Beckal

Members
  • Gesamte Inhalte

    3.730
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über Beckal

  • Rang
    I♥⚽
  • Geburtstag 15.03.1990

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien
  • Interessen
    Sk Rapid Wien

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien
  • Geilstes Stadion
    St. Hanappi

Letzte Besucher des Profils

9.001 Profilaufrufe
  1. Für 20 Minuten reicht es auf alle Fälle. Is ja auch nicht so als wäre unser Spiel konditionell dermaßen herrausfordernd das er ein Sauerstoffzelt brauchen würde. Es reicht ein kluger Pass, ein Genieblitz.
  2. Das Spiel heute war ein Schlag in die Goschen eines jeden Rapidanhängers. Keine Motivation, kein gar nix. Wie ein Kvili 5 Meter vor dem Tor den ned reinköpfelt sondern Richtung Cornerfahndl bringt versteht niemand. Dann stellt sich der Gogo auch noch hin und bringt eine saudeppate Aussage aufs Tablet das selbst dem letzten Optimisten zum speiben ist. Warum nicht immer so wie gegen Salzburg ? Was geht in den Köpfen der Spieler vor ? Nur weil es Altach ist brauchen wir nicht mehr das letzte rausholen oder wie ?! Der größte Respekt gilt den Fans die sich für solche Tage freinehmen und auch noch ihr hartverdientes Geld ausgeben um eine solche Rapid auswärts zu sehen und zu unterstützen. Die Mannschaft hat sich das ehrlichgesagt nicht verdient. Die herumwurschtelei der letzten Jahre gehts mir so dermaßen auf den Keks das es ärger nicht geht. Es gehört grundsätzlich was im Verein geändert, von oben bis unten. Wir SIND Mittelfeld und sonst nichts, das tut richtig weh, hat sich aber mittlerweile irgendwie mit Gleichgültigkeit gleichgestellt. Jetzt gilts an den Freddy die richtigen Schlüsse aus der Situation zu ziehen und Druck auf Krammer und Co auszuüben. SO wie es ist KANN und DARF es nicht weitergehen.
  3. Absolut, schön und lustig wars, vorallem der 10-fach-Fredl
  4. Eben, das mein ich, er hat viel gepfiffen das unnötig war und mMn auch den Spielfluss zerstört. Eh nicht, deswegen habe ichs auch begründet mit der Linie vom SR.
  5. Für mich eindeutig Foul von Alar an Wöber. Warum ist leicht erklärt: Heiß hat sehr kleinlich gepfiffen. Das muss man als Spieler mitbekommen.
  6. Werde auch heute anwesend sein und bin gespannt wies wird, vielleicht trifft man sich ja.
  7. Wenn Canadi morgen vorgestellt wird, kann man davon ausgehen das er das Training von 15 bis 17 Uhr leiten wird ?! Wenn ja würd ichs mir gern geben.
  8. Krone vermeldet Canadi als fix: http://mobil.krone.at/phone/kmm__1/story_id__538455/sendung_id__113/story.phtml
  9. Unglaublich traurige Nachricht ! Wie die meisten hier hab ich seine Beiträge immer sehr gerne gelesen. Er hinterlässt auf alle Fälle eine Lücke im ASB. 32 ist ein Wahnsinn, da fehlen einem die Worte. Ich wünsche seinen Freunden und seiner Familie viel Kraft in diesen dunklen Stunden. Ruhe in Frieden !
  10. Mir sind beide Vereine komplett egal, Simeone ist ohne Zweifel ein super Trainer. Nur dieses permanente Kartenfordern macht mich aggressiv, allein dafür hätt ichs Leverkusen gegönnt.
  11. Atletico trotzdem der ärgste Ungustlverein. Für jeden Scheiss eine Karte fordern und permanentes deuten, sowas gibts auch nur in Spanien, unfassbar grindig.
  12. Naja was soll ich erzählen Eingerückt bin ich 2010 im September, also alle Infos datieren aus dem Zeitraum, obs heute noch so aktuell ist kann ich dir nicht sagen. Es ist eine sehr kleine Kaserne, mit unserem damaligen ET warens knapp 350 Leute dort. Am ersten Tag viel warten, Gewand ausfassen und halt Spind sortieren. Den Rest der Woche wird halt gedrillt, bis 22 Dienst. Dort gibts keine Dienste am Samstag, also jedesmal am Freitag heim. Ausbildner kommt halt immer drauf an welchen man erwischt, unserer war eher eine der leiwanden Sorte. Während er BA1 waren wir zweimal schiessen und hatten 2 Gfechlter. Der Truppenübungsplatz ist ca 30 Minuten Fußmarsch entfernt. Zimmer dort sind halt Heeresstyle, erwart dir keine Luxusabsteige. Beim Morgensport wirst so einen Feldweg entlanglaufen, eigentlich ziemlich schön dort. Es geht dort bei weitem nicht so org zu wie anscheinend in anderen Kasernen, kein Alarm in der Nacht gehabt oder solche Spaßal. Essen ist so lala, der Pizzadienst wird dein Retter sein. Wenn man hinten die Gleise entlang geht kommt man beim Mci wieder raus, Merkur ist auch gleich in der Nähe. Wennst Fussball schauen willst gabs dort damals in Wettbüro gegenüber vom Merkur, obs heute noch da ist kann ich dir nicht sagen. Fortgehtechnisch dort kannst vergessen, wir sind immer ins Alte Depot safteln gangen, sehr nett dort. Viel mehr gibts nicht zu sagen, danach bin ich in die LVAK nach Wien gekommen Ich hoff das beantwortet deine Frage hehe
  13. Jo hier, war dort Was willst wissen ?