Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
Der Athletiker

LASK - Alkmaar Zaanstreek (AZ)

369 posts in this topic

Recommended Posts

Much1 schrieb vor 2 Stunden:

ich fand die stimmung eigentlich sehr gut, und die leute rundherum gingen alle ganz gut ab :ratlos:

grad vorher ein bild gesehen - das ist wirklich wahnsinn :lol:
ist das eigentlich ein bwt kondom? :lol:

Die Leute gingen ganz gut ab wenn man den Gegner auspfeiffen oder schlecht machen kann komplett entbehrlich:facepalm:

Ich stehe immer am gleichen Platz direkt hinter der Trommel und da war gestern definitiv noch viel Luft nach oben .

Die Leute sangen ziemlich verhalten im Gegensatz zu den anderen Spielen, an der Gugl liegt's nicht war ja bei sämtlichen anderen Partien auf der Gugl auch dabei und da waren alle wesentlich besser.

Aber bezüglich Gloryhunter stimmt schon plötzlich siehst du Leute die sonst nie im Stadion sind aber die sollen sich dann nicht mitten in den Block stellen .

Share this post


Link to post
Share on other sites
DERALEX1 schrieb vor einer Stunde:

Was bringt das Rapid, wenn Salzburg oder der LASK mal auslässt fistet euch halt der WAC, irgendwann endet Rapid wie der Wiener Sportklub   ;)

Schleich dich. Rapid muss man nicht mögen (im Gegenteil). Aber immerhin ist das ein echter Traditionsverein. Im Gegensatz zu dem widerlichen Marketingkonstrukt, dessen "Fan" du bist, du Lemming. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
sturmhaubenfetischist schrieb vor 18 Minuten:

Schleich dich. Rapid muss man nicht mögen (im Gegenteil). Aber immerhin ist das ein echter Traditionsverein. Im Gegensatz zu dem widerlichen Marketingkonstrukt, dessen "Fan" du bist, du Lemming. 

Heute sammelst die Likes nur so ein. Wie ein kleiner Hamster.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, mit etwas Abstand, noch immer (wahlweise auch schon wieder) einem ungläubigen Grinser im Gesicht und dem, auch wenn es noch immer unglaublich, nicht zu fassen ist und surreal wirkt, Bewusstsein, dass sich gestern für LASKler abermals absolut Historisches ereignet hat, versuche ich mich einmal an einem Resümee des gestrigen Abends. Vieles, dem ich mich auch emotional nur vollinhaltlich anschließen kann, wurde jedoch ohnehin schon geschrieben. 

AZ (ich war – aus Gründen – auch wenn das für die meisten völlig nebensächlich sein mag, wirklich angetan davon, dass man sich bei den Stadiondurchsagen das überflüssige Alkmaar gespart hat) im Vergleich zum Hinspiel wie erwartet stark verbessert und weitaus griffiger und giftiger in ihren Angriffsbemühungen. Da war schon mehr oder weniger klar ersichtlich, mit welchem Fußball man (zwischenzeitlich) Zweiter der Eredivisie  werden kann, allerdings ist hier der gesamten Mannschaft ein wirklich großes Kompliment auszusprechen. Wie man es geschafft hat dieser potentiellen Wucht geschlossenen als Mannschaft entgegenzutreten und ihr so letztlich den Zahn zu ziehen, ringt mir einmal mehr Respekt ab. Natürlich kommt es in letzter Konsequenz auf die Dreierkette vor Schlager an, den gelungene Auftritt in defensiver Hinsicht allerdings auf Trauner, Wiesinger und Filipovic zu reduzieren, würde die tolle geschlossene Mannschaftsleistung in der Rückwärtsbewegung bzw. gegen den Ball jedoch gering schätzen und nicht entsprechend würdigen. Da war der Wille, alles an Energie verfügbare, auf dem Platz zu lassen in allen Mannschaftsteilen überaus spürbar.

