Jump to content
OoK_PS

SK Austria Kärnten

567 posts in this topic

Recommended Posts

heut gabs einen amüsanten leserbrief in der kleinen:

SK Real Kärnten

Ich kann nicht nachvollziehen, warum der SK Austria Kärnten Finanzprobleme haben soll? Bekanntlich, wenn es nach Jörg Haider geht, ist Kärnten reich. Daher schlage ich vor: Der SK Austria Kärnten stellt mit sofortiger Wirkung den Spielbetrieb ein. Selbstverständlich erhalten sämtliche Akteure weiterhin ihre vollen Bezüge. Im Gegenzug erwirbt das Land die Lizenz von Real Madrid, der bereits unter SK Real Kärnten die Frühjahrssaison in der österreichischen Fußballliga spielt; damit sollte der Klassenerhalt zunächst einmal gesichert sein. Nach der Fußball-EM wird das Klagenfurter Stadion abgetragen und im Bärental wieder aufgebaut. Dorthin könnten die einzelnen Bauteile umweltfreundlich per Seilbahn transportiert werden. Gleichzeitig wird der SK Real Kärnten in SK Real Bärental/Kärnten umbenannt, der als einzige Mannschaft an einer eigens gegründeten Bärentaler Fußballmeisterschaft teilnimmt. Somit dürfte auch der Meistertitel gesichert sein. Neben Jörg Haider stehen diesem Verein Harald Scheucher und Walter Zwick vor, die dafür auf ihre politischen Ämter verzichten. Alle benötigten Finanzmittel können dem Zukunftsfonds entnommen werden, da aus diesen Investitionen, die der Zukunft Kärntens dienen sollen, realisiert werden.

:lol::clap:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hieß es nichtmal, dass der SKAK einen Zuschauerschnitt von 10000 benötigen würde, um den Spielbetrieb finanzieren zu können? Wäre mal interessant zu wissen, wie hoch der Schnitt der verkauften Karten ausfällt, das kann allerdings nur der Verein beantworten und wird das selbstverständlich nicht tun. Wie auch immer, es scheint sich nur noch die Frage zu stellen, in welche Liga der Verein kommt und sollten beide Kärnter Vereine in der Red Zack oder der RLM landen, ob man genug Differenz an den Haaren herbeiziehen kann, sodass der FCK in derselben Liga wie der SKAK spielen darf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

solche vereine entstehen unterm strich eh nur durch die mißwirtschaft von clubs wie sturm, gak, wüstenrot salzburg, lask, vorwärts,........ uvm.

nur dies ermöglicht solche sonst niergends auf der welt auffindbaren gebilde. also würd ich mir überlegen, die kärntner für das was andere anrichten zu beschimpfen. wenigstens haben sie keine goldene vip-tribüne.

Edited by Doc Willow

Share this post


Link to post
Share on other sites

solche vereine entstehen unterm strich eh nur durch die mißwirtschaft von clubs wie sturm, gak, wüstenrot salzburg, lask, vorwärts,........ uvm.

nur dies ermöglicht solche sonst niergends auf der welt auffindbaren gebilde. also würd ich mir überlegen, die kärntner für das was andere anrichten zu beschimpfen. wenigstens haben sie keine goldene vip-tribüne.

geh bitte, hat damit aber genau nix zu tun.

das war doch nur eine ausrede vom grad weil er keinen bock mehr hatte, und der alte studienkumpel haider mit den mille gewunken hat.

schuld is vielemern die buli dass sie das zugelassen hat.

und ohne fifa wärs wohl noch immer erlaubt. :glubsch:

@vip

die haben sogar ein platin viptribüne :lol:

canori hat sich ja damit gebrüstet dass man den besten vipbereich überhaupt habe, und man keine biergeschwängerten schlachtenbummler brauche :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Sturmforever

Ich denke, im Herbst gab es noch viele, die wegen dem Stadion sich überwinden haben, ein Spiel dieses Retortenvereins zu besuchen - und teilweise auch sicher bereit waren, Eintritt zu bezahlen. Im Frühjahr werden die verkauften(!) Karten deutlich nach unten gehen - das muss aber nicht heißen, dass der Zuschauerschnitt um so viel sinkt, tausende Freikarten pro Spiel wird es nach wie vor geben...

Share this post


Link to post
Share on other sites

solche vereine entstehen unterm strich eh nur durch die mißwirtschaft von clubs wie sturm, gak, wüstenrot salzburg, lask, vorwärts,........ uvm.

nur dies ermöglicht solche sonst niergends auf der welt auffindbaren gebilde. also würd ich mir überlegen, die kärntner für das was andere anrichten zu beschimpfen. wenigstens haben sie keine goldene vip-tribüne.

