klagenfurter35

Members
  • Gesamte Inhalte

    988
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über klagenfurter35

  • Rang
    ASB-Süchtige(r)

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Kärnten

Letzte Besucher des Profils

2.868 Profilaufrufe
  1. Grundsätzlich wären deutsche Investoren durchaus schlüssig. Die Frage ist halt um welche Firma mit welcher Zielsetzung (geht es rein um finanziellen Profit oder auch um andere Aspekte) und welchen finanziellen Mitteln es sich handelt. Einmal hatten wir ja schon so ein Konstrukt, das war halt wenig nachhaltig. Folgedessen hätte mir eine Lösung als Ausbildungsverein eh nicht schlecht gefallen. Vielleicht rückt MC ja doch noch ein paar Infos raus - hier liest eh niemand mit;-)
  2. Ok klingt jedenfalls mal nicht grundsätzlich schlecht. Eine Frage noch: sind die Investoren ein Begriff (vermeintlich wirtschaftlich potent) ?
  3. Jetzt spann uns nicht so auf die Folter ;-) Ich hätte auch auf Wolfsburg getippt (hätte mir auch durchaus zugesagt). Jetzt machst es erst recht spannend. Ich frag mal so 1) kärntner , österreichischer oder internationaler Sponsor? 2) Privat/Unternehmen/Großkonzern? 3) Übernahme (so hätte ich es verstanden) oder Einstieg?
  4. Nur so viel vielleicht- falls es klappt erfreulich (hinsichtlich finanzieller Lage etc) oder Notlösung die uns nicht weiterbringt?
  5. Frage an die Insider ? Gibt’s schon News bez. allfälliger Übernahme/Sponsoren ? Svetits hat ja angekündigt diese Woche fällt eine Entscheidung? Die bisherigen Transferaktivitäten stimmen ja leider nicht gerade zuversichtlich was unsere finanzielle Situation betrifft.
  6. Lt. Krone (Sonntag) haben alle 3 (Mittelfeld) nicht entsprochen. Wir sind wohl wieder auf Schnäppchenjagd im Internet.
  7. Also stehen wir schon quasi wieder vor dem Aus ? Ich verstehe nicht wie wir jedes Jahr budgetieren ? Bzw. kann es doch nicht sein, dass man sich da nicht vertraglich absichert (absichern muss!). Bei jedem Zeitungsabo oder jeder Vereinsmitgliedschaft gibts eine Kündigungsfrist und ein wesentlicher Sponsor springt von jetzt auf gleich ab, weil er keinen Bock mehr hat? Und sollten das zusätzliche, nicht im Budget (den Lizenzunterlagen) angeführte freiwillige Gelder sein, budgetiert man zumindest unseriös bzw schlecht und die Bundesliga sollte auch ihr Lizenzverfahren hinterfragen.
  8. Lt. Krone ist seit 2 Tagen eine Deutsche Agentur zu Besuch, die die Austria übernehmen möchte. Heute berät sich Svetits mit Fani darüber. Es gibt aber auch noch ein Meeting mit einem österreichischen Sponsor der einsteigen will. Nächste Woche soll klar sein wie es weitergeht.
  9. Was hat man aus der Zeit in Frankreich gehört? Den Klassiker, dass er das Nachleben zu intensiv genossen hat, kann ich mir bei ihm eher nicht vorstellen ;-)
  10. Der scheint sich maßlos zu überschätzen, weil er in der RL (da war das Spiel wohl auf ihn zugeschnitten) eine gute Torausbeute hatte. Nach zwei, drei Spielen war aber klar ersichtlich, dass er schlicht zu schwach für höhere Ligen ist. Körperlich und technisch mau, nicht besonders schnell, weder schuss- noch kopfballstark und noch dazu lustlos, was will man mit so einem Stürmer. Trotzdem alles Gute!
