Jump to content
LiamG

[Live] Italien - England

1,552 posts in this topic

Recommended Posts

Patrax Slater schrieb vor 47 Minuten:

ich wette trotzdem dass du von 10 elfmeterschießen nicht jeden sieger erraten wirst, obwohl zuvor klar definiert wäre in welchem team die statistisch besten schützen und wo die statistisch schlechtesten schützen antreten.

das habe ich auch nie behauptet. Ich sage nur, dass es kein Glücksspiel ist. Beim Glück kommt eine Komponente ins Spiel die ich (z.B. als Schütze) nicht beeinflussen kann. Das ist aber beim Elfern nicht der Fall. Einen perfekten Elfer wird ein Torhüter i.d.R. nicht fangen (soweit müssten wir uns einig sein - über das Wort perfekt lässt sich jetzt noch streiten, aber gehen wir mal nicht so ins Detail) -> d.h. ich habe das selber in der Hand.

Und da gehe ich halt nicht mit, bei vielen anderen Dingen (Vorhersehbar wie Münzwurf etc.) bin ich dabei, aber nicht weil alles nur Glück ist, sondern weil Spieler mental halt oft dann in dem Moment nicht liefern.

Wie gesagt, sonst wären so gut wie jedes Tor einfach nur Glück, weil die Komponenten (Schütze und Torhüter) sind i.d.R. immer gleich, nur das bei allen anderen Toren weitere Komponenten dazukommen... 

SturmUK schrieb vor 12 Minuten:

Pauschalisierung ist überall eine super Sache:nein: nicht nur im Fußball;)

wir sind beide Fans englischer Teams, aber Hand aufs Herz, der englische Fußballfan ist grundsätzlich ein Vollkoffer. Wenn du irgendwo mal gewesen bist wo die dabei waren, dann weißt was ich meine. Es gibt solche und solche wie überall, aber bei den Engländern ist gefühlt die Mehrheit einfach nur dumm. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vöslauer schrieb vor einer Stunde:

Ich finde ein Elferschießen aus sportlicher Sicht ungerecht/unbefriedigend und großteils eine Glückssache.

ich eben nicht. Wenn in 120 min kein Sieger feststeht, muss halt irgendwann mal etwas her wo höchstwahrscheinlich ein Sieger relativ schnell ermittelt werden kann. 

Ich habe bisher keine von euch gepostete Alternative gelesen die in irgendeiner Form halbwegs umsetzbar bzw. sinnvoll wäre. 

Das du mit der Copa Variante nicht zufrieden bist ist nachvollziehbar (ich würde sie dennoch ok finden, gerade bei WM und EM Endrunden -> rein wg. dem Zeitpunkt) aber dann muss halt eine Verlängerung gespielt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

TIA schrieb vor 4 Minuten:

Ich habe bisher keine von euch gepostete Alternative gelesen die in irgendeiner Form halbwegs umsetzbar bzw. sinnvoll wäre. 

ich hab eine solche schon gelesen. 

 

das tragische ist übrigens, dass wir durch wegfall der auswärtstorregel bei den europacupspielen nun auch mehr verlängerungen und dadurch auch mehr elfmeterschießen haben werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

raumplaner schrieb vor 14 Minuten:

das tragische ist übrigens, dass wir durch wegfall der auswärtstorregel ...

das sehe ich btw. als extrem dumme Änderung deren Sinn ich noch nicht verstanden habe. Zudem kommen, wie schon geschrieben, mehr Spiele in der CL. Sprich mehr Verlängerungen und mehr Spiele.

War ja kein Befürworter der Super League (no na) aber die UEFA macht sich das Leben halt auch nicht leichter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

TIA schrieb vor 2 Minuten:

das sehe ich btw. als extrem dumme Änderung deren Sinn ich noch nicht verstanden habe. 

Damit man sich die unangenehme Frage erspart, wer das Auswärtsteam ist, wenn Real gegen Chelsea in der CL in New York und Hong Kong gegeneinander spielen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

lovehateheRo schrieb vor 21 Minuten:

Damit man sich die unangenehme Frage erspart, wer das Auswärtsteam ist, wenn Real gegen Chelsea in der CL in New York und Hong Kong gegeneinander spielen.

am anfang denkt man sich ja nix dabei wenn solche regeländerungen kommen, aber in dem zusammenhang, wirft das einen völlig neuen schatten. scheiß uefa!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

TIA schrieb vor einer Stunde:

Wir sind beide Fans englischer Teams, aber Hand aufs Herz, der englische Fußballfan ist grundsätzlich ein Vollkoffer. Wenn du irgendwo mal gewesen bist wo die dabei waren, dann weißt was ich meine. Es gibt solche und solche wie überall, aber bei den Engländern ist gefühlt die Mehrheit einfach nur dumm. 

