Alriin

+++ Stars hautnah +++

5.750 Beiträge in diesem Thema

ich hab mal mit chulpan khamatova (die russische krankenschwester aus "good bye lenin") im zug ein paar worte gewechselt ohne gleich zu wissen wer sie ist. das gesicht und der leichte akzent kamen mir relativ bekannt vor aber ich hab erst am nächsten tag rausgefunden dass sie (:love:) es war.

bearbeitet von Renne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rubin okotie frittaten suppe essend im cineplexx palace reichsbrücke :)

der is sicher kein (a,b,c) star.

Hoffentlich liest der nicht hier mit, und glaubt jetzt wirklich dass er ein star ist. (unsere jungen habens eh mit der realitätsverweigerung)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der is sicher kein (a,b,c) star.

Hoffentlich liest der nicht hier mit, und glaubt jetzt wirklich dass er ein star ist. (unsere jungen habens eh mit der realitätsverweigerung)

wenn du dir anschaust was in österreich alles als star durchgeht, dann ist ein spieler der 4. geworden ist bei der u20-wm durchaus zumindest ein c-promi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn du dir anschaust was in österreich alles als star durchgeht, dann ist ein spieler der 4. geworden ist bei der u20-wm durchaus zumindest ein c-promi.

die gehen aber nicht bei mir als star durch

es is nur meine Meinung, dass Okotie kein Star ist.

Für mich sind viele angebliche stars nicht als solche zu definieren:

(z.b. Schiller, Lugners, usw.)

Für mich gibts in Österreich nur einen richtigen internationalen topstar mit ca. zehntausend milliarden fans und das ist LITTLE DJ ÖTZI

bearbeitet von Burschi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hm...fallen mir sicher nicht alle ein.

- gesoffen hab ich bis jetzt mit Alexander Bisenz, den Skispringern Ernst Vettori u. Andi Felder, den Bandmitgliedern der Donots und kurz mitn Dospel Ernstl.

- der prominenteste Mensch, der mich daheim besucht hat, war wohl Wolfgang Feiersinger. War mit einem Bekannten da, der wiederum öfter Wein bei meinen Eltern gekauft hat. Hat mir damals versprochen, mir einen Dortmund-Dress zu schicken. Mein Blick hat aber wohl zu deutlich "Wos soi i damit?" gesagt...

- Autogramm hab ich eines vom Sean Connery. :allaaah:

in Cannes auf der Straße getroffen und auf der Rückseite eines Supermarkt-Kassazettels unterschreiben lassen. Schaut natürlich nicht sehr aufregend aus...

edit: und natürlich heuer Prüller Heinzi am Flughafen von Barcelona.

bearbeitet von Maulinho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Cineplexx Wienerberg trifft man des öfteren ein paar "Stars".

2x den Wallner, 1x Dober, 1x Hlinka und einmal den Lugner mit Tochter dort gesehen... Interessant nur das der nicht in der Lugner City ins Kino geht....

bearbeitet von christkind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heuer im Sommer stand plötzlich der Christoph Daum vor mir beim Billa an der Kassa. Die Kölner waren heuer im Sommer ja auf Trainingslager in Kärnten. Prohaska lief mir mal in Klagenfurt am Flughafen entgegen.

Und viele Eishockeyspieler, darunter Hasek, Jagr und eh die ganze Mannschaft vom VSV :) Mit Peintner schon öfters auf 1-2 Bierchen gewesen :v:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der is sicher kein (a,b,c) star.

Hoffentlich liest der nicht hier mit, und glaubt jetzt wirklich dass er ein star ist. (unsere jungen habens eh mit der realitätsverweigerung)

doch ist er ;) absolut! vor allem weil ich eine ewigkeit gebraucht habe bis ich gewusst habe woher ich ihn kenne :laugh:

außerdem gibts in österreich sowieso keine wirklichen stars

bearbeitet von pistenraupe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

im würstelprater haben mich mal die lugners samt atv-kamerateam auf einem vierrädigen fahrrad geschnitten. der lenker war natürlich das mausi und die hat mir und anderen fußgängern zugeplärrt, wir sollen platz machen, was ich dann sehr langsam getan habe.

gleich bei mir ums eck ist mir mal der van der bellen entgegen gekommen, natürlich rauchend.

vor kurzem hab ich auch den cap gesehen, wie er über den museumsquartierplatz geschlendert ist. ganz alleine und offensichtlich im ich-bin-ein-politiker-ohne-berührungsängste-style unterwegs. gegrüsst hab ich natürlich nicht.

auch gleich ums eck bin ich mal am nebentisch von gilbert prilassnig gesessen, der so unauffällig war, dass ich ca. 100 mal hinschauen musste, ob er es wirklich ist.

einmal hab ich mich vor die marianne mendt gedrängt, die vor einem bankomat gestanden ist und ewig in ihrer handtasche nach irgendwas gesucht hat. "junger mann, ich bin dran" hat sie gemeint und ich hab ihr darauf hin gleich den vortritt gelassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.