Jump to content
Alriin

+++ Stars hautnah +++

6,436 posts in this topic

Recommended Posts

Als mir grad in der Arbeit die Arabella Kiesbauer mit der Niddl :kotz: (die hat nen verdammt kleinen Arsch) im Schlepptau über den Weg lief, dachte ich mir, daß ich eigentlich recht oft derartige Begegnungen habe - die mich allerdings ziemlich kalt lassen! Zumindest fange ich selten hysterisch zu kreischen an. Und schließlich müssen die sogenannten "Stars" ja auch pinkeln....wie wir normales Fußvolk auch! :D

Im Laufe der Jahre habe ich neben unzähligen Fußballstars schon jede Menge Politiker, vom einfachen Nationalrat über den Bundeskanzler bis zum Bundespräsidenten samt deren weiblichen Anhang gesehen. Österreichische Stars aus Film und Fernsehen (Arabella, Antel, Bisenz, Düringer,...........) gehen bei uns ebenso ein und aus wie unzählige bekannte Musiker (Ambros & Co), Radio-"Stimmen", Sportler (Hermann M. & Co) und viele viele andere.

Aber wer von all den Wichtigen und Unwichtigen Berühmtheiten war bloß der größte Star???

Bei mir war es mit Sicherheit Luciano Pavarotti ....den sie mit Gewalt in seine sauteure Kutsche quetschen mußten! :lol: ZUmindest ist er weltweit der bekannteste gewesen!

:support:Wer war euer berühmtester Star dem ihr hautnah begegnet seid?

Edited by Tintifax1972

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm... also Kicker sind schon oft in meiner Nähe auf der Tribüne gesessen. :D Ansonsten hab ich eigentlich noch nicht wirkliche Superstars getroffen. "Privat" mal Michi Konsel, mit vier oder fünf Jahren hab ich mit meiner Oma mal Toni Polster beim einkaufen getroffen, die Jazz Gitti war früher immer im Cafe meiner Oma (hats mal eine lässige Situation gegeben: Jazz Gitti schreit über die gesamte Josefstädterstr. - die ungefähr 1 km lang ist - "Heast Fredl, wo stehstn mit deiner Kraxn"), den Sänger von Buck Cherry hat sich neben mir mal was zu trinken gekauft (gut, nicht wirklich ein Star). Hin und wieder treff ich im Stadion auch den einen oder anderen Politiker (Westi beim Pasching Match).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest ZwergBumsti

diverse formel eins fahrer beim karten kontrolliern am paddock eingang

und die jordan (katie price), komplett besoffen am truck park in silverstone :yes:

Edited by ZwergBumsti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wo du gerade bei Starmania bist: Ich hab einpaar mal Boris :glubsch: im Billardcafe getroffen, damals war er aber noch nicht berühmt bzw. bekannt!

Ansonsten:

Ich war mal mit Maier und dem restlichen Skiteam Kaffee trinken, Patrick Friesacher (bei seinem Vater in der Karthalle), DJ Ötzi :kotz::kotz::kotz: , einpaar FCK Spieler beim fortgehen (ist ja das Mindeste), ...

In Ljubljana hab ich mal Bush Eingefügtes Bild und Putin um einpaar Stunden versäumt als wir im selben Hotel übernachteten!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Kostelic (Skifahrerin) hab ich mal am Weg zum Klo getroffen auf einem Tankstellenparkplatz am Weg richtung Zell am See... soooo hässlich... ich kam vom WC und sie wollte aufs WC - ob Männer oder Damen - ich weiß es nicht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

der dalei lama is im auto an mir vorbeigefahren.

ansonsten treff ich keine "stars".

naja. andi goldberger hab ich als waldzeller zwangsläufig schon öfter gesehen. kenn ihn aber auch nicht persönlich. und einmal hab ich den sänger von den sternen irgendwie blöd angequatscht, weil er grad an mir vorbeigegangen ist (was auf einer after-show-party auch nicht gerade eine sensation ist...)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich warte auf den Beitrag einer meiner Lieblingsuserin, der müsste zigtausend Zeilen füllen...

Fußballer hab ich schon viele hautnah getroffen, sonst fällt mir auf Anhieb eigentlich niemand ein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja wie der ZwergBumsti halt auch alles was mit Formel 1 zu tun hat, dann den Mehmet Scholl, die Klitschkos, Sonic Youth...usw.

Je bekannter die Menschen umso sympathischer sind sie mMn auch. Grauenhaft sind diese Halbstarlets, die wirklich glauben sie kommen von einen anderen Stern

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm, falls man Heinz Prüller und Nora Frey als "Stars" bezeichnen kann (vielleicht eher als bekannte Persönlichkeiten), denen hab ich früher öfter was geliefert (beim ersten Mal haben mich ihre saublöden Dobermänner angefallen, als ich sorglos die Gartentür ihres Hauses im 23. Bezirk geöffnet hab...), dann mal den Alfons Haider am Kommissariat in der Lainzer Straße (ein echt präpotenter Arsch....), die Sonja Klima hab ich mal in meinem T-Mobbel-Shop am Franz-Josephs-Kai bedienen dürfen (da kam vorher sogar ein Anruf "von ganz oben" das die Frau Ex-Bundeskanzlerin kommt und für's Nokia 8310 nichts bezahlen muß....naja...)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest Bhoyz

die Frau Ex-Bundeskanzlerin

Frau vom Ex-Bundeskanzler....sonst wäre was schiefgelaufen in der zweiten Republik. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

also so Hollywood-Stars hab ich leider noch nie in natura gesehen, bei heimischen Fußballern ist das natürlich etwas anderes.

Für mich war es z.B. schon mal eine große Ehre vor ein paar Wochen Rudi Flögel zu interviewen (FavAC-Trainer und Fußballerlegende), vor längerem schon Walter Skocik.

Gestern beim Spiel ist der Hermann Stessl hinter mir gesessen und den Hans Krankl sieht man sowieso auf jedem Match.

Und dann natürlich die Amateure von Rapid (jetzt meine ich die Rapid Amateure :D ). Es ist schön zu sehen wenn Spieler, die man selbst vielleicht schon seit Jahren kennt, dann auf einmal einer breiten Öffentlichkeit bekannt werden und du ihre "Star-Werdung" verfolgen kannst (z.B. Cehajic, Kienast, Kulovits, Garics)....

Edited by Schladi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einmal war ich mit meinen Kollegen in Guntramsdorf essen, da ist die Brigitte Nielsen am Nebentisch gesessen. Man die hat gesoffen - unglaublich. War auch voll zu - :kotz: war da sicher die Folge :D .

Sonst hab ich eher Sportler hautnah getroffen. In St.Moritz den Trainerstab des ÖSV, vor dem Rennen Hans Pum; bei der Siegerehrung bin ich hinter dem Robi Trenkwalder gestanden.

Und vor kurzem hatte ich Tuchfühlung mit 2 Olympiasiegern. Gunda Niemann (mit der hab ich sogar kurz geplaudert, ist sehr sympatisch) und Anni Friesinger (auch sehr nett).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...