Jump to content
Heikki

SK Rapid Wien - SV Josko Ried

137 posts in this topic

Recommended Posts

Nachdem die englischen Wochen ja nicht aufhören wollen und es nun bereits in 4 Tagen zum nächsten schweren Spiel geht, eröffne ich einmal den Thread dazu.

So wie gegen Mattersburg und in Kärnten ist im Heimspiel kommenden Samstag gegen Ried ein Sieg Pflicht, um weiterhin oben dabei zu sein. Ried war letzte Saison unser "Angstgegner" und präsentiert sich diese Saison auch durchaus gut. Man sollte Gludofuchs keinesfalls nicht unterschätzen. Salihi wird wohl sein erstes Spiel gegen seinen Ex-Klub bestreiten. Mal sehen ob er die Rieder versenken wird :)

Es wird sicher das schwerste der drei jetzigen Paketspiele (M'burg, Kärnten, Ried innerhalb von 7 Tagen).

Erst einmal schauen, wie sich unsere Burschen morgen am Wörthersee tun, aber ich tippe vorweg auf ein knappes Spiel mit einem hart erkämpften 2:1 als Ergebnis.

Edited by heikki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aufstellungsvariante und Tipp folgen übermorgen, erstmal warte ich das Kärnten Spiel ab.

Nur soviel, Ried ist immer ein unangenehmer Gegner (auch daheim) Daher wirds sicher kein leichtes Spiel werden, aber dennoch sind 3 Punkte Pflicht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Freu mich schon ziemlich auf dieses Spiel, weil es zu den interessanteren Auseinandersetzungen gehört. Man darf sich sicherlich kein Offensivspektakel erwarten, aber höchstwahrscheinlich eine taktisch perfekt aufgestellte Erdapfelf, die hinten extrem kompakt steht und pfeilschnelle Konter fährt. Das wird für uns definitiv eine Herausforderung und das empfinde ich durchaus als spannend.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gegen defensiv gut eingestellte Rieder haben wir uns in den letzten Begegnungen immer schwer getan. Deswegen wage ich noch keine Prognose. Wenn wir morgen in Kärnten gut auftreten, dann sieht es auch für den Samstag gut aus. Sollte es wider erwarten in Klagenfurt schief gehen, ist ein Heimsieg noch mehr Pflicht als ohnehin schon. Das birgt naturgemäß Risiken, da wir dann alles überhasten wollen, in dumme Konter laufen könnten und somit am Schluss deppert dastünden...

Edited by Simson

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Spitzenteams haben sich in ihren Heimspielen bis jetzt kaum Umfaller geleistet.

Außer diese hier:

Austria und Redbull haben gegen Ried zu Hause nur Remis gespielt.

Außerdem hat Redbull auch gegen Ried auswärts verloren.

(daher erst 1 Punkt gegen Ried aus 2 Spielen)

Daher wäre ein Heimsieg natürlich die große Chance, um sich vielleicht Punkte, die durch einige unnötige Punkteverluste in dieser Saison bereits verloren gegangen sind, wieder teilweise zurückzuholen. :augenbrauen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie immer in nationalen Heimspielen sind wir der Favorit und drei Punkte mehr als nur wünschenswert.

Ich habe Respekt vor Ried und dem Gludovatz, mal sehen was dieses Mal geht. Gerade gegen Ried wäre ein schnelles Tor sehr wichtig, dann können sie ihre Taktik nämlich über den Haufen haun. Gelingt uns das lange nicht, oder gar Ried das erste Tor können wir uns anhalten...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie immer in nationalen Heimspielen sind wir der Favorit und drei Punkte mehr als nur wünschenswert.

Ich habe Respekt vor Ried und dem Gludovatz, mal sehen was dieses Mal geht. Gerade gegen Ried wäre ein schnelles Tor sehr wichtig, dann können sie ihre Taktik nämlich über den Haufen haun. Gelingt uns das lange nicht, oder gar Ried das erste Tor können wir uns anhalten...

grundsätzlich geb ich dir recht.

ich möchte aber an dieser stelle auch nochmal an das letzte ried heimspiel im februar erinnern in dem wir in der 6.minute durch einen traumfreistoss unseres fussballgottes namens hofmann steffen in führung gingen, im endeffekt aber danach laut meinen erinnerungen nicht mehr wirklich oft gefährlich werden konnten und am ende doch sehr glücklich gewannen. obwohl wir das schnelle tor hatten.

aber ja grundsätzlich geb ich dir recht wünsch mir natürlich auch eines, aber es kann auch anders kommen. :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach dem heutigen Spiel ganz klar:

Payer

Thonhofer - Soma - Patocka - Jovanovic

Hofmann - Pehlivan - Boskovic - Drazan

Gartler - Jelavic

Schlechter als Dober und Katzer gehts eh kaum, also wieso nicht mit Thoni und Milan probieren.

Drazan und Gartler habens sichs einfach verdient.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...