Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Wiederbeginn der österreichischen Bundesliga) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content
Der P(B)arazit

Die Konkurrenz im Fokus

107,759 posts in this topic

Recommended Posts

behave yourself schrieb vor 5 Minuten:

Ich finde den Vergleich nicht verwirrend, ich habe nicht gemeint, der LASK soll kopiert werden sondern dass man seinen Weg gehen kann. Wie beschrieben: klares Konzept, konstantes Umsetzen. Das gleiche hat RBS unter Rangnick gemacht (nur in einer anderen Größenordnung). Die emotionale Komponente ist mir wichtig und ich denke, dass sie Vorteile in der Motivation bringt, aber ich glaube nicht, dass es dazu unbedingt den regionalen Bezug braucht (auch wenn ich ihn mag). Didulica wurde nicht weniger gemocht als Michi Wagner, Rushfeldt ist in allen Herzen - ein Bezug hilft einfach. Diesbezüglich wird es Magath sicher schwerer haben aber entscheident wäre es nicht denke ich. 

In dieser Diskussion reduzierst du mE den Grund für den Erfolg des Lask auf die klare sportliche Linie. Ich sehe das anders. Diese Linie ist - aus meiner großteils Außensicht - die Konsequenz der guten Zusammenarbeit und dem Vertrauen zwischen den handelnden Personen. Und dieses Vertrauen fußt auf der Kompetenz und der Verbundenheit mit dem Projekt. Funktionieren tut das nur mit einigermaßen viel Geld von im Verein durchwegs einflussreichen Freunden des Lask.

Aber du hast schon recht, dass Magath ein wenig Kompetenz zugebilligt und somit Zeit für einen ordentlichen Aufbau gegeben werden kann. Andererseits hätte man da auch einfach Baumeister behalten können. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
GWIncredible schrieb am 20.2.2020 um 10:15 :

Also doch kein "hochgradig Schmiergeld und sonst nichts anderes"

Ich denke da kommt nix mehr.

https://www.profil.at/oesterreich/eurofighter-rapid-eads-euro-consulting-pr-8118671

https://www.derstandard.at/story/2881556/u-ausschuss-rapid-manager-lernte-rauen-bei-flugshow-kennen

 Aber ein leichtgläubiger Googlefremder wie du hatte vermutlich auch keine Ahnung das der "Blanko-125er-Deckel im Büro" nicht rechtens ist 😂😂😂

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der Koch schrieb vor 2 Stunden:

https://www.profil.at/oesterreich/eurofighter-rapid-eads-euro-consulting-pr-8118671

https://www.derstandard.at/story/2881556/u-ausschuss-rapid-manager-lernte-rauen-bei-flugshow-kennen

 Aber ein leichtgläubiger Googlefremder wie du hatte vermutlich auch keine Ahnung das der "Blanko-125er-Deckel im Büro" nicht rechtens ist 😂😂😂

Nachdem du persönlich wirst: Ein Lesefremder hat vermutlich Schwierigkeiten Buchstaben richtig und nicht nach Wunschvorstellung anzuordnen. Du wirst aber sicher Beweise für Schmiergeld haben so überzeugt wie du von deiner Welt bist und Informationen in deine Richtung spinst. 😂😂😂😂

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der LASK: "Das beste Beispiel sind die Spieler. 90 bis 100% des Teams trifft sich 45 Minuten vor dem Training IN DER KRAFTKAMMER und macht freiwillig eine Einheit".

Artikel ist im ORF zu finden.

SATIRE an: So und jetzt zu unserer Herrenhandtaschlgang. Ihr wundert euch das euch die Agrarkicker 90 Minuten um die Ohren rennen? Während ihr euer Head&Shoulders auspackt hat der Holland schon eimen Ärmel wie der Conan. SATIRE aus.

Eigentlich unfassbar das müssten normalerweise Methoden bei einem Großverein (ich weiß der war gut) wie unserem sein. Erbärmlich für Betreuerteam und Mannschaft. Wobei es jetzt eh schon besser wird mit der Kondi. Am Ende des Grunddurchganges.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
derrächermitdembecher schrieb vor 34 Minuten:

Der LASK: "Das beste Beispiel sind die Spieler. 90 bis 100% des Teams trifft sich 45 Minuten vor dem Training IN DER KRAFTKAMMER und macht freiwillig eine Einheit".

