R.I.P. Sir Paul Gludovatz


Wikinger06
 Share

Recommended Posts

Fanatischer Poster
Zitat
Paul Gludovatz ist neuer Ried-Trainer

RIED. Gestern startete Fußball-Bundesligist SV Josko Fenster Ried gegen Altach noch ohne Cheftrainer in die Fußball-Bundesliga. Das Spiel war bei Druckbeginn dieser Ausgabe noch im Gange. Bereits davor hatten die OÖN in Ried erfahren: Der neue Trainer der Innviertler steht bereits fest: Paul Gludovatz wird die Innviertler vermutlich bereits am Samstag in Mattersburg betreuen. Dass Gludovatz der Rieder Wunschkandidat ist, war kein Geheimnis. Bis zuletzt war jedoch offen gewesen, ob der Österreichische Fußballbund (ÖFB) einer sofortigen Trennung von Gludovatz zustimmen würde. Gestern kam endgültig "Grünes Licht" aus Wien. Eine andere Vorgehensweise wäre auch kaum möglich gewesen: Ried und Gludovatz hatten die besseren Karten. Gludovatz hätte im schlimmsten Fall einen Pensionsantrag stellen müssen. Danach wäre er für Ried ohnehin frei gewesen. So stimmte der ÖFB gestern der Vertragsauflösung mit Gludovatz zu - der zuletzt nach dem sensationellen Abschneiden der U-20-Nationalmannschaft bei der WM 2007 in Kanada noch als Chef der Trainer-Ausbildung gearbeitet hatte.

Quelle: www.ooen.at

:allaaah: Herzlich wilkommen Pauli!!! :allaaah:

Edited by Hammerwerfer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Banklwärmer

Paul Gludovatz übernimmt ab Freitag das Traineramt beim SV Josko Fenster Ried!

Der ehemalige U20 Teamchef des ÖFB - zu seinen größten Erfolgen zählen der zweite Platz bei der U16-EM 1997 in Deutschland, die dritten Plätze bei den U19-EM-Endrunden 2003 in Liechtenstein und 2006 in Polen, sowie der sensationelle 4. Platz bei der U20-WM im Vorjahr in Kanada - wird bereits beim Spiel gegen Mattersburg auf der Trainerbank Platz nehmen!

Paul Gludovatz , der einen Zweijahresvertrag erhält, wird den "Rieder Weg" voll mitgehen und besonders auf die Förderung und Entwicklung der jungen Spieler sein Augenmerk legen!

Besonders bedanken möchten wir uns bei den Verantwortlichen des ÖFB für die unbürokratische und faire Zusammenarbeit bei der Auflösung des Dienstverhältnisses von Paul Gludovatz!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Silver Torah

Ich schätze Gludo wirklich sehr, aber ob er mit Spielern über 30 umgehen kann,

muss sich erst zeigen :)

Jetzt hab ich fast gelesen mit 30 Spielern .. da hätte er in Ried eh keine Probleme gehabt.

Willkommen Paul, who the fuck is Zelhoffer?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dauer-ASB-Surfer

Quelle (90minuten.at)

Nach fast drei Jahrzehnten verlässt der erfolgreichste Nachwuchstrainer Österreichs den ÖFB. Der Vertrag des 62jährigen Paul Gludovatz mit dem ÖFB wurde einvernehmlich aufgelöst und so wird der Burgenländer umgehend sein Amt als Cheftrainer des Bundesligisten SV Josko Fenster Ried (ÖFB-Cupsieger 1998) antreten können.

Paul Gludovatz, der vor seinem 1982 begonnen Engagement als Nachwuchstrainer von ÖFB-Auswahlen (U16 bis U21) die burgenländischen Vereine Oberwart und Rudersdorf coachte, führte gleich 14mal eine rot-weiß-rote Nachwuchsauswahl zu einer EM- oder WM-Endrunde. Zu seinen größten Erfolgen zählen der zweite Platz bei der U16-EM 1997 in Deutschland, die dritten Plätze bei den U19-EM-Endrunden 2003 in Liechtenstein und 2006 in Polen, sowie der sensationelle 4. Platz bei der U20-WM im Vorjahr in Kanada.

Beim ÖFB übernahm der langjährige sportliche Leiter der Akademien und Bundesnachwuchszentren (die Nachfolge in diesem Amt trat mit Anfang Juli der 40jährige Andreas Heraf an) zu Beginn des Jahres die Leitung der österreichischen Traineraus- und -fortbildung (interimistisch wird diese Aufgabe Willi Ruttensteiner, der Technische Direktor des ÖFB, übernehmen). Wer Paul Gludovatz in dieser Funktion und als Teamchef der U18-Nationalmannschaft (Jahrgang 1991) nachfolgt, wird sich in den nächsten Wochen entscheiden und wird der ÖFB selbstverständlich dann umgehend via MediaInfo kommunizieren.

Der ÖFB wünscht seinem langjährigen und überaus verdienten Mitarbeiter Paul Gludovatz auch auf diesem Weg alles erdenklich Gute für seine private und berufliche Zukunft!

Share this post


Link to post
Share on other sites

dann halt wieder erstklassig

immer mehr glaube ich auch die geschichten die ich in den letzten tagen gehört habe, vonwegen, dass zellhofer deswegen keinen vertrag bekommen hat. es war auch zu hören, dass zellhofer nie wirklich das training geleitet hat, sondern immer nur stumm am rand gestanden ist mit verschränkten armen. hab leider nie ein training verfolgt, aber das hab ich in den letzten tagen halt so vernommen.

willkommen paul, und ich bin wiedermal überrascht von reiter, ganz ehrlich gesagt, sollte er das ganze von vornherein so geplant haben. hut ab

Share this post


Link to post
Share on other sites

Homerist

es war auch zu hören, dass zellhofer nie wirklich das training geleitet hat, sondern immer nur stumm am rand gestanden ist mit verschränkten armen. hab leider nie ein training verfolgt, aber das hab ich in den letzten tagen halt so vernommen.

Training hab ich auch keins gesehen - aber bei den Testspielen (bei denen er anwesend war ;) ) hat er schon immer sehr viel und sehr lautstark herumkommandiert ..... oder war das etwa auch nur Show? :ratlos:

Edited by onkelandy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.