Jump to content
freaaak

Leise rieselt der Schnee...

162 posts in this topic

Recommended Posts

Heute geht unser FC Wacker Innsbruck nach einer teils furiosen teils tristen Herbstsaison als Tabellensiebter in die wohlverdiente Winterpause.

Schon vor der Transferzeit steht fest, dass wir uns zuerst mal dezimieren werden, denn wie wir alle wissen, geht Fabian Koch zu den wiener Violetten. Ein weiterer Abgang nach Wien könnte Prokopic sein, wenn Rapid die Heimkehr-Option zieht. Ihm zufolge bliebe er gerne in Innsbruck, sein Stammklub bleibt aber nach wie vor Rapid.

Soweit zu den Abgängen... Wie sieht es mit Zugängen aus? Kochs Abgang muss doch irgendwie kompensiert werden und interne Alternativen sehe ich auf Dauer auch keine, insbesondere wo sich Pranter, der mir auf rechts damals teilweise sehr gut gefallen hat, wieder verletzt hat. Von mehreren Spielern, die Probe trainiert haben, war die Rede, jedoch kommt auch einer von ihnen im Winter? Was glaubt ihr? Seht ihr vielleicht sogar Handlungsbedarf an anderen Positionen als der des RM?

Abseits des Zukünftigen können wir meiner Meinung nach eine tolle erste Meisterschaftshälfte Revue passieren lassen - mit all ihren Höhen und Tiefen. Insgesamt bin ich stolz auf unsere Jungs. Besonders danke ich ihnen für die "geilen" Spiele gegen Rapid daheim und Austria auswärts. :super:

Edited by freaaak

Share this post


Link to post
Share on other sites

hm...würde die linke Abwehrseite als Problem sehen....kann natürlich aber auch nur eine schlechte Phase von Hauser gewesen sein....da ich heute das 2x ein Spiel nicht live/via Fernseher verfolgen konnte, tue ich mir schwer zu sagen, dass man einen Löffler vielleicht weiterhin auf der Position probieren sollte, wie er heute aufgelaufen ist....wie gesagt, leider habe ich nicht einmal die Zusammenfassungen angeschaut.

@Abseits: war doch ein recht anstrengendes Jahr 2010, mit kleinen Phasen, wo ich mir selbst manchmal die Frage stellte, "werden wir den Aufstieg schaffen?".....aber nunja, die Herbstsaison war wie gesagt eine schwankende Zeit, darf man glaube ich aber auch als Aufsteiger haben...das geilste Spiel war für mich gegen Ried, als es das erste Mal seit langem wieder einmal ausverkauft war...aber generell sind Siege mit Stimmung immer etwas schönes.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieses Jahr hatte wohl alles zu bieten, was man sich als Fußballfan wünschen kann. Nach so einem Jahr ist es wenigstens einfacher zu erklären warum man so verrückt nach einem Verein ist, war in der Tristesse der 2. Liga keinem klar zu machen :D

Transfer wirds im Winter sicher einen geben, obwohl ein Koch in der Form sicher zu ersetzen ist. Dennoch, Pranter ist verletzt, Löffler halte ich immer noch für zu langsam auf der Seite.

Burgic ist hoffentlich der Knoten geplatzt, Stürmer wird wohl keiner kommen.

Probleme sehe ich auf der linken Seite. Öbster scheint Kogler nicht zu überzeugen, Bilgen ist ein solala Ersatz. Wenn wir einen LV finden, würd ich gerne Hauser im LM sehen, offensiv bringt er schon was

Wunsch also ein RM und ein LV, wenn möglich mit österr. Staatsbürgerschaft, dann bin ich doch recht zufrieden

Share this post


Link to post
Share on other sites

Probleme sehe ich auf der linken Seite. Öbster scheint Kogler nicht zu überzeugen, Bilgen ist ein solala Ersatz. Wenn wir einen LV finden, würd ich gerne Hauser im LM sehen, offensiv bringt er schon was

Wunsch also ein RM und ein LV, wenn möglich mit österr. Staatsbürgerschaft, dann bin ich doch recht zufrieden

Linke Seite: Was mir bei Öbster fehlt ist einfach die Durchschlagskraft. Dessen Zweikampfstatistiken sind ein Desaster. Wir sind eine Mannschaft die sich die Punkte nunmal durch Kratzen und Beißen erarbeiten muss, und dieser Einsatz fehlt mir bei Öbster meistens. Er hat technisch was drauf, aber die Einstellung muss sich noch etwas verändern. Grundsätzlich hat er ja eine sehr positive Einstellung zum Spiel und zu Wacker Innsbruck. Es geht nur um dieses eine Thema.

Hauser dagegen ist einfach nicht der filigrane Techniker, sondern eben ein solcher Beißer der auch über weite Wege und durch seine Dynamik in der Vorwärtsbewegung zum Erfolg kommt. Das hat er immer wieder gezeigt.

