Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content
Sign in to follow this  
Sportsfreund

SV Ried 3 - 0 A. Kärnten

22 posts in this topic

Recommended Posts

Gratulation zum Klassenerhalt! Alles zum Spiel HIER REIN! :)

oiso mir is des no a weng z'boid!

wia hoassts so sche "man soll den tag nicht vor dem abend loben" und so hoid is a.

es san no 11 spiele und "nur" 12 punkte vorsprung.

s'spü hob i ned gseng, ko i nix song, erzählt wos :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit Ausnahme des Weitschusses von Drechsel war das lange Zeit gar nix.

Beim 2:0 hat Aka seine bis dahin unterirrdische Leistung mit einer schönen Vorlage aufgebessert, Salihi wie es sich gehört 2x am richtigen Platz.

Kärnten war aber auch wirklich extrem schlecht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man schon bei negativer Leistung öfters seinen Senf dazugibt sei hiermit auch mal die über weite Strecken alles in allem positive kämpferische und tw. spielerische Leistung am heutigen Abend bestätigt. Die Ex-Paschinger muss man erst mal schlagen, deren Kader ist von den Namen her wirklich nicht schlecht, ein Spieler wie Chiquinho wäre, falls leistbar, im Falle des Abstiegs der Kärntner, auch für die SVR was...

Zu den Akteuren:

Gebauer war äußerst sicher, ist fast eine Verschwendung, wenn der dann wieder 2. Goalie ist.. vielleicht nicht immer ausschießen, da wird der Ball oft verschenkt, langsamer Spielaufbau von hinten, eingeleitet von einem Auswurf (wenn nicht gerade zu Chr. J.) ist mMn häufig das bessere Rezept..

Abwehr: Erbek wäre wohl im Mittelfeld besser aufgehoben, hat aber trotzdem eine sehr ansprechende Partie gespielt, äußerst agil und für den Gegner unangenehm.. In der 1.Minute hatte er aber nen groben Schnitzer, wo wir extremes Glück hatten (Fußabwehr Gebauer). Der Rest der Defensive ok, die obligatorischen Fehlpasses von Chr. J. erwähn ich gar nicht mehr....

Mittelfeld: Wiggerl vielleicht noch etwas zuwenig Laufpensum, vor allem wenns schnell nach vorne geht überlässt er den Sprint den Jungen links und rechts von ihm (Hacki, Toth - beide übrigens recht stark heute). Pico (und somit die rechte Seite) ist noch nicht in guter Form, Schmidl und vor allem der sehr unsichere und überforderte Hadzic können ihn aber noch nicht ersetzen...

Sturm: Wie kürzlich gepostet: bei 2 Stürmern (auch wenn Aka manches Solo nicht gelingt) wird einfach mehr Druck erzeugt, man bindet mehr Verteidiger und schafft mehr Raum fürs Mittelfeld.. Salihi - sehr starke Leistung heute, nicht nur wegen der 2 Tore, hat auch viel nach hinten gearbeitet...

Änderungsvorschläge bzw -wünsche für die nächste(n) Partie(n):

Dospel rein, Pichorner raus, Martinez und Rzasa bitte auf der Bank Platz zu nehmen, Toth und Erbek unbedingt in der Mannschaft lassen, UND: bitte, bitte in Hütteldorf nicht wieder mit vollen Hosen und lediglich einem Stürmer antreten, mit einem Stürmer verliert man ohnehin, mit zwei hat man wenigstens die Chance zu gewinnen, das ist halt meine Meinung nach hunderten absolvierten und tausenden mitverfolgten Fußballspielen, sorry .....

Share this post


Link to post
Share on other sites

war dank freikarten 8P live vor ort.

wirklich kein gutes spiel, wobei das natürlich als "neutraler" zuschauer leichter zu sagen ist als wenn man mit emotionen dabei wäre.

kärnten noch zwei klassen schlechter als die wirklich nicht überragenden rieder.

drechsel kann halt schon was am ball, weitschuss war ganz fesch.

das zweite tor war mmn. ein eklatanter abwehrfehler.

wurscht, ich vergönns ried oben zu bleiben und den "kärntern" abzusteigen.

off topic

das ergebnis von austria-salzburg hat mich mehr berührt als das spiel der rieder.

