Jump to content
Sportsfreund

Ehemaliger Trainer: Karl Daxbacher

498 posts in this topic

Recommended Posts

In diesem Thread kann über unseren Coach KARL DAXBACHER diskutiert werden. Von Interviews, über Meinungen zu seiner Trainingsarbeit und Aufstellung kann hier alles deponiert werden.

Daxbacher: "Wir wollen nach Europa"

Die Weihnachtsfeiertage sind vorbei, das Europameisterschaftsjahr 2008 startet voll durch. Das will ab 7. Jänner auch wieder Sensationsaufsteiger LASK, wenn Trainer Karl Daxbacher zum Trainingsauftakt bittet.

Nur zwei Punkte trennen die Linzer von Tabellenführer Sturm Graz - für den Liganeuling, derzeit Fünfter in der Tabelle, ist also noch alles drin. sportnet.at sprach mit Erfolgscoach Daxbacher über seine persönlichen Weihnachten, den Sinn und Unsinn von Hallenfußball, offene Fragen in der Kaderzusammenstellung und die Ziele für das Jahr 2008.

sportnet.at: Herr Daxbacher, die Feiertage sind vorbei und langsam beginnt wieder der Ernst des Bundesliga-Geschäfts. Haben Sie sich ausreichend erholt für den anstehenden Kampf um die Top-Platzierungen?

Karl Daxbacher: "Auf jeden Fall. Ich war vor Weihnachten ein paar Tage Schifahren in Ischgl, die Feiertage habe ich dann gemeinsam mit der Familie in meiner Heimat verbracht. Ich bin also wieder bestens gerüstet für den Auftakt."

In wenigen Tagen startet die Vorbereitung. Worauf werden Sie besonderen Wert legen?

"Wir treffen uns das erste Mal am kommenden Montag, danach geht es gleich weiter mit dem Hallenturnier in Salzburg (8. und 9. Jänner, Anm.). Wir werden auch zehn Tage auf Trainingslager in Abu Dhabi sein. Hauptaugenmerk lege ich natürlich auf den technisch-taktischen Bereich. Wobei ich großen Wert darauf lege, dass immer der Ball mit im Spiel ist. Egal ob Ausdauer oder Technik, das Spielgerät sollte so viel wie möglich dabei sein."

Ist es nicht gefährlich, nur einen Tag nach Vorbereitungsbeginn ein Hallenturnier zu bestreiten. Die Verletzungsgefahr ist doch sehr hoch, vor allem Leistungsträger zu verlieren wäre in dieser Phase besonders bitter.

"Das sind Vorurteile, die nicht der Statistik entsprechen. Auch beim Training auf Kunstrasen besteht eine erhöhte Verletzungsgefahr. Unsere Teilnahme in Salzburg ist ein Bekenntnis zum Hallenfußball, der mir persönlich als Spieler immer schon sehr viel Spaß gemacht hat. Wir haben vergangenes Jahr auch beim Wiener Stadthallenturnier gespielt, sind Zweiter geworden, und niemand hat sich verletzt. Ich habe also durchwegs positive Erfahrungen mit Hallenfußball gemacht und freue mich schon auf das Turnier in Salzburg."

Wird die gesamte Mannschaft dabei sein und damit auch Leistungsträger wie Ivica Vastic oder Michi Baur?

"Es wird nicht das gesamte Team dabei sein. Alleine schon, weil ich für zwei Blöcke nur elf Spieler benötige. Aber technisch starke Spieler wie Vastic werde ich auf alle Fälle mitnehmen. Daneben sollen junge Akteure wie Florian Klein, Christoph Saurer oder Niklas Hoheneder ebenfalls zum Zug kommen. Ich habe mein Team für Salzburg schon im Kopf und kann den Fans garantieren, dass wir nicht mit einer B-Elf antreten werden."

Was wird in den verbleibenden Wochen bis zum Start der Frühjahrssaison noch im Kader passieren. Florian Klein soll zuletzt ja stark umworben worden sein, Mario Mijatovic hat Abwanderungsgelüste.

"Das sind alles nur Gerüchte, meines Wissens ist keine einzige offizielle Anfrage für die beiden beim Verein eingetroffen. Mit Klein plane ich ohnehin ganz fix im Frühjahr, ihn wollen wir unbedingt halten. Bei Mijatovic muss man abwarten, ob ein Verein ihn haben will. Wenn er nicht mehr glücklich bei uns ist, werden wir ihm keine Steine in den Weg legen."

Mit Richi Wemmer gab es bisher nur einen Neuzugang. Was kann man hier noch vom LASK erwarten?

"Wenn mit den zwei Argentiniern der Boca Juniors alles klappt - und das wird es meines Wissens - dann wären alle meine Wünsche erfüllt. Ich gehe davon aus, dass wir am Transfermarkt nicht mehr aktiv werden müssen."

