Jump to content
sundaydriver

Frauenteam SK Rapid? Jepp, kommt!

Frauenteam SK Rapid  

576 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

370 posts in this topic

Recommended Posts

Fakt ist, ohne Clara’s Initiative und dem - auch politischen - Druck hätte man weiter herum laviert. GsD konnte CP jetzt nicht mehr aus. Dank an Clara und alle anderen, die auf dem Thema drauf geblieben sind. Willkommen im 21. Jhdt!

Edited by Gascoigne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lichtgestalt schrieb vor 13 Stunden:

dafuq did i just read.

da kommen ja nicht ein paar übermütige weibsen und sagen "he, wir wollen kicken, zahlts uns das" - was ist denn das für ein - euphemistisch ausgedrückt: seltsames narrativ? es muss dem größten und populärsten fussballklub in österreich ein anliegen sein, fußballbegeisterten frauen eine sportliche heimat zu bieten, aus vielen verschiedenen gründen. gleichberechtigung, teilhabegerechtigkeit, öffentlichkeitswirkung, you name it.

aber klar, schützen wir 300.000 euro vor. das ist grad einmal 1/3 schobesberger. :lol:

 

Es ist ja auch nicht so, dass wir ein Männerfußballverein sind, der Frauen nicht offen steht. Oder dass es nur Vereine für Männer und für Frauen gibt. Oder dass es in jedem Ort nun zwei Feuerwehren - eine für Männer, eine für Frauen gibt. Verstehts mich nicht falsch - ich hab es nichts gegen Frauen bei der Feuerwehr, aber das haben die Männer sich nun über Jahrzehnte aufgebaut und dann auf einmal kommen diese Weibsen daher und wollen mitlöschen? Na wo komma denn da hin?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

bianco verde schrieb vor 12 Minuten:

Es ist ja auch nicht so, dass wir ein Männerfußballverein sind, der Frauen nicht offen steht. Oder dass es nur Vereine für Männer und für Frauen gibt. Oder dass es in jedem Ort nun zwei Feuerwehren - eine für Männer, eine für Frauen gibt. Verstehts mich nicht falsch - ich hab es nichts gegen Frauen bei der Feuerwehr, aber das haben die Männer sich nun über Jahrzehnte aufgebaut und dann auf einmal kommen diese Weibsen daher und wollen mitlöschen? Na wo komma denn da hin?!

Ich kenne Feuerwehren, bei denen das tatsächlich so ist. :lol: :facepalm:

Share this post


Link to post
Share on other sites

bianco verde schrieb vor 13 Minuten:

Es ist ja auch nicht so, dass wir ein Männerfußballverein sind, der Frauen nicht offen steht. Oder dass es nur Vereine für Männer und für Frauen gibt. Oder dass es in jedem Ort nun zwei Feuerwehren - eine für Männer, eine für Frauen gibt. Verstehts mich nicht falsch - ich hab es nichts gegen Frauen bei der Feuerwehr, aber das haben die Männer sich nun über Jahrzehnte aufgebaut und dann auf einmal kommen diese Weibsen daher und wollen mitlöschen? Na wo komma denn da hin?!

Ich hoffe du hast den Ironie-Smiley nur vergessen. Willkommen im 21 Jhdt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum Frauenteam: Es freut mich, dass endlich Bewegung in die Sache kommt. Es ärgert mich aber, dass man das vor dem Antrag genau das verkündet und dabei behauptet, dass man eh schon seit Jahren intensive Überlegungen hat. Nur damit man behaupten kann, dass man aus eigener Initiative agiert hat und nicht gezwungen wurde.

Dazu kommt: Wäre man so gut vorbereitet, könnte man locker nächstes Jahr starten. Ich weiß wirklich nicht, wieso man bis 2024 brauchen sollte. :ratlos:

Aber wirme dem auch sei: Richtige und wichtige Entscheidung. Danke an die Antragstellerin. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin mir der gesellschaftlichen Wirkung durchaus bewusst und ich habe auch für den Antrag gestimmt gestern, nur möchte ich nicht, dass nur ein einziger Cent von der KM der Männer für die Frauen abgezweigt wird. Ich will endlich den maximalen Erfolg bei den Männern sehen.  

