Jump to content
el-capitane

FC Vaduz - SK Rapid Wien

312 posts in this topic

Recommended Posts

Lucifer schrieb vor 17 Minuten:

Wenn’s ums Muss geht, könnten wir unendlich lang diskutieren… ohne Grund werden die Konyaspor nicht 1:4 auswärts geschlagen haben!

Konya hat die Chancen sehr leichtfertig vergeben und Vaduz hat die Konter echt gut und schnell zu Ende gespielt. Darauf aufpassen und dann sollte nichts schiefgehen

Share this post


Link to post
Share on other sites

wolf77 schrieb vor einer Stunde:

Wenn man sich die Rahmenbedingungen lang genug zurecht rückt, wird jede Aussage irgendwann richtig.

bei der Aussage HC auf Rapid ist geschenktes Geld geht es ganz klar um sportwetten und da zählt eben das resultat nach 90min wo es nur 1:0 gestanden ist! ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

dermax schrieb vor 1 Minute:

Konya hat die Chancen sehr leichtfertig vergeben und Vaduz hat die Konter echt gut und schnell zu Ende gespielt. Darauf aufpassen und dann sollte nichts schiefgehen

Somit ja nicht glauben das wäre ein Jausengegner… und versuchen im Hinspiel alles raus zu hauen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lucifer schrieb vor 1 Minute:

Somit ja nicht glauben das wäre ein Jausengegner… und versuchen im Hinspiel alles raus zu hauen!

Hexenkessel wird uns dort nicht erwarten - die meisten unserer Einsergarnitur sind frisch und wir können bereits im ersten Spiel im Idealfall eine Vorentscheidung schaffen, also worauf warten?  Spielen wir dort nur x oder so, dann droht uns ganz easy ein Konyaspor Schicksal - es gibt keine Garantien im Fußball und klaro werden wir dort von Minute eins an versuchen, das Ding so schnell als möglich klar zu machen - alles andere wäre grob fahrlässig

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hobbykicker schrieb vor 26 Minuten:

Hedl

Schick - Querfeld - Hofmann - Koscelnik

Greil

Kühn - Kerschbaum - Grüll

Kriwak - Burgstaller

 

Ich rechne mit vielen hohen Bällen, daher Kriwak als zusätzlicher Stürmer

Wieso dann nicht Druijf statt Kriwak?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn wir in Vaduz tatsächlich schon alles klar machen sollten, können wir beim Rückspiel zudem wichtige Spieler für das Duell gegen Sturm schonen - auch kein Fehler.
Aber klar: die Spieler und die Rapid Verantwortlichen dürfen jetzt nicht so denken, es heißt eins nach dem anderen abzuarbeiten und fokussiert sein, sonst wirds schwer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach der extremen Rotation gegen LASK, kann der Plan nur lauten, mit der stärksten 11 schon auswärts alles klar zu machen. Wenn wir mit dem notwendigen Ernst in das Spiel gehen, darf da nichts schief gehen. Danach gezielte Vorbereitung schon auf das Spiel gegen Sturm bzw. zielgerichtetes Training um die gewünschten Abläufe weiter zu implementieren. Dazwischen das Heimspiel gegen Vaduz nur mit notwendiger Rotation bestreiten und frühe Wechsel vornehmen. Bei allem angebrachten Respekt, aber das darf dann nur noch ein Trainingsspiel sein, in dem weiterhin an unserer Spielausrichtung gearbeitet wird.

Die Spiele gegen Vaduz sind mMn ein Glücksfall, der zu diesem Zeitpunkt der Saison gar nicht hoch genug bewertet werden kann. Deshalb sehe ich die Verschiebung des Hartberg-Spieles auch durchaus als sinnvoll an.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Batigol_7 schrieb vor 20 Minuten:

Hexenkessel wird uns dort nicht erwarten - die meisten unserer Einsergarnitur sind frisch und wir können bereits im ersten Spiel im Idealfall eine Vorentscheidung schaffen, also worauf warten?  Spielen wir dort nur x oder so, dann droht uns ganz easy ein Konyaspor Schicksal - es gibt keine Garantien im Fußball und klaro werden wir dort von Minute eins an versuchen, das Ding so schnell als möglich klar zu machen - alles andere wäre grob fahrlässig

Ne, hab mich falsch ausgedrückt… meinte alles im Hinspiel raushauen und sich einen Vorsprung erspielen der uns erlaubt zu Hause ein wenig mehr Konzentration aufs verwalten zu legen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

derfalke35 schrieb vor einer Stunde:

Ich bin im Gegensatz zu so manchen hier, zuversichtlich und überzeugt, dass wir den richtigen Weg gehen und auch die Rotation gegen den Lask ist aufgrund mehrerer Faktoren für mich absolut nachvollziehbar.

