Jump to content
AngeldiMaria

[Live] WSG Swarovski Tirol - FK Austria Wien

576 posts in this topic

Recommended Posts

Ben-Jehuda schrieb vor 1 Minute:

Wenn wir so "argumentieren", kann ich auch sagen, dass Menschen die ihre Emotionen nicht bis zu einem Mindestmaß unter Kontrolle haben, kein Fußballspiel besuchen sollten.

Dafür gibts eh Tennis :v: 

Gebe dir ja eh bisl Recht, aber davon lebt halt auch der Fussball. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ben-Jehuda schrieb vor 10 Minuten:

Das hat er so nicht gesagt. Er meinte, dass die Fans nicht nur "Ilzer raus" schreien, sondern auch einzelne Spieler aufs übelste beleidigen. Und sowas hat auch meiner Meinung nach im Sport und überall anders nichts verloren, egal wie schwach die Leistungen sind und wie enttäuscht man vom Auftritt der Mannschaft und insbesondere von der Leistung einzelner Spieler ist. Es handelt sich hier immer noch um Menschen und somit sollte ein Mindestmaß an Respekt immer vorhanden sein. Zwischen berechtigter Kritik und persönlichen Beleidigungen auf unterstem Niveau ist ein haushoher Unterschied, aber dass hier die Hemmschwelle einzelner Personen äußerst gering ist, merkt man ja auch an zahlreichen Postings in diesem Thread.

Ohne den Beleidigungen hätten sie 3:0 gewonnen. Die Awayfahrer schämen sich hoffentlich. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ben-Jehuda schrieb vor 6 Minuten:

Wenn wir so "argumentieren", kann ich auch sagen, dass Menschen die ihre Emotionen nicht bis zu einem Mindestmaß unter Kontrolle haben, kein Fußballspiel besuchen sollten.

Wo ist der Respekt gegenüber denen die dafür zahlen und zumindest Willen, Kampfgeist und Ehrgeiz sehen wollen (wenns schon mit dem Siegen nix wird) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Xaverl Nick schrieb vor 1 Minute:

Das Geld geht uns halt ab, verstehst? 

Das Geld ist uns schon vorher abgegangen, aber ich weiß was du meinst, die Frage ist, hätte man das Geld im sportlichen Bereich auch anders eingesetzt, wenn der andere Spieler nicht ein Wunsch des Trainers war und durch die sportliche Führung schon Vorarbeit geleistet wurde. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alizee schrieb Gerade eben:

Ohne den Beleidigungen hätten sie 3:0 gewonnen. Die Awayfahrer schämen sich hoffentlich. 

Wenn du den Inhalt meiner Aussage komplett ignorierst und sie vollkommen ins lächerliche ziehst, ist das dein gutes Recht. Ob es auch ein sinnvoller Beitrag zur Diskussion ist, sei dahingestellt, aber das war wohl auch nicht dein Anspruch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ben-Jehuda schrieb vor 2 Minuten:

Wenn du den Inhalt meiner Aussage komplett ignorierst und sie vollkommen ins lächerliche ziehst, ist das dein gutes Recht. Ob es auch ein sinnvoller Beitrag zur Diskussion ist, sei dahingestellt, aber das war wohl auch nicht dein Anspruch.

Ich hab deine Aussage sehr wohl gelesen und auch verstanden. 

Aber nach jahrelanger Scheisse und Verarsche ist jeder Unmut nachvollziehbar und verständlich. 

Und bei dem Schmerzensgeld, dass Sie im Monat bekommen, sollten sie bissl was aushalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Xaverl Nick schrieb vor 13 Minuten:

Die Spielanlage hat uns Jahre zurück geworfen. Prokop, Serbest, Grünwald spielen wie unter Holzhäuser Standfußball. 

Man hätte damals konsequent den Weg des dynamischen Pressing gehen müssen. Auch in der Akademie. Stattdessen hat man den Standfußball forciert. Wie gesagt, Jahre zurück geworfen. 

Stimmt, ganz meine Meinung. Beim Pressing bleiben. Hat man aber nicht gemacht. Nur Finks Schuld ist es nicht. Er hat ein, mit diesem Kader mögliches, Ballbesitzsystem implementiert das erkennbar war und erfolgreich.

Schön war es nicht.

Es aber nach Jahren und 2 Trainern als Ausrede her zu nehmen ist billig. Denn würden sie wie unter Fink spielen, wären sie auf Platz 2 oder 3...und im schlimmsten Fall auf Platz 4.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat mir nicht jemand erst Unlängst erklärt dass sich unsere Abwehr, unsere IV stabilisiert hat, wir uns bei Standards verbessert hätten, wir am richtigen Weg seien? 

Nun, das heute war ein neuer Tiefpunkt. Wattens hat uns nicht nur 5:2 geschlagen, sie haben uns vorgeführt und penedriert! Ganz tief hinein! 

Wir können heute "froh" sein und NUR 5 Tore gefangen zu haben. Die hatten noch massig Torchancen. 7, 8 Stück wären nicht mal unverdient gewesen. 

Wahnsinn was da abläuft, Wahnsinn. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also zuerst zum spiel, ich kann mich nicht erinnern eine so desolate Austria jemals gesehen zu haben...ich bin derzeit etwas sprachlos und möchte nicht in der haut des trainers stecken.

Ich habe mir jetzt das interview von klein angehört, und verstehe die aufregung nicht. Meiner meinung nach hat er die manschaft inkl. Ihm selber kritisiert, und niemanden anderen die schuld gegeben. Ich gebe ihm auch recht, dass beschimpfungen unter der gürtellinie einfach nicht sein müssen, und in einer modernen gesellschaft nichts zu suchen haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Solche Auftritte wie heute haben im modernen Fußball nichts zu suchen. Unter der Gürtellinie ist der Hundskick, den er und andere bieten und damit die Austria lächerlich machen. Jeder normale Arbeitnehmer wäre hocknstad. Also soll er sich ned wie ein Jammerlappen verhalten.

Respekt will er? DAS kann er haben:

image.jpeg

Edited by CaoCao

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alizee schrieb vor 2 Minuten:

Ich hab deine Aussage sehr wohl gelesen und auch verstanden. 

Aber nach jahrelanger Scheisