Jump to content
mazunte

SK Rapid Wien - FC Red Bull Salzburg 0:3 (0:1)

607 posts in this topic

Recommended Posts

weizi72 schrieb vor 11 Minuten:

man hätte einfach nur so spielen müssen, wie letzte Saison im Cup. Mit Mut und Kampfkraft und einer für alle und alle für einen. Wenn es dann nicht reicht, dann ok aber man kann trotzdem stolz sein.

Ich halte das immer für eine Bewertung nach dem Spiel, wenn man schon weiß, wie das Spiel war. Es ist schwierig zu sagen, ob man gestern sich wirklich nichts vorgenommen hatte und nur passiv teilnehmen wollte oder ob man nicht eh eigentlich aggressiv nach vorne agieren wollte, aber einfach es nichts wurde. Es braucht bei uns leider einen extrem guten Tag, bei dem man wirklich gut dagegen halten kann, aber selbst dann kann die Qualität der Salzburger die Bemühungen im Keim ersticken.

Übrigens: Im Cup (2019/20) hat man mit einer 5er-Kette und nur zwei Offensiven begonnen. Man hat wohl also an dem Tag nur besser die eigene Leistung am Platz gebracht und nicht sich mehr "zugetraut".

Strebinger
Stojkovic - Hofmann - Dibon - Barac - Ullmann
Schwab - Ljubicic - Velimirovic
Kitagawa - Fountas

Edited by Silva

Share this post


Link to post
Share on other sites
Silva schrieb vor 7 Minuten:

Ich halte das immer für eine Bewertung nach dem Spiel, wenn man schon weiß, wie das Spiel war. Es ist schwierig zu sagen, ob man gestern sich wirklich nichts vorgenommen hatte und nur passiv teilnehmen wollte oder ob man nicht eh eigentlich aggressiv nach vorne agieren wollte, aber einfach es nichts wurde. Es braucht bei uns leider einen extrem guten Tag, bei dem man wirklich gut dagegen halten kann, aber selbst dann kann die Qualität der Salzburger die Bemühungen im Keim ersticken.

Übrigens: Im Cup (2019/20) hat man mit einer 5er-Kette und nur zwei Offensiven begonnen. Man hat wohl also an dem Tag nur besser die eigene Leistung am Platz gebracht und nicht sich mehr "zugetraut".

Strebinger
Stojkovic - Hofmann - Dibon - Barac - Ullmann
Schwab - Ljubicic - Velimirovic
Kitagawa - Fountas

da hatten wir auch eine Taktik und ein Konzept. Was wollten wir gestern spielen? Jeder weiß, wie Salzburg spielt. Sie spielen sehr schnell in die Schnittstellen , gehen aggressiv gegen den Ballführenden. Spielen sehr viel durch die Mitte. Um also gegen Salzburg zu bestehen, als technisch unterlegene Mannschaft , muss man versuchen ihnen die Räume so eng wie möglich zu machen, das Zentrum zu zu machen, Das Mittelfeld muss die Räume zur Abwehr schließen. Was hat man gestern davon gesehen? Kara war gestern, vielleicht auch wegen seiner Verletzung, nicht zu gebrauchen. Er hat kein einziges Kopfballduell gewonnen. Da muss man doch als Trainer reagieren?! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
weizi72 schrieb vor 15 Minuten:

da hatten wir auch eine Taktik und ein Konzept. Was wollten wir gestern spielen? Jeder weiß, wie Salzburg spielt. Sie spielen sehr schnell in die Schnittstellen , gehen aggressiv gegen den Ballführenden. Spielen sehr viel durch die Mitte. Um also gegen Salzburg zu bestehen, als technisch unterlegene Mannschaft , muss man versuchen ihnen die Räume so eng wie möglich zu machen, das Zentrum zu zu machen, Das Mittelfeld muss die Räume zur Abwehr schließen. Was hat man gestern davon gesehen? Kara war gestern, vielleicht auch wegen seiner Verletzung, nicht zu gebrauchen. Er hat kein einziges Kopfballduell gewonnen. Da muss man doch als Trainer reagieren?! 

die beste taktik der welt hilft nix, wenn du im aufbauspiel fehler machst die zum konter führen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die riesige Schere ist eine absolute Katastrophe im Fußball unserer Zeit. 

