Jump to content
OoK_PS

Joachim Standfest zum FK Austria

77 posts in this topic

Recommended Posts

najo, besser als der Status Quo auf der rechten Seite, Sariyar zB wär mir lieber gewesen, aber wenn ich durch Standfest Dos Santos nie wieder spielen sehen muss, solls mir auch recht sein...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Joachim Standfest unterschreibt bei der Austria

(8.1.2007 11:28)

Das Transferrad beim FK Austria MAGNA nimmt Schwung auf. Nach der Verpflichtung von Ronald Gercaliu haben wir nun den nächsten Neuzugang in unseren Reihen. Heute wurde der Wechsel von Joachim Standfest endgültig fixiert, der GAK-Kapitän unterzeichnete einen Vertrag bis Sommer 2008, die Austria besitzt eine Option für ein weiteres Jahr.

Der Kader für die kommenden Monate hat bereits ein konkretes Gesicht. Mit Standfest haben wir an Qualität mit Sicherheit dazugewonnen, der 26jährige kann sowohl rechts hinten als auch rechts im Mittelfeld eingesetzt werden. "Dort haben wir Bedarf gehabt", sagt General Manager Thomas Parits, der aber auch die Torgefährlichkeit des 16fachen Teamspielers herausstreicht: "Deswegen haben wir ihn auch verpflichtet. Ich gehe davon aus, dass er ein paar Treffer schon im Frühjahr macht."

Wäre sicherlich wichtig, denn auf die Violetten warten fünfzehn Endspiele. Parits: "Wir sind nach wie vor in einer schwierigen Situation. Für uns wird die Vorbereitung entscheidend sein, jeder muss wissen, dass er die Ärmel zweimal hochkrempeln muss. Wir müssen einen guten Start hinlegen, um den Druck von unseren Schultern schnell wegzubekommen."

Der Abstiegskampf ist nach wie vor eines der zentralen Themen bei Violett, dessen muss sich jeder bewusst sein. "Wer als Erster auf den Zug Richtung mittleres Drittel aufspringt, hat einen großen Vorteil, denn für diese Mannschaft fällt die nervliche Belastung weg." Die Spieler müssen also alles daran setzen, um einem Happyend entgegen zu steuern.

So wie beim Turnier in der Wiener Stadthalle. Parits war von seinen Jungs begeistert: "So stelle ich mir das auch auf dem Feld vor. Die Spieler sind absolut positiv aufgetreten, haben eine grandiose Einstellung gezeigt und Freude bei jeder Sekunde auf dem Parkett gehabt, das war unser Erfolgshgeheimnis." Und für unsere Fans war es ein ordentliches Spektakel. So eines wollen wir auch in den kommenden fünfzehn Endspielen sehen.

Die Aktivitäten auf dem Transfermarkt sind aber noch nicht beendet, vor allem im Angriff wird nach Alternativen gesucht. Die Verhandlungen mit diversen Kandidaten laufen, wir hoffen demnächst auf eine weitere Vollzugsmeldung.

quelle: fk-austria.at

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wird jetzt das gesamte Nationalteam zusammengekauft, nach dem Motto "Alles was Österreich ist, ist gut"?

Also wenn ich da an Stronachs aktivere Zeiten denke, da ist mir diese Taktik schon um einiges lieber, auch wenns mir natürlich nicht gefällt wenn sich ein Mitabstiegskandidat so stark verstärkt :green:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sionko ist er keiner, aber vermutlich besser anzusehen als Wimmer und Dos Santos.

Bin von diesem Transfer ziemlich überrascht, hätte nicht damit gerechnet, dass der GAK-Kapitän gekauft wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wird jetzt das gesamte Nationalteam zusammengekauft, nach dem Motto "Alles was Österreich ist, ist gut"?

ich seh das eigentlich positiv, im Abstiegskampf kannst net einen Spieler kaufen, von dem man nix weiß und dann hoffen, dass er einschlägt. Da brauchst bewährte Kost. Und wenn er jetzt auch kein Topspieler ist, er hat beim GAK konstant gespielt und daher weiß man was man an ihm hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin von diesem Transfer ziemlich überrascht, hätte nicht damit gerechnet, dass der GAK-Kapitän gekauft wird.

Bin ich auch, aber jetzt kann man sich erst vorstellen wie es wirklich um die finanzielle Lage des GAK bestellt ist!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man kann von Standfest halten, was man will, es ist auf jeden Fall sehr positiv, dass jetzt wirklich neue Spieler geholt werden. Das gibt doch Hoffnung, dass nicht alles den Bach runtergeht, wie ja teilweise schon befürchtet wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Standfest ist der Kicker im Nationalteam den ich am wenigsten mag. Wenn aber dafür Wimmer und Dos Santos weg sind, bzw. wir dadurch den GAK schwächen, solls mir recht sein.

Vielleicht war es eine Vorgabe von Stronach, dass 50% der Transfers Ö-Nationalteamspieler sein müssen.

Jetzt noch Leonardo von Altach wegholen und es paßt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ich von diesem Transfer halten soll, weiß ich nicht so genau. Eigentlich halte ich von Standfest nicht viel, aber gut, wie schon erwähnt, sollte Wimmer dafür nicht mehr spielen, ist mir alles recht. Es wird sich zeigen, was er uns bringt, ich befürchte aber, dass das nix werden wird. Lass mich aber gern vom Gegenteil überzeugen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...