Ich würde mich mehr als Fan 'des englischen Fußballs bezeichnen' weil mir mehrere Teams und das Team taugen.

Das mit Grundsätzlich ein Vollkoffer würd mich schon interessiern?

Ich hab 4 1/2 Jahre in England gelebt und würd schon sagen, dass ich in der Zeit da schon 'irgendwo Mal gewesen bin' (6te Liga bis Premier League, Nationalteam etc. das Ziel ist noch immer 'Doing the 92' auch wenn das, obwohl mehr als die Hälfte geschafft ist, wohl erst was wird wenn wir wieder hinziehn) und bin anderer Meinung...

Bzw was definiert den 'Fussballvollkoffer'? Wie schaut das in Österreich aus? Hast da die geballte Intelligenz im Stadion?😉

Edited by SturmUK

Share this post


Link to post
Share on other sites

greenwhite_dna schrieb vor 2 Stunden:

Ich bin mir sicher, dass ein Verein der die CL gewinnen könnte 10/10 Elfmeterschießen gegen den vorletzten der Landesliga Süd Hintertupfing gewinnen würde.

 

 

Der FC Bayern scheitert im DFB-Pokal gegen den damaligen Oberligisten (müsste deutsche vierte Liga sein) Magdeburg.  In der gleichen Saison gewann man dafür das Elferschießen im Champions League Finale gegen den FC Valencia. ;)

Ist zwar noch ein weiter Weg zur österreichischen Landesliga Süd aber dennoch. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

SturmUK schrieb vor 30 Minuten:

Ich würde mich mehr als Fan 'des englischen Fußballs bezeichnen' weil mir mehrere Teams und das Team taugen.

Das mit Grundsätzlich ein Vollkoffer würd mich schon interessiern?

Ich hab 4 1/2 Jahre in England gelebt und würd schon sagen, dass ich in der Zeit da schon 'irgendwo Mal gewesen bin' (6te Liga bis Premier League, Nationalteam etc. das Ziel ist noch immer 'Doing the 92' auch wenn das, obwohl mehr als die Hälfte geschafft ist, wohl erst was wird wenn wir wieder hinziehn) und bin anderer Meinung...

Bzw was definiert den 'Fussballvollkoffer'? Wie schaut das in Österreich aus? Hast da die geballte Intelligenz im Stadion?😉

ich schätze mal, dass man generell - v.a. je entfernter man ist - eher die ausnahmeerscheinungen mitbekommt. und da schenken sich wohl viele nationen und vereine nicht viel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vöslauer schrieb vor 4 Stunden:

 

 

Der FC Bayern scheitert im DFB-Pokal gegen den damaligen Oberligisten (müsste deutsche vierte Liga sein) Magdeburg.  In der gleichen Saison gewann man dafür das Elferschießen im Champions League Finale gegen den FC Valencia. ;)

Ist zwar noch ein weiter Weg zur österreichischen Landesliga Süd aber dennoch. ;)

Ich bin mir auch sicher dass ein Wiener Landesligist, ebenfalls vierte Leistungsstufe, gegen bspw Red Bull ein Elferschiessen gewinnen kann. Die Reserve vom Wirtshausverein (und das hab ich mit Hausnummer Landesliga gemeint) sieht aber kein Leiberl gegen den aktuellen CL Sieger beim Elfern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

greenwhite_dna schrieb vor 10 Minuten:

Ich bin mir auch sicher dass ein Wiener Landesligist, ebenfalls vierte Leistungsstufe, gegen bspw Red Bull ein Elferschiessen gewinnen kann. Die Reserve vom Wirtshausverein (und das hab ich mit Hausnummer Landesliga gemeint) sieht aber kein Leiberl gegen den aktuellen CL Sieger beim Elfern.