Ein kurzer Ausblick auf die verbleibenden 13 Runden. Der LASK ist ganz knapp an der Bundesliga-Spitze dran. Wo soll der Verein im Mai stehen?

"Von der Tabellenkonstellation ist sehr viel möglich. Wir haben ein Heimspiel mehr als unsere Konkurrenten. Die Chancen stehen also gut, dass wir weiterhin ganz vorne mitmischen können. Von der Ausgangsposition muss unser Ziel natürlich ein Platz unter den ersten drei sein, ein internationaler Startplatz wäre für alle in Linz großartig. Das zu erreichen wird allerdings sehr schwer. Geht man nach der Papierform, müsste Salzburg wieder Meister werden. Auch den Kader von Rapid und Austria schätze ich besser ein als unseren. Aber wir haben im Herbst gesehen, dass alles möglich ist - und wir werden alles dafür tun, um in der kommenden Saison international dabei zu sein."

Quelle: [ http://www.sportnet.at/channel.aspx?cid=45...75-8194e3b3363d ]

Edited by Sportsfreund

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, wenn das Frühjahr wie die Wintersaison läuft wird wohl der Wunsch nach Europa erfüllt werden.

Bei Daxbacher überrascht mich immer wieder, dass es keine Schnellschüße bei Spielerverpflichtungen mehr gibt.

Als er verpflichtet wurde war ich zwar sehr überrascht, aber schon letzte Saison sind alle meine Vorbehalte ausgeräumt worden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

''Daxbacher vor Vertragsverlängerung

Schon seit mehreren Wochen laufen beim LASK die Planungen für die Saison 2008/09. Regelmäßig besprechen Trainer Karl Daxbacher und Präsident Peter-Michael Reichel, wie der Klub noch stärker aufgestellt werden kann. Ivica Vastic und Michael Baur haben ihre Verträge bereits verlängert, nun steht Daxbacher vor der Unterschrift eines neuen Kontraktes. „Wir haben darüber gesprochen“, erzählt der Trainer. Auch Jürgen Panis und Christian Mayrleb, deren Verträge am Saisonende auslaufen, sollen bleiben. Daxbacher: „Wir sind bestrebt, mit beiden zu verlängern.“

Heute bestreitet der LASK gegen Al-Dhafra das erste Spiel. Morgen steigt der sportliche Höhepunkt des Trainingslagers: das Spiel gegen Al-Jazira. Deswegen schaut Daxbacher heute im Anschluss an den Test beim Meisterschaftsspiel des Zweiten der UAE-League gegen Al-Ain zu.''

nachrichten.at

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es läuft in der Meisterschaft hervorragend. Alles Andere als eine Vertragsverlängerung wäre eine Überraschung.

Daxbacher darf sich SEINE Truppe zusammenstellen. Das macht er auch. Es werden nicht Spieler verpflichtet, nur weil sie billig oder zufällig frei sind, sondern ganz gezielt für jene Positionen, wo auch wirklich ein Bedarf besteht. Das Ergebnis kann sich (bis jetzt zumindest) sehen lassen.

Auch wenn er ein "angenehmer" Trainer ist, Härte kann er auch zeigen --> siehe Dollinger. Damit wurde ein klares Signal gesetzt wer der Chef ist und was erwartet wird :super:

Edited by MEISTER1965

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es läuft in der Meisterschaft hervorragend. Alles Andere als eine Vertragsverlängerung wäre eine Überraschung.

Wenn man es von seiner Seite aus betrachtet: So erfolgreich, wie er in den 2 Jahren bei uns gearbeitet hat, wird er auch für andere Vereine interessant sein/werden. Also sollte man schleunigst seinen Vertrag verlängern!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch wenn er ein "angenehmer" Trainer ist, Härte kann er auch zeigen --> siehe Dollinger. Damit wurde ein klares Signal gesetzt wer der Chef ist und was erwartet wird :super:

Bin mir nicht sicher ob das eine rein sportliche Entscheidung war. Wenn man der Sportzeitung glauben schenkt, dann hätte Dollinger für den 20. Bundesliga-Einsatz eine dicke Extra-Prämie bekommen .... bisher kommt Dollinger auf 19 Einsätze!

Lg

Udo

Share this post


Link to post
Share on other sites

siehs doch mal von dieser Richtung: Wenn der liebe Dolli ordentliche Leistung gebracht hätte, dann wäre er dem LASK diese Prämien auch wert gewesen...

zum Thema Daxbacher:

da kann man nur sagen, WEITER SO! Er war schon bei seiner Verpflichtung mein Wunschkandidat und hat die Erwartungen mehr als nur erfüllt :clap:

Edited by burnhard

Share this post


Link to post
Share on other sites

siehs doch mal von dieser Richtung: Wenn der liebe Dolli ordentliche Leistung gebracht hätte, dann wäre er dem LASK diese Prämien auch wert gewesen...

