Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
Sign in to follow this  
Dannyo

Das ASB trifft Martin Bruckner

117 posts in this topic

Recommended Posts

Liebe User!

Wir haben wieder eine Diskussionsrunde mit einem Offiziellen. Zum Saisonende, aber natürlich auch wegen der jüngsten Entwicklungen und auch coronabedingten Turbulenzen hat sich Rapid-Präsident Martin Bruckner bereiterklärt, eure Fragen zu beantworten.

Ich möchte Martin nächste Woche treffen, um die Fragen mit ihm durchzugehen. Also lasst euch bitte nicht zu lange Zeit mit euren Fragen.

Ansonsten alles wie gehabt: Bitte fragt konkret, nicht zu lang und nur ernsthafte Fragen. Bitte außerdem unsere Boardregeln zu beachten und mit dem nötigen Respekt an dieser Diskussionsrunde teilzunehmen.

DANKE! :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man hört immer wieder in den Medien davon, dass es Rapid finanziell angeblich sehr schlecht geht. Vielleicht kann unser Präsident kurz dazu Stellung beziehen?

Interessieren würden mich und viele andere User folgende Fragen:

- Ist der Fortbestand des SK Rapid aktuell aus finanzieller Sicht für die nächsten Monate und Jahre gewährleistet?

- Welche konkreten Maßnahmen wurden bzw. werden gesetzt, um die Liquidität aufrechtzuerhalten?

- Wurden die Bundesliga-Klubs bereits über weitere Unterstützungsmaßnahmen der Regierung informiert?

- Mit wie vielen Zuschauern wird in der nächsten Saison geplant?

- Wie würde Martin Bruckner die bisherige Arbeit des Präsidiums beurteilen? Welche Ideen sind besonders hervorgestochen?

- Wurde seitens der Bundesliga-Klubs - wie in den Medien berichtet - beschlossen, dass ein Insolvenzverfahren nicht automatisch den Gang in die Regionalliga bedeutet? Wenn ja, wie steht er dazu?

- Wie plant man, mit dem Trainingszentrum weiterzumachen? Welchen zusätzlich Arbeiten oder Bauten würden noch fehlen? Wann werden diese fortgeführt bzw. abgeschlossen sein?

- Gab es seines Wissens nach beim SK Rapid je ein Problem, freie Sponsorenplätze halbwegs zeitnah nachzubesetzen? Gibt es durch Corona aktuelle überhaupt Unternehmen, die prinzipiell an einem Sponsoring bei Rapid interessiert wären?

- Herr Peschek sprach meines Wissens nach von einem bisherigen Corona-Schaden in der Höhe von ca. 6 Mio. für Rapid. Beinhaltet diese Summen den Umsatzentgang oder die Summe der entgangenen Deckungsbeiträge?

Ansonsten hätte ich noch eine sportliche Frage:

- Will man mit Rapid 2 auch in der kommenden Saison - wenn möglich - aufsteigen?

 

PS: Insgesamt sind das doch recht viele Frage geworden, die keineswegs böse gemeint sind. Auch wenn sie manchmal eher einem Parlamentsantrag als einem Abseits-Interview ähneln. :davinci:

Edited by sulza

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr geehrter Herr Bruckner

Wie gedenkt man die von Herrn Peschek beschriebenen 6 Mio Corona Verlust und das aufgrund der EC-losen Saison 2019/20 entstandenen Budgetloch zu schließen und was würde es für den Verein bedeuten, dieses nur zum Teil schließen zu können?

Share this post


Link to post
Share on other sites
sulza schrieb vor 1 Minute:

Mit wie vielen Zuschauern wird in der nächsten Saison geplant?

Sehr guter Punkt. Ich würde noch erweitern auf: womit plant man generell im finanziellen Bereich? Also nicht worauf man hofft, den best case mit vollen Stadien, allen Sponsoren usw kennen wir eh, sondern womit man tatsächlich budgetiert. Da das jetzt wohl schwierig zu sagen ist wäre es schon hilfreich die Einnahmensreduktionen anzugeben.