 

Die würden nicht ins Elfern kommen, weil sie zweistellig abgeschossen würden. Würden die es aber mit einer heroischen Leistung ins Elfern schaffen und sich so die Chance auf die Sensation erarbeiten, dann hätten sie natürlich eine Chance. Die Chance ein solches Elfern zu gewinnen wäre um Potenzen höher als überhaupt in ein solches zu kommen. ;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

raumplaner schrieb vor 6 Stunden:

ich hab eine solche schon gelesen. 

 

das tragische ist übrigens, dass wir durch wegfall der auswärtstorregel bei den europacupspielen nun auch mehr verlängerungen und dadurch auch mehr elfmeterschießen haben werden.

 

Ich hätte die Auswärtstorregel 1:1 durch eine Heimtorregel ersetzt. Dann würden wenigstens die Heimteams in den Hinspielen wieder offensiver spielen. Bisher war es ja eher so, dass man das Auswärtstor des Gegners unbedingt vermeiden muss und ein 0:0 daheim immer noch ein gutes Ergebnis war. Als Zielsetzung hörte man meistens "gewinnen ohne Gegentor". Schöner wäre: "gewinnen und dabei möglichst viele Tore erzielen, egal wieviel dem Gegner gelingen".

Vöslauer schrieb vor 7 Stunden:

Sie haben halt auch 1996 im Wembley gegen Spanien gewonnen und eben bei der letzten WM. ;)

Man darf auch erwähnen, dass meiner Erinnerung nach die ersten 5 Schützen im legendären Spiel gegen Deutschland 1996 die Elfer nahezu perfekt verwertet haben. Weil dieses Spiel immer als "Trauma-Erinnerung" erwähnt wurde. 

Es ist ja nicht so, dass man immer alles grandios verkackt hat. 

Ich könnte sagen, dass die englischen Schützen gegen Portugal 2004 bzw. 1996 sehr stark waren aber mMn die englischen Torhüter im Elfern versagt haben weils zu wenig rausgefischt haben. Aber auch das stimmt nicht wirklich. Spitzentorhüter wie Neuer oder meinen ehemaligen Lieblingskeeper van der Sar habe ich nicht als Elferkiller in Erinnerung. Weils diesen in der Form wohl auch nicht gibt:

https://www.fitforfun.de/sport/fussball-elfmeterschiessen-ist-glueckssache-_aid_5876.html

 

 

Ps.:  Aber ich glaube wir ALLE lesen hier sowieso nur Kaffeesud. Ich finde ein Elferschießen aus sportlicher Sicht ungerecht/unbefriedigend und großteils eine Glückssache. Andere Alternativen gäbe es, mit allen ihren Vor- und Nachteilen.

Dass jede Mannschaft 120 Minuten (und mit allen Nachspielzeiten vermutlich knappe 130 Minuten) Zeit hatte um das Spiel ohne Elfern zu entscheiden ist halt auch Tatsache. 

Ich wünsch mir einfach eine spektakulärere Verlängerung und falls der Notanker Elfmeter bleibt (und wie gesagt - BITTE NICHT NACH 90 MINUTEN WIE BEI DER COPA - sorry fürs Schreien :davinci: ;) ) dann wenigstens auch das ABBA-System.

 

 

:super:

Btw. - ich würde eine Studie einer Uni jetzt nicht Kaffeesud nennen. Das ist eine Arbeit nach wissenschaftlichen Kriterien. Und die Stichprobe ist ja nicht gerade klein. ;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

halbe südfront schrieb vor 1 Stunde:

Ich hätte die Auswärtstorregel 1:1 durch eine Heimtorregel ersetzt.

Dh die großen Vereine mit vielen Zuschauern stärken? Wieder also genau das Gegenteil? Morgen ermitteln wir dann den Anstoß nicht mehr per Münzwurf sonden per Ballweitwurf.

Ok, i am out, das ist mir zu bunt und unrealistisch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

halbe südfront schrieb vor 1 Stunde:

 

Die würden nicht ins Elfern kommen, weil sie zweistellig abgeschossen würden. Würden die es aber mit einer heroischen Leistung ins Elfern schaffen und sich so die Chance auf die Sensation erarbeiten, dann hätten sie natürlich eine Chance. Die Chance ein solches Elfern zu gewinnen wäre um Potenzen höher als überhaupt in ein solches zu kommen. ;)

 

Um das gehts aber nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...