Wir hätten mutiger auftreten können, gar keine Frage. Aber man ist und bleibt chancenlos. Es ist einfach nur frustrierend, wie wenig wir gegen die Intensität von Red Bull entgegen setzen können. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
weizi72 schrieb vor 22 Minuten:

da hatten wir auch eine Taktik und ein Konzept. Was wollten wir gestern spielen? Jeder weiß, wie Salzburg spielt. Sie spielen sehr schnell in die Schnittstellen , gehen aggressiv gegen den Ballführenden. Spielen sehr viel durch die Mitte. Um also gegen Salzburg zu bestehen, als technisch unterlegene Mannschaft , muss man versuchen ihnen die Räume so eng wie möglich zu machen, das Zentrum zu zu machen, Das Mittelfeld muss die Räume zur Abwehr schließen. Was hat man gestern davon gesehen? Kara war gestern, vielleicht auch wegen seiner Verletzung, nicht zu gebrauchen. Er hat kein einziges Kopfballduell gewonnen. Da muss man doch als Trainer reagieren?! 

kara hat 5 von 8 kopfballduellen gewonnen gestern - evenutell sollte man sich die fakten ansehen bevor man etwas postet.

im übrigen ist der aktuelle spielstil der salzburger jener der langen bälle um dann massiv auf die zweiten bälle zu gehen. die kombinieren sich nicht mehr wie gewohnt durchs mittelfeld. wurde eh erst unlängst bei sky thematisiert. insofern macht das zentrum schließen mittlerweile weniger sinn.

in wahrheit gehts darum mit allen kräften die zweiten bälle zu erobern, damit danach keine bälle zwischen die abwehr durchgesteckt werden können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
valderama schrieb vor 1 Minute:

Die riesige Schere ist eine absolute Katastrophe im Fußball unserer Zeit. 

Wir hätten mutiger auftreten können, gar keine Frage. Aber man ist und bleibt chancenlos. Es ist einfach nur frustrierend, wie wenig wir gegen die Intensität von Red Bull entgegen setzen können. 

Das ist leider wahr.

Und für mich zieht sich das durch viele europäische Ligen. Du hast 1-3 Vereine, welche sich den Titel ausmachen. Seit vielen vielen Jahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
valderama schrieb vor 1 Minute:

Die riesige Schere ist eine absolute Katastrophe im Fußball unserer Zeit. 

Wir hätten mutiger auftreten können, gar keine Frage. Aber man ist und bleibt chancenlos. Es ist einfach nur frustrierend, wie wenig wir gegen die Intensität von Red Bull entgegen setzen können. 

es fühlt sich dann halt auch immer doppelt bitter an, weil salzburg gegen uns immer bis in die haarspitzen motiviert ist und wir daher deutlich unterlegener wirken als zb andere teams der heimischen liga. wir werden da regelmäßig nicht nur geschlagen sondern immer auch gleich gedemütigt. das mag zwar eine anerkennung unserer leistung im vorfeld der spiele sein, aber solche demütigungen schmecken halt trotzdem immer sehr bitter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ärgerlich finde ich, dass wir offenbar nicht mit 100% Einsatz gegen die Bullen auftreten können/wollen. Wir können es doch deutlich besser, als das in den letzten Spielen gegen die Bullen Gezeigte.

Ich will jetzt Sturm nicht groß hervorheben, aber die treten doch mit breiterer Brust als wir gegen die Bullen an. Und ergattern auch mal Punkte.

Die Linzer werden am Sonntag gegen die Bullen einen Punkt holen, von uns erwarte ich drei  Punkte gegen Sturm und gut ist. Zweiten Platz absichern

Share this post


Link to post
Share on other sites
katnikpauer schrieb vor 19 Minuten:

Ärgerlich finde ich, dass wir offenbar nicht mit 100% Einsatz gegen die Bullen auftreten können/wollen. Wir können es doch deutlich besser, als das in den letzten Spielen gegen die Bullen Gezeigte.

Weil da immer der Beistrich in der Hose ist.. in der Kabine muss es feun, unfassbar ...

