeln, dass die sog. deutschen Konzepttrainer sofern sie bei uns erfolgreich sind, Angeboten aus der dt. Bundesliga lange widerstehen könnten. 4. Zeigt verdammt nochmal ein bissl mehr Respekt vor Didi K.!! Nicht nur weil er eine glorreiche Rapidvergangenheit hat, sondern v.a. weil er sich uns in der aktuellen Situation ohne den Funken von Zögern und voller Begeisterung antut..
  4. Lass sie doch bitte. Sind die gleichen die wohl noch immer auf das zünden von gogos Spielidee warten würden...
  5. Willkommen Don Didi!!! Hast es verdient endlich heim zu dürfen!!!
  6. Warum soll eine stabilisierte Defensive und schnelles schnörkelloses Spiel in die Spitze nicht schön anzuschauen sein? Vor allem haben wir mit Murg, knasmüllner, Ivan, berisha oder schobesberger genügend spieler, die nach Balleroberung Tempo machen können. Ansatzweise haben wir ja so daheim gg slovan bratislava und Steaua gespielt und das waren interessanterweise unsere besseren Partien...
  7. Gebe dir bzgl Mannschaft Recht. Irgendwas passt da seit längerem nicht wirklich. Obwohl wir viel und laufend Fluktuation im Kader haben, bleibt die Mentalität immer dieselbe. Ja, auch hier müssen alle deutlich hinterfragt werden und ggfls halt 1-2 Spieler geholt werden, die spielerisch wirkliche Verstärkungen sind und vor allem nicht so "sensibel und intelligent" wie der Rest sind... Der neue Trainer muss aber kein Zauberer sein. Eine vernünftige TrainingsSteuerung und ein ökonomisches Spielsystem, wo nicht ständig nur quer gespielt wird sollte für den Anfang schon mal reichen.
  8. Stimmt. Eigentlich hat er auch in der vergangenen Saison nichts gezeigt, dass für eine Verlängerung gesprochen hätte. Spätestens vor der letzten Lsp Pause wärs aber soweit gewesen. Total unnötig von Bickel. Ich sags grad raus. Ich brauch auch ihn nicht mehr..
  9. Gogo ist ja heute mal weg. Wichtiger wäre, wenn sich Hicke Jr mit seinem unsäglichen Angsthasenfußball gleich mit über die Häuser haut...
  10. Die aktuelle Situation ist doch nur mehr absurd. Wie lange will man von Präsidiumsseite hier noch die Realität verdrängen? Wir haben einem jungen talentierten Trainer nach dem Canadi-Rauswurf die Chance gegeben die Mannschaft zu stabilisieren. Danach hatte dieser Trainer eineinhalb Jahre Zeit die Mannschaft zu entwickeln und zumindest ansatzweise Leistungen zu zeigen, die die Mehrheit der Fans zufriedenstellen. Jetzt werden einige anführen, aber er hat doch einen respektablen Punkteschnitt, wir waren im Cupfinale etc.. Scheinbar reicht aber dem dummen Pöbel (zu dem ich mich mit Freuden dazuzähle) das bisher Gezeigte einfach nicht. Trotz immer wiederkehrender Beteuerungen von Entscheidungsträgern was oder wer nicht aller Schuld an der Situation ist. Wenn ich als Unternehmen (Rapid) konsequent auf mein Kerngeschäft scheiße (die Meisterschaft, attraktiver Fußball) und nur in Randsparten (Cup, Euroleague) passabel performe, wird es von den relevanten Stakeholdern überall auf der Welt eine auf den Sauger geben. In unserem Bsp. zeigen die Kunden (Fans) klar auf, dass ihnen das angebotene Produkt nicht mehr passt. Dann kann ich entweder was am Produkt/der Ausrichtung ändern oder akzeptieren, dass die Kunden was anderes kaufen. Der Kunde hat immer recht. (und ja.. ich weiß schon, dass der Vergleich mit einem Unternehmen nicht sehr populär ist) Auf jeden Fall gelingt es der Kommunikationsabteilung von Rapid jetzt mit dem Thema Fans vs. Djuricin wieder von der eigentlichen Kernfrage - Warum spielen wir so unattraktiv und in der Meisterschaft erfolglos Fußball? - abzulenken.
  11. Und selbst wenn wir mit Glück drüberkommen.. Das darf 1,5 Jahren nicht das Ergebnis sein..
  12. Weltweit werden Trainer unter der Saison entlassen und neue verpflichtet. Nur bei Rapid ist das scheinbar unmöglich? Bei uns haben scheinbar wirklich viele schon resigniert und sich mit dem Mittelmaß abgefunden. Alter.. wir sind in der Meisterschaft weit abgeschlagen hinter bekannten Ligagrößen wie dem LASK und St. Pölten und der Trainer schont die halbe Mannschaft gegen Salzburg. Was braucht es da noch um einen Trainer in die Wüste zu schicken?
  13. Das kann doch nicht sein, dass bei uns nurmehr der scheiß Europacup zählt. Was muss noch passieren, dass die Herren endlich aufwachen??
  14. Nachdem bei uns scheinbar die Meisterschaft nur zur Vorbereitung für 6 EL Spiele dient, wäre ich mir da nicht so sicher.. Man hat etliche günstige Zeitfenster für einen trainerwechsel verstreichen lassen. Jetzt vor Spartak und Salzburg wäre es tatsächlich nicht ideal. Aber was solls? Und das meine ich nicht, weil ich den Gogo nicht leiden kann. Nach nunmehr drei Vorbereitungen keine Kontinuität, eine viel zu komplizierte Spielidee, die beim ersten Anzeichen von Druck zusammenbricht sowie eine Mannschaft, die auf mich auch nach spätestens 60 Min körperlich erledigt wirkt. Sorry, das ist einfach insgesamt zu wenig!
  15. Gogo raus. Da muss mehr gehen als wir momentan liefern. Und wenns der ewige Beschwichtiger nicht machen will, soll sich der kastaucher gleich mit über die Häuser hauen..