Am Ende des Tages hat man es auch bravourös geschafft, die gefährlichen Aktionen von AZ wirklich auf ein Minimum zu beschränken. Schlager musste letztlich nicht allzu oft sein Können zeigen. Die Corner- Serie gegen Ende viel emotional für mich zum Glück nicht mehr allzu schwer ins Gewicht, da es ja zweier Gegentore bedurft hätte, um diesen emotionalen Ausbruch ins komplette Gegenteil zu verkehren. Hätte es zu diesem  Zeitpunkt 1:2 gestanden, ich wäre mir ohnehin nicht sicher, ob ich das heil überstanden hätte:augenbrauen::ratlos:

Offensiv gesehen war es bestimmt nicht das beste Match, das spielt aber natürlich nur noch eine untergeordnete Rolle und ist mir völlig gleichgültig. Davon abgesehen war das, zieht man das Niveau und die Bühne dann wieder entsprechend in Betracht immer noch überaus ansprechend. Hierbei ist sicher auch ein gewisser Faktor, dass sich AZ vor dem Spiel offenbar genau überlegt hat, unser aggressives und mittlerweile wohl berühmt-berüchtigtes Pressing effektiv zu umspielen und dagegen Wege und Mittel zu finden. Mit ihrem technischen Vermögen ist ihnen das auch immer wieder gelungen, im Gegensatz zum Salzburg-Match war aber dennoch schön zu sehen, dass man so gut wie nie defensiv völlig entblößt war und somit dem Gegner keine Vielzahl an klaren Tormöglichkeiten zugestand. 

Wenngleich mir bewusst ist, dass ich mich wiederhole: Ich war einmal mehr beeindruckt, wie überzeugt die Mannschaft von ihrem Matchplan ist und den auch mit 1908 % durchzieht (das Pressing war gestern phasenweise sehr extrem und riskant, verdeutlicht aber wohl auch, wie sehr das Team an diese Idee glaubt und diese mittlerweile in Fleisch und Blut übergegangen ist)

Natürlich geht mir dabei auch das Herz auf, wenn ich sehe, wie man in der Lage ist, das eigene Spiel nach etwas mehr als 20 Minuten ein wenig zu adaptieren und somit mehr Ordnung ins eigene Spiel zu bringen. Die Abschlüsse, die die Jungs in schwarz-weiß vorfanden, war zwar nicht wahnsinnig zahlreich, dafür aber richtig hochkarätig. Die Führung kurz vor der Pause kam a) zum richtigen Zeitpunkt und b) war ungeachtet des summa summarum recht ausgeglichenen Spiels durchaus verdient.

Mir ist es zuwider einzelne aus diesem einfach traumhaften Kollektiv herauszustreichen, die Entwicklung hätte ich dem einst so schmächtig wirkenden Raguz jedoch nie und nimmer zugetraut. Neben seinen wirklich bemerkenswerten technischen Fähigkeiten ist auch seine Durchsetzungskraft in Zweikämpfen aller Ehren wert.

Stimmungstechnisch war es gestern mMn ein Wechselbad der Gefühle, an Basel zuhause letztes Jahr im Sommer kommt mAn nicht so schnell etwas ran (möglicherweise verkläre ich diese Partie in meiner Erinnerung aber auch ein wenig).

P. S. „Interessante“ Interpretation von „Hoamatland“.

P.S. No. 2. Das Posting ist doch wieder erheblich länger geworden als ursprünglich intendiert :augenbrauen:;)

Der Athletiker schrieb vor 28 Minuten:

 

Man darf aber auch nicht vergessen, dass man auf der Gugl schon eine hohe Erwartungshaltung hat. Das Spiel war eigentlich fast schon zu abgeklärt, um die absolute Eskalation im Stadion zu erzeugen.

Klingt fast ein wenig wie eine Beschwerde... :augenbrauen::ratlos:

Edited by LASK_92

Share this post


Link to post
Share on other sites

Möchte unserem Lieblings Blauen ein Busserl schmeißen :love:. Im Rapid channel den Erzrivalen verteidigen ist ganz groß. 

Dankeschön, jetzt hast wieder ein paar mal Sticheln gut. 

Ich glaube das 72 ist nicht sein Jahrgang sondern sein IQ

Ein jeder Junge weiß - Linz ist nur Schwarz Weiß :v:

Share this post


Link to post
Share on other sites
sturmhaubenfetischist schrieb vor 54 Minuten:

Schleich dich. Rapid muss man nicht mögen (im Gegenteil). Aber immerhin ist das ein echter Traditionsverein. Im Gegensatz zu dem widerlichen Marketingkonstrukt, dessen "Fan" du bist, du Lemming. 

