Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
themanwho

Spanier in Österreich

Wer überzeugt euch am meisten?   69 Stimmen

  1. 1. Bester Spanier im österreichischen Profifußball?

    • Chema Antón (Salzburg)
    • Iván Carril (Ried)
    • Nacho Rodriguez (Ried)
    • Marti Misut Guillem (Ried)
      0
    • Nacho Casanova (Ried)
    • Inaki Bea (Innsbruck)
    • Carlos Merino (Innsbruck)
    • Tomi Correa (Altach)
    • Ione Cabrera (Grödig)
      0
    • Richard (Grödig)
      0
    • Jacobo Ynclán (St. Andrä)
    • Daniel Lucas Segovia (St. Pölten)

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

24 Beiträge in diesem Thema

Nachdem der Kommentator auf Sport+ auch gerade diese Frage aufgeworfen hat, hier eine kleine Umfrage dazu - lässt sich zwar nicht hundertprozentig direkt vergleichen, weil da Offensiv- und Defensivspieler gemischt sind, die Klasse sieht man aber trotzdem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich verwechsel Carril und Guillem immer :(

für mich ist der beste Nacho, auch aus historischen gründen, ist ja schon länger da, auch wenn er zuletzt nicht so in form war. Inaki Bea würde ich danach reihen.

aufzupassen gilt es sicher auf Jacobo, das scheint schon ein sehr feiner kicker zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

(x) Ivan Carril - not even close mMn.

dahinter Inaki Bea, auch wenn es mir wehtut, denn ich kann diesen Typen überhaupt nicht leiden, aber er hat mehr Klasse als die restlichen. Interessant wird, wie sich Jacobo weiterhin in der ersten Liga präsentiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für mich aktuell bea, der einzige der mmn momentan über einen halbwegs langen zeitraum (sprich mehr als ein halbes jahr) ansprechende leistungen zeigen konnte. dem merino schau ich eigentlich auch sehr gern zu, mal schauen ob er jetzt länger auf dem level spielen kann.

bearbeitet von schooontn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ansonsten ist meine begeisterung für spanische kicker in österreich sehr begrenzt.

sie werden früher oder später eh wieder verschwinden und durch brasilianer/argentinier/kroaten/slowenen/etc ersetzt werden, keine sorge. momentan verdient sich ein agent dumm und dämmlich mit ihnen, langfristig wird sich das aber nicht spielen, da man bereits jetzt bei vielen sieht dass die leistungskurve sehr schnell bergab geht.

bearbeitet von schooontn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

momentan verdient sich ein agent dumm und dämmlich mit ihnen, langfristig wird sich das aber nicht spielen, da man bereits jetzt bei vielen sieht dass die leistungskurve sehr schnell bergab geht.

Denk ich nicht - was man so hört, verdienen die spanischen Kollegen relativ wenig, wenn man es mit den Gehältern überbezahlter österreichischer Möchtegernkicker vergleicht, demnach können auch die Agentengagen nicht so übermäßig hoch sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.