Milton Keynes Dons, sind auch aus Wimbledon übersiedelt, also von wegen nirgends auf der Welt auffindbare Gebilde.

Grad hat nachdem Aufstieg des LASK keine "Zukunft" für Pasching mehr gesehen und womöglich gedacht in Kärnten is jetzt besser, und ja Geld und so... die Misswirtschaft diverser Fussballvereine spielt da jetzt eher weniger die Rolle als gewisse Auffassungen diverser Funktionäre, die eben gewissen Fussballvereinen vorstehen. Und bitte nicht wieder angegriffen fühlen aber wenn wir schon bei Gebilden ;) sind. Von Red Bull hat sich z.b ein Canori auch wohl ein bisschen inspirieren lassen. Schliesslich wollte dieser analog zu DM auch keine "biergeschwängerten Fans" und das ganze TraTra und sprach vom moralischen Vorteil der fussballerischen Neugeburt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Milton Keynes Dons, sind auch aus Wimbledon übersiedelt, also von wegen nirgends auf der Welt auffindbare Gebilde.

Grad hat nachdem Aufstieg des LASK keine "Zukunft" für Pasching mehr gesehen und womöglich gedacht in Kärnten is jetzt besser, und ja Geld und so... die Misswirtschaft diverser Fussballvereine spielt da jetzt eher weniger die Rolle als gewisse Auffassungen diverser Funktionäre, die eben gewissen Fussballvereinen vorstehen. Und bitte nicht wieder angegriffen fühlen aber wenn wir schon bei Gebilden ;) sind. Von Red Bull hat sich z.b ein Canori auch wohl ein bisschen inspirieren lassen. Schliesslich wollte dieser analog zu DM auch keine "biergeschwängerten Fans" und das ganze TraTra und sprach vom moralischen Vorteil der fussballerischen Neugeburt.

mateschitz war definitiv nicht gegen eine fankurve. er besaß/oder besitzt einfach nur die frecheheit, das einhalten der hausordnung einzufordern. was wiederum einigen biergeschwängerten nicht schmecken dürfte. ist halt erziehungssache.

und die jetzige situation im österr. fußball ist sehr wohl eine folge vom unvermögen einiger funktionäre in der vergangenheit. oder glaubst im ernst, die mitglieder des sv wüstenrot salzburg hätten den verein an den getränkeguru veräußert, wenn er wirtschaftlich gesund gewesen wäre? nie und nimmer. zumindest nicht in der form.

Share this post


Link to post
Share on other sites

mateschitz war definitiv nicht gegen eine fankurve. er besaß/oder besitzt einfach nur die frecheheit, das einhalten der hausordnung einzufordern. was wiederum einigen biergeschwängerten nicht schmecken dürfte. ist halt erziehungssache.

und die jetzige situation im österr. fußball ist sehr wohl eine folge vom unvermögen einiger funktionäre in der vergangenheit. oder glaubst im ernst, die mitglieder des sv wüstenrot salzburg hätten den verein an den getränkeguru veräußert, wenn er wirtschaftlich gesund gewesen wäre? nie und nimmer. zumindest nicht in der form.

stell dich nicht so naiv. oder hast du die interviewpassagen bezüglich "ein neues fussballpublikum" oder "besoffene im red bull-dress sind keine gute werbung" überlesen. ist ja sein gutes recht. die berufung auf eine hausordnung ist aber ein bisschen... naja, gut ok. dir als "Salzburg"-Fan seh ich das natürlich nach, du kannst es ja sehen wie du es willst. also die "alte diskussion" ist nicht nötig.

und manchmal glaub ich, schreib ich zu kompliziert, ich hab ja geschrieben das eher gewisse funktionäre und deren auffassungen am dilemma Ö-Fussball schuld sind. mir gings hier um den unterschied zwischen einem klub aus fansicht und einem klub aus funktionärssicht.

der vorwurf an red bull war keiner, nur canori hat in gewissen fragen eine ähnliche auffassung wie mateschitz. in salzburg funktionierts halt ganz gut während in kärnten die "fussballerische neugeburt" in richtung totaldesaster steuert. hätte man ebenso grosses prvatvermögen bzw. marketingbudget, wärs vielleicht anders.

