Jump to content
Fem Fan

Allgemeine Vereinsangelegenheiten

5,707 posts in this topic

Recommended Posts

Das Erfreuliche des gestrigen Abends war, daß Vienna einen Grund zu feiern hatte (außer des Geburtstages): Die Erfolge des Nachwuchses wurden präsentiert, allerdings mit ein paar Schönheitsfehlern: 1. wurde der Nachwuchs nicht in den Vereinsfarben präsentiert, mit einigen wenigen blau-gelben Ausnahmen, 2. wurden die einzelnen Erfolge nicht aufgezählt (vielleicht hab ich es überhört) und 3. Vize Bodizs bekam eine Bühne, auf Grund welcher Leistungen, ist nicht nachvollziebar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

die buehne wird er brauchen. nachdem er bei der gv vollmundig erklaerte das wintertennis zu streichen, muss er jetzt aus, um es ja vorsichtig auszudruecken - budgetaeren gruenden, zurueckrudern und das wintertennis wieder freigeben. details dieser ironie liegen angeblich beim aufsichtsrat auf. nachdem bei der gv transparenz versprochen wurde, wird der verrein diese auch wahrnehmen und stellung beziehen....oder auch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

die buehne wird er brauchen. nachdem er bei der gv vollmundig erklaerte das wintertennis zu streichen, muss er jetzt aus, um es ja vorsichtig auszudruecken - budgetaeren gruenden, zurueckrudern und das wintertennis wieder freigeben. details dieser ironie liegen angeblich beim aufsichtsrat auf. nachdem bei der gv transparenz versprochen wurde, wird der verrein diese auch wahrnehmen und stellung beziehen....oder auch nicht.

die details liegen "angeblich" irgendwo. kenn ma schon.

das wintertennis sollte eingespart werden, weil es für die vienna ein verlustgeschäft ist. warum sollte jetzt aus finanziellen gründen dieses doch beibehalten werden? ergiebt mit den spärlichen "infos" die du zur sacher gibst irgendwie keinen sinn.

Share this post


Link to post
Share on other sites

die buehne wird er brauchen. nachdem er bei der gv vollmundig erklaerte das wintertennis zu streichen, muss er jetzt aus, um es ja vorsichtig auszudruecken - budgetaeren gruenden, zurueckrudern und das wintertennis wieder freigeben. details dieser ironie liegen angeblich beim aufsichtsrat auf. nachdem bei der gv transparenz versprochen wurde, wird der verrein diese auch wahrnehmen und stellung beziehen....oder auch nicht.

Angeblich ist jener Teil des Antrages (eingebracht von Istvan Who) auf vierteljährliche Informationsveranstaltungen bei der GV ja angenommen wurden. Es wäre meiner Rechnung nach Ende August/Anfang September daher eine Infoveranstaltung fällig.

Pikant, das Wintertennis sollte aus budgetären Gründen eingestellt werden. Wenns jetzt doch bleibt, hat das wohl mit dem neuerlichen Gesprächen seitens der Tennissektion mit Präs. Dvoracek zu tun. ;) Nach der GV war hier im Board auch folgender Satz zu lesen:

Letzendlich ist man - mittels Antrag der Tennis-Sektion - zu dem Entschluss gekommen, einen eigenen Sektionsleiter zu installieren, über die Finanzen (inkl. Machbarkeit des Winter-Tennis) wird man nach Durchsicht der Kostenabrechnungen nochmals mit dem Präsidium reden. Es wird wohl ein gänzlich neues Konzept erstellt werden müssen (der Status quo ist nicht länger machbar)

die details liegen "angeblich" irgendwo. kenn ma schon.

das wintertennis sollte eingespart werden, weil es für die vienna ein verlustgeschäft ist. warum sollte jetzt aus finanziellen gründen dieses doch beibehalten werden? ergiebt mit den spärlichen "infos" die du zur sacher gibst irgendwie keinen sinn.

Naja, das mit dem Aufsichtsrat ist naheliegend, die Tennisspieler werden lt. Aussagen nach der GV in Zukunft im Aufsichtsrat repräsentiert sein, das ist sogar in den Statuten ergänzt worden.

Edited by Fem Fan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, das mit dem Aufsichtsrat ist naheliegend, die Tennisspieler werden lt. Aussagen nach der GV in Zukunft im Aufsichtsrat repräsentiert sein, das ist sogar in den Statuten ergänzt worden.

Also wo sind denn die Statuten, die neuen?

Da wird man sich auf die Hohe Warte begeben müssen, um Einsicht nehmen zu können. In Papier das zu verschicken war schon unter Havelka zu teuer. ;) Aber mir fällt grad ein, dass man überlegt hat, einen eigenen Mitgliederbereich (in dem auch die jeweils gültigen Statuten aufscheinen sollen) auf der Offi zu installieren. Man suchte aber einen Sponsor dafür, ob der schon gefunden ist, entzieht sich meiner Kenntnis ....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da wird man sich auf die Hohe Warte begeben müssen, um Einsicht nehmen zu können. In Papier das zu verschicken war schon unter Havelka zu teuer. ;) Aber mir fällt grad ein, dass man überlegt hat, einen eigenen Mitgliederbereich (in dem auch die jeweils gültigen Statuten aufscheinen sollen) auf der Offi zu installieren. Man suchte aber einen Sponsor dafür, ob der schon gefunden ist, entzieht sich meiner Kenntnis ....

ob man dort fündig wird?

