Jump to content
Starostyak

Transfergerücht: Ragnvald Soma

227 posts in this topic

Recommended Posts

Nachdem sich die Anzeichen verdichten, dass Ragnvald Soma _Norwegen_ zu Rapid wechselt, mach ich jetzt mal einen eigenen Thread dafür auf...

Der KURIER schreibt dazu Folgendes:

Rapid wird noch einmal am Transfermarkt aktiv. Die Hütteldorfer reagieren auf die größte Baustelle im sonst ausgewogen zusammen gestellten Kader - wie von Trainer Peter Pacult gefordert kommt noch ein Innenverteidiger. Klarer Favorit ist Pacults Wunschmann Ragnvald Soma von Viking Stavanger.

Der mit Jahresende ablösefreie 29-jährige Norweger wäre auch zu einem Transfer im Jahr 2010 bereit gewesen. Da Neuzugang Milan Jovanovic noch mit seiner halbjährigen Spielpause kämpft und gestern in Ried auf die Ersatzbank musste, wird in den nächsten Tagen reagiert. Mit dem erwarteten Gewinn von 500.000 Euro aus den Europacup-Spielen gegen Aston Villa wird auch jene Summe lukriert, die in etwa für die Ablöse und ein Brutto-Jahresgehalt von Soma fällig werden.

Sportdirektor Alfred Hörtnagl bestätigt einen nahenden Transfer: "Wir sind mit Soma und seinem Verein Stavanger sehr weit. Es gibt aber auch noch einen Alternativkandidaten, der uns verstärken könnte."

Für den in zwei Wochen wieder fitten Mario Tokic steht der lange vorbereitete Abschied bevor. "Wir werden uns demnächst zusammen setzen und eine Lösung finden. Mario ist ein Profi", sagt Hörtnagl, der den Interessenten für den wieder fitten Branko Boskovic eine Absage erteilt: "Wir wollen schon bald seinen Vertrag verlängern."

Schätze mal, dass Soma somit in etwa 200.000 Euro kosten wird, was sehr in Ordnung wäre.

Österreich berichtet heute früh wiederum davon, dass nur noch Kleinigkeiten fehlen und Soma bereits gegen Villa zum Einsatz kommen soll. Im Gespräch ist ein 2-Jahres-Vertrag + Option auf ein weiteres Jahr.

Edited by Starostyak

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Hörtnagl sagt, dass sie mit Soma und dem Verein sehr weit sind, dann wird es sicher nicht mehr lange dauern bis wir die Vollzugsmeldung hören. Wäre schön, wenn sich ein Einsatz gegen Villa ausgehen würde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unsere IV gerät ja nicht nur oft ins Schwimmen, sondern ist nahezu am Ersaufen.

Insofern ist da das Rettungsschwimmermodel (in Anspielung auf den Baywatch-Schmäh des Transferfredls) eine sehr gute Wahl. :)

Im Ernst, der Jürgen kann wohl derart viel vom Soma lernen, damit wär er bis Karriereende beschäftigt. Ich halte den Norweger für eine gute Verstärkung, net so wie diese Halblösung Jovanovic.

Die Summe wäre in Ordnung, da sollte man nicht drüber motzen. Wenns so stimmt, Ablöse und Bruttogehalt inbegriffen, kann man durchaus damit einverstanden sein, billiger wirds ihn auch net spielen.

Wäre super wenn er gegen Aston Villa schon spielen könnte - eine starke Mannschaft und wohl die erste Gelegenheit für ihn, wo er sich wirklich beweisen kann. Die beiden Partien sind mmn bestens geeignet, um ihn einmal ein bisserl beurteilen und einschätzen zu können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich muss sogar sagen, dass ich ein Paket von 500.000 Euro fürs erste Spieljahr (inkl. allen Nebengeräuschen) für enorm preisgünstig halten würde, wenn Soma tatsächlich eine Verstärkung darstellen sollte. Mit einem Brutto-Jahresgehalt von geschätzten 300.000 Euro wäre Soma dann ja nicht mal bei den Spitzenverdienern... bei weitem nicht.

Super auch, dass versucht wird, den Vertrag mit Boskovic zu verlängern und - wenn tatsächlich ein neuer Abwehrchef kommt - den Vertrag mit Tokic aufzulösen. Schade um Tokic, der eindeutig unser bester (Innen-)Verteidiger war, aber so ist das (Fussballer-)Leben nunmal, Verletzungen gehören dazu.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich muss sogar sagen, dass ich ein Paket von 500.000 Euro fürs erste Spieljahr (inkl. allen Nebengeräuschen) für enorm preisgünstig halten würde, wenn Soma tatsächlich eine Verstärkung darstellen sollte. Mit einem Brutto-Jahresgehalt von geschätzten 300.000 Euro wäre Soma dann ja nicht mal bei den Spitzenverdienern... bei weitem nicht.

