Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
LiamG

COVID-19 Rest der Welt

1,592 posts in this topic

Recommended Posts

Ugmo schrieb vor 31 Minuten:

Ich bin Amerikaner und das ist mein Land. Mit solchen Aussagen solltest du sehr vorsichtig sein.

Das du Amerikaner bist schreibst andauernd. In Wahrheit  agierst du  unamerikanisch und respektlos "deinem Land :laugh:" gegenüber höchste Stufe.
Dir geht es um Trump/Republikaner Verleumdung  und nix anderes. Jeder soll zu Trump Themen  stehen wie er will, aber bei dir spielen andere Hintergedanken eine entscheidende Rolle.
Sei lieber froh das man dir aufgrund gewißer  Aussagen noch nicht das Dach weggeklagt hat. ;)
Wenn du mehr als ein Internet Account bist welcher mir meint mit "Vorsicht" zu drohen gerne PN. 
Jetzt wieder zum Thema. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
warrior-net schrieb vor 13 Minuten:

Das du Amerikaner bist schreibst andauernd.

Nein, schreibe ich jetzt zum zweiten Mal - und nur deswegen, weil du so tust, als ob du dich mit meinem Land besser auskennen würdest, als ich selbst. Das Thema ist hier gut aufgehoben, weil es darum geht, wie in den diversen Ländern mit der Krise umgegangen wird. Trump vermasselt seit dem ersten Tag das Krisenmanagement: Wochen lang hat er überhaupt geleugnet, daß das Virus ein Problem darstellt. Es sei ein Hoax der Demokraten, wir werden es bald in den Griff kriegen, usw. Jetzt, wo er es nicht mehr leugnen kann, gibt er die Schuld anderen (Obama, den Chinesen, etc.). Noch schlimmer: er verweigert den am härtesten getroffenen Bundesstaaten ausreichende Unterstützung durch die Bundesregierung, weil die Gouverneure vor Ort ihm nicht zufriedenstellend in den Arsch kriechen (Whitmer in MI, Cuomo in NY, Inslee in WA). Die USA wird die volle Wucht dieses Virus treffen, weil Trump sich im Endeffekt für einen einzigen Menschen auf diesem Planeten interessiert: sich selbst. Das werden seine Fans (dazu gehörst du offenbar auch) nicht hören wollen, aber in den nächsten Wochen werden sie ihn nicht mehr in Schutz nehmen können - zu gravierend werden seine geballten Fehlleistungen sein, weil er schlicht und ergreifend ein inkompetenter Gauner ist.

Edith: Und Bolsonaro wirds ähnlich gehen. So wenig ich bis jetzt z.B. für Kurz übrig hatte, er reagiert in dieser Krise souverän und stellt das Interesse seines Landes und seiner Landsleute über die eigenen.

Edited by Ugmo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eldoret schrieb vor einer Stunde:

Weiß man warum Russland so gut dasteht? Oder geht's dort auch erst so richtig los. Hatten ja jetzt eine Steigerungsrate von 22%

https://ncov2019.live/data

Wird erst jetzt richtig losgehen, daher die Maßnahmen diese Woche. Außerdem auffallende Zunahme an "Lungenkrankheiten", könnte auch auf das Virus hindeuten. Dazu halt ein riesiges Land und dementsprechend niedrige Bevölkerungsdichte, wenn man jetzt die Großstädte einmal wegnimmt. 

warrior-net schrieb vor 2 Stunden:

Kannst du bei Corona bleiben anstatt in jedem Posting Trump zu verleugnen und die Situation  für deinen Hass auszunutzen... Du anscheinend nur hoffst das er scheitert, weil dir wohl  in Wahrheit die Realität in Amerika egal ist für deine Politische Agenda   ?
Alleine bei Wörtern wie "Hochstapler,Rechtspopulist" weiß man mit welcher Art Person man es bei dir hier zutun hat. 
Ich kenne auch  genug Demokraten mit denen wir geschäftlich zutun haben in den Staaten aber keiner redet dort so primitiv und verdreht wie du im Angesicht der Situation. 
 

Ein Rechtspopulist bleibt nun einmal ein Rechtspopulist. Und das ist für Politiker wie Bolsonaro sogar noch eine recht freundliche Bezeichnung, die auch von der Politikwissenschaft benutzt wird, also kannst dich wieder abregen. 

Edited by revo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ugmo schrieb vor 1 Stunde:

Nein, schreibe ich jetzt zum zweiten Mal - und nur deswegen, weil du so tust, als ob du dich mit meinem Land besser auskennen würdest, als ich selbst. Das Thema ist hier gut aufgehoben, weil es darum geht, wie in den diversen Ländern mit der Krise umgegangen wird. Trump vermasselt seit dem ersten Tag das Krisenmanagement: Wochen lang hat er überhaupt geleugnet, daß das Virus ein Problem darstellt. Es sei ein Hoax der Demokraten, wir werden es bald in den Griff kriegen, usw. Jetzt, wo er es nicht mehr leugnen kann, gibt er die Schuld anderen (Obama, den Chinesen, etc.). Noch schlimmer: er verweigert den am härtesten getroffenen Bundesstaaten ausreichende Unterstützung durch die Bundesregierung, weil die Gouverneure vor Ort ihm nicht zufriedenstellend in den Arsch kriechen (Whitmer in MI, Cuomo in NY, Inslee in WA). Die USA wird die volle Wucht dieses Virus treffen, weil Trump sich im Endeffekt für einen einzigen Menschen auf diesem Planeten interessiert: sich selbst. Das werden seine Fans (dazu gehörst du offenbar auch) nicht hören wollen, aber in den nächsten Wochen werden sie ihn nicht mehr in Schutz nehmen können - zu gravierend werden seine geballten Fehlleistungen sein, weil er schlicht und ergreifend ein inkompetenter Gauner ist.