Ich bin gerade maßlos überfordert, deine letzten drei Beiträge nach "Geilheit" zu reihen! Dieser hier ist jedenfalls der "Surrealität des LASK sowie der ganzen Welt" sowie deinem Beitrag über das "Königreich von Erdogan" ganz dicht auf den Fersen! Top!

Share this post


Link to post
Share on other sites
SuiCune schrieb vor 3 Stunden:

Gratualtion, sehr gutes Spiel gestern - wahnsinns Pressing, gute Stimmung. Vielleicht ein wenig Glück mit dem Schiri, aber das soll die Leistung nicht mindern - viel Glück im 1/8 Finale ! :stoesschen:

 

Wenn man mit der Kohle und dem Kader 11 Versuche braucht um sich für die CL zu qualifizieren würd ich mal die ganz schnell die Füße still halten - viel Spaß heit beim Ausscheiden übrigens :nixpfeif: (sry für Offtopic)

Rapid hatte in den letzten Jahren trotzdem sicher viel mehr Budget als der Lask. Da sieht man halt, dass Geld nicht alles ist, wenn man nicht weiß, wie man es einzusetzen hat. Ihr seid nämlich in der Versenkung und holt Spieler wie den Badji um viel Geld, die nix bringen - Gell. 

Der Lask zeigt euch, wie es gemacht wird! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
^-^ schrieb vor 2 Stunden:

Jop war bei uns auch so. Ich mein die Leute müssen ja nicht aus vollstem Halse mitgrölen, aber wenn sie zumindest mitklatschen entsteht schon eine ganz andere Atmosphäre. Was mich auch ziemlich stört, ist dass bei Pro Mannschaft support keiner den Mund auf bringt, aber sobald gegen den Gegner geht (Stichwort auf Wiedersehen) dann gehen ab. Ist meiner Meinung nach ziemlich entbehrlich, aber wahrscheinlich bin ich da zu idealistisch 😍

Ins Bild passt dazu noch der Trottel der auf meinen Platz steht, sich weigert wo andas hinzugehen, das ganze Spiel seine Hände ned zusammenbringt und dann pünktlich zum Schlusspfiff das Stadion fluchtartig verlässt. Falls du das hier liest, ich wünsch dir für dein Leben nur das Beste. 

  Inhalt unsichtbar machen

:finger4:

 

Erschreckenderweise bei mir genauso und ich war im 6.1. Ma merkt es dann immer sofort, wer nie bei einem LASK Match ist, wenn keiner die Texte der neueren Lieder kann 😁

Share this post


Link to post
Share on other sites
NativeRon schrieb vor 1 Stunde:

Egal wen ihr heute zugelost bekommt, das Spiel am 12.3. werdet ihr gewinnen, denn das wünsche ich mir und euch zu meinem 57.Geburtstag!

Darf ich noch ergänzen - mein Sohn hat am 19.03... von daher.. sind´s halt 2 Siege :clap::D

Share this post


Link to post
Share on other sites
OnlyRBS schrieb vor einer Stunde:

Rapid hatte in den letzten Jahren trotzdem sicher viel mehr Budget als der Lask. Da sieht man halt, dass Geld nicht alles ist, wenn man nicht weiß, wie man es einzusetzen hat. Ihr seid nämlich in der Versenkung und holt Spieler wie den Badji um viel Geld, die nix bringen - Gell. 

Der Lask zeigt euch, wie es gemacht wird! 

Dass beim Lask zZ super Arbeit geleistet wird hat auch keiner in Frage gestellt - es ging darum dass man peinliche 11 Versuche und Millionen an Euros brauchte um sich mal für die CL zu qualifizieren :D

Einen dritten Platz würd ich jetzt auch nicht zwingendermaßen als Versenkung bezeichen aber ja, wir waren schon mal besser da geb ich dir recht ;)

Mit Badji hat übrigens sogar noch ein Plus erwirtschaftet, was man auch mal schaffen muss - aber ja ... geh weiterhin Haltlose Punkte sammeln, vielleicht ist ja auch mal ein Treffer dabei, nicht aufgeben ! :=

Und jetzt lass uns hier nicht weiterhin über Rapid oder euren Zuckerwasserwerbeträger diskutieren, hier gehts nämlich um den Lask ;)

 

Edited by SuiCune

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...