______________________________________________________

Rechte Seite: Der Koch Ersatz fehlt mir auch noch. Ich hab allerdings nicht den Hauch einer Ahnung wo wir einen passenden Ersatz her bekommen. Es sollte ein Spieler vom Typ Patrick Wolf sein. Damit wäre ich schon zufrieden, auch wenn ein Spieler seiner Klasse nicht realistisch sein dürften. Das Packup wäre allerdings auch weiterhin Perstaller oder Löffler. Das lässt sich nicht vermeiden.

______________________________________________________

Interessant wird außerdem auch noch, was aus Markus Obernosterer wird. Er ist ja bis Sommer verliehen. Gibt es dort eine Option? Wäre er vielleicht inzwischen eine Prokopic Alternative?

Übrigens ein interessantes Interview mit Obernosterer bei transfermarkt.at. Das hab ich erst jetzt gesehen. Da sind doch einige interessante Aussagen dabei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe Bedarf in der Verteidigung und im Mittelfeld, noch mehr, wenn auch Prokopic gehen sollte (der übrigens am Samstag im ORF-Interview gesagt hat, dass es ihn freuen würde, wenn er schon im Winter zurück zu Rapid kann).

Man wird zwar trotz den beiden Abgängen eine vernünftige Startaufstellung zustande bringen, es fehlen aber die Alternativen. Es muss nur noch etwas Verletzungspech dazu kommen (bzw. noch ärger werden) und schon sieht´s ziemlich schlecht aus. Es bleibt aber die Frage, wo man solche Alternativen her bekommt, die wir uns auch leisten können. Wichtig wären halt junge Spieler, mit denen man längerfristig eine Mannschaft aufbauen kann und keine "Altstars", die noch einen gemütlichen Haggn vor der Pension suchen.

Edit: Hab da gerade was zum Thema passendes im Rapid-Chennel gefunden Klick mich

Edited by kingm40

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe Bedarf in der Verteidigung und im Mittelfeld, noch mehr, wenn auch Prokopic gehen sollte (der übrigens am Samstag im ORF-Interview gesagt hat, dass es ihn freuen würde, wenn er schon im Winter zurück zu Rapid kann).

Der Boris richtet es sich leider immer wie er es gerade braucht. Innsbruck ist so super, aber Rapid ist sein Verein. Er würde so gerne hier bleiben, aber in Wien könnt er so super spielen. :ratlos:

Edit: Hab da gerade was zum Thema passendes im Rapid-Chennel gefunden Klick mich

Rapid Wacker Innsbruck :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

prokopic können wir eh nur intern nach besetzen, weil wir gar nicht das geld habenum ihn mit einem gestandenen spieler (der mit sicherheit diese leistungen bringen wird) zu ersetzen. ich denke da z.b. an öbster im offensiven MF. ich denke, dass wir in 1. linie einen aussen--/flügel-spieler brauchen der koch ersetzen kann ... und im idealfall auh auf links einsetzbar ist.

Edited by gidi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Boris richtet es sich leider immer wie er es gerade braucht. Innsbruck ist so super, aber Rapid ist sein Verein. Er würde so gerne hier bleiben, aber in Wien könnt er so super spielen. :ratlos:

Rapid Wacker Innsbruck :D

Hab den Link wirklich aus dem Rapid-Channel ;)

Dem Boris kann man auch nicht wirklich böse sein deswegen. Das ist halt so bei Leihspielern. Dass da in den meisten Fällen die Verbundenheit zum Stammverein größer ist als zum Leihverein ist irgendwo normal.

Aus finanzieller Sicht wird´s sicher das Sinnvollste sein, so gut wie möglich die Lücken aus eigenen Reihen bis zum Sommer so gut wie möglich zu schließen. Dort kann man dann eher die eine oder andere Verstärkung ablösefrei holen. Ich glaube auch, dass im Mittelfeld genug Potential zumindest für eine schlagkräftige Start-Elf vorhanden ist. Ich glaube schon, dass Löffler und Öbster mehr können, als sie in den letzten Wochen gezeigt haben. Aber um einen zusätzlichen wird man im Mittelfeld nicht rum kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern in der Krone befand sich ein Artikel über unseren FC Wacker Innsbruck. In diesem wurde u.a. auf Bezug auf den Presse Artikel genommen.

Kurz gesagt:

Die Krone schreibt von 1,2 Millionen minus auf dem Konto. Kaspar Plattner kam zu Wort und deutete an, dass die Kontrolle über das Budget nicht verloren gegangen ist; die Schuldenlast ist jedoch groß.

Nun bleibt die Frage, ob die Krone diese 1,2 Millionen aus der Luft gegriffen hat? Wo sollen wir denn so viel Geld anbauen? Sind Messi, C. Ronaldo, Müller, Özil im Gespräch? :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...