Jump to content
t.m.

Wer kann die Austria trainieren???

1,285 posts in this topic

Recommended Posts

Für das was der Verein und das Management, besonders Muhr aber auch MK, die letzten Jahre aufführt fassen uns die Medien eh noch sehr zart an. Da gäbe es einige Wunden in die man Salz streuen könnte.

 

Nachdem die Trainerauswahl wirklich mau ist muss man sich Herzog fast anschauen. Komplett überzeugt bin ich nicht und ich hoffe, dass man ihm seinen großen Namen als Spieler nicht übermässig vergüten muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Leimi1911 schrieb vor 19 Minuten:

Stimmt und durch diesen kurzen beitrag wirds jetzt herzog bestimmt :facepalm:

Nicht nur das, Lederer übernimmt die YV, und Johann K wird Präsident. Andy Marek darf statt Wolferl Ambros die neue Austria Hymne komponieren. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
bobby the cat schrieb vor 26 Minuten:

Pariasek wirds mit fink als co :davinci:

Long schrieb vor 13 Minuten:

schlechter als andere Kandidaten wäre er auch nicht ausserdem hat er internationale Erfahrung und bringt vielleicht einen israelischen Spieler mit

 

Bitte dia saba

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich hoffe der Herzog-Kelch geht an uns vorüber. Klar, dass der im Land viele Anschieber hat die jetzt am VTK haussieren gehen. Aber ehrlich. Der passt nicht. 174 BuLi-Spiele für die Vorstadt....und diese Trainer-Referenzen... ( https://www.transfermarkt.at/andreas-herzog/profil/trainer/2464 ). Sorry, der soll sich mal einen 2.Liga Verein suchen. Auch der Herr Stöger hat die Mühen der Ebenen durchschritten. 

Wenn man schon experimentieren möchte dann gäbs geeignetere Wundertüten....

Einen Erzschimmligen als Cheftrainer....ihr habt sie doch nicht alle..... i geh speibn....

Edited by echter-austrianer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzog ist sicher kein schlechter Trainer aber da würde ich doch eher Daxbacher, Bjelica und Schmid bevorzugen

Irgendwann muss Schmid auch den Schritt machen und wann wäre er passender als jetzt? Der damalige "Headcoach" könnte ihm in der Position unter die Arme greifen.

Edited by Decay26

Share this post


Link to post
Share on other sites
Herr Rossi schrieb vor 55 Minuten:

Was schmiert Strecha da für einen Topfen? Ich bereu ja schon, den Artikel überhaupt angeklickt zu haben.

S. ist die light Version, die hier von JC/Menor zum Besten gegeben wurde..... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Decay26 schrieb vor 12 Stunden:

Herzog ist sicher kein schlechter Trainer

 

kingpacco schrieb vor 12 Stunden:

Herzog ist mit Sicherheit kein schlechter Trainer

Woher kommt diese Sicherheit?? Von seinem 1,25 Punkteschnitt in 16 Matches mit Israel? Von seiner bahnbrechenden Erfahrung als US-U23-Coach und Co von Wohlfühl-Klinsi?

Herzog ist genauso ein großes Fragezeichen wie andere, zb Schmid, mit dem eklatanten Unterschied dass er Nullkommajosef Erfahrung bei Vereinen hat. Und es ist eben ein großer Unterschied, ob ich mit einer Mannschaft jede Woche trainiere und ca. 40 Matches pro Saison habe, oder Ländermatches alle paar Wochen. Zudem hat er eben auch als NT-Trainer nix grissen, wo man jetzt sagen kann: Ja, der passt zur Austria UND bringt gewiss das Können mit, um uns aus der Misere zu führen.

Wenn man Herzog holt, dann ist da absolut keine "Sicherheit" auf einen soliden Trainer, viel eher ein ungewisses Harakiri und man stößt den eigenen Anhang vor den Kopf. Der soll sich bei anderen Vereinen seine Sporen verdienen, aber die Wiener Austria ist auch in der momentanen Scheissgassn kein Versuchskanickel für grüne Vorstadthelden.

Weiß eigentlich jemand mehr zu dem Seitenhieb in der Kurier-Trainerkandidatenrundschau bezüglich des "schon besser" gewesenen Verhältnisses zwischen Schmid und Stöger?

Edited by Doc Walter Schleger

Share this post


Link to post
Share on other sites
bobby the cat schrieb vor 1 Stunde:

lt. ORF Sport heute um 20:00 wird's wohl Herzog werden.

Der ORF behauptet, dass auch mit Herzog gesprochen werde soll. Das wars auch schon. 

kingpacco schrieb vor 47 Minuten:

Herzog ist mit Sicherheit kein schlechter Trainer-er hat in Israel gute Arbeit geleistet.Ob er der richtige Trainer ist,dass sollte die Frage sein

Es ist sicherer, dass er ein schlechter Trainer ist als dass er ein guter Trainer ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
brillantinbrutal schrieb vor 50 Minuten:

Herzog ist ganz sicher ein schlechter Trainer. 

Herzog ist mit Sicherheit ein schlechter Trainer.

 

Doc Walter Schleger schrieb vor 39 Minuten:

 

 

Weil er sich in seinem Fach auskennt. Theoretisches Wissen ist zu hauf vorhanden. In der Praxis läuft dann vieles anders.

Ich möchte ihn auch nicht bei uns sehen. Am liebsten wäre mir Schmid, Daxi oder Bjelica.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...