Jump to content
Silva

Halbzeit vom Grunddurchgang - Fazit

Zufriedenheit mit der Saison 2020/21 bis zum 17.12  

366 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

66 posts in this topic

Recommended Posts

Die 11. Runde ist zwar bereits letztes Wochenende zu Ende gegangen, aber mit Ausscheiden aus dem Cup ist wohl eine tatsächlich große Zäsur in dieser Saison entstanden, die ein Zwischenfazit sinnvoll macht. Damit das nicht sich über mehrere Threads verteilt, zahlt sich ein eigener Thread aus.

Damit im Anfangspost auch ein Ausgangspunkt für Diskussionen vorhanden ist, zitiere ich das Fazit vom geschätzten Moderatorkollegen.

schleicha schrieb vor 3 Stunden:

Für mich ist es eher ein Mittelding. Wir waren vorher nicht ganz so super wie manche gern gewesen wären und sind jetzt nicht so schlecht wie andere nun meinen. Habe auch im Küh Thread schon geschrieben, dass es durchaus bewusst in Kauf genommen wurde von den GFs, die sporltiche Saison zu riskieren, indem man die Schwab Geschichte so handhabte. 

International war heuer eine einzige Enttäuschung. Das positive Highlight war der Bauchweh-Sieg gegen Lok. Ansonsten war das für mich eine Note 4-

National hingegen ein stabiler 2er. Der Anfang war sehr gut, jetzt am Ende wurden wir leider doch deutlich schwächer. Glaube aber, dass es gegen die Admira wieder einen Sieg gibt und man so versöhnlich(er) in die Winterpause kann. Ich hoffe, dass man dann aber trotzdem hinterfragt wie man solche extremen Schwankungen (die es bei Rapid seit Jahren regelmäßig gibt) ein wenig ausbalancieren kann.

Also kurz gefasst sehe ich viel Luft nach oben, aber auch noch mehr als genug nach unten. Ein Sieg gegen die Admira, und dann schauen wir im Frühjahr weiter. Nur bei allem Sparen der Welt, hat man mMn. heuer einige Milionen in den Sand gesetzt - und dieses Bummerl nur Kühbauer umzuhängen wäre falsch. 

 

Ich will festhalten, dass das ausdrücklich NICHT meine Meinung widerspiegelt, sondern soll eben nur als Ausgangspunkt und Beispiel dienen.

Edited by Silva

Share this post


Link to post
Share on other sites
oestl schrieb vor 4 Minuten:

Jö, noch ein Fred wo man auf alle schimpfen kann... 

Jeder wie er will. Ziel ist es eigentlich andere Threads zu entlasten (z.B. Vorbesprechungs-Thread) und dabei gleichzeitig eine quantiative Übersicht zu bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
pironi schrieb vor 3 Minuten:

Wer hat da bitte beim Abscheiden im EC "Befriedigend" gevoted? :feier: 

Ich

 

hintergrund: ich bin froh wenn wir international überhaupt vertreten sind, hätte natürlich auch gerne überwintert, aber das spielts halt leider nicht immer. Dass es im Rückspiegel betrachtet ewig schade ist, ist auch klar, aber wie Eingangs erwähnt bin ich froh wenn wir in die Gruppenphase kommen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sektion LE schrieb vor 13 Minuten:

Ich

 

hintergrund: ich bin froh wenn wir international überhaupt vertreten sind, hätte natürlich auch gerne überwintert, aber das spielts halt leider nicht immer. Dass es im Rückspiegel betrachtet ewig schade ist, ist auch klar, aber wie Eingangs erwähnt bin ich froh wenn wir in die Gruppenphase kommen

ja sicher wars wieder schön dabei gewesen zu sein aber wir hatten die "leichtesten" quali gegner lok zagreb (vorletzter in kroatien) und gent (10ter platz derzeit). wenn man sieht wie malmö danach lok abgeschossen hat aus der EL quali oder gent in der gruppe untergegangen ist und welche schwache gruppe wir erwischt haben in kombi mit unseren leistungen dann kanns nur genügend sein. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sektion LE schrieb vor einer Stunde:

Ich

hintergrund: ich bin froh wenn wir international überhaupt vertreten sind, hätte natürlich auch gerne überwintert, aber das spielts halt leider nicht immer. Dass es im Rückspiegel betrachtet ewig schade ist, ist auch klar, aber wie Eingangs erwähnt bin ich froh wenn wir in die Gruppenphase kommen

Ich auch. Überlebenswichtiges Ziel Gruppenphase wurde erreicht, dort 7 Punkte geholt. Das waren dann leider 2 Punkte zu wenig für den Aufstieg, aber eben auch nicht katastrophal schlecht. Darum eben ein Befriedigend. 

Wohlgemerkt habe ich hier wie in der Frage beschrieben das Abschneiden an sich bewertet, nicht die Leistungen, die in den einzelnen Spielen erbracht wurde. Da war es sicher nur ein schwaches Genügend. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Prinzip ist der Verlauf der Meisterschaft sehr zufriedenstellend, wir sind Kampf für das OP mehr durfte man sich eigentlich nicht erwarten. Dennoch gibt es Raum für Kritik, den man kann durchaus Spiele verlieren, jedoch ist am Ende immer das "WIE" entscheidend auch wenn das Ergebnis sich dadurch nicht ändern lässt.