Edited by chrimissimo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Milton Keynes Dons, sind auch aus Wimbledon übersiedelt, also von wegen nirgends auf der Welt auffindbare Gebilde.

das willst ja nicht ernsthaft vergleichen wollen?

mateschitz war definitiv nicht gegen eine fankurve. er besaß/oder besitzt einfach nur die frecheheit, das einhalten der hausordnung einzufordern. was wiederum einigen biergeschwängerten nicht schmecken dürfte. ist halt erziehungssache.

und die jetzige situation im österr. fußball ist sehr wohl eine folge vom unvermögen einiger funktionäre in der vergangenheit. oder glaubst im ernst, die mitglieder des sv wüstenrot salzburg hätten den verein an den getränkeguru veräußert, wenn er wirtschaftlich gesund gewesen wäre? nie und nimmer. zumindest nicht in der form.

welch seltener schwachsinn.

is ja überhaupt die härte dass du dich als offenbar dosenfan über "solche gebilde" beschwerst.

hallo, du bist auch so eins :winke:

und die funktionäre alleine sind nicht schuld.

sicher wurde bei uns einiges versäumt,und jetzt streckt man sich nach der decke, aber das hat viele grunde, und imho vor allem mit der österreichischen mentalität zu tun....

also auch der der fans journalisten ect...!

Edited by kicko

Share this post


Link to post
Share on other sites

das willst ja nicht ernsthaft vergleichen wollen?

und warum nicht?

und sicher nicht funktionäre allein "schuld", aber die funktionäre tragen halt die verantwortung im finanziellen bereich, fans und journalisten nicht.

Edited by chrimissimo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Muss ich auch mal meinen Senf dazugeben als Klagenfurter. Ich war schon ein paar mal im stadion aber was da für eine Todesstille herscht, ist wahrlich grauenhaft. Ich kenne das Kärntner Publikum sehr gut und es ist wirklich sehr schade wenn 20.000 in einem Stadion sind das man sogar ne Nadel beim fallen hört.

Ich bin ja begeisterter Rapidfan seit klein auf und werde es auch immer sein. Ich denke trotzdem das es möglich ist mehr aus diesem Publikum herauszuholen. Es muss jemand die Inititiavie ergreifen. Sich ein Megafon schnappen und die Truppe mal anschreien, damit die Leute mal aufwachen und Emotion zeigen. Ich weiß, der Club ist noch sehr jung und Fans kann man nicht kaufen aber das es so derb scheise ist, dass hätte ich net für möglich gehalten.

Edited by Crewe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Laut letzten Pressemeldungen wird das Budget von 6 auf über 8 Millionen Euro aufgestockt 8)

Sollte die BL nicht in unsere Kärntner (Lizenz)Suppe spucken sollte sich eine recht starke Truppe ergeben. Nachdem heuer die Anfangsprobleme mit Stadion (mehr oder weniger) und Mannschaft wegfallen sollten kann man sich mehr als nur den neunten Platz erwarten :clap:

Ich schätze mal Platz fünf oder sechs ist drinnen, hinter uns LASK (Pulver schon heuer verschossen :augenbrauen:) Altach (hat sich nie einen Platz vor uns verdient :finger: ) Kapfenberg (spielen jetzt schon über ihren Verhältnissen) Ried (ganz dünn im Frühjahr) und Mburg (ohne ihren Psycho nur halb so stark)

oh jetzt wären wir vierter :v: auch ok :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Laut letzten Pressemeldungen wird das Budget von 6 auf über 8 Millionen Euro aufgestockt 8)

Sollte die BL nicht in unsere Kärntner (Lizenz)Suppe spucken sollte sich eine recht starke Truppe ergeben. Nachdem heuer die Anfangsprobleme mit Stadion (mehr oder weniger) und Mannschaft wegfallen sollten kann man sich mehr als nur den neunten Platz erwarten :clap:

Ich schätze mal Platz fünf oder sechs ist drinnen, hinter uns LASK (Pulver schon heuer verschossen :augenbrauen:) Altach (hat sich nie einen Platz vor uns verdient :finger: ) Kapfenberg (spielen jetzt schon über ihren Verhältnissen) Ried (ganz dünn im Frühjahr) und Mburg (ohne ihren Psycho nur halb so stark)

oh jetzt wären wir vierter :v: auch ok :D

Ist Größenwahn jetzt eigentlich nur mehr ein Kärntner Problem?

Vor der Saison hat Canaori verlautbaren lassen, dass alles unter Platz 5 eine Entäuschung wäre, jetzt hat man knapp den Klassenerhalt geschafft.

Was ist die Konsequenz daraus? Kleinere Ziele stecken? Nein, jetzt muß man gleih unter die ersten 4!

Lächerlich, als würde mehr Geld automatisch bessere Fußballer bedeuten.

edit: Könntest du den link oder was auch immer zu dieser Pressemeldung posten, bitte.

Edited by Machiavelli

Share this post


Link to post
Share on other sites



  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...