Jump to content
Bretwalda

Mario Gomez zum FC Bayern

21 posts in this topic

Recommended Posts

Ich denk mal so ein Transfer hat sich einen eigenen Thread verdient, 30 Millionen sind schon eine Menge Holz und Gomez ist ohne Zweifel der beste deutsche Stürmer

'Ich will mit Bayern angreifen'

Gomez hat sich für Bayern entschieden

26.05.2009

Mario Gomez hat sich entschieden: Er will kommende Saison das Trikot des FC Bayern tragen! Dies gab der Torjäger des VfB Stuttgart am Dienstag bekant, ehe er mit der deutschen Nationalmannschaft zur Asien-Tour aufbrach. Einem Transfer des 23-Jährigen vom VfB Stuttgart nach München steht somit kaum mehr etwas im Wege.

Nach Gesprächen mit dem FCB-Vorstand stand für Gomez schnell fest: Er möchte zum Rekordmeister. „Ich freue mich auf den FC Bayern München“, sagte der Stürmer, dem auch Angebote von Topklubs aus dem Ausland vorlagen. „Der FC Bayern ist etwas Besonderes. Ich will mit diesem Klub in der kommenden Saison in der Meisterschaft voll angreifen und ich freue mich sehr auf die Spiele in der Champions League.“

Rummenigge freut sich

Auch in München ist die Freude groß. „Der FC Bayern ist sehr glücklich, dass sich Mario Gomez für unseren Klub entschieden hat“, sagte FCB-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge, der Gomez als „erstklassigen Stürmer“ und „einen der besten Torjäger Deutschlands“ bezeichnete. „Er hat in den zurückliegenden drei Jahren jeweils um die 20 Tore in der Bundesliga erzielt. Wir freuen uns auf ihn.“

Die abgelaufene Saison war mit 24 Treffern die erfolgreichste für den Schwaben. Insgesamt bestritt Gomez zwischen 2004 und 2009 121 Bundesligaspiele für den VfB und erzielte dabei 63 Tore. Wenn er nächste Woche aus Asien zurückkehrt, wird er zu abschließenden Gesprächen nach München kommen und einen Vertrag beim FC Bayern unterzeichnen.

Neuzugang Nummer fünf

Gomez ist dann der fünfte Neuzugang des FC Bayern für die kommende Saison. Zuvor hatte sich der Rekordmeister bereits die Dienste von Anatoli Timoschtschuk (Zenit St. Petersburg), Ivica Olic (Hamburger SV), Alexander Baumjohann (Mönchengladbach) und Andreas Görlitz gesichert. Letzterer war seit 2007 an den Karlsruher SC ausgeliehen, sein Engagement in Baden endet jetzt.

Die Personalplanungen des Rekordmeisters sind damit aber noch nicht beendet. „Die wichtigste Problematik“ sei auf der rechten Verteidigerposition, erzählte Uli Hoeneß am Montagabend im „Blickpunkt Sport“ des Bayerischen Fernsehens. „Da haben wir ein gewisses Loch.“ Der FCB-Vorstand hat vor dem Urlaub also noch ein bisschen was zu tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin ja von einem Abgang Tonis überzeugt, wie anno dazumal auch bei Elber und Makaay, von daher eine mehr als adäquater Ersatz mit Potential zum Weltstar. Im Sturm könnte man mit diesen Transfers deshalb sogar die laufenden Personalkosten nach unten drücken und der Gomez-bezogene Merchandising-Umsatz dürfte auch nicht zu unterschätzen sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na hawedere. 4 Top Stürmer im nächsten Jahr.

Das wird für mindestens einen wenn nicht zwei sicher ein Knick in seiner Karriere.

Olic mMn einfach nur weggekauft.

Mit Gomez ein weiterer Unsympathler zu den Bayern.

Das erinnert mich schon wieder etwas an diese Hamsterkäufe. Bayern kaufen einen Spieler einfach, dass er nicht für die anderen in der Liga trifft. Auf Olic oder Gomez trifft das sicher zu.

Wieder ein guter Spieler weniger, der keinen Stammplatz hat. Grad, dass sie nicht dazu auch noch Grafite und Dzeko holen.

Sofern sich keiner verletzt oder den Verein verlässt, wir das für einen der 4 ein Rückschlag in der Karriere.

Edited by scr schimli

Share this post


Link to post
Share on other sites

sehe zwar momentan nicht unbedingt den sinn hinter dem kauf, aber trotzdem gratz an die bayern zu diesem stürmer! sollte wirkliche einer der beiden stürmer (klose/toni) abgegeben werden, siehts natürlich wieder anders aus! um 30 mio hätte man sich auch auf vakanteren positionen verstärken können, aber wer weiss, was bayern in dieser transferzeit noch locker macht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

top transfer für die bayern, war eh abzusehen dass ein stürmer vom format gomez nicht mehr lang in stuttgart spielt. mal sehen ob er sich einen stammplatz erkämpfen kann. 4 topstürmer sind natürlich (zu) viele, ob man die alle bei laune halten kann ist eine andere frage. aber olic kann meines wissens nach ohnehin auch defensiver aufgestellt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na hawedere. 4 Top Stürmer im nächsten Jahr.

