SKUFA

Members
  • Gesamte Inhalte

    154
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über SKUFA

  • Rang
    Wichtiger Spieler
  • Geburtstag

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SKU Amstetten, FC RedBull Salzburg

Letzte Besucher des Profils

1.746 Profilaufrufe
  1. Na ja, vielleicht verstossen die Lizenzierungsbestimmungen auch gegen das Insolvenzrecht?
  2. Der Meistertitel ist euch sicher. Was den Zwangsabstieg betrifft, ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Freut euch nicht zu früh!
  3. Um an einer Meisterschaft teilnehmen zu dürfen, muss man Mitglied in einem Verband sein. Als Verbandsmitglied habe ich mich an die Regularien dieses Verbandes zu halten. Bin ich nicht bereit, das zu tun, muss ich entweder aus dem Verband austreten oder der Verband muss mich ausschliessen. So einfach wäre das. Also, wenn ihr weiter Fussball spielen wollt, könnt ihr das in irgendeiner Hobbyliga machen - das wäre die richtige Konsequenz. Bezweifle allerdings, ob der WFV die "Eier" hat, das auch durchzuziehen.
  4. Dann muss die Vienna eigentlich den Aufstieg in die Erste Liga einklagen - vielleicht sind ja die Lizenzbestimmungen der Bundesliga eh gesetzwidrig. Der Meister hat das Recht, aufzusteigen! Im Ernst - das wäre doch eine bodenlose Sauerei, wenn dieser Versagerverein in der RLO so weiterwurschteln dürfte wie bisher!
  5. Das ist ja ein Kampf gegen Windmühlen! Die tun immer so, als ob sie gegen diese Dummköpfe und Randalierer was unternehmen würden und im Endeffekt passiert nichts! Die Ultras oder wie immer sie sich nennen, gelten bei der Vereinsführung von Rapid als "Heilige Kühe"!
  6. Als Ritzing insolvent wurde und trotzdem in der RLO verbleiben durfte haben wir uns alle aufgeregt, und das zurecht - das war eine grobe Benachteiligung aller Vereine, die ordentlich wirtschaften. Daraufhin hat der ÖFB seine Bestimmungen an jene der Bundesliga, wonach ein insolventer Verein absteigen MUSS, angepasst. Jetzt, wo der Vienna (ebenfalls genauso fahrlässig gewirtschaftet wie Ritzing!) gemäß den Statuten des ÖFB absteigen MUSS - will man mittels Klage erreichen, dass man in der RLO verbleiben darf. Das ist doch mehr als absurd! Ich denke, wenn sich der ÖFB nicht der Lächerlichkeit preisgeben will, hat diese Klage NULL Chancen, erfolgreich zu sein. Das wird nur noch weitere Kosten verursachen und diese Aktion zeigt abermals, wie unfähig die Führung bei der Vienna agiert! Nebenbei bemerkt - seinerzeit musste der Traditionsverein Vorwärts Steyr infolge Insolvenz in die unterste Spielklasse absteigen. Sie haben das gut bewältigt und sind heute wieder ein fixer Bestandteil in der RLM. Warum sollte das der Vienna, die zudem, falls die Sanierung gelingt/angenommen wird, nur 1 Klasse tiefer absteigen müssen, nicht gelingen?
  7. Wenn die UEFA das wirklich durchzieht und eine EC-Teilnahme von beiden RB-Vereinen untersagt, wäre es das Ende von RB Salzburg. Leipzig wird sich die CL-Teilnahme ganz sicher nicht wegnehmen lassen, d.h. Salzburg müsste "freiwillig" verzichten und würde somit die Bundesligalizenz verlieren. Wäre halt fatal für den österreichischen Fussball und vielleicht kurzfristig gut für den SKN, da sie dann vor dem evt. Abstieg gerettet wären. Hoffe natürlich, dass dieser Worst-Case nicht eintritt und der SKN den Ligaverbleib sportlich schafft!
  8. Also Ritzing ist wohl ein Scherz! - Da könnte ich mit viel eher schon Amstetten vorstellen!
  9. Warum soll es für Rapid nicht reichen - und für den WAC schon? Rapid ist genauso Abstiegskandidat wie der WAC - Eure Überheblichkeit ist schon dramatisch...................................!
  10. Denke, dass ein Aufstieg von Amstetten in naher Zukunft schon angestrebt wird. (U. a. mit neuem Trainer!)
  11. Auch wenn die von CE angemeldete Forderung nicht anerkannt wird, wird der Masseverwalter von CE wahrscheinlich eine Klage einbringen. Das kann sich dann sehr lange hinziehen. Befürchte, dass etwaige neue Sponsoren bei der Vienna erst dann einteigen werden, wenn diese Angelegenheit endgültig zu Gunsten der Vienna (hoffentlich!) ist.
  12. Niemand mag diesen Verein. Sollen sie doch endlich zusperren - und aus! Mit Leuten wie der Reiszner und Hochstaffel will doch keiner was zu tun haben!
  13. Die Spieler bei Ritzing werden halt jetzt nicht als "Hilfskellner" sondern als "Hilfsköche" (in Ungarn oderSlowakei) angemeldet sein!
  14. Was für ein A.........loch von Schiri war das doch!
  15. Na ja, immerhin gibt es dann ein Spitzenspiel gegen Wacker Innsbruck!