Jump to content
Sign in to follow this  
ExilXi

SCR Altach - SKNV St. Pölten 0:3

52 posts in this topic

Recommended Posts

Nach zwei Niederlagen wirds am Freitag wieder Zeit für einen Sieg. Ich glaube auch daran.

Lt. VN ist Andi Bammer heute wieder ins Training eingestiegen, vielleicht reichts ja schon für einen Kurzeinsatz. Außerdem steht - wieder einmal - in der Zeitung, dass man noch auf dem Transfermarkt aktiv werden will.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stuchlik kommt. Der Chef muss es wohl wieder persönlich richten. :kotz:

Hoffe natürlich sehr, dass Bammer wieder fit ist. Auf jeden Fall gehe ich schon davon aus, dass man mit zwei Stürmern spielen wird.

Ansonsten wird man wohl so wie immer spielen. Alternativen gibts ja - noch - nicht.

Ansonsten befürchte ich wieder mal, dass es ein haufen sinnloser Gelbe Karten geben wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

NEUE 21.08

Er ist jung, er ist selbstbewusst und er hat den richtigen Torriecher. Altachs Youngster Orhan Ademi (17) kommt auch heute gegen St. Pölten zum Einsatz.

Melanie Fetz

"Tore schießen", antwortet Ademi wie aus der Pistole geschossen auf die Frage, was denn seine Stärken auf dem Rasen seien. Besonders im Spiel eins gegen eins könne er seine Vorteile unter Beweis stellen. Sowohl in der Erste-Liga-Partie gegen Wacker Innsbruck als auch im Cupspiel gegen Pasching zählte der gebürtige Schweizer laut Coach Adi Hütter zu den Leistungsträgern im Dress des SCR Altach.

Der Stern von Ademi ging vor knapp drei Wochen gegen Innsbruck auf. Damals wurde der 17-Jährige für den verletzten Andreas Bammer eingewechselt und avancierte glatt zum Matchwinner. Zwei Treffer steuerte der Jüngste im Kader zum 4:1-Erfolg der Rheindörfler bei. "Das war sicherlich mein bisheriger Karrierehöhepunkt", schwärmt der Youngster.

Träume werden wahr

Das, was sich viele Burschen wünschen, ist bei Ademi eingetreten: Die Pflichtschule erfüllen und dann Profi werden. Mit sieben Jahren begann die Karriere des Stürmers beim FC Au-Berneck. Im Vorjahr wurde er dann von Altach für das Amateurteam verpflichtet und feierte im November 2008 sein Bundesligadebüt. Im Juli dieses Jahres unterzeichnete Ademi einen Dreijahresvertrag beim Erstligisten. Der Doppelstaatsbürger (Schweiz/Mazedonien) hat in der laufenden Saison noch einiges vor. "Ich möchte so viele Tore wie möglich schießen, mich in allen Bereichen weiterentwickeln und jede Chance, die ich bekomme zu 100 Prozent nutzen", erklärt der selbstbewusste Kicker. Weiters wichtig ist für den Rechtsfuß auf jeden Fall der Wiederaufstieg der Rheindörfler in die Bundesliga: " Es wird schwer, aber ich denke alles ist möglich."

St. Pölten zu Gast

Heute treffen Ademi und Co. im Schnabelholz auf St. Pölten. Manfred Pamminger wird heute wieder mit dabei sein. Der Mittelfeldspieler litt an Leistenproblemen. Andreas Bammer ist nach seinem Bänderriss noch nicht fit. Er wird von Coach Hütter geschont.

Die Niederösterreicher können wieder auf Lukas Mössner, Christian Blaga und Georg Gravogl zurückgreifen. Nicht mit im Bus ins Ländle ist Michael Ambichl. Der 18-Jährige zog sich in einer Landesliga-Partie ein 15 Zentimeter langes Cut am Kopf zu.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich lehn mich jetzt einfach mal aus den Fenster: Wenn der Ademi heute wieder eine starke Leistung zeigt und ein oder sogar zwei Tore schießt, dann könnte er glatt bald einen Anruf vom Didi erhalten... eine ähnliche Überraschung wie bei Dragovic.

Zu Altach: aus Innsbrucker Sicht hoffe ich natürlich auf St. Pölten aber ich denke, das ist heute eine klare Sache.

3:0 Altach.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich lehn mich jetzt einfach mal aus den Fenster: Wenn der Ademi heute wieder eine starke Leistung zeigt und ein oder sogar zwei Tore schießt, dann könnte er glatt bald einen Anruf vom Didi erhalten... eine ähnliche Überraschung wie bei Dragovic.

Zu Altach: aus Innsbrucker Sicht hoffe ich natürlich auf St. Pölten aber ich denke, das ist heute eine klare Sache.

3:0 Altach.

wenn er einen anruf kriegt dann vom hitzfeld oder vom mazedonischen teamchef, ademi ist doppelstaatsbürger er hat den schweizer und den mazedonischen pass. gilt halt weil er erst 17 jahre ist nicht als ausländer.

aber vielleicht ruft ihn der didi trotzdem an und gratuliert ihm. ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenn er einen anruf kriegt dann vom hitzfeld oder vom mazedonischen teamchef, ademi ist doppelstaatsbürger er hat den schweizer und den mazedonischen pass. gilt halt weil er erst 17 jahre ist nicht als ausländer.

aber vielleicht ruft ihn der didi trotzdem an und gratuliert ihm. ;-)

na dann einbürgern, aber flott! :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...