Damit ist alles klar beantwortet.

Der Typ ist einfach so selbstherrlich, dass er den Fehler NUR bei den Anderen sucht. Seine Leistung war bestenfalls unterer Durchschnitt. Außerdem waren bei den 19 Einsätzen die Hälfte Kurzeinsätze.

Auffällig waren seine häufigen Verletzungen. Das war wohl auch der Grund für die "seltsame Sonderprämie". Meine Meinung von ihm wird sicher nicht besser werden, wenn er jetzt von Zeitung zu Zeitung läuft und Schmutzwäsche wäscht.

Das Zauberwort heißt Leistung! Den Lässigen soll er von mir aus in Kärnten heraushängen lassen. Hoffentlich nehmen's ihn.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man es von seiner Seite aus betrachtet: So erfolgreich, wie er in den 2 Jahren bei uns gearbeitet hat, wird er auch für andere Vereine interessant sein/werden. Also sollte man schleunigst seinen Vertrag verlängern!!!

Ich zitiere mich selbst. Vertrag noch immer nicht verlängert, Austria Trainer Zellhofer hört mit Saisonende auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da Daxbacher muss unbedingt bei uns bleiben. Er holt einfach das maximum aus unserer Mannschaft heraus und ist nebenbei, denke ich mal, ein sehr angenehmer Typ.

Share this post


Link to post
Share on other sites

meiner meinung nach wäre es nur dumm wenn er den LASK in richtung wien verlässt.

in wien steht er vor einer ungewissen zukunft, in linz hat er sich gemeinsam mit dem betreuerstab eine tolle mannnschaft geformt und auch die wirtschaftliche situation passt.

klar ist daxbacher ein trainer mit violettem herz, aber ich kann bzw will mir einfach nicht vorstellen dass er uns in der derzeitigen situation verlässt :nein:

Share this post


Link to post
Share on other sites

daxbacher hat schon vor wochen öffentlich in interviews verlautbart, dass sich der lask angesichts seiner mündlichen (anm. = rechtswirksamen) einigung mit präsident reichel keine sorgen machen müsse, dass er dem lask doch noch als trainer abhanden komme.

bestätigung siehe http://at.sportal.de/...e/fussball/2008/03/17/185500000.html

daxbacher ist meiner einschätzung nach wirklich ein sehr feiner und charakterstarker mensch. ich hoffe, er bleibt noch viele jahre als lask-trainer erfolgreich...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Daxbachers Modefarbe: Schwarz oder Violett? + Daxbacher hat den auslaufenden Vertrag beim LASK per Handschlag verlängert. Präsident Peter-Michael Reichel: „Es gibt nicht viele Trainer, mit denen ich einen Vertrag per Handschlag abschließe. Karl Daxbacher gehört dazu.“

+ Daxbacher sagt: „Ich schließe in der momentanen Situation aus, zur Austria zu gehen.“

+ Daxbacher hat beim LASK sportlich alleine das Sagen und stellte sich seit seinem Amtsantritt einen Kader zusammen, mit dem er aufstieg und nun auch in der Bundesliga um den Titel mitspielt.

+ Der Abgang bei der Austria tut Daxbacher immer noch weh: Sein Trainervertrag bei den Austria-Amateuren wurde trotz Erfolges nicht verlängert. „Ich weiß nicht, warum.“ Intrigen führten dazu, dass er gehen musste.

+ Beim LASK ist der Druck nicht so groß wie bei der Austria. Georg Zellhofer haben die Erwartungen ausgelaugt.

- Daxbachers Vertrag beim LASK läuft unbefristet und ist jederzeit kündbar.

- Die Austria ist „sein“ Klub. 17 Jahre als Spieler und Trainer, acht Meistertitel, ein Europacupfinale – sobald der Anruf von Austrias General-Manager Thomas Parits kommt, muss Daxbacher Reichel bitten, eine Lösung zu finden.

- Man sollte gehen, wenn es am schönsten ist. Aufsteiger, nun im Bundesliga-Titelrennen – wie soll Daxbacher das kommende Saison überbieten?

- Mit Thomas Parits hat er bei der Austria – im Gegensatz zu früher – jetzt einen kongenialen Partner.

- Die Erwartungshaltung bei den Violetten wird in der kommenden Saison geringer denn je sein. Da kann Daxbacher nur gewinnen.

- Der Anruf der Austria kommt in den nächsten Tagen bestimmt, aber kommt er danach je wieder?

Quelle: [ http://www.nachrichten.at/sport/659064 ]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...