Ja steinigt mich, aber mich interessiert Frauenfußball schlichtweg nicht. Ich habe bis jetzt kein Match eines Frauenteams geschaut und das wird sich auch nicht mit einer Rapid-Frauenmannschaft ändern.

Gleichwohl weiß ich um die gesellschaftliche Bedeutung und die Wirkung nach außen und deswegen habe ich für den Antrag gestimmt. Soll ja dann doch eine Konkurrenz zu den Frauen aus Wien10 geben. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gascoigne schrieb vor 7 Stunden:

Fakt ist, ohne Clara’s Initiative und dem - auch politischen - Druck hätte man weiter herum laviert. GsD konnte CP jetzt nicht mehr aus. Dank an Clara und alle anderen, die auf dem Thema drauf geblieben sind. Willkommen im 21. Jhdt!

Lustig, oft sind Sätze, die mit "Fakt ist" beginnen, überhaupt kein Fakt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alex1995 schrieb vor 26 Minuten:

Ich bin mir der gesellschaftlichen Wirkung durchaus bewusst und ich habe auch für den Antrag gestimmt gestern, nur möchte ich nicht, dass nur ein einziger Cent von der KM der Männer für die Frauen abgezweigt wird. Ich will endlich den maximalen Erfolg bei den Männern sehen.  

Ja steinigt mich, aber mich interessiert Frauenfußball schlichtweg nicht. Ich habe bis jetzt kein Match eines Frauenteams geschaut und das wird sich auch nicht mit einer Rapid-Frauenmannschaft ändern.

Gleichwohl weiß ich um die gesellschaftliche Bedeutung und die Wirkung nach außen und deswegen habe ich für den Antrag gestimmt. Soll ja dann doch eine Konkurrenz zu den Frauen aus Wien10 geben. 

 

Das Frauenteam wird sich in kürzester Zeit selbst finanzieren. Über Umwegrentabilität wahrscheinlich sogar die anderen Sparten quer subventionieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gascoigne schrieb vor 10 Minuten:

Das Frauenteam wird sich in kürzester Zeit selbst finanzieren. Über Umwegrentabilität wahrscheinlich sogar die anderen Sparten quer subventionieren.

Wenn das so ist, dann soll es doch so sein und das ist ja dann auch gut so. 

Wenn sich die Frauen selber finanzieren und somit die anderen Sparten, sprich das Budget für die Jugend und für die Herren, auch quer subventioniert werden können dadurch, ist es ja noch besser. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

DMA RAPID schrieb vor einer Stunde:

Ich hoffe du hast den Ironie-Smiley nur vergessen. Willkommen im 21 Jhdt.

Scheinbar fungiert der Ironie-Smiley als literarisches Gegenstück zu den Produkt-Warnhinweisen - bei so einem Posting rinnt doch links und rechts die Ironie raus. :D

Silva schrieb vor einer Stunde:

Zum Frauenteam: Es freut mich, dass endlich Bewegung in die Sache kommt. Es ärgert mich aber, dass man das vor dem Antrag genau das verkündet und dabei behauptet, dass man eh schon seit Jahren intensive Überlegungen hat. Nur damit man behaupten kann, dass man aus eigener Initiative agiert hat und nicht gezwungen wurde.

Dazu kommt: Wäre man so gut vorbereitet, könnte man locker nächstes Jahr starten. Ich weiß wirklich nicht, wieso man bis 2024 brauchen sollte. :ratlos:

Aber wirme dem auch sei: Richtige und wichtige Entscheidung. Danke an die Antragstellerin. 

Das überrascht mich auch ein wenig - wobei, andererseits hatte man halt auch überhaupt keinen Genierer die Mitglieder anzulügen. Das relativiert sich dann gleich wieder.