Im Ernst, ich verstehe es nicht. Kaum gehts um was, kaum könnte eine Euphorie entfachen, kaum könnte man in Richtung eines Titels schielen (sei es Cup oder Meisterschaft), werden die alle hochgradig nervös und scheißen sich an.

Ja, 3 Verletzte und 4 gewungene Wehcsel nach 60min sind scheiße, ja wenn der wichtigste Mann in der Defensive/Offensive nach 2min draußen istoder angeschlagen ist, wirds schwer.
Aber so gar nicht dagegen zu halten, so gar nicht ansatzweise den Kampf annehmen, ist schon sehr bitter.

Ich habe mir sowieso nichts erwartet, aber ich verstehe es einfach nicht wieso wir uns so vor RB anscheißen.

Es macht doch jeder in der Liga vor, das RB ned unbezwingbar ist.
Selbst Sturm hat nach einem 3:0 Rückstand nach 10min letzte Woche mehr Kampf/Wille gezeigt ..

Edited by gw1100

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn RB Fans nach einem Spiel mit anderen österreichischen Fußballfans „diskutieren“, ist das, wie wenn ein reicher Lackl aus gutem Hause Nachts durch die Straßen schleicht, um Obdachlosen Finanztipps zu geben. Daraus ergibt sich ein vollkommen sinnloser Diskurs bei dem 2 Welten aufeinandertreffen. Und wenn sich der Obdachlose danach fragt, wie er zu seinem nächsten Butterbrot kommt, wird der reiche Lackl böse, und wiederholt seine Aufforderung doch ENDLICH in Amazon Aktien zu investieren. Es gibt Gespräche, die haben schlicht und ergreifend einfach keinen Sinn. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fox Mulder schrieb vor 7 Minuten:

Wenn RB Fans nach einem Spiel mit anderen österreichischen Fußballfans „diskutieren“, ist das, wie wenn ein reicher Lackl aus gutem Hause Nachts durch die Straßen schleicht, um Obdachlosen Finanztipps zu geben. Daraus ergibt sich ein vollkommen sinnloser Diskurs bei dem 2 Welten aufeinandertreffen. Und wenn sich der Obdachlose danach fragt, wie er zu seinem nächsten Butterbrot kommt, wird der reiche Lackl böse, und wiederholt seine Aufforderung doch ENDLICH in Amazon Aktien zu investieren. Es gibt Gespräche, die haben schlicht und ergreifend einfach keinen Sinn. 

dein Vergleich unterhält und verletzt zugleich! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

es ist halt einfach traurig, wenn man zuvor versucht große Sprüche zu klopfen, und dann aber die Körpersprache am Platz nicht stimmt.

Gut, dass wir eine rote Karte bekommen, weil der Schiri grad mal Lust hatte - ist eine andere Geschichte.

Aber unser Auftreten...warum kann man nicht mal Präsenz zeigen. Da muß mal gleich einer zu Beginn (ohne Verletzungsabsicht!) niedergegrätscht werden, dass die wissen - in unserem Stadion schenken wir euch keine Punkte! Aber nein..

Es ist halt traurig - wir schaffen es einfach nicht. Und somit ist halt die Meisterschaft an Jahre verkauft.. *kotz* *würg*

Share this post


Link to post
Share on other sites
capRapidler82 schrieb vor 7 Minuten:

 

Aber unser Auftreten...warum kann man nicht mal Präsenz zeigen. Da muß mal gleich einer zu Beginn (ohne Verletzungsabsicht!) niedergegrätscht werden, dass die wissen - in unserem Stadion schenken wir euch keine Punkte! Aber nein..

 

Super Gute Idee. Gleich mal ein paar Gelbe abholen und es dann cool heimspielen?! 

Das sind Dorfplatzfloskeln. 

Natürlich kann man mal einen aus die Bock haun, aber es gibt auch andere Möglichkeiten als „Weggrätschen“

Edited by baeckerbua

Share this post


Link to post
Share on other sites
baeckerbua schrieb vor 1 Minute:

Super Gute Idee. Gleich mal ein paar Gelbe abholen und es dann cool heimspielen?! 

Das sind Dorfplatzfloskeln. 

man muß körperliche Präsenz zeigen, das wollte ich damit sagen. Lesen solltest schon können!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...