Der EC war von der Ausgangslage eigentlich eine relativ schöne Gruppe mit großem Potential des Aufsteigens versehen, hierbei hatte man jedoch in meinen Augen "Molde" vollkommen unterschätzt und zwar in allen Belangen. Bis auf die Partie zu Hause gegen Arsenal hat man jedoch in meinen Augen weder spielerisch noch im Sinne des unbedingten Willens zu gewinnen, zu überzeugen gewusst. Dem Trainerteam ist hierbei schon der Vorwurf zu machen diese Entwicklung nicht frühzeitig entgegen gesteuert zu haben. Im Endeffekt eine vergebene Chance den finanziellen Lapsus zu vermindern genau wie beim KO Spiel gegen Gent.

Der Cup ist für uns eine Leidensgeschichte, und ganz ehrlich... in unserer derzeitigen Verfassung wäre wohl jedweder Gegner ein möglicher Stolperstein geworden sofern man früh in Rückstand geraten wäre. Salzburg und das sollte man sich langsam mal eingestehen wird für uns nicht einzuholen sein, schon allein aufgrund der unterschiedlichen Auffassung des professionellen Arbeitens wegen. Vollmundige Ansagen raus hauen, polarisieren darin sind wir meisterlich, aber wenn es darum geht sich selbst zu hinterfragen bzw. wirklich zu evaluieren in welchen Bereichen es Verbesserungen bedarf, dafür sind wir entweder zu stolz oder zu ängstlich...es könnte ja sein das man sich fehlerhaftes Verhalten eingestehen muss.

Verloren ist noch gar nichts, die Pause wird uns hoffentlich neue Kräfte ermöglichen, vielleicht auch den einen oder anderen Rückkehrer der Langzeitverletzen, in Punkto Transfer werden wird höchst wahrscheinlich Abstriche machen müssen und das allseitsbekannte Lied des reagierens trällern.

 

 

Edited by Lucifer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Fragen sind als "Abschneiden" formuliert, das bringt leider Probleme mit sich, weil man das in meinen Augen von der Performance trennen sollte. Den prozentuellen Ergebnissen nach, die sich nun abzuzeichnen beginnen, bewerten die meisten aber entweder nicht das Abschneiden sondern die Performance im jeweiligen Bewerb oder der zuletzt gehegte Groll gegen alles und jeden überstrahlt nach wie vor jegliche Nüchternheit in der Betrachtung, was zu einer negativen Verzerrung führt und die Umfrage leider ein wenig entwertet:

Die Performance im EC kann unter Umständen "Nicht Genügend" sein, das Abschneiden (EC Gruppe erreicht) aber keinesfalls. Das wäre als SK Rapid, so ehrlich muss man schon sein, doch sehr vermessen.

Auch beim Cup tu ich mir persönlich mit einer Bewertung des Abschneidens sehr schwer. Wenn man da in der ersten ernst zu nehmenden Runde gleich das übermächtige Konstrukt vorgesetzt bekommt ist man halt draußen ohne mit dem Abschneiden wirklich hadern zu dürfen. Sehr wohl aber natürlich mit Fortuna und der gezeigten Leistung. Aber die ist hier eigentlich ja nicht gefragt.

Ums zusammenzufassen:

Ich bin mit der Performance eigentlich in keinem der drei Bewerbe zufrieden. Das Abschneiden in MS ist ok bis gut, im EC sogar erfreulich und im Cup zwar nicht erfreulich, aber losbedingt muss man damit halt leben.

Edited by Indurus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kurz und knackig:

Zur Liga: Die Tabelle schaut eigentlich nicht so schlimm aus. Wenn man aber bedenkt, dass die Niederlagen gegen Wattens und Ried waren - und das überaus verdient und schwach gespielt - ist es ernüchternd, wo wir eigentlich stehen könnten. 

Zum Cup: Ein Ausscheiden gegen Salzburg ist ein Beinbruch. Das WIE war allerdings peinlich und unnötig. 

Zum EC: Viele wirklich schlechte Spiele, ein gutes gegen Arsenal. Das war viel zu wenig. Da fehlte leider sehr viel. Bei allem Respekt ist Molde ein Gegner gegen den man nicht so chancenlos sein darf. 

Allgemein: Die defensiven Standards sind eine Katastrophe. Noch nie eine Mannschaft gesehen, die sich da so regelmäßig anschüttet. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin trotzdem positiv für die Zukunft gestimmt. Unsere sportliche Leitung hat genug Expertise um die richtigen Entscheidungen zu treffen und auch dem Druck im Umfeld  stand zu halten. 
 

Müller hätte den Trainer schon gefeuert.

bickel hätte ein afrikanisches verteidigungsjuwel aus der finnischen Liga verpflichtet ( zum toppreis) und einen ZM von Valencias zweiter Mannschaft 

:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...