Super auch, dass versucht wird, den Vertrag mit Boskovic zu verlängern und - wenn tatsächlich ein neuer Abwehrchef kommt - den Vertrag mit Tokic aufzulösen. Schade um Tokic, der eindeutig unser bester (Innen-)Verteidiger war, aber so ist das (Fussballer-)Leben nunmal, Verletzungen gehören dazu.

Sehr richtig. Und wie gesagt, ich zumindest bin in der Zwischenzeit bez. unserer IV derart pessimistisch, dass ich davon ausgehe, jeder halbwegs routinierte IV eines in Reichweite befindlichen ausländischen Vereins könnte eine passable Verstärkung darstellen (nicht genau planbare 'Nebenerscheinungen' wie zB die Undiszipliniertheit eines Jovanovic mal exklusive).

Dass wir Boskovic verlängern macht vor allem deswegen Sinn, weil wir derzeit jeden technisch halbwegs versierten Spieler, der sich u.a. auch in den Angriff einschalten kann, gut gebrauchen können. Ich denke dass dieses Faktum schon ein bisserl bei der Entscheidung mitgespielt hat. Die Qualität eines Bosko ist einfach da, da weiss man was man fürs Geld bekommt. ;)

Ein Duo Tokic - Soma wäre reizvoll, wirds aber (wahrscheinlich) net spielen.

Schade eigentlich. Ich will aber anmerken dass sich Eder auf einem guten Weg befindet mmn, daher ist dies noch im Rahmen des Verkraftbaren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wäre super wenn der Transfer doch schon im Sommer über die Bühne gehen könnte.Ich hoffe mal , dass er die gesuchte Verstärkung darstellen kann.

Ein Duo Tokic - Soma wäre reizvoll, wirds aber (wahrscheinlich) net spielen.

Schade eigentlich. Ich will aber anmerken dass sich Eder auf einem guten Weg befindet mmn, daher ist dies noch im Rahmen des Verkraftbaren.

Eder tuts auch , find ich. Der ist mir erstens um einiges sympathischer als Dauerinvalide Tokic und mit einem ordentlichen Abwerchef , kann er schon einiges. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wäre super wenn der Transfer doch schon im Sommer über die Bühne gehen könnte.Ich hoffe mal , dass er die gesuchte Verstärkung darstellen kann.

Eder tuts auch , find ich. Der ist mir erstens um einiges sympathischer als Dauerinvalide Tokic und mit einem ordentlichen Abwerchef , kann er schon einiges. :)

Staro lässt sich sicherlich für die Aufstellung von Soma - Patocka begeistern. :D

Ich glaub aber, Pacult wird so aufstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schön das sich was tut ,ist für mich aber keine Überraschung,ebenso wie die angestrebte Verlängerung mit Branko.

Nur schade das unsere verantwortlichen nicht schon am Ende der letzten Saison reagiert haben ,den hier hätte es auch Ablösefreie Österreicher gegeben.

Einer spielt am VTK ,leider, und hat bis jetzt ganz gute Partien gespielt und auch schon 3 Tore erzielt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einer spielt am VTK ,leider, und hat bis jetzt ganz gute Partien gespielt und auch schon 3 Tore erzielt.

Meinst du Junuzovic? Für den gab es einfach keinen Bedarf. Momentan hat Rapid ein kleines Problem, da Bosko und Kavlak nicht fit sind. Wenn die beiden wieder da sind, streiten sich Boskovic, Pehlivan, Kavlak, Trimmel und Drazan um zwei Plätze neben Hofmann und Heikkinen. Da wäre ein Junuzovic komplett unnötig gewesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

sofort her mit soma - ich will nicht mehr warten - alles andere gefährdert stark unsere ziele für heuer - mit der bisherigen abwehr können wir nicht wirklich ganz oben mitspielen

Und weshalb haben wir es letztes Jahr und das Jahr davor geschafft? Tokic ist nicht erst seit gestern verletzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und weshalb haben wir es letztes Jahr und das Jahr davor geschafft? Tokic ist nicht erst seit gestern verletzt.

weil wir da einen Topstürmer mehr hatten, ein superfunktionierendes Mittelfeld ohne gröbere Ausfälle und anno dazumal noch einen Ümit... dies Faktoren konntne die Abwehrschwäche gut kompensieren... wobei man sagen muss, dass wir letztes Jahr glaub ich eines der Teams waren, mit den wenigstens Gegentoren...

Share this post


Link to post
Share on other sites

weil wir da einen Topstürmer mehr hatten, ein superfunktionierendes Mittelfeld ohne gröbere Ausfälle und anno dazumal noch einen Ümit... dies Faktoren konntne die Abwehrschwäche gut kompensieren... wobei man sagen muss, dass wir letztes Jahr glaub ich eines der Teams waren, mit den wenigstens Gegentoren...

bin auch der meinung, dass patocka in der letzten saison zu beginn noch gelegentlich ganz gute partien hatte, im frühjahr aber immer schlechter wurde und jetzt nicht mehr tragbar ist.

her mit soma, aber dalli!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...