Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

redsteve

Members
  • Content Count

    904
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About redsteve

  • Rank
    ASB-Süchtige(r)

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    GAK
  • Bestes Live-Spiel
    Cupfinale 2002
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Wiener Derby Nr. 300
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England

Recent Profile Visitors

2,888 profile views
  1. redsteve

    Ticket-Thread

    Erklär mir das bitte genau. Warum ist es wenig überraschend, dass ich in Graz in Reihe 18 näher am Feld bin als in Wien in Reihe 1. Danke im voraus! Was genau hat die Entfernung der ersten Reihe zum Feld mit der Größe des Stadions zu tun, frag ich mich?
  2. redsteve

    Ticket-Thread

    Bin diesesmal erstmals wieder seit der EM mit 24 Leuten dabei (auf das Ticket-Theater damals will ich nicht eingehen). Und schon hab ich keine Lust mehr fürs Spiel gegen Nordmazedonien was zu organisieren, wenn die Karten am Spieltag eh verschenkt werden. Wobei ich glaub dass da deutlich mehr Leute kommen (Samstag, Auswärtsfans usw...) Aber kurzum: • Ein 50 Jahre altes Leichtathletik-Stadion wird nie ein modernes Fußballstadion • Im auch nimmer coolen Stadion in Graz bist du in der letzten Reihe näher am Feld als in Wien in der ersten! • Es ist arschkalt im Happel • Die Verpflegung incl. der Wartezeit dort ist erbärmlich! • Die Preise gehören um 1/3 reduziert. 32 Euro für ein Ticket hinterm Tor ohne Fernglas ist im Happel einfach eine Sauerei! Wieso kann man Teamspiele in der Schweiz und in Deutschland billiger sehen, obwohl deren Teams erfolgreicher und die Stadien moderner sind?
  3. alle verkauft oder teilweise auch "vergeben" ( an die eigene Jugend zB?) wie auch immer, wenn 12K im Stadion sind und die meisten davon auch bezahlt haben, sind das viel mehr als ich gedacht habe. ned schlecht.
  4. Zur Pause kann es leistungsgerecht 0:4 stehen. Unfassbar. Kann mich nicht an eine ähnliche Katastrophenhalbzeit erinnern in den letzten Jahren. Auch keine Reaktion des Trainers. Jeder hat gesehen, daß die Taktik nicht passt. Wogegen die Tiroler ganz genau gewusst haben dass wir für aggressives Pressing viel zu schwach sind, offenbar. Ich dachte, unsere Jungs waren gestern alle zusammen ordentlich einen heben. Zweite HZ war dann OK, die Tiroler sind konditionell eingegangen und hätten fast den (unverdienten) Ausgleich kassiert. Ich denke daß Kiric bald statt Rosenberger spielt. Kogler und Rother sind Ergänzungsspieler für die letzten 10 Minuten.
  5. Am Montag hätte ich gesagt, daß in der nächsten Runde gegen Liverpool, Sporting und Roma wohl kaum ein Punkt zu holen sein wird. Plötzlich geb ich jedem Team eine Chance.
  6. Spielt die Roma nicht am letzten Spieltag gegen einen WAC der evtl. schon als Gruppensieger feststeht? 🤔
  7. Ich muss ehrlich sagen: Niemals hätte ich das dem WAC zugetraut. Über einen glücklichen Punkt hätte ich mich sehr gefreut, aber das 0:4 macht mich einigermaßen sprachlos!
  8. Nach einer Runde die Hälfte der erhofften 6 Siege in der Gruppenphase schon mal irgendwie ernudelt. 😂
  9. So ganz ohne Spannung machen unsere Spiele gar keinen Spaß. Da lob ich mir den LASK!
  10. Bravo, 2 Spiele zwei Siege. Zwar jeweils die „leichten“ Heimspiele, trotzdem sehr geil!
  11. Woher kommt die Info denn?
  12. Das glaube ich eben nicht, aber vielleicht stimmt’s ja. Status jetzt: Das Stadion ist für die Stadt ein ordentlicher Zuschussbetrieb, so weit ich weiß, und das auch mit 2 Mietern. Wie dann ein Verein aus seinem eigenen Stadion „etwas rausholen“ kann, was bei heutigen Gehältern und Transferpreisen irgend etwas signifikantes ändert, erschließt sich mir nicht. Die Rechnung ist schon schwierig, ohne die Baukosten des Stadions zu integrieren. Jeweils ein Stadion für jeden Verein ist an sich ja eine verständliche Forderung. Kann aber, finde ich, eher emotional als wirtschaftlich begründet werden, einfach mit: „Ich will aber!“ Oder „Die Wiener haben’s auch“. Lieber hätt ich 2 Stadien, aber die jetzige Lösung ist auch keine schlechte.
  13. Dann erkläre mir bitte was an der aktuellen Lösung so schlimm ist. Und zweitens: Dass die Wiener ihre Misere unabhängig von ihren eigenen Stadien haben, lasse ich gelten. Aber wie können LASK und WAC mit ihren, sogar mit Liebenau verglichen, deutlich miseren Stadien aktuell eben so gut sein? Ich meine, ein eigenes Stadion ist nice-to-have, es geht aber auch ohne. Das Teilen eines Stadions soll nie die Ausrede für sportlichen Misserfolg sein.
  14. Jauk freut sich. Das Stadion ist ja seine Lieblingsausrede. Was aber tatsächlich an der derzeitigen Lösung so schlimm ist, ist mir ein Rätsel. Wenn ein modernes „eigenes“ Stadion so unfassbar wichtig wäre, dann würden Austria und Rapid in der Europa League spielen, nicht LASK und WAC.
×
×
  • Create New...