Jump to content
Dannyo

Zenit St.Petersburg 2:0 FC Pasching

30 posts in this topic

Recommended Posts

geh leck ..

unser tor war abseit da gibts nix zu rütteln. petersburg hat ja auch 2 mal an die stange bzw latte geschossen..

auf unserer seite, der elfer an kirchler (!!). nicht gegeben die sau. pichlmann drüber, baur einmal fast.... scheisse scheisse scheisse.

schuld kann vieles sein. das eigentor von kafkas? die vergebenen chancen daheim? im endeffekt egal wir sind raus und jetzt stecken wir in der krise. :raunz:

noch dazu verabschied ich mich jetzt von euch, samstag gehts ab für 14 tage in den urlaub. umso blöder dass ich nun das rapid heimspiel + wacker auswärts + österreich / england verpass..

wenn ich wieder da bin hätt ich gern eine andere mannschaft wieder gesehen .. :knife:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir war sowas von klar, dass das Hinspielergebnis nicht reichen wird. Pasching braucht sich überhaupt nicht dafür zu schämen, von allen UEFA-Cup-Startern hattet ihr den stäksten Gegner und das 3:1 im Hinspiel war sensationell, aber für den Aufstieg zu wenig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schade, dass es für Pasching nicht geklappt hat, aber so paradox es klingen mag, ich denke den Aufstieg hat man nicht in St Petersburg verspielt, da man dort ruhig verlieren darf. Konnte weder Rück- noch Hinspiel sehen, aber die Chancenauswertung war ja (laut Berichten) im Hinspiel relativ schlecht und leider hats um 1 tor nicht gereicht :schluchz:

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ich poste meinen Spielbericht von der GB-Seite rein:Alles war umsonst ...

Die Arbeit der letzten Saison, die tollen Spiele, die Siege gegen Rapid, Austria und Salzburg, das 3:3 gegen den Meister GAK, für nichts und wieder nichts.

Praktisch alles zerstört durch dieses EINE Spiel in St. Petersburg. Mit einem tollen 3:1 Hinspielerfolg reiste man an, als gebrochene Mannschaft wieder heim.

Die Vorzeichen waren auch denkbar schlecht: 2 Niederlagen in Folge, Kafkas entlassen, die Abwehr in miserabler Form. Schon nach 9 min war der Polster praktisch aufgebraucht, da ein Zenitspieler zum 1:0 einköpfelte. In Koproduktion von Pepi Schicklgruber, der sich in Parmaform befand, und natürlich Michael „Eigentorkönig“ Baur, der auch dieses Spiel indiskutabel kickte. Sehr geehrter Herr Zellhofer, es müssen endlich Konsequenzen gezogen werden, von Tolo Kafkas hat man sich wegen weniger getrennt, aber das nur am Rande ...

Nach 20 min war der Dorfclub, der auszog um Europa zu erobern schon 0:2 im Rückstand.

Die Russen in Folge zwar feldüberlegen aber irgendwie nicht wirklich gut. Erst in der Schlussphase als Saryar kam, wachte unser Team auf: Horvath und der Austrotürke trieben das Spiel nach vorne und so fanden die Paschinger einige Chancen vor. Bei einem Schuss von besagten Horvath fehlten gar nur Zentimeter. Am Ende half das alles nichts, der äußerst schwache Schiedsrichter, er „übersah“ Rotfouls an Kirchler und Wisio, pfiff ab und beendete alle Träume.

Wie es jetzt weitergehen soll, steht in den Sternen! Nach der dritten Niederlage in Serie befindet sich Pasching am Boden und geht düsteren Zeiten entgegen. Schließlich ist die Mannschaft überaltert und wird spätestens nach dieser Saison auseinander brechen.

Der heutige Tag zählt sicher zu den bittersten Stunden der Vereinsgeschichte!

Ich bin soo enttäuscht :heul:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin entäääääääääääääääääääääääuscht :heul::heul::heul::heul: !!!