Im Vereinsregister mit heutigem Tag gibts noch immer das alte Präsidium!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fände es begrüßenswert wenn das Wintertennis bleibt, vorausgesetzt es verursacht dem Verein kein allzugroßes Minus.

ich brauch ehrlich gesagt überhaupt keine tennissektion.

ich mein ich hab nichts dagegen, aber hauptsächlich ist die vienna ein fussballverein! den meisten leuten denen die vienna am herzen liegt ist tennis vollkommen egal, wie auch mir.

warum nicht aufsplitten in zwei vereine? warum braucht die vienna überhaupt eine eigene tennissektion?

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich brauch ehrlich gesagt überhaupt keine tennissektion.

ich mein ich hab nichts dagegen, aber hauptsächlich ist die vienna ein fussballverein! den meisten leuten denen die vienna am herzen liegt ist tennis vollkommen egal, wie auch mir.

warum nicht aufsplitten in zwei vereine? warum braucht die vienna überhaupt eine eigene tennissektion?

die vienna (fvFC) wurde zwar als fußballklub gegründet, hat allerdings auch bald andere sektionen gegründet, etwa leichtathletik oder tischtennis. die tennissektion wurde explizit auch dafür gegründet, um die einnahmen daraus zur förderung der fußballbetriebs zu verwenden.

die frage muss also sein, inwieweit dieser gründungsauftrag noch aktuell ist oder sein kann.

es gibt übrigens viele renommuerte fußballklubs, die auch in anderen sportarten tätig sind - z.t. höchst erfolgreich. zwei beispiele von der spitze: der fc bayern und der fc barcelona (letzterer sogar im eissport aktiv - oder benfica im rollerhockey).

Share this post


Link to post
Share on other sites

die vienna (fvFC) wurde zwar als fußballklub gegründet, hat allerdings auch bald andere sektionen gegründet, etwa leichtathletik oder tischtennis. die tennissektion wurde explizit auch dafür gegründet, um die einnahmen daraus zur förderung der fußballbetriebs zu verwenden.

die frage muss also sein, inwieweit dieser gründungsauftrag noch aktuell ist oder sein kann.

es gibt übrigens viele renommuerte fußballklubs, die auch in anderen sportarten tätig sind - z.t. höchst erfolgreich. zwei beispiele von der spitze: der fc bayern und der fc barcelona (letzterer sogar im eissport aktiv - oder benfica im rollerhockey).

ich habe auch nichts gegen andere sektionen. war vielleicht auch ein bisschen missverstädlich von mir formuliert.

ich will mir halt eingentlich keine gedanken über die tennissektion machen müssen (weil es mich persönlich einfach nicht interessiert, und ich glaube es geht vielen anderen so). daher würde ich es bevorzugen wenn es zwei eigene vereine wären (ich habe z.b. nichts dagegen wenn sie auch den namen nützen oder das areal). nur will ich nicht, dass von der tennis sektion sachen entschieden werden können, die der fussball sektion schaden (diese gefahr sehe ich aber bei der mtigliederverteilung fußball/tennis). für mich steht der fußball bei der vienna an erster stelle und das sollte auch immer so bleiben. weil wie du richtig schreibst wurde die tennis sektion gegründet um den fussball zu unterstützen. wenn das auch die tennis leute so sehen, hab ich kein problem damit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Wintertennis soll es wieder geben, allerdings privat organisiert und nicht vom Verein. Das hat mit der Vienna und dem Präsidiumsbeschluß nichts zu tun.

Und wenn man das Defizit des Wintertennis wegrechnet (gibt's ja nicht mehr), dann erwirtschaftet die Tennissektion ein Plus, das zur Unterstützung des Fußballbereichs herangezogen wird (auch heute noch). Warum also eine profitable Sektion aus dem Verein ausgliedern ? Weg mit den Scheuklappen, Tennis bringt dem Verein etwas !

Übrigens bin ich der Meinung, daß man auch das Wintertennis profitabel führen könnte, wenn man die Sache ordentlich betreibt und nicht einfach so schleifen läßt. Wenn natürlich von der Vereinsführung absolut kein Interesse besteht und sich auch keiner drum kümmert, dann darf man sich auch nicht wundern, wenn es finanziell nicht mehr paßt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Wintertennis soll es wieder geben, allerdings privat organisiert und nicht vom Verein. Das hat mit der Vienna und dem Präsidiumsbeschluß nichts zu tun.

Und wenn man das Defizit des Wintertennis wegrechnet (gibt's ja nicht mehr), dann erwirtschaftet die Tennissektion ein Plus, das zur Unterstützung des Fußballbereichs herangezogen wird (auch heute noch). Warum also eine profitable Sektion aus dem Verein ausgliedern ? Weg mit den Scheuklappen, Tennis bringt dem Verein etwas !

Übrigens bin ich der Meinung, daß man auch das Wintertennis profitabel führen könnte, wenn man die Sache ordentlich betreibt und nicht einfach so schleifen läßt. Wenn natürlich von der Vereinsführung absolut kein Interesse besteht und sich auch keiner drum kümmert, dann darf man sich auch nicht wundern, wenn es finanziell nicht mehr paßt.

D.h. Halle und Winterbetrieb kostet dem Verein nichts. Welchen Sponsor hat die Tennissektion da gefunden, wenig kostet das ja nicht. :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites

D.h. Halle und Winterbetrieb kostet dem Verein nichts. Welchen Sponsor hat die Tennissektion da gefunden, wenig kostet das ja nicht. :ratlos:

Da geht's wohl weniger um einen Sponsor, sondern um jemanden der glaubt, daß man das profitabel führen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...