Jump to content
Kitz3006

Jonas Auer wechselt zu Rapid

88 posts in this topic

Recommended Posts

 

https://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2021/07/jonas-auer-ist-rapidler

 

Zitat

Jonas Auer ist Rapidler

 

Der vierte Neuzugang beim SK Rapid im Vorfeld der Saison 2021/22 ist perfekt: Nach dem neunfachen ÖFB-Internationalen Kevin Wimmer und den oftmaligen österreichischen Nachwuchsteamspielern Marco Grüll und Robert Ljubicic kommt ein aktueller U21-Teamkicker in die Auswahl von Cheftrainer Didi Kühbauer.

Künftig wird der 20-jährige Jonas Auer das grün-weiße PUMA-Trikot tragen, der vierfache U21-Internationale (ein Tor) erhält einen Vertrag über drei Saisonen und somit bis 2023/24. Der Niederösterreicher, der 2018 von der Fußballakademie St. Pölten des Niederösterreichischen Verbandes nach Tschechien wechselte (zu Slavia Prag), kommt vom Mlada Boleslav nach Hütteldorf. Zuletzt war Auer an den Zweitligisten Viktoria Zizkov verliehen, hatte aber noch einen aufrechten Kontrakt mit Mlada Boleslav. Rapid konnte sich nun mit dem Erstligisten über die Ablösemodalitäten, über die Stillschweigen vereinbart wurde, einigen. 

 
scr-prai-sentation-jonas-auer-01-07-21-z

Zoki Barisic mit seiner aktuellen Neuverpflichtung Jonas Auer © Red Ring Shots

 

Stimmen zum Transfer

Zoran Barisic meint zum aktuellen Neuzugang: „Ich freue mich sehr, dass ein weiterer hoch veranlagter österreichischer Spieler zu uns wechselt. Jonas Auer ist als Linksfuß an der Außenbahn vielfältig einsetzbar, sowohl defensiv als auch offensiv. Ich weiß, dass mehrere Klubs aus dem In- und Ausland an einer Verpflichtung von Auer interessiert waren, umso erfreulicher ist es, dass er künftig das Rapid-Trikot tragen wird“, so der 51-jährige Wiener.

Auch Didi Kühbauer zeigt sich zufrieden mit der Verpflichtung: „Wir haben uns sehr um Jonas Auer bemüht, weil wir uns für die Zukunft durchaus etwas von ihm erwarten. Er hat einen sehr guten linken Fuß, ist körperlich sehr gut drauf. Wir werden alles daran setzen ihm zu helfen sich noch so weiter zu verbessern, dass er für uns die hilfreiche Verstärkung wird, die er sein soll.“

Der Neo-Rapidler selbst sagt: „Ich wollte unbedingt nach Hütteldorf wechseln, weil sich vor allem Zoran Barisic und Didi Kühbauer persönlich sehr um mich bemüht haben und mir genau gesagt haben, wie sie sich meine Zukunft als Rapid-Spieler vorstellen. Ich freue mich ungemein, dass es nun geklappt hat und kann das erste Training mit meinen neuen Mannschaftskollegen und vor allem den ersten Matcheinsatz vor den grün-weißen Fans kaum erwarten. Ich bin sicher, dass ich mich rasch einfügen kann, so kenne ich schon vom U21-Nationalteam einige meiner künftigen Mitspieler recht gut und freue mich auf das Wiedersehen.“

undefined

https://tv.skrapid.at/detail/video/neuzugang-jonas-auer-im-blitz-interview-17675

interview!

Edited by mrneub

Share this post


Link to post
Share on other sites
SCR-1899 schrieb vor 2 Minuten:

Um die 200k € hört sich vernünftig an für einen U21 Linksverteidiger mit Potential. Willkommen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

×
×
  • Create New...