Und wie du sagst, es ist super, dass wir endlich ein Frauenteam bekommen werden. Die große Feier beginne ich jetzt aber nicht wegen einem "wir haben den Plan, einen Plan im November zu präsentieren, welcher voraussichtlich 2024 ein Frauenteam ins Leben ruft" - womit Bruckner sein hier gegebenes Versprechen eindeutig gebrochen hat. Es gibt in seiner ersten Amtszeit mal definitiv kein Frauenteam, von einer "Akademie" ganz zu schweigen. In seiner zweiten vielleicht.

Es ist für mich so schade, dass man anstatt die Energie zu nützen die aus Fankreisen kommt lieber dagegen ankämpft. Das ist einfach mein Eindruck, den ich die letzten gut 3 Jahre gewonnen habe. Da muss endlich ein Umdenken her und ein positiverer Umgang mit Feedback und Ideen.

Edited by schleicha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alex1995 schrieb vor einer Stunde:

Ich bin mir der gesellschaftlichen Wirkung durchaus bewusst und ich habe auch für den Antrag gestimmt gestern, nur möchte ich nicht, dass nur ein einziger Cent von der KM der Männer für die Frauen abgezweigt wird. Ich will endlich den maximalen Erfolg bei den Männern sehen.  

Ja steinigt mich, aber mich interessiert Frauenfußball schlichtweg nicht. Ich habe bis jetzt kein Match eines Frauenteams geschaut und das wird sich auch nicht mit einer Rapid-Frauenmannschaft ändern.

Gleichwohl weiß ich um die gesellschaftliche Bedeutung und die Wirkung nach außen und deswegen habe ich für den Antrag gestimmt. Soll ja dann doch eine Konkurrenz zu den Frauen aus Wien10 geben. 

 

da diese Formulierung gestern in fast jedem Bericht strapaziert wurde, was versteht man bei uns unter dem maximalen sportlichen Erfolg? man hat nämlich nie den maximal möglichen zitiert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am Thema Frauenteam merkt man, dass Rapid als Mitgliederverein funktioniert:

Die einflussreichsten Positionen im Klub waren jahrelang dagegen (trotz profunder Vorarbeit von Präsidiumsmitgliedern wie Gregorits und Mitarbeitern aus Sport und Klub).

Dann baut sich aus der Mitgliederschaft eine Stimmung auf, die Mehrheit der Sympathisanten ist offenbar dafür (siehe auch z.B. ASB-Umfrage), die Klubführung reagiert darauf und somit setzt sich die Mehrheit der Mitglieder gegenüber Präsidium und Co. letztlich durch.

Und weil die Mitgliederversammlungen trotz diverser Nebengeräusche und verschiedener Standpunkte großteils sehr respektvoll ablaufen, ist auch seitens der Klubführung das Murren darüber ein äußerst dezentes oder sogar schon verdautes.

Das ist toll und so soll es sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wäre auf jeden Fall sympathisch den Weg von unten zu gehen. Ist bei den Damen ja auch nicht ganz so weit, vielleicht gibt es ja sich eine Sonderregelung das man sich die unterste liga ersparen kann. Würde auch dem Nachwuchs ein wenig Zeit und Luft lassen. 

Wäre halt schlau würde man die Damen vor der Herren-KM spielen lassen wenn es der Spielplan zulässt. Einerseits mehr Zuseher für die Damen und die Fans hätten die Möglichkeit ihr Interesse für die Damen zu wecken und die Mannschaft kennenzulernen. 

Edited by bw_sektionsbg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab bis jetzt schon Frauenfußball wenig unterhaltsam und sportlich relativ wertlos empfunden, und denke auch nicht, dass eine Rapid Frauenmannschaft der große Zusehermagnet sein wird, warum auch...weil es der Zeitgeist erfordert gibts nun so eine Mannschaft bald, mir ist es egal, geh eigentlich nur zu Spielen der KM. Wird wsl so sein wie bei den Spielen der Amateure/Rapid II: a paar Zuseher, und sonst halt eher Familien/Freundeskreis...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...