Die ASB-Bundesliga-Tippliga 2022/23 startet! Alle Infos findet ihr hier. Jetzt mittippen! :super:

Jump to content
Eldoret

RBS vs LASK

117 posts in this topic

Recommended Posts

AllesKlar schrieb vor 4 Minuten:

Und bei Schmidt hört man halt von vielen (Ex-)Trainern, dass er eigentlich ein großes Potential hätte, das aber oft nicht vom Training ins Match rüberbringt.

Seine Leihe zum WAC war ja schon nicht besonders überzeugend.

Wenn du nur „Trainingsweltmeister“ bist, bringt das halt auch nur mäßig viel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Strafraumkobra schrieb vor 4 Minuten:

Seine Leihe zum WAC war ja schon nicht besonders überzeugend.

Wenn du nur „Trainingsweltmeister“ bist, bringt das halt auch nur mäßig viel.

Darüber müssen wir eh ned diskutieren. Ich hab ja ned gesagt, dass ich ihn momentan mehr auf dem Feld sehen will. Ich hab nur gemeint, dass er sicher mehr drauf hätte - zeigen muss er das selbst dann aber eh bald mal, sonst bringts natürlich nix

Share this post


Link to post
Share on other sites

Strafraumkobra schrieb vor einer Stunde:

PSG, Real, LASK - die Großen verlieren halt heute allesamt :davinci:

 

Yhoshi schrieb vor einer Stunde:

hoffentlich auch die Bayern :)

 

Strafraumkobra schrieb vor einer Stunde:

Nein

doch 

Share this post


Link to post
Share on other sites

AllesKlar schrieb vor 1 Stunde:

Naja, dass Balic es kann, hat er bei uns auch schon gezeigt. Und bei Schmidt hört man halt von vielen (Ex-)Trainern, dass er eigentlich ein großes Potential hätte, das aber oft nicht vom Training ins Match rüberbringt.

Ich habe Schmidt damals noch bei Liefering sehr gut in Erinnerung, dann war eine gröbere Verletzung und irgendwie kommt er nicht mehr so richtig in die gänge.... 

Also potential ist/war? Bei ihm jedenfalls vorhanden. 

Übrigens gutes Spiel von euch heute! Das war Fußball für den man sich wirklich nicht schämen muss, ganz anders als diverse grüne Männchen... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was Torment schrieb stimmt genau. Es war sehr nett und sehr mutig von euch mitzuspielen. Es war ein offener Schlagabtausch, ein geiles Spiel. Mal wieder was anderes als diese blöden Busse im Strafraum. Ihr habt im Mittelfeld viele Zweikämpfe gewonnen auch ein paar gute Chancen. Der LASK ist besser als sein Tabellenplatz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem ich die absolut verdiente Niederlande verdaut habe  möchte ich noch einer Aussage von A. Wieland  beipflichten.

Zitat

Was mich dennoch freut, ist, dass wir die Intensität bis zum Schluss hochgehalten und Mentalität gezeigt haben.

Der Wille des gesamten Teams war absolut spürbar. Trotz des Klassenunterschieds  ließ sich keiner hängen. 

Jetzt die  Pause nutzen um den Team  Qualität in Form von Wiesinger,letard,raguz oder karamoko  zuzuführen und dann noch Mal einen Angriff auf die top 6  starten .

 

Edited by lasso

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin mit wenig bis keiner Erwartungshaltung nach Salzburg gefahren und bin vom reinen Ergebnis her auch bestätigt worden. Dennoch sind wir mit einem positiven Gefühl wieder abgereist. Wir haben gegen eine derzeit europäische Spitzenmannschaft sich gut verkauft. 

Die positiven Erkenntnisse kurz zusammengefasst:

Die Mannschaft hat sich nicht versteckt, mutig dagegen gehalten. Man hat gesehen, dass der Glaube und Wille da ist dann vielleicht doch etwas mitzunehmen. Auch bis zum Schluss absolute Moral gezeigt. Ist dann tdm unter Wieland einfach ein ganz anderes auftreten und denke ihm zuzuschreiben.

Spielerisch war das sehr ansehnlich. 

Schlager wieder in der Topform von vor 1,5 Jahren / Raguz scheint wieder "sharp" zu werden. War gegen Tel Aviv und auch diesmal nach seiner Einwechslung wieder richtig giftig. Monschein trifft. 

Support im Block überragend. Denke das war richtig laut und die Klatschpappnfans wurden ordentlich übertönt

Negativ:

Bier 6,40 für ein Stiegl - keine Cola Weiß und die Oberfrechheit > Spritzer weiß nur im 0,33 :finger4:

Die Hachlerei innerhalb des Blocks, als da ein schwarzes Transparent gezeigt wurde, welches anscheinend nicht besprochen war?  Was stand da drauf? Bin dahinter gestanden und hab nichts gesehen

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Support nach dem 3:0 war einfach so geil gestern :love: Als jeder die Partie abgeschrieben hatte, warn wir nur mehr asozial und Pleite, dann auch auch noch die Beineinheit beim auf & nieder. Heimspiel in Salzburg :clap:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Traunseelaskler schrieb vor 22 Stunden:

Am Ende steht die erwartbare Niederlage, über die Art und Weise wurde eh schon alles gesagt.