  11. Jetzt hört’s doch mal mit eurer 2. Klasse auf. Wir sind legitimer Weise (wenn man die Fusion vor einigen Jahren außer Acht lässt) in der 2. Liga und gehören aufgrund der Infrastruktur und des Fanpotentials eher in die Bundesliga. Jeder Verein ist von Sponsoren abhängig, ob die Wolfsburg/VW, Verbund, Riegler oder Red Bull heißen ist doch egal. Wie muss ein Verein finanziert sein, damit ihr euch damit identifizieren könnt? Mit regionalen Unternehmen läufst halt nicht und was würde das ändern ? Gar nichts, wenn z.B Riegler keinen Bock oder kein Geld mehr hat, ist es beim WAC ebenfalls zappenduster, ich verstehe den Unterscheid nicht oder gehts euch primär um den Bierpreis;-)
  12. Auf willhaben ist er schon drinnen: “Auf der Suche nach einem originellen Weihnachtsgeschenk ? Fußballverein mit schlechtem Ruf und ebensolcher Mannschaft aber schmucker Heimstätte günstig abzugeben” ;-) Aber im Ernst. Ich bin da schon auch bei dir. Klar wundert man sich, dass das Gesamtpaket: Stadion, Einzugsgebiet, Touristenregion etc. nicht den einen oder anderen potenten Interessenten auf den Plan ruft. Nur als (einfacher) Millionär kommst da nicht weit. Wenn braucht es schon einen zigfachen mit aktivem Betrieb und laufenden Einkünften/Gewinnen. Klassisch wäre natürlich ein bedeutender Industriebetrieb aus dem In- oder Ausland, der z.B am österreichischen Markt fußfassen möchte und entsprechend Geld für Marketing in die Hand nehmen möchte und auch kann. Oder aber Gesellschaften, die ein Geschäftsmodell im Profifußball sehen und genügend Kapital haben, wobei diese Modelle kennen wir ja. Die Zeit der selbstlosen Mäzene ist wohl vorbei. Was ich nicht beurteilen kann - sicher aber MC oder Tintifax - ist, wie sich die Situation steuerlich verändert hat; kurzum kann sich Sportsponsoring unter dem Strich überhaupt noch lohnen (gewinnmindernd etc) oder kann es letztlich nur Liebhaberei sein. Einige wesentliche Probleme sehe ich zudem jedenfalls: International gesehen ist das Einzugsgebiet mikrig und die Bundesliga eher uninteressant, Ruf und Fanzuspruch sind mieserabel und die Politik und die lokale Wirtschaft haben ausreichend bewiesen, dass sie kein Interesse daran haben, den Verein zusätzlich zu unterstützen. Was bleibt also? Eine wohl nicht allzu niedrige Ablöse mit anschließender Wundertüte mit, trotz schönem Stadion, beschränktem Potential.
  13. Ist vielleicht klar zu stellen. Auch ich hätte nichts gegen zusätzliche Veranstaltungen neben den zweiwöchigen Fussballmatches. Aber die Austria zu übernehmen und auf Sparflamme und als Nebenschauplatz laufen zu lassen, wäre letztlich ja eher eine “Übernahme” des Stadions und nicht des Fußballvereins. Gegen die Variante als Ausbildungsverein zu fungieren, hätte ich mangels Alternativen nichts. Salzburg ist/war ja gewissermaßen auch ein Ausbildungsverein für RB Leipzig. Um diesen wirtschaftlich zu führen und die Spieler entsprechend an die deutsche Bundesliga heranzuführen, wäre ja wohl auch eher die Bundesliga die Zielsetzung.
  14. Das ging aber fix ;-) Vielen Dank! Dann hoffen wir mal, dass es nicht der Kasper wird, der das Stadion zweckentfremden will. Was soll der Blödsinn überhaupt? Das Stadion ist ein Fußballstadion basta. Mit welcher Sportart will man da außerdem mehr als 2,3 tausend Leute hineinbekommen? Football, Rugby, Cricket oder wie ??? Kannst du vielleicht noch kurz schildern, wie das mit Wolfsburg laufen sollte ? Wolfsburg ist ja mW zu 100% im Eigentum von VW.
  15. Die für heute angesetzte GV müsste lt. Homepage wegen der Erkrankung eines Präsidiumsmitglieds verschoben werden. Was das wieder bedeutet? Ausstieg Svetits doch nicht fix? Fani überlegt?, kein Nachfolger? Licht am Horizont oder zappenduster?? Immer das selbe.... p.s wo ist eigentlich unser Insider unterwegs ? Ein paar Infos zur Lage wären super.