Besonders interessieren würde mich dabei der Sponsorensektor, weniger wegen den angedrohten Ausstiegen, mehr wegen dem Sponsorvorgriff bei WE. Gemeinsam mit Cashback World fehlen hier ja 3-4 Mio. Wie denkt man das auszugleichen in einer Saison wo vermutlich auch Hospitality, Tickets, Merch usw stark geringer werden?

Was sagen Sie zu den Meldungen, dass nach dem Wahlkampf die "Verliererseite" sich ignoriert fühlt, konkret Mitgliederinitiativen Terminabsagen kriegen uvm?

Können Sie zu den Gerüchten Stellung beziehen, dass Andy Marek ein Comeback im Verein gibt? Angeblich gab es deswegen ja ein Treffen mit Marek, Krammer und Ihnen, ich würde gerne wissen was oder ob an dieser Geschichte etwas dran ist.

Wie stehen Sie allgemein zum nationalen Minus welches wir budgetieren?

Welche Wege der Mitgestaltung durch Mitglieder sehen Sie im Verein in Zukunft?

Inwiefern konnten sich die anderen Mitglieder des Präsidiums bereits einbringen? Ein kurzer Text zu jedem Mitglied wäre hier sehr interessant.

Wie sieht aktuell das Verhältnis zur Politik aus, es gibt ja Gerüchte, dass das Verhältnis zur Stadt Wien und speziell Hr. Hacker eher schlecht ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was werden für konkrete (!) Maßnahmen gesetzt, um solche Transparente in Zukunft zu verhindern? 

Welche Konsequenzen hat das Transparent für die Verantwortlichen (dh für die Fanclubs)?

Dies ist bereits der zweite Vorfall mit einem Transparent (Wöber Transparent VIP), werden die Rechte der Fanclubs im Stadion starker begrenzt in Zukunft? 

Es wäre höchste Zeit für ein Frauenteam. Werden sie das in ihrer Amtszeit umsetzen? 

Wie wurden die bei der Wahl präsentierten Mitglieder, etwa Frau Kaltenborn, bisher eingebunden? 

Gab es einen Vorgriff auf Sponsorengelder, um das Trainingszentrum zu finanzieren? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag, Herr Bruckner,

Man könnte mit 2 Siegen in der CL Quali (Q2 und Q3) alleine mit den Antrittsgeldern, inkl. jener der EL Gruppenphase über 8mio Euro generieren. Wie wahrscheinlich ist es, dass die Mannschaft zumindest bis zum Ende der Qualifikation zusammenbleibt um diese Chance zu wahren ? Das Transferfenster hätte ja auch danach noch geöffnet, Rapid würde zudem ohne EC Gruppenphase sehr wahrscheinlich jeglche Setzung in Q3 und im Playoff verlieren.

Danke für Ihre Antwort.

 

Edited by derfalke35

Share this post


Link to post
Share on other sites

S.g. Herr Bruckner!

Wie sehen Sie den langfristigen Plan für Rapid aus heutiger Sicht? Sind sportliche Zielsetzungen wie die Top 50 in Europa innerhalb der nächsten 3-5 Jahre für Sie ein Thema oder ist aufgrund der aktuellen Situation ein "Gesundschrumpfen" in wirtschaftlicher Hinsicht und der Neuaufbau mit Jugendspieler im Fokus? Gibt es dazu schon (neue) Überlegungen im Präsidium?

Rapid hat dem Vernehmen nach einen relativ großen Overhead im nicht-sportlichen Personalbereich. Ist dieser bereits für weiteres Wachstum angepasst oder wird mit zusätzlichen Aufgaben noch zusätzliches Personal gesucht? Ich denke da an die Akademie oder zusätzliche Möglichkeiten des Event-Sponsorings.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...