Artikel ist im ORF zu finden.

SATIRE an: So und jetzt zu unserer Herrenhandtaschlgang. Ihr wundert euch das euch die Agrarkicker 90 Minuten um die Ohren rennen? Während ihr euer Head&Shoulders auspackt hat der Holland schon eimen Ärmel wie der Conan. SATIRE aus.

Eigentlich unfassbar das müssten normalerweise Methoden bei einem Großverein (ich weiß der war gut) wie unserem sein. Erbärmlich für Betreuerteam und Mannschaft. Wobei es jetzt eh schon besser wird mit der Kondi. Am Ende des Grunddurchganges.

 

Das dachte ich, ist da gemeint, als man vor ca. 2 Jahren meinte, man werde darauf schauen, dass man die "richtigen" Spieler holt.

Da hat man leider unter "richtig" etwas anderes verstanden wie der LASK.

Bei der Auswahl der Spieler gehört in Zukunft viel mehr auf den Charakter geschaut.

Wer ist bereit mehr für seine Fußballerkarriere zu investieren, und wer ist zufrieden wenn er schön in Wien leben und nebenbei in Wien noch kicken kann (verkürzt einmal beschrieben). Vom 2. Typ sollte man in Zukunft die Finger lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Südveilchen schrieb vor 12 Minuten:

Das dachte ich, ist da gemeint, als man vor ca. 2 Jahren meinte, man werde darauf schauen, dass man die "richtigen" Spieler holt.

Da hat man leider unter "richtig" etwas anderes verstanden wie der LASK.

Bei der Auswahl der Spieler gehört in Zukunft viel mehr auf den Charakter geschaut.

Wer ist bereit mehr für seine Fußballerkarriere zu investieren, und wer ist zufrieden wenn er schön in Wien leben und nebenbei in Wien noch kicken kann (verkürzt einmal beschrieben). Vom 2. Typ sollte man in Zukunft die Finger lassen.

Und wer soll das wie im Vorfeld beurteilen können? Abgesehen davon das sich Menschen verändern?

Share this post


Link to post
Share on other sites
derrächermitdembecher schrieb vor 54 Minuten:

Der LASK: "Das beste Beispiel sind die Spieler. 90 bis 100% des Teams trifft sich 45 Minuten vor dem Training IN DER KRAFTKAMMER und macht freiwillig eine Einheit".

Artikel ist im ORF zu finden.

SATIRE an: So und jetzt zu unserer Herrenhandtaschlgang. Ihr wundert euch das euch die Agrarkicker 90 Minuten um die Ohren rennen? Während ihr euer Head&Shoulders auspackt hat der Holland schon eimen Ärmel wie der Conan. SATIRE aus.

Eigentlich unfassbar das müssten normalerweise Methoden bei einem Großverein (ich weiß der war gut) wie unserem sein. Erbärmlich für Betreuerteam und Mannschaft. Wobei es jetzt eh schon besser wird mit der Kondi. Am Ende des Grunddurchganges.

 

man könnte auch das normale training so gestalten, dass kein vortraining möglich oder gar kontraproduktiv ist

Share this post


Link to post
Share on other sites
derrächermitdembecher schrieb vor 55 Minuten:

Der LASK: "Das beste Beispiel sind die Spieler. 90 bis 100% des Teams trifft sich 45 Minuten vor dem Training IN DER KRAFTKAMMER und macht freiwillig eine Einheit".

Artikel ist im ORF zu finden.

SATIRE an: So und jetzt zu unserer Herrenhandtaschlgang. Ihr wundert euch das euch die Agrarkicker 90 Minuten um die Ohren rennen? Während ihr euer Head&Shoulders auspackt hat der Holland schon eimen Ärmel wie der Conan. SATIRE aus.

Eigentlich unfassbar das müssten normalerweise Methoden bei einem Großverein (ich weiß der war gut) wie unserem sein. Erbärmlich für Betreuerteam und Mannschaft. Wobei es jetzt eh schon besser wird mit der Kondi. Am Ende des Grunddurchganges.