Es ist ein ab ca 5 Millionen spiel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lucifer schrieb vor einer Stunde:

Wenn’s ums Muss geht, könnten wir unendlich lang diskutieren… ohne Grund werden die Konyaspor nicht 1:4 auswärts geschlagen haben!

genau so ist es und es wird auch im Playoff wieder Überraschungen geben, die gibt es jedes Jahr und deshalb will man im Vorfeld alles optimal für die zwei Spiele vorbereiten, das kann man nur gut heißen. Da gehts nicht nur um Millionen an Antrittsgeldern und Prämien, sondern auch darum, dass unsere Spieler in diesem großen Kader ihre Einsätze bekommen, sorry auch wenns manchen nicht schmeckt, da ist mir das eine Spiel gegen den Lask wurscht, noch dazu wo ja nach 22 Runden geteilt wird......

dooku schrieb vor 16 Minuten:

Es ist ein ab ca 5 Millionen spiel

so ist es und zusätzlich ist das für unseren Klubkoeffizienten sehr wichtig, dass wir in diese Gruppenphase einziehen.

warum sollten wir da etwas dem Zufall überlassen ?

Edited by derfalke35

Share this post


Link to post
Share on other sites

derfalke35 schrieb vor 2 Minuten:

genau so ist es und es wird auch im Playoff wieder Überraschungen geben, die gibt es jedes Jahr und deshalb will man im Vorfeld alles optimal für die zwei Spiele vorbereiten, das kann man nur gut heißen. Da gehts nicht nur um Millionen an Antrittsgeldern und Prämien, sondern auch darum, dass unsere Spieler in diesem großen Kader ihre Einsätze bekommen, sorry auch wenns manchen nicht schmeckt, da ist mir das eine Spiel gegen den Lask wurscht, noch dazu wo ja nach 22 Runden geteilt wird......

Mag sein das diese eine Partie aufgrund des Liga Modus nicht stark ins Gewicht fällt, zumindest nicht nach 4 Runden, aber generell sollten wir nicht so denken… jedes nationale Spiel ist von enormer Bedeutung und demnach auch so anzugehen, denn wir laufen sonst in Gefahr den einen Bewerb, den anderen vorzuziehen und die Motivation ist international immer eine andere da die Spieler sich in die Auslage spielen können und dies mit weitaus weniger Partien als via den Ligapartien!

Share this post


Link to post
Share on other sites

SCR1978 schrieb vor einer Stunde:

Also für das das Vaduz um den Einzug in eine Gruppenphase spielt, gibts noch Massen an Karten zu kaufen auf deren Ticketshop....

Das interessiert in Liechtenstein echt keinen. Auch in den Medien wird es nicht gross thematisiert und immerhin ist es jetzt schon der grösste Erfolg einer Liechtensteiner Clubmannschaft. Es wird auch überhaupt keine Werbung gemacht. 

Edited by el-capitane

Share this post


Link to post
Share on other sites

      Burgstaller - Zimmerman                                                                         Grüll                      Kühn

                Greil - Pejić

Auer - Wimmer - Hofmann - Koscelnik

                     Hedl

Würde dem 4-2-2-2 wieder einmal eine Chance geben. Hauptsächlich wegen Burgi. In Talk und Tore meinte er zuletzt, dass er sich im Doppelsturm doch deutlich wohler fühle und bei seinen letzten Stationen auch zumeist einen Sturmpartner hatte der für Wirbel sorgt. Deswegen auch Zimmerl und nicht etwa Druijf, der eher nicht für tiefe Läufe bekannt ist. Dazu brennt Zimmerl sicher auf einen internationalen Einsatz nach den 120 min auf der Bank gegen Baku. Wenn Demir für 90 Minuten bereitsteht kann ich mir - wie viele - auch ihn im gewohnten 4-2-3-1 auf der Zehn vorstellen. Bauchweh hab ich bei Auer. Auch wenn mir Koscelnik auf Links besser gefallen hat im Vergleich zu Auer sollte dort schon einer mit einem starken linken Fuß auflaufen.

Edited by captain_hiemsi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.


×
×
  • Create New...