Das wird für mindestens einen wenn nicht zwei sicher ein Knick in seiner Karriere.

Olic mMn einfach nur weggekauft.

Mit Gomez ein weiterer Unsympathler zu den Bayern.

Das erinnert mich schon wieder etwas an diese Hamsterkäufe. Bayern kaufen einen Spieler einfach, dass er nicht für die anderen in der Liga trifft. Auf Olic oder Gomez trifft das sicher zu.

Wieder ein guter Spieler weniger, der keinen Stammplatz hat. Grad, dass sie nicht dazu auch noch Grafite und Dzeko holen.

Sofern sich keiner verletzt oder den Verein verlässt, wir das für einen der 4 ein Rückschlag in der Karriere.

Mein Gott, immer dasselbe ..

Toni ist heute 32 geworden, hat eine mäßige Saison hinter sich und ist perfekter Backup für Gomez, der ja doch ziemlich verletzungsanfällig ist.

Einen "Knick" mit 32 und dem Gehalt wird er verkraften können.

Olic ist für mich alles andre als ein normaler Stürmer, weshalb ich bezweifle, dass er in einem 2er Sturm Klose den Platz wegnehmen würde.

Muss aber zugeben, dass ich den Olic-Transfer auch nicht ganz nachvollziehen kann/konnte (ist ja schon länger publik).

Und da Gomez ja so ein Unsympathler ist kann man ja jetzt froh sein, dass sich solche wieder bei Bayern ansammeln, und Vereine wie Stuttgart wieder an Sympathie gewinnen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Gott, immer dasselbe ..

Toni ist heute 32 geworden, hat eine mäßige Saison hinter sich und ist perfekter Backup für Gomez, der ja doch ziemlich verletzungsanfällig ist.

Einen "Knick" mit 32 und dem Gehalt wird er verkraften können.

Olic ist für mich alles andre als ein normaler Stürmer, weshalb ich bezweifle, dass er in einem 2er Sturm Klose den Platz wegnehmen würde.

Muss aber zugeben, dass ich den Olic-Transfer auch nicht ganz nachvollziehen kann/konnte (ist ja schon länger publik).

Und da Gomez ja so ein Unsympathler ist kann man ja jetzt froh sein, dass sich solche wieder bei Bayern ansammeln, und Vereine wie Stuttgart wieder an Sympathie gewinnen ;)

Toni und Klose gehen mir ehrlich gesagt wo vorbei.

Zumal ich nicht glaube, dass Toni seinen Stammplatz verlieren wird. Ich meinte eher Olic, bei dem Kauf hat man eher den Eindruck, dass der nur geholt wurde, damit er nicht mehr für den HSV/gegen die Bayern spielt/trifft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Teuerster Transfer der Bundesligageschichte. 30 (bzw 34 laut Stgt Zeitung) sind schon ne Menge Holz.

Aber bei einem evtl wechselnden Toni und einem nicht jünger werdenden Klose ist es schon eine sehr gute Entscheidung der Bayern, den derzeit besten, 23 jährigen, deutschen Stürmer zu verpflichten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

mhm..mir taugts.

Jz hama 2 fast gleiche Sturmduos.

Klose und Olic sinf für mich eher mehr die "Ballholer" aus dem MF.

Gomez und Toni die "Sturmtanks"

man braucht einfach 4 gute Stürmer in einer Saison wenn man um 3 Titel mitspielen will.

Share this post


Link to post
Share on other sites

30 Mio € is schon Wahnsinn...

Gomez sollte zusehen schnell zu treffen. Ansonsten droht beim "geduldigen" Publikum in München sehr schnell das Nationallmannschaftsschicksal...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Teuerster Transfer der Bundesligageschichte. 30 (bzw 34 laut Stgt Zeitung) sind schon ne Menge Holz.

Aber bei einem evtl wechselnden Toni und einem nicht jünger werdenden Klose ist es schon eine sehr gute Entscheidung der Bayern, den derzeit besten, 23 jährigen, deutschen Stürmer zu verpflichten.

Toni wird wahrscheinlich verscherbelt, mal schauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klar, man haut 30 Mille raus um die Konkurrenz zu schwächen... :lol:

genau dasselbe hab ich mir auch gedacht, ein guter spieler aber fuer das Geld verstaerkt sich Stuttgart 3mal mehr als was man sie schwaecht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...