Edith: Und Bolsonaro wirds ähnlich gehen. So wenig ich bis jetzt z.B. für Kurz übrig hatte, er reagiert in dieser Krise souverän und stellt das Interesse seines Landes und seiner Landsleute über die eigenen.

Es gibt da aber halt auch noch eine Regierung in den USA, die besteht aus mehr als nur dem Präsidenten. Und wenn man sich diverse Politiker der Republikaner anhört, dann kann man wirklich nicht behaupten, dass es nur an Trump liegen würde. Und der Governor von Illinois ist meines Wissens Demokrat und hat trotzdem sich und seine Vorwahlen über die Gesundheit seiner Landsleute gestellt (im Gegensatz zum Governor von Ohio). Also so monokausal ist die Situation in den USA auch wieder nicht.

Was man nicht ganz verstanden haben dürfte, ist die Inkubationszeit und dass jede Maßnahme zwei Wochen zu spät kommt. Selbst wenn man sich irgendwann entschließt im ganzen Land massiv Maßnahmen zu setzen und das "Problem" anzugehen mit Hilfe des Militärs etc. kommt es halt trotzdem zwei Wochen zu spät ... Irgendwann können es auch die Republikaner nicht mehr leugnen, nur wird's dann wohl schon zu spät sein. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
revo schrieb vor 2 Stunden:

Ein Rechtspopulist bleibt nun einmal ein Rechtspopulist. Und das ist für Politiker wie Bolsonaro sogar noch eine recht freundliche Bezeichnung, die auch von der Politikwissenschaft benutzt wird, also kannst dich wieder abregen. 

Für Bolsonaro reicht "Rechtspopulist" keinesfalls aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
m4ri0 schrieb vor 25 Minuten:

Für Bolsonaro reicht "Rechtspopulist" keinesfalls aus.

das ist definitiv, auch, wenn ich bspw Kurz nicht so ganz gut sehe (dennoch hab ich es mit einem like versehen), dann doch ein thema fürs beisl. wobei natürlich, weniger die thematik "rechtspopulist or not rechtspopulist" eine rolle spielt, als vielmehr die frage nach dem grundlegenden sozialen konsens, welcher das land prägt.

man kann nur hoffen, dass die us amerikaner irgendwie glück haben. genauso wie in brasilien. da hat man ja dann tatsächlich die favelas als "superspreader".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die US Navy setzt eines ihrer Hospital Ships in New York ein. 1000 Betten. Das Zweite Schiff ist in Kalofornien eingetroffen und soll für alle nicht Corona Patienten um Kapazitäten für die normalen Spitäler zu schaffen. 

Recht Beeindruckende Ausstattung auf den Schiffen:

  • Patienten-Kapazität:
    • Intensivabteilung: 80 Betten
    • Genesungsstation: 20 Betten
    • Intermediate-Care-Station: 280 Betten
    • Leichte Pflege: 120 Betten
    • Eingeschränkte Pflege: 500 Betten
    • Kapazität insgesamt: 1.000 Betten
    • Operationssäle: 12
  • Abteilungen und Einrichtungen:
    • Notaufnahme
    • Intensivstation
    • Radiologie
    • Labor und Satellitenlabor
    • Zentrale sterile Annahme
    • Medizinisches Lager/Apotheke
    • Physische Therapie und Pflege für Verbrennungen
    • Zahnmedizin
    • Optometrie/Linsenlabor
    • Leichenhaus
    • Wäscherei
    • Sauerstofferzeuger (2)
    • Medizinische Fotografie
    • Vier Destillationsanlagen zur Erzeugung von Trinkwasser aus Meerwasser (ca. 1100 Kubikmeter pro Tag)
    • Flugdeck für große Helikopter (CH-53D, CH-53E, MH-53E, Mi-17)
Edited by Alex011

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alex011 schrieb vor 16 Minuten:

Die US Navy setzt eines ihrer Hospital Ships in New York ein. 1000 Betten. Das Zweite Schiff ist in Kalofornien eingetroffen und soll für alle nicht Corona Patienten um Kapazitäten für die normalen Spitäler zu schaffen. 

Recht Beeindruckende Ausstattung auf den Schiffen:

  • Patienten-Kapazität:
    • Intensivabteilung: 80 Betten
    • Genesungsstation: 20 Betten
    • Intermediate-Care-Station: 280 Betten
    • Leichte Pflege: 120 Betten
    • Eingeschränkte Pflege: 500 Betten
    • Kapazität insgesamt: 1.000 Betten
    • Operationssäle: 12
  • Abteilungen und Einrichtungen:
    • Notaufnahme
    • Intensivstation
    • Radiologie
    • Labor und Satellitenlabor
    • Zentrale sterile Annahme
    • Medizinisches Lager/Apotheke
    • Physische Therapie und Pflege für Verbrennungen
    • Zahnmedizin
    • Optometrie/Linsenlabor
    • Leichenhaus
    • Wäscherei
    • Sauerstofferzeuger (2)
    • Medizinische Fotografie
    • Vier Destillationsanlagen zur Erzeugung von Trinkwasser aus Meerwasser (ca. 1100 Kubikmeter pro Tag)
    • Flugdeck für große Helikopter (CH-53D, CH-53E, MH-53E, Mi-17)

Bei einem Jahresbudget von 140 Milliarden Dollar kann man halt mal den Gönnjamin machen 

Edited by ooeveilchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...