Fem Fan

FK Austria Wien in der Stadthalle

485 Beiträge in diesem Thema

Falls Ihr es noch nicht wisst, die Austria nimmt am Stadthallenturnier mit Vienna, Sportklub, LASK, Rapid und Magna (ich nehme an Wr.Neustadt ist gemeint) teil. Termin: 3. und 4. Jänner Stadthalle Wien.

Heute sollte Pressekonferenz gewesen sein, aber enstweilen war nur das im Netz zu finden.

Auslosung:

Gruppe A: Rapid, Austria, Vienna

Gruppe B: Magna, Lask, Sportklub

http://www.sportclubplatz.com/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal abgesehen der Tatsache, das wir und auch die Niederösterreicher aus dem Westen eher nur mit einer besseren Amateur-Truppe antreten werden, und das ganze somit mehr oder minder wertlos wird, find ich einfach, das Fußball im Freien zu spielen ist. In der Halle kann man Konzerte veranstalten, Handball spielen oder von mir aus auch schwimmen, aber Fußball?? Ein absolutes No-Go

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallenfußball ist schon was geiles, nur leider hat sich dieser auch sehr gewandelt, dadurch das unser Fußball in den letzten 10 Jahren immer athletischer wurde gibt halt so nen richtigen Hallenkick nicht mehr.

Futsal ist allerdings eine extrem tolle Sportart, technisch sehr anspruchsvoll extrem schnell. würde mich selber mal interessieren weiß nur nicht wo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier noch ein paar Eckdaten (Datum, Uhrzeit, Modus, Preisgeld, Eintritt)

Quelle: LAOLA1.at bzw. Offi Wr.Sportklub - dort gibt es auch schon Bilder von der PK, unsere Offi hat leider noch nichts.

Spieltage:

Samstag 3. Jänner 2009 (Einlass und Beginn Nachwuchsturnier: 13:00 Uhr)

Sonntag 4. Jänner 2009 (Einlass und Beginn Nachwuchsturnier: 12:30 Uhr

Das Sechserfeld wird in zwei Gruppen aufgeteilt, wobei jeder Club einmal gegen seine beiden Pool-Konkurrenten spielt.

Gruppe A: Rapid, Austria, Vienna

Gruppe B: Magna, Lask, Sportklub

Auslosungmodus: Rapid und Austria waren in Gruppe A gesetzt. Wr. Neustadt und LASK in Gruppe B. Vienna und Sportklub wurden den beiden Gruppen im Laufe des Mediengesprächs am 5.11.08 zugelost.

In beiden Gruppen wird eine Hinrunde (jeder gegen jeden) gespielt. Nach dem 1. Spieltag wird eine Tabelle erstellt. Bei Punktegleichheit entscheidet:

1) Die Tordifferenz

2) die höhrere Zahl der erzielten Tore

3) die höhere Zahl der erzielten Siege

4) das Resultat der direkten Begegnung

5) das Los

Die ersten Zwei bestreiten dann die Kreuzspiele (Semifinale), die Verlierer das Spiel um Rang drei, die Sieger das Endspiel. Die Gruppen-Letzten spielen um den fünften Platz.

Die Spieldauer beträgt bei den Gruppenspielen 2 x 12 Minuten Nettospielzeit ohne Pause zwischen den Hälften (nur Seitenwechsel). In der letzten Spielminute jeder Hälfte ist kein Spielertausch mehr möglich. In den Kreuz- und Platzierungsspielen beträgt die Nettospielzeit 2 x 15 Minuten. Bei Unentschieden gibt es eine Verlängerung mit Golden Goal, bei der nach jeder Spielminute ein Spieler von jedem Team das Parkett verlassen muss.

Der Kartenvorverkauf läuft ab dem 6. November in der Wiener Stadthalle beim Ticketservice, Märzpark, Halle F. Telefonisches Ticketservice der Stadthalle unter 01/799 99 79. Online-Bestellungen sind über www.stadthalle.com möglich. Kassenöffnungszeiten der Stadthalle: Montag bis Samstag 10:00- 20:00 Uhr.

Fantribünen:

Wr.Sportklub - Tribüne Ost,Block 4

Rapid -> Süd

Austria -> Nord

Vienna -> Tribüne Ost, Block 6

LASK -> Süd, 2. Rand, Block 90

Wr. Neustadt -> Nord, 1. Rand, Block 70 und Tribüne Ost, Block 5

Kartenpreise Tribüne Ost:

Sitzplatz Vollpreis: EUR 18,50

Sitzplatz ermäßigt: EUR 15,00

Sitzplatz Kinderkarte: EUR 8,25

Bandensitz/Tag: EUR 45

Ermäßigte Karten: PensionistInnen, StudentInnen, Präsenzdiener, Jugendlich bis zum 19. Lebensjahr, Gruppen (Vereine, Betriebe, Reisebüros) ab 15 Karten pro Tag.

Die Eintrittskarten gilt auch als Fahrschein für die Wiener Linien – von zwei Stunden vor und bis sechs Stunden nach Veranstaltungsbeginn.

10.000 Euro für Turniersieg

Als Titelverteidiger tritt Rekordsieger Austria an, die Violetten haben 2007 zum 19. Mal am Vogelweidplatz gewonnen und dabei in dieser Reihenfolge den LASK, Rapid, die Vienna und den Sportklub hinter sich gelassen.

Dem Turniersieger winken 10.000 Euro, dem Finalisten 7.500 und dem Dritten 6.000 Euro.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das turnier ist in wahrheit nichts mehr wert. begonnen hat es damals glaub ich mit dem hallencup oder wie die das genannt haben.

wie man das, meines wissens nach, traditionsreichste hallenturnier in europa so dermassen versandeln hat lassen können ist mir ein absolutes rätsel.

wirklich schade drum, aber in der form würden die nie mehr einen euro von mir sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.