Jump to content
Bohemian Flexer

LASK Frauenfußball

621 posts in this topic

Recommended Posts

Studiosus schrieb vor 16 Minuten:

Ich finde es immer recht witzig wenn auch von quasi offizieller Seite - in diesem Fall vom Staatsfernsehen - Berichte über eine tolle Stimmung im Stadion mit Pyrotechnik-Bildern untermalt werden. Der Gesetzgeber könnte einmal die Realität anerkennen und den verantwortungsvollen Einsatz von Pyrotechnik in Fußballstadien legalisieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat eindeutig Lust auf mehr gemacht :super:

War ein tolles Fußballspiel, der Klassenunterschied war nicht wirklich zu erkennen. Allgemein sehr hohes Niveau verglichen mit den OÖ Liga Partien

Und Stimmungstechnisch war das sowieso Weltklasse heute. Das hats im Frauenfussball (leider) noch nicht so oft gegeben behaupte ich mal

Edit: Achja und mehr Polizei als Auswärtsfans war auch interessant zu sehen

Edited by Blackboy98

Share this post


Link to post
Share on other sites

Viele Vorposter haben schon viel Richtiges zum heutigen Spiel geschrieben. Als "fantechnisch" neutraler Vorwärtsler ;-) möchte ich mich in stadtinterne Fanthemen nicht einmischen. Vielmehr möchte ich aber heute dem LASK in mehrerer Hinsicht Respekt zollen.

1. Ist es wahrscheinlich keine Selbstverständlichkeit, mit welcher Professionalität der Verein dieses Spiel heute veranstaltet hat. Alle Tribünen offen, überall Verpflegungsstände offen, Ordner, Sicherheitskräfte usw.... Dass dann auch nicht abgesagt wurde, und der Platz vom Schnee befreit wurde ist dann noch das Pünktchen auf dem i. So sieht Wertschätzung den Frauen gegenüber aus!

2. Ganz großes Kino, was eure Fans heute hier gezeigt haben. Das nennt man Heimvorteil, auch wenn es am Ende nicht gereicht hat, so bin ich der Meinung, dass der Klassenunterschied, der heute nicht erkennbar war, durch die Fans wettgemacht wurde. 
(Dasselbe Spiel gab es ja heuer als Test schon einmal, und da war die Partie in Wahrheit nach 15 Minuten für Kleinmünchen/BW entschieden.)

3. Großen Respekt und dickes Lob für die Leistung eurer Frauschaft. Wie viele schon geschrieben haben, war heute kein Unterschied erkennbar. Ich bin mir auch sicher, dass ihr es schaffen könnt, in der Relegation aufzusteigen, solltet ihr immer so spielen. 
Nur, und das ist wahrscheinlich der Punkt..... Für eure Mädels war es das Spiel des Jahres, bei dem es nichts zu verlieren gab. Gepaart mit dem Selbstvertrauen aus den Siegen der Herbstsaison kommt dann eben solch eine Leistung raus!
Bei den Kleinmünchnerinnen sah das dann doch etwas anders aus. Erstens war man den ganzen Herbst in der Außenseiterrolle und spielte deshalb auch dementsprechend defensiv und zweitens waren die wirklich zum Teil noch sehr jungen Mädels sichtlich eingeschüchtert von der Atmosphäre.
Jedenfalls war das heute eine super Werbung für den Frauenfußball, sowohl was das Rundherum betrifft als auch das sportliche. Denn als nunmehr langjähriger Beobachter und inzwischen Kenner des Frauenfußballs sah ich heute ein Spiel, das jedenfalls auf wirklich gutem Niveau geführt wurde. Am Ende ist der Sieg von Kleinmünchen/BW trotzdem nicht völlig unverdient, denn dass man in entscheidenden Situation abgebrühter rea- und agiert hat, musste man sich in den letzten Jahren und besonders heuer auf genau diesem Niveau ständig erarbeiten. Das ist das, was euren Damen noch fehlt. Aus Sicht des Damenfußballs kann man nur hoffen, dass ihr möglichst schnell den Aufstieg in die 2.Liga schafft und dass es vielleicht in ein paar Jahren auch in der Meisterschaft zu einem Derby kommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Glückwünsche zum moralischen Sieg. Um einen durchaus glaubwürdigenfrauenfussballkenner zu zitieren wir sind so hoch ghupft wies nötig war. Ich war leider nicht da und nur deswegen weil meine Frau was vor hatte und ich meine Buben mitgenommen hätte. Nicht hätte sondern eigentlich sogar geplant HATTE sie mitzunehmen. Gern wie bei den Amateuren oder da skm. Einen almdudler und männerschnitten und fürn Papa zwei Bier. Mit da bim hin und zurück und da Nachmittag is grizt... Dachte ich halt. Und dann kamen die letzten Wochen mit komischen Ereignissen. Mit besuchen und anderen Blödsinn. Und dann muss ich mir überlegen ob ich zu einem Fussballspiel der Frauen gehen kann (wo BWSpielerinnen hoffen dass Fans kommen damit DIE beleidigt werden und nicht sie selbst auf dem feld- meist "äußerst" kreativ) mit meinen Burschen. Wenn diese aktive Szene mobilisiert

Tut mir leid wenn's jetzt hier rausplatzt, aber es sollt doch wenigstens abseits der Kampfmannschaft a normales Derby geben können. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

hugo_sanchez schrieb vor 24 Minuten:

