Jump to content
schurlibua

3. Konkurs in drei Jahren

118 posts in this topic

Recommended Posts

Edit: Ich bin ja nicht für Zensur, aber das gehört meiner Meinung nach auf den Misthaufen.

Naja als Nichtroter (Schwarzes Schaf) der trotzdem oft im 1902 Forum sein Unwesen treibt :yes: , sag ich mal sooo ganz Unschuldig sind der Mig und der Hara aber auch nicht bei dem ganzen Schlamassel. Aber wie gesagt als Außenstehender sieht man die Sache vielleicht etwas neutraler, wobei ich deine Meinung über die TR für durchaus angebracht halte. :hää?deppat?:

Edited by Joe Black

Share this post


Link to post
Share on other sites

sag ich mal sooo ganz Unschuldig sind der Mig und der Hara aber auch nicht bei dem ganzen Schlamassel.

Und genau diese Meinung wollen die Dreckschleudern erzeugen. Wenn die beiden der Meinung sind, dass man dazu etwas sagen muß, dann werden sie es auch tun.

Wer allerdings die Geschichte verfolgt hat, der weiß ganz genau, dass weder der mig noch Hara sich gegen die diversen "Einflußnehmer" in- und ausserhalb des Vereins durchsetzen konnten. Dann hat es auch noch elends lang gedauert, bis Kürschner überzuckert hat, dass er, wie schon so viele vor ihm, auch gelegt worden ist. Ihm wurde weiß gemacht, die erste Saison wäre durch die Investoren ausfinanziert. Das war eine Lüge...(Mariacher, das Christkindl will das natürlich alles gewußt haben...oder doch nicht, weil das passt ja wieder nicht mit seiner Liebe zu den Investoren zusammen, da kommt man dann irgendwann drauf, dass seine Argumentationen leeres Politikergefasel sind. Aber anpatzen, das könnens).

Edited by Ras Tschubai

Share this post


Link to post
Share on other sites

In Antwort zu einen außenstehenden Sturm - Fan zur GAK-Lage und den Eindruck, dass mig und hara nicht ganz unschuldig an der jetzigen Lage seien, kann ich mich nur ras tschubai anschließen, dass die Propaganda der Teufelsrunde Erfolg zeitigt.

Zur Person Mariacher ist nur zu sagen: Wenn er Eier hätte, wäre er bei der Generalversammlung aufgestanden und hätte dort seine Einwände einbringen können, was er nicht getan hat. Auch keiner von der unsäglichen Teufelsrunde hat dort seine Meinung zum "Besten" gegeben.

Nun zur Verantwortung von mig und hara, wobei ich differenziere:

mig: Ihm kann man gar keine Verantwortung zuschieben. Seit er Mitglied des Vorstandes war, ist er am Anfang der einzige gewesen, der mit "lästigen" Fragen über Budgets, Verträge und sonstiges aufgefallen war. Er hat auch immer wieder auf die Überchuldung und das Fehlen eines Budgets hingewiesen. Also inwiefern er Schuld am jetzigen Zustand haben sollte, außer dass er auch Mitglied des Vorstandes war, kann ich nicht sehen.

hara: Er vertraute sicher zu lange auf Kürschner und dessen Zusagen, dass Gönner, Investoren oder sonst wer das Budgets des Spieljahres 2008/09 ausfinanzieren würden - was sie ja auch gegenüber der Stadt Graz - Stadtrat Rüsch - bei der Unterzeichnung des Investorenvertrags 2008 versprochen hatten. hara hat sich in Kürschner gründlich getäuscht; ansonten hat er den gleichen Lernprozess über die Investoren, Messner und Roth durchgemacht wie z.B. auch Sükar und Sticher.

Alle seine Vorschläge bezüglich Budgeterstellung, Profitcenters etc. wurden allerdings von Mariacher in den Vorstandssitzungen unterlaufen.

