Jump to content
Buntu

Sanel Kuljic nicht mehr Kapitän

54 posts in this topic

Recommended Posts

laut Kronenzeitung steht sanel kuljic nicht mehr als kapitän zur verfügung.

wer glaubt ihr wird nun die kapitänsschleife tragen?

ich tippe mal auf kolousek

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aus welchem Grund eigentlich?

Soweit ich den Artikel noch in Erinnerung habe, weil er "unzufrieden" ist, weil das Spiel nicht auf "ihn abgestimmt" ist und er überdies auf den "Kapitänsbonus" gut und gerne verzichten kann, scheinbar weil ihm nachgesagt wird, das er nur deswegen spiele, weil er eben Kapitän der Mannschaft wäre. Er möchte, auch ohne Schleife, hinkünftig sich durch Leistung hervorheben.

Hoffe, das stimmt jetzt so ungefähr... :=

Edith meint noch: Warum nicht Fornezzi - hat sich, vor allem in den letzten Spielen, mit tadellosen Leistungen hervorgetan

Edited by fan2700

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil das Spiel nicht auf ihn abgestimmt ist? Bei der Austria der letzten Saison kann man sich anschauen, was dabei rauskommt, wenn man ein Spiel auf einen Spieler zuschneidet.

Naja so eine Persönlichkeit ist für einen Kapitän, meiner Meinung nach, eh nicht zu gebrauchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist die Persönlichkeit Sanel Kuljic überhaupt noch zu gebrauchen? Grenzenlose Überheblichkeit, verbunden mit einer Sensibilität die sich eigentlich kein Fußballprofi, der noch in vollen Stadien spielen will, leisten kann. Und zu guterletzt eine Leistung die sowohl Viana, Aigner, Kurtisi und auch Sadovic leicht erreichen können. Kuljic ist kein Janko.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kuljic ist kein Janko.

???

also das musst du mir jetzt mal erklären, was du damit meinst..

an überheblichkeit fehlt es dem janko nämlich auch nicht im geringsten.

zu kuljic selber.. ich hab ihn schon bei uns (ried) nicht wirklich gemocht.. kommt einfach ziemlich arrogant rüber und so talentiert finde ich ihn auch nicht.. außerdem denk ich als außenstehender, dass er sehr geldgeil ist..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am Anfang bin ich begeistert von ihm gewesen, aber seit seiner Verletzung bringt er sowieso keinen geraden Schuß mehr zusammen und wirkt lustlos.

An Stelle von Helmut Kraft würde ich ihn nach diesem "Vorfall" beim nächsten Spiel mal aufs Bankerl setzen, denn das, was er bisher in der noch jungen Saison gezeigt hat, kann ein Aigner oder Sadovic auch. Mal abgesehen von Viana, der mich bisher positiv überrascht hat und bei dem Einsatzfreude, Laufbereitschaft, Zug zum Tor und Technik passen.

Kuljic soll endlich wieder das spielen, was er kann, aber dieses lustlose Herumgetrabe ist nicht mehr anzusehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest naca79

...um mal wieder auf die kapitänsfrage zurückzukommen, ich denk mal, dass es der kolousek werden wird - immerhin ist der so ziemlich der einzige echte unantastbare stammspieler in der truppe...

fornezzi wär zwar auch ne gute lösung, aber torhüter sind meiner meinung nach immer recht weit weg vom geschehen...

ansonsten würde mir ehrlicherweis enur mehr der dunsti einfallen -stammspieler und auch mit einer recht passablen rhetorik gesegnet...;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seine Überheblichkeit nervt mittlerweile ohne Ende...

Dass ein Kuljic ein guter Fussballer ist, hat er auch in der jüngsten Vergangenheit oft unter Beweis stellen können. "Geldgierig" hin oder her, jeder 2. Österreicher ist primär geldorientiert - das ist in diesem Land eben so - Punkt.

Was mich mitlerweile aber wirklich "ohne Ende nervt" ist, dass ein in Top-Form befindlicher Aigner, Sadovic, Kurtisi & Co. auf der Bank versauern müssen, obwohl Kuljic fern einer auch nur halbwegs ansprechenden Form ist, durch seine 'Freunderlwirtschaft', Überredungskunst, unerkärlichen Einfluss, oder sonst was aber ständig sein Leiberl inkl. Schleife bei Kraft halten kann/konnte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

???

also das musst du mir jetzt mal erklären, was du damit meinst..

In Salzburg war das System auf Janko zugeschnitten und Janko dankte es mit 39 Toren. Ich bezweifle das Kuljic nur annähernd da heran kommen könnte - selbst wenn das System auf ihn zugeschnitten werden würde und für 10-15 Kuljic-Tore braucht der Trainer keinen Systemwechsel vornehmen. Da wechselt er besser Kuljic aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...