Meine Glückwünsche zum moralischen Sieg. Um einen durchaus glaubwürdigenfrauenfussballkenner zu zitieren wir sind so hoch ghupft wies nötig war. Ich war leider nicht da und nur deswegen weil meine Frau was vor hatte und ich meine Buben mitgenommen hätte. Nicht hätte sondern eigentlich sogar geplant HATTE sie mitzunehmen. Gern wie bei den Amateuren oder da skm. Einen almdudler und männerschnitten und fürn Papa zwei Bier. Mit da bim hin und zurück und da Nachmittag is grizt... Dachte ich halt. Und dann kamen die letzten Wochen mit komischen Ereignissen. Mit besuchen und anderen Blödsinn. Und dann muss ich mir überlegen ob ich zu einem Fussballspiel der Frauen gehen kann (wo BWSpielerinnen hoffen dass Fans kommen damit DIE beleidigt werden und nicht sie selbst auf dem feld- meist "äußerst" kreativ) mit meinen Burschen. Wenn diese aktive Szene mobilisiert

Tut mir leid wenn's jetzt hier rausplatzt, aber es sollt doch wenigstens abseits der Kampfmannschaft a normales Derby geben können. 

 

 

Bin bei dir aber hast das in eurem Channel auch reingeschrieben? Nicht das noch jemand glaubt, dass nur aufgrund der bösen LASK‘ler Familien nicht mehr zu Spielen gehen können!

Share this post


Link to post
Share on other sites

hugo_sanchez schrieb vor 20 Stunden:

Meine Glückwünsche zum moralischen Sieg. Um einen durchaus glaubwürdigenfrauenfussballkenner zu zitieren wir sind so hoch ghupft wies nötig war. Ich war leider nicht da und nur deswegen weil meine Frau was vor hatte und ich meine Buben mitgenommen hätte. Nicht hätte sondern eigentlich sogar geplant HATTE sie mitzunehmen. Gern wie bei den Amateuren oder da skm. Einen almdudler und männerschnitten und fürn Papa zwei Bier. Mit da bim hin und zurück und da Nachmittag is grizt... Dachte ich halt. Und dann kamen die letzten Wochen mit komischen Ereignissen. Mit besuchen und anderen Blödsinn. Und dann muss ich mir überlegen ob ich zu einem Fussballspiel der Frauen gehen kann (wo BWSpielerinnen hoffen dass Fans kommen damit DIE beleidigt werden und nicht sie selbst auf dem feld- meist "äußerst" kreativ) mit meinen Burschen. Wenn diese aktive Szene mobilisiert

Tut mir leid wenn's jetzt hier rausplatzt, aber es sollt doch wenigstens abseits der Kampfmannschaft a normales Derby geben können. 

 

 

Richtig, alleine in Hütteldorf fallen mir 2 sehr „komische Ereignisse“ mit BW Beteiligung ein.. Ich denke, dass sich beide Seiten in den letzten Wochen mehr als entbehrliche Aktionen geleistet haben, die nicht gerade förderlich für die allgemeine Stimmung waren.


Gestern jedenfalls stand bei uns auf alle Fälle der Support im Vordergrund und ich kann mir nicht vorstellen, dass du irgendein Problem bekommen hättest, wenn du mit deinen Buam unterwegs bist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Much1 schrieb vor 54 Minuten:

Die blauen hats grossteils einfach nicht interessiert. Nachzulesen in deren channel. Wobei einige sehr kreative ausreden auch dabei sind :lol:

Eigentlich seltsam, wurde doch die Bekanntgabe der SPG ziemlich abgefeiert. Aber es sagt auch einiges aus, wenn sich bei einem Spiel der in Schwarz-Weiß kickenden Frauen doppelt so viele Zuseher einfinden, als bei einem durchschnittlichen Ligaspiels des Kultklubs. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

casual1908 schrieb am 20.11.2022 um 21:55 :

Eigentlich seltsam, wurde doch die Bekanntgabe der SPG ziemlich abgefeiert. Aber es sagt auch einiges aus, wenn sich bei einem Spiel der in Schwarz-Weiß kickenden Frauen doppelt so viele Zuseher einfinden, als bei einem durchschnittlichen Ligaspiels des Kultklubs. 

Das ist ein Vergleich, der mMn ein bisschen hinkt, da bei diesem Cup-Spiel wohl viele Zuseher waren, die Spielerinnen/Trainer(innen)/Funktionär(innen) von anderen Vereinen mit Frauenmannschaften sind. 
Als Beispiel meine Eltern, da mein Vater Trainer einer Mannschaft ist, die sich allerdings nie ein Spiel der LASK-Herren oder BW-Herren live anschauen würden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

soccerfreak89 schrieb vor 4 Stunden:

Das ist ein Vergleich, der mMn ein bisschen hinkt, da bei diesem Cup-Spiel wohl viele Zuseher waren, die Spielerinnen/Trainer(innen)/Funktionär(innen) von anderen Vereinen mit Frauenmannschaften sind. 
Als Beispiel meine Eltern, da mein Vater Trainer einer Mannschaft ist, die sich allerdings nie ein Spiel der LASK-Herren oder BW-Herren live anschauen würden. 

Oke dann werden vermutlich eh nur 350 LASK-Sympathisanten vor Ort gewesen sein!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...