Das bringt mich zu Mariacher: Er war die ganze Zeit kooptiertes Mitglied des Vorstandes und hat nie in den Sitzungen wirklich versucht etwas zum Besseren zu verändern. Nach den Sitzungen verbreitet er über die Teufelsrunde seine "Informationen" und tut als wäre er nie dabeigewesen.

Seine ganze Schleimerei in Bezug auf Scherbaum und Egi zeigt auch in welcher Zeit diese Randgruppe des GAK am meisten schädlichen Einfluss auf den GAK hatte: Genau unter Egi und Scherbaum.

Diese ganze Propaganda dürfte wohl wieder ein Bewerbungsschreiben bei Scherbaum sein, dem damit auch nahegelegt wird Egi aus der Versenkung heraus in den GAK als Vertrauensmann des Masseverwalters einzusetzen.

Edited by don evaldo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bekenne mich genau im gleichen Ausmaß schuldig wie alle anderen Vorstandsmitglieder, so wie zum Beispiel des AFP-Referenten Mariacher.

Wer AFP ist? Na da lese man einmal nach:

http://de.wikipedia.org/wiki/Arbeitsgemein...atische_Politik

Eine Vereinigung, die am äußerst rechten Rand des Verfassungsbogen steht und Schnittflächen mit der Wehrsportgruppe Trenck von einem gewissen Gottfried Küssel aufweist, der seinerseits ein wenig außerhalb des Verfassungsbogen stand.

Dort hat herr mariacher auf Einladung referiert.

Dem Herrn Mariacher sei gesagt wer andere mit Dreck bewirft ist der erste der schmutzig wird, weil er halt einmal hineingreift.

Herr Mariacher hat einen feuchten, schwachen Händedruck, aber natürlich gilt die Unschuldvermutung, dass dies nicht seinem Charakter entspricht, das ist jetzt nur Vermutung.

Das Spiel das die Teufelsrunde hier abzieht ist letztklassig. Abgesehen davon hat der Text inhaltliche Schwächen, aber Inhalt und Polemik vertragen sich ohenhin nicht so gut.

Wie immer gilt: Die Nullen müssen möglicht weit rechts stehen um etwas zu gelten. (Das meine ich natürlich jetzt ausschließlich mathematisch).

Michael Gaisbacher aka mig - dabei seit 1974

Joe Black bitte um PN Du bewegst dich in interessanten Gefilden mit deiner Aussage. Du nimmst genau das Stöckchen auf, dass dir der Herr Mariacher zugeworfen hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als langjähriger interessierter Leser des Forums, wollte ich mich eigentlich nie zu Wort melden. Aber dieser "Leitartikel" der Teufelsrunde zwingt mich den Vorsatz zu brechen.

Vor nicht einmal 2 Jahren sind die beiden Herren Zurk und Mariacher offensichtlich urplötzlich GAK-Fans geworden. Mit der medienwirksam Inszenierung einer Impulspende über 1.200€ des Herrn Mariachers anl. des Spiels gegen Altach am 17.8.2008, die er an Wofgang Egi in der Halbzeit überreichte, begann die riesige Verleumdungsmaschinerie der Teufelsrunde zu laufen.

Erst viel später ist ans Licht gekommen, dass diese "Impulsspende" eigentlich der Kauf von 2 VIP-Karten darstellte, mit der sich Mariacher und Zurk profilieren wollten.

Herr Mariacher, was haben sie als Vorstandsmitglied für den GAK bisher geleistet?

Spenden?

Bisher angeblich keinen Euro

Tätigkeit?

Politisches Werbematerial in eigener Sache verteilt

Zaählbar sind bisher nur Beleidigungen, Verleumdungen und Lügen die mittels der Homepage der Teufelsrunde über langjährige Funktionäre, Angestellte und Fans des GAK verbreitet werden.

Und jetzt benützen sie auch noch das Form des austriansoccerboard für ihre Lügengeschichten.