Positiv: Schlager ist nach seinem kleinen Durchhänger letzte Saison nun wieder in einer sensationellen Form (meiner Meinung nach in der besten überhaupt bisher); beim 1:3 hat man zudem gesehen, wie wichtig Raguz für unser Spiel ist - sowohl von der Spielintelligenz als auch von der Technik.

So, dieses Mal mit einigem Abstand, auch noch mein Senf zur gestrigen Partie:

Der beste Schwarz-Weiße trug gestern definitiv blau. Das war schon richtig fein, Schlager hat dieses Mal wirklich wieder alles rausgefischt, was eben rauszufischen war. Mehr geht nicht, das war schon sehr ansprechend. Gehe zwar nicht unbedingt mit dir d'accord, dass das der beste Schlager sei, den wir bisher beim LASK sehen dürfen (dafür war mir seine Performance gegen Ende des sensationellen Grunddurchgangs und speziell beim 3 : 2-Erfolg in Salzburg über zu lange Zeit zu gut, Letztere war für mich ohnehin eine der besten Torhüterleistungen, die ich je live sehen durfte)

Es freut mich aber richtig, dass er sich augenscheinlich in großen Schritten wieder dieser absoluten Topform annähert.:clap::super: Zum einen, weil der Wert eines Torhüters, der bis oben hin voll mit Selbstvertrauen und im Bewusstsein agiert, auch einmal zwei, drei „Hundertprozentige" parieren zu können, für das Team nicht hoch genug eingeschätzt werden kann. Zum anderen finde ich ihn sehr sympathisch, kaufe ihm das LASK-Herz ab und bin generell geneigt mit Goalies etwas zu nachsichtig zu sein. Im Wissen darum, wie undankbar diese Position ist/sein kann. Wenn Blackouts wie jenes gegen Klagenfurt zukünftig nicht mehr auftreten, freue ich mich uneingeschränkt auf weitere bärenstarke Leistungen unseres Kapitäns. Seine Vorderleute werden es ihm danken, spielt es sich doch um einiges leichter, wenn einem bewusst ist, dass da hinten jemand drinsteht, der einem auch mal die Kohlen aus dem Feuer holt.

Ansonsten war es eben ein typisches Gastspiel in Salzburg, das von seiner Charakteristik her nicht einmal so stark anders ablief, als der heroische 3 : 2-Triumph.

Ich finde das Spiel der Salzburger ja noch nicht einmal wirklich beeindruckend, wenn man sich vor Augen führt, womit sie so aufwarten können. Hat schon Gründe, warum da aktuell durchaus auch Mannschaften anderen sportlichen Kalibers ihre liebe Not haben.

Ansonsten fährt man eben hin, empfindet das Konstrukt RB und seine Begleiterscheinungen – um es freundlich auszudrücken – als kurios und befremdlich, und fährt dann wieder, nachdem das wenig Überraschende eingetreten ist, nach Hause.

Der Auftritt des Teams hat mir gut gefallen, freilich haben die Salzburger ungeachtet der sehr guten Leistung Schlagers Chancenwucher at its best betrieben, hätte vermutlich auch 6 : 2 oder 7 : 3 enden können. Das 0 : 2 unmittelbar vor der Pause fand ich etwas schade, nicht weil ich denke, dass es andernfalls ergebnistechnisch unbedingt wesentlich besser gelaufen wäre, ein 0 : 1 lässt dir allerdings – nonaned:davinci: – immer die Möglichkeit mit einem Standard (Erinnerungen an Ramsebner werden wach:) ) wieder im Spiel zu sein.

Bin wie gesagt alles andere als enttäuscht, alles ging seinen so zu erwartenden Gang, aber gerade in so einer Begegnung wäre es eben eminent wichtig, mittels Standards echte Gefahr ausstrahlen zu können (siehe zum Beispiel Frankfurt in München). Damit will ich auch nicht sagen, dass diese gestern ausschließlich grandios schlecht gewesen wären, wirklich gefährlich wurde es jedoch auch in den wenigsten Fällen.

Einen möchte ich dann doch noch kurz hervorheben: Wie sehr Horvath das Feld beackert, umtriebig ist, versucht das Spiel in die Hand zu nehmen und seinen Teil zum Erfolg beizutragen, imponiert mir bisweilen schon. Freut mich absolut, dass er bislang auf alle Fälle an die Form, die er bei der Endrunde mit der U 21-Elf gezeigt hat und die mich damals wirklich begeistert hat, herankommt. Mutet dann schon etwas grotesk an, dass sich so ein Spieler  bei Dynamo Dresden nicht durchsetzen konnte. Ja ich weiß, er ist recht klein und die 2. deutsche Liga sehr körperbetont, trotzdem sollte das doch allemal  reichen. Aber gut, sollte eben nicht sein. Gut so, sonst würde er nun kaum für den LASK auflaufen:augenbrauen:

Stimmung vom Block war meiner Meinung nach insbesondere in Hälfte 2 sensationell, kann mich kaum daran erinnern, bei einem solch aussichtslosen Spielstand einen solch motivierten Support erlebt zu haben. War schon richtig fein gestern!:support::clap:

Edited by LASK_92

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...