Jump to content
Zwara

Türkei - Italien

573 posts in this topic

Recommended Posts

Das Eröffnungsspiel der Europameisterschaft 2020 zwischen der wiedererstarkten Türkei und dem Gruppenfavoriten Italien steht mit rund einjähriger Verspätung vor der Tür.

Nachdem in den vergangenen Jahren oftmals Vorbesprechung und Live ein Thread waren und Nachbesprechung extra wäre meine Idee, dass ein Thread für alle Gruppenspiele ohne österreichische Beteiligung reicht, da die Nachbesprechungen oftmals nur ein oder zwei Seiten hatten. Gegenvorschläge werden gerne angenommen. Viel Spaß an diesem und an allen Spielen. :v:

Edited by Zwara

Share this post


Link to post
Share on other sites

1321768490-0232-k4NC--712x402@Gazzetta-W

Aufstellung wohl genau so:

Insigne - Immobile - Berardi
Locatelli - Jorginho - Barella
Spinazzola - Chiellini - Bonucci - Florenzi
Donnarumma

am Feld
Immobile
Spinazzola - Insigne - Barella - Berardi
Locatelli - Jorginho
Chiellini - Bonucci - Florenzi
Donnarumma

Auf dem Feld könnte/wird es wohl bei Ballbesitz ein 3-2-4-1 werden, so wie es Mancini in den letzten 2 Jahren immer wieder spielen hat lassen, was ja ganz gut funkte, seit 10.09.2018 (27 Spiele) kein Spiel mehr verloren, die letzten 8 Spiele ZU NULL gewonnen!

FORZA ITALIA 

Forza Italia! von Various artists bei Amazon Music - Amazon.de

Share this post


Link to post
Share on other sites
xSLAYERx schrieb vor einer Stunde:

Wird heute mit Freunden zusammen in der Kneipe am schönen Klopeinersee geschaut. Tipp auf ein 2:1 für Italien.

Katastrophe.... _Deutschland_  :D

Zum Spiel....
Wird keine leichte Aufgabe für Italien. Ich hoffe ich irre mich, denn ich kann mir gut vorstellen, dass die Türkei hier zumindest einen Punkt holen kann.
Das 4-3-3 liegt Ciro nicht ganz so (wobei er es wohl kommende Saison bei Lazio auch spielen wird), aber so wie @Pinturicchioschon die Aufstellung (am Feld) postete, würde ihm diese mehr entgegen kommen.

Ein guter Start wäre sehr wichtig, um weiter Selbstvertrauen zu tanken. Da sind doch viele Spieler im Kader die noch nicht diese große Turniererfahrung mit der Squadra haben. Da würden 3 Punkte ungeheim viel helfen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Schiri-Team fürs Eröffnungsspiel ist wie folgt:

Referee: Danny Makkelie (NED)
Assistant Referee 1: Hessel Steegstra (NED)
Assistant Referee 2: Jan de Vries (NED)
Fourth Official: Stéphanie Frappart (FRA)
Fifth Official: Mikael Berchebru (FRA)
Video Assistant Referee: Kevin Blom (NED)
Assistant  Video Assistant Referee 1: Pol van Boekel (NED)
Assistant  Video Assistant Referee 2: Christian Gittelmann (GER)
Assistant  Video Assistant Referee 3: Bastian Dankert (GER)
 

Wahnsinn wie viele Leute das mittlerweile sind. :D
 
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
fußboller schrieb vor 3 Minuten:

Das Schiri-Team fürs Eröffnungsspiel ist wie folgt:

Referee: Danny Makkelie (NED)
Assistant Referee 1: Hessel Steegstra (NED)
Assistant Referee 2: Jan de Vries (NED)
Fourth Official: Stéphanie Frappart (FRA)
Fifth Official: Mikael Berchebru (FRA)
Video Assistant Referee: Kevin Blom (NED)
Assistant  Video Assistant Referee 1: Pol van Boekel (NED)
Assistant  Video Assistant Referee 2: Christian Gittelmann (GER)
Assistant  Video Assistant Referee 3: Bastian Dankert (GER)
 

Wahnsinn wie viele Leute das mittlerweile sind. :D

VAR und Assistenten sind mir ja klar, aber was ist bitte der 5. Offizielle? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin schon wahnsinnig euphorisiert heute und feinde, dass das eines der interessantesten Eröffnungsspiele der letzten Großereignisse werden könnte. Freue mich, dass Italien nach dem historischen Fehlen bei der WM 2018 auch wieder stabil dabei ist.

Insgesamt eine recht interessante Mischung aus verschiedensten Alters- und Vereinsgruppen, ob es heuer schon für einen größeren Wurf reicht, ist mMn aber zweifelhaft. Das VF traue ich ihnen aber locker zu, wenn vor allem die Defensive hält.

Die Türkei ist hingegen wie meistens ein Überraschungsei. Alleine die Ergebnisse seit dem letzten Herbst wechseln sich da extremst ab. Eine Reihe an Remis, Siege gegen die Niederlande und Norwegen und dann wieder ein Remis bei Lettland. Auch das Spielermaterial schwankt da, wobei Calhanoglu und Yilmaz natürlich herausstechen, vlt geht auch Ünder der Knopf auf.

Insgesamt eine sehr spannende und ausgeglichene Gruppe, in der mich sowohl neun Punkte für Italien als ach null Punkte für Wales wundern würden. Die Schweiz wird konstant wie meist antreten, Wales ist für mich der Außenseiter. Aber das waren sie vor fünf Jahren iwie auch^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...