Pfui Teufel (-srunde)!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Joe Black bitte um PN Du bewegst dich in interessanten Gefilden mit deiner Aussage. Du nimmst genau das Stöckchen auf, dass dir der Herr Mariacher zugeworfen hat.

@mig hab dir eine pn geschickt

nicht unschuldig aus dem grund viel zu lange eigentlich von anfang an nicht gegen die hirnrissigen visionen von kürschner und messner gewesen zu sein und sie dafür an die flutlichtmasten in der upc gekettet zu haben.

so und zu mariacher und der TR :kotz::kotz:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Teufelsrunde ergeht sich ja auch in Lobhudeleien über die fabelhafte(n) Tätigkeite(n) von Scherbaum.

Ich habe einmal seine Leistungen zusammengefasst:

Der hat ja beste Kontakte zu Hadl, Cortolezis & Co und somit zu den Investoren/Invasoren.

Scherbau hat also den Investorendeal aktiv, natürlich nur im Sinne der Gläubigerbefriedigung, betrieben.

Scherbaum hat mit Egi früher bei der Trend AG gemeinsam gearbeitet und diesen Zwerg zu seinen Vertrauten gemacht.

Scherbaum hat gemeinsam mit Egi der Teufelsrunde rund um Szeberenyi & Co. ermöglicht "ehrenamtlich" für den GAK zu arbeiten.

Scherbaum hat die Redcorner Homepage und das Forum abdrehen lassen - mit dem Argument das Investoren "vertrieben" werden würden.

Scherbaum hat Egi organisiert, dass Leuk "gratis" die neue HP hergestellt hat.

Scherbaum hat unter Egi und mit Hösele (weiß ich jetzt nicht genau) die überteuerten Verträge mit Kickern abgeschlossen, die laut Kü nicht mehr änderbar gewesen wären und somit die Grundlage für die dritte Insolvenz.

Kurz und gut: Scherbaum ist des GAK endgültiger Sargnagel!

P.S: Auf seine Performance unter Sticher mit Klagen gg. die Bundesliga etc. möchte ich gar nicht eingehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tut richtig gut zu lesen, dass ich nicht der einzige bin, der sich bei der Bestellung von Dr. Scherbaum gedacht hat, dass das keine gute Sache ist. Ich verstehe es jededenfalls keinesfalls, wie man diesem Herren ein drittes Mal Verantwortung übertragen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

http://www.teufelsrunde.at/2009/12/dritter...htigstellungen/

http://www.wirtschaftsblatt.at/archiv/401076/index.do

Bitte vergleichen: Seltsamerweise werden wesentliche Passagen des Teufelsrunde Artikels vom Wirtschaftsblatt bestätigt. Ist wohl auch so eine Dreckschleuder :betrunken:

Nein, nein, die Dreckschleuder bist schon du. Toller neuer Name übrigens.

Share this post


Link to post
Share on other sites

http://www.teufelsrunde.at/2009/12/dritter...htigstellungen/

http://www.wirtschaftsblatt.at/archiv/401076/index.do

Bitte vergleichen: Seltsamerweise werden wesentliche Passagen des Teufelsrunde Artikels vom Wirtschaftsblatt bestätigt. Ist wohl auch so eine Dreckschleuder :betrunken:

Hä? Was genau wird hier bestätigt?

Das einzige übereinstimmende zwischen den Artikeln ist, dass es sich um den GAK handelt. Damit hat sichs aber auch schon...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Je mehr beim GAK passiert (so wie jetzt gerade) desto mehr Leute finden sich hier im GAK-Channel ein.

Ich darf auch beim 3. Konkurs (wie schon bei den beiden davor) darum bitten sachlich zu diskutieren und sachlich zu bleiben und darf abermals an die Boardregeln verweisen:

Boardregeln des ASB

Danke für Eure Aufmerksamkeit!!

Edited by gakfan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...