 

Wäre noch die Frage, absolvieren sie die Kraftkammereinheit unter professioneller Aufsicht? Durch falsches Krafttraining kann man auch einiges falsch machen. Aber natürlich vorbildlich von den Spielern. Ist aber wie bei der Ernährung, kann man auch viel falsch machen oder übertreiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
derrächermitdembecher schrieb vor einer Stunde:

Der LASK: "Das beste Beispiel sind die Spieler. 90 bis 100% des Teams trifft sich 45 Minuten vor dem Training IN DER KRAFTKAMMER und macht freiwillig eine Einheit".

Artikel ist im ORF zu finden.

SATIRE an: So und jetzt zu unserer Herrenhandtaschlgang. Ihr wundert euch das euch die Agrarkicker 90 Minuten um die Ohren rennen? Während ihr euer Head&Shoulders auspackt hat der Holland schon eimen Ärmel wie der Conan. SATIRE aus.

Eigentlich unfassbar das müssten normalerweise Methoden bei einem Großverein (ich weiß der war gut) wie unserem sein. Erbärmlich für Betreuerteam und Mannschaft. Wobei es jetzt eh schon besser wird mit der Kondi. Am Ende des Grunddurchganges.

 

Witzigerweise trainieren einige in der Winterpause mit mir im selben Fitnessstudio. Es würde mich daher interessieren ob diese Kraftkammer im Winter zu hat. :davinci: 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flötenspieler schrieb Gerade eben:

Und wer soll das wie im Vorfeld beurteilen können? Abgesehen davon das sich Menschen verändern?

Ja sowas kann man. Es gibt sogar Berufsbezeichnungen dafür. Diese Einschätzung wurde mit ziemlicher Sicherheit auch von dir schon mal gemacht. 

Und grad weil sich Prioritäten bei Menschen ändern ist diese Einschätzung halt essentiell um heraus zufinden  ob es sich um einen "ich steh ja auch für mich und meine weitere Karriere am Feld"-Typ oder ein "ich sitz den Vertrag dann halt einfach aus" - Typ ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
derrächermitdembecher schrieb vor einer Stunde:

Der LASK: "Das beste Beispiel sind die Spieler. 90 bis 100% des Teams trifft sich 45 Minuten vor dem Training IN DER KRAFTKAMMER und macht freiwillig eine Einheit".

Artikel ist im ORF zu finden.

SATIRE an: So und jetzt zu unserer Herrenhandtaschlgang. Ihr wundert euch das euch die Agrarkicker 90 Minuten um die Ohren rennen? Während ihr euer Head&Shoulders auspackt hat der Holland schon eimen Ärmel wie der Conan. SATIRE aus.

Eigentlich unfassbar das müssten normalerweise Methoden bei einem Großverein (ich weiß der war gut) wie unserem sein. Erbärmlich für Betreuerteam und Mannschaft. Wobei es jetzt eh schon besser wird mit der Kondi. Am Ende des Grunddurchganges.

 

Gerade der Holland ist da nicht das perfekte Beispiel.  Ich habe ihn damals nach seiner ersten Halbsaison bei uns im down under getroffen. Der hat schon immer gerne ein paar Bier gehoben... Immerhin hat er mir dann, nachdem ich die Saison unter Ivo Vastic kritisiert hatte, versprochen: "Next Season we will win Championship!"

 Recht hat er gehabt :)

Edited by zizou5

Share this post


Link to post
Share on other sites
AngeldiMaria schrieb vor 5 Minuten:

Wäre noch die Frage, absolvieren sie die Kraftkammereinheit unter professioneller Aufsicht? Durch falsches Krafttraining kann man auch einiges falsch machen. Aber natürlich vorbildlich von den Spielern. Ist aber wie bei der Ernährung, kann man auch viel falsch machen oder übertreiben.

Die sind dann sicher zum ersten Mal an den Maschinen und haben keinen Plan von dem was sie tun. 🤔

zizou5 schrieb vor 7 Minuten:

Gerade der Holland ist da nicht das perfekte Beispiel.  Ich habe ihn damals nach seiner ersten Halbsaison bei uns im down under getroffen. Der hat schon immer gerne ein paar Bier gehoben... Immerhin hat er mir dann, nachdem ich die Saison unter Ivo Vastic kritisiert hatte, versprochen: "Next Season we will win Championship!"

 Recht hat er gehabt :)

Sehet und erfahret die Macht von Bier! 😍

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

×
×
  • Create New...