;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

technisch hochwertig war unser spiel wieder nicht, aber zumindest wurde diesmal etwas engagierter ans werk gegangen. mit erfolg, denn das erste tor beispielsweise wäre nicht gefallen, wenn man nicht so nachgesetzt hätte. positiv auch die chancenauswertung, denn trotz der drei tore waren chancen bei uns eher dünn gesät.

kärnten war einfach zu harmlos. sie hatten zwar tormöglichkeiten, aber die machten mich alle nicht wirklich nervös. und falls das bzö weiter so schwach spielt, macht mich auch die abstiegsfrage nicht mehr nervös, weil dann kommen die von da unten eh nicht mehr raus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das spiel war keine offenbarung - allerdings erwarte ich das ja derzeit auch nicht. was ich immer erwarte, sind 100 % einsatz und leidenschaft, das hat die mannschaft heute gezeigt, somit bin ich zufrieden und danke für einen schönen fußballabend. der stehplatz wär aber nicht der stehplatz wenn er nicht trotzdem motzen würde. den akagündüz lass ich eh in ruh, weil er mit seinem noch schlechteren linken fuß eine wirklich schöne flanke zum 2:0 gegeben hat, obwohl er in der restlichen partie nicht einmal annäherend das niveau eines muslic erreicht hat. der stadionsprecher hat aber keine chance, wann wird dieser <schimpfwort_einsetzen> endlich entsorgt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

positiv auch die chancenauswertung

könnte sogar im dreistelligen prozentbereich liegen...

ansonsten ein sehr entspanntes spiel, wenig grund für emotionen, dafür ein wirklich wunderschönes erstes tor.

Gebauer war äußerst sicher, ist fast eine Verschwendung, wenn der dann wieder 2. Goalie ist..

das bitte nicht weitersagen, ist doch toll, wenn man 2 bundesligataugliche tormänner hat. was aber auch dieses mal nicht überraschend war.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gratuliere euch zu diesem äusserst wichtigen Sieg und somit auch zum Klassenerhalt.

So wie sich Kärnten gestern präsentiert hat, so muss man ganz einfach absteigen. Alles andere wäre eine farce. Offensiv so wenig zusammen zu bringen ist echt schon traurig wenn ich mich an die alten Pasching Zeiten erinnere. Obwohl das auch nicht immer so funktioniert hat.

Schön das mich eure Mannschaft dabei untersützt das mein Traum in Erfüllung geht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

positiv:

+ engagement der mannschaft. vor dem 1:0 schön zu sehen. hackmaier bzw. salihi haben den bereits verlorenen ball zurückgeholt.

+ salihi. schon lange nicht mehr so ein gutes spiel gesehen von ihm. ist im mittelfeld in viele kopfballduelle gegangen und hat sie zum großteil auch gewonnen. die 2 tore machen lust auf mehr.

(+) jank. zumindest was das spiel in der defensive betrifft. hat vor allem in halbzeit 1 die gefährlichen situationen entschärft. eine partie wie ich mir sie von ihm aber auch erwarte.

negativ:

- akagündüz. die vorlage zum 2:0 war schön, aber ansonsten war das gar nix. leichtes spiel für seine gegenspieler. einfach stehen bleiben und warten bis er dir nach 5 körpertäuschungen den ball einfach vor die füße legt.

- erbek. als verteidiger gestern nicht das gelbe vom ei. vielleicht einfach zu klein. wurde von wolf in halbzeit 1 doch ein paar mal versaugt. aber er hat ja auch noch eine andere position wo man ihn einsetzen kann.

- stadionsprecher. jeder kommentar überflüssig.

der einsatz hat gepasst. spielerisch liefs noch nicht nach wunsch. aber die steigerung war deutlich erkennbar.

aufstellung fürs nächste spiel wird recht interessant. immerhin stehen 3 routiniers wieder zur verfügung. realistisch gesehen wirds gegen rapid wohl doch die 1-mann-stürmer variante werden.

die abstiegssorgen dürften sich hoffentlich mit dem gestrigen sieg erledigt haben.

wenn kärnten so weitermacht ist der absteiger schon jetzt klar. überzeugt davon bin ich noch nicht. schinkels könnte dem ansich nicht so schlechten kader wieder etwas leben einhauchen.

wenn wir nicht selber so viele junge (zentrale) MF-spieler hätten (hackmaier, toth, hadzic) könnte ich mir bei einem abstieg von kärnten durchaus vorstellen, den manuel weber mal genauer zu beobachten.

Edited by supporter_nord

Share this post


Link to post
Share on other sites

weil er, wenn er gspielt hat, leider meist unterirdisch war und mehr durch übermotivierte fouls aufgfallen is, als durch gute leistungen

für mich die grösste enttäuschung der sommertransferzeit, weil ich mir von ihm wirklich viel erwartet hätte - war eigentlich ein wunschspieler von mir, da ich ihn vom gak in sehr guter erinnerung hatte

vielleicht liegts auch daran, dass er bei uns großteils als LM zum einsatz kommt, wobei er aber auch schon spiele als LV hatte, wo er aber auch nicht überzeugen konnte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...