Es ist eine Frechheit sag ich ! Wir hätten diesen Heimsieg nicht vergeben dürfen und soviele Chanzen wie wir brauchen bis wir treffen bekommt man auswärts nicht da muss sich was tun !!! Für mich ist aber Kafkas der Schuldige mit dem Eigentor :finger::finger2:

Die Mannschaft hat mich enttäusch und ich bin soooo angefressend ass ich am liebsten den Pc zusammenhauen würde oder die Spieler !!!

Jetzt müssen wir in der Bundesliga schauen dass wir Meister oder Vizemeister werden *g* :ears:

Share this post


Link to post
Share on other sites

drei niederlagen in folge und schon ist pasching in der krise? also bitte... ich glaube, man muss sich in pasching schön langsam auch wieder mal ans verlieren gewöhnen. es kommen auch wieder bessere zeiten und jedes team macht auch schwächere phasen durch. schade halt, dass man international ausgeschieden ist... auch schade nämlich für den österreichischen fußball.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zefix, wie kann man nur ausscheiden, wenn man vor zwei Runden die Chance gehabt hätte, die Russen chancenlos nach Hause zu schießen? Denke, ein Bule hat sicher gefehlt, aber der allein kann es wohl nicht sein.

Obwohl man den stärksten Gegner aller österreichischen Klubs hatte, hab ich nicht mehr damit gerechnet, dass sie ausscheiden. Vielleicht ist ja auch der Altersschnitt schuld, die meisten von den Spielern haben schon so oft im EC gespielt, da dürfte ihnen die Motivation(und somit der Charakter) gefehlt haben! Denn verspielt hat man die Partie gleich zu Beginn, wo einfach der Biss gefehlt haben dürfte! So nach dieser Aussage gebe ich mich frei für den Abschuß :D:D - muss zu guter letzt noch zugeben, keins der Spiel gesehen zu haben . :(

Edited by rostigerNagel

Share this post


Link to post
Share on other sites

die megakurze anreise hat sich doch gerächt.

das ist meiner meinung nach schuld, und nicht da kafkas, denn der hat das eigentor sicher nicht freiwillig geschossen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt, St.Petersburg ist verdammt stark, die haben fünf-sechs russische Teamspieler in ihren Reihen!!!

Pasching, Kopf nicht hängen lassen und nach vorne schaun..........

Share this post


Link to post
Share on other sites

Georg Zellhofer (Pasching-Trainer):

"Es ist völlig unverständlich. Wir haben alles besprochen, sind topmotiviert ins Spiel gegangen und haben dann 20 Minuten Schlafwagenfußball geboten. Wir haben den Aufstieg heute sicherlich verschenkt".

Michael Horvath (Pasching-Spieler):

"Wir haben uns zu sehr von der Stimmung beeindrucken lassen. Am Ende sind wir unverdient ausgeschieden. Zum Teil waren wir zu unkonzentriert und kamen nicht in die Räume."

Share this post


Link to post
Share on other sites

tja, schade. einfach unverstaendlich was da in letzter zeit so abgeht. kann es zwar nur aus der ferne beurteilen, aber irgendwie gewinnt man den eindruck als wuerde mit der entlassung von kafkas noch nicht alles erledigt sein. irgendwas liegt da intern im argen. ob man jetzt zuhause oder heute den aufstieg verschenkt hat, ist ansichtssache, hab die heutige partie nicht gesehen. auf jeden fall find ich`s sehr schade. es wuerde mich auch nicht wundern, wenn jetzt boesere zeiten kommen. die abwehr hat sich aber binnen keurzester zeit zu einem veritablen und vitalen problemfall entwickelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Baur gehört in die Pension geschickt, der kann ja das eigene Tor vom Gegnerischen nicht mehr unterscheiden...

Es ist sehr schade um Pasching, da sie letztes Jahrim UI Cup bewiesen haben, dass sie was drauf haben und nun schon das Aus in der Qualifikations-Runde.

Schade schade... :( :( :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...