Jump to content

servusgrüßdich

Members
  • Content Count

    375
  • Joined

  • Last visited

About servusgrüßdich

  • Rank
    Superkicker

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FC Blauweiss Linz
  • Beruf oder Beschäftigung
    Beamter
  • Bestes Live-Spiel
    FC Blauweiss Linz - Lask 3:1, ÖFB CUP August 2003
  • Schlechtestes Live-Spiel
    FC Blauweiss Linz - Perg: 1:2, Meisterschaft 2007
  • Lieblingsspieler
    Samir Gradasevic
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England, Brasilien
  • Geilstes Stadion
    Anfield Road Liverpool
  • Lieblingsbands
    Queen
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Roxx
  • Lieblingsfilme
    Das Leben des Brian
  • So habe ich ins ASB gefunden
    mittels BWL HP

Kontakt

  • Website URL
    http://

Allgemeine Infos

  • Aus
    Wels-Land
  • Interessen
    Familie, Fußball, Sport allgemein, Musik, Politik

Recent Profile Visitors

3,294 profile views
  1. Wär mir auch neu?I Das einzige was sich geändert hat (das aber auch schon seit ein paar Jahren) ist der Umstand, dass nur noch der Cupsieger im EC spielt. Früher war`s halt so, dass der Verlierer des Cupfinales in den EC gerutscht ist, falls der Cupsieger auch Meister wurde - jetzt rückt der nächst gereihte in der Endtabelle der BL nach.
  2. Eine traurige Nachricht erreichte die Fußballfamilie am heutigen Samstag, als sie erfuhr, dass der 1963 geborene Linzer Thomas Slach gestern Freitag nach schwerer Krankheit verstorben ist. In der gesamten Region war Slach als Sportsmann bekannt und geschätzt. Der UEFA-A-Lizenz-Trainer war unter anderem bei UFC Eferding, Union Pregarten, ASKÖ Donau Linz, FC Blau Weiß Linz, Sportunion Wolfern, ASKÖ Lichtenberg, SV Union Blindenmarkt, ASKÖ Blaue Elf Linz, TSV St. Georgen an der Gusen und SC Hörsching tätig........... https://www.ligaportal.at/ooe/ooe-liga/81976-thomas-slach-ein-leben-voller-
  3. Sehe das ähnlich - würde ich auch gar nicht so groß thematisieren - Gruber hat sich damit wieder mal gekonnt medial in Szene gesetzt - that`s it. Reiter hatte da gar keine anderer Möglichkeit als gute Mine zu dem bösen Spiel zu machen, ansonsten fallen sie uns medial mit dem "g`streckten voraus" in die Parade. Faktisch ist der Vorschlag momentan aber ohnehin nicht umsetzbar. Beide Vereine haben für diese Vorbereitung ihr Testspielprogramm bereits fixiert, der Lask spielt ja bereits schon Mitte Februar EC 16-Finale, da wäre sowieso kein Termin mehr frei gewesen. Sollte es aber
  4. Wie wär`s mit Mehmdoivc von St. Pölten. War letztes Saison nach dem Wechsel von uns nach St. Pölten noch regelmäßig in der Bundesliga im Einsatz (sogar einige Partien Startelf), wurde aber heuer kurz vor Beginn der Meisterschaft (warum auch immer) zu den Amateuren abgeschoben. Immerhin Spielpraxis hat er - dort mit 13 Startelfeinsätzen eine fixe Größe ( 1x war er gesperrt). Eventuell mal bis Sommer ausleihen - hat bei uns auch in der RLM ganz tolle Partien im ZM gespielt - hat aber auch links und rechts im MF, sowie links hinten in der 4er Kette ganz gute Leistungen gezeigt.
  5. Sagen wir mal so: unser Minimalziel der heurigen Saison "nichts mit dem Abstieg zu tun haben" könnte mit diesem Sieg bereits erreicht sein . Normalerweise würden so 25 bis 30 Punkte reichen für den Klassenerhalt, so wie es jetzt ausschaut bin ich mir nicht mal sicher, ob Teams wie VSteyr oder Horn überhaupt auf 20 Punkte kommen. Aber genau das hat uns halt letztes Jahr gefehlt - so ein Traumstart, denn mit einem gewissen Punktepolster lässt es sich vor allem bei engeren Partien viel leichter spielen. Kann mich noch gut an den ersten Aufstieg erinnern - wir sind in dieser Saison
  6. Könnte mir ihn gut vorstellen als "Leithammel" für unserer Amateure - wenn sich das der Verein Leisten will. Kann mich erinnern, dass z.B.: auch Roman Mählich (Austria A.) oder Heimo Pfeiffenberger, bzw. Rene Aufhauser (Austria Salzburg/RB-A) zum Ende ihrer Kariere noch erfolgreiche (wurden sogar Meister) Saisonen bei Amateur -Teams hatten - soviel ich weiß, habe die dann gleichzeitig nebenbei schon als Trainer im Nachwuchs gearbeitet, bzw. waren auch als Co-Trainer bei den Amateurteams tätig.
  7. So ein "Frühschoppenbier" mit einer "Schoafen" zur Pause um 11:15 Uhr kann aber auch was....
  8. Schätze mal trotzdem das Wr. Neustadt schwer zu Kämpfen haben wird. Der Kader umfasst zurzeit 15 Spieler - davon 3 Tormänner - mit Schierl haben sie sogar einen guten Tormann. Aber neben Schierl sind nur noch 5 weitere Spieler im Kader, die letzte Saison mehr oder weniger Stammkräfte waren, davon ist der Verbleib von Salihi und Kienast sehr fraglich. Auch wenn sie sich noch schnell ein paar Leihspieler von diversen Vereinen holen, dürften die zu Saisonbeginn noch keine schlagkräftige Truppe haben - so gesehen haben es unsere Jungs in der 1. Runde mit Wr. Neustadt auswärts gar nicht schlech
  9. Also ich geh davon aus, dass die 2. Liga mit 16 Teams gespielt wird - was ausfällt ist die Relegation. Dass sich die Spieler nach dem fixierte "Klassenerhalt" hängen lassen, glaube ich auch nicht. Unserer Jungs - wie fast alle in der Liga - "leben" von der Punktprämie, das Fixum ist bei den meisten wirklich zum "überleben" , meinen Infos nach verdienen die meisten in unserem Team zwischen 1500 und 2000,- Euro netto, ohne Prämien - und mit ein paar Siege verdoppelt sich das Ganze halt...... Und bei 3 - 4 k in der Tasche kann man halt beim Fortgehen ein bisschen mehr auf den "Putz haue
  10. für Lüchinger ist es in diesen Herbst bei Ried nicht wirklich gut gelaufen (nur 2 Profieinsätze, dafür 7 mal bei den Amateuren - 3 Tore) - aber ein Blick auf Transfermarkt.at lässt mich schon mehr hoffen: Saison 2016/17 in der RLW immerhin 18 Tore (!!) in 26 Spiele - also der Mann weis, wo das Tor steht.
  11. Im Gegensatz zu Poljanec sieht bei Otubanjo die Situation viel besser aus. Poljanec hat nach seiner Verletzung - ich glaub es war sogar noch vor Beginn der Meisterschaft - nach dem Wechsel zu Paderborn dort nie richtig Fuß gefasst und selbst dann, als er wieder Fit war ganz selten gespielt. Otubanjo hatte im Herbst 17 neben den 15 (3 Tore) Einsätzen in der 1. Slowakischen Liga, 3 Einsätzen im Cup (5 Tore !!), 2 Einsätzen (1 Tor) in der CL-Quali , auch noch 3 Einsätze im 2. Team - die aber auch in der 2. Slowakischen Liga spielen. Interessant auch, dass er nach seiner Degradierun
  12. Sicher kein schlechter Kicker - aber auch nicht der "Heilsbringer" wie erwartet. Auf seiner Position wären wir mit Krainz (war ja fast gesamten Herbst verletzt und ist jetzt wieder fit), Oppong, Hartl und Schagerl (die leider Beide im Herbst total ausser Form waren, aber da habe ich die Hoffnung, dass sie ihre Form wieder finden könnten) für diese Liga nicht so schlecht besetzt. Was wir brauchen ist einfach halt ein guter Stürmer - der so ca. 10 Tore im der Frühjahrssaison schießen kann - Templ alleine wird uns nicht oben halten. Also: das ersparte Geld von Gehalt für Halil
  13. Bei Wimleitner war es damals ähnlich - beim Lask 2003 aussortiert - und keinen Profiverein gefunden - obwohl er in der Saison 2002/03 etliche Spiele in der 1. Liga absolvierte (eine Zeitlang war er sogar 1er Goalie - so auch beim legendären Cup -Derby im Herbst 2002, dass wir 3:1 gewonnen haben ) - dann hat er am letzten Abdruck noch bei seinem "Jugendverein" SV Grieskirchen (angeblich für ein Butterbrot - ihm war nur wichtig wieder spielen zu können) - damals OÖL - unterschrieben. Der Rest ist Geschichte - ich meine damit seinen Weg zurück zum Profifußball... So gesehen erscheint f
  14. Hat es soviel ich mich erinnern konnte Anfang der Saison 16/17 eh gegeben. Die Amateure - Reserve ist nichts anderes als eine etwas verstärkte U18 - dafür wurde keine U18 gemeldet, sondern hat die Jungs dort spielen lassen/lässt man sie dort spielen. Zumeist haben dort sogar eher die 16/17jährigen gespielt, die meisten 18jährigen spielen/spielten ohnehin schon in der 1. Mannschaft (in diesem Fall bei den BWL Amateure) Nehme mal an, dass dies auch eine organisatorische Vereinfachung ist. Die U18 Liga hat einfach einen anderen Spielplan wie die Amateure - durch die "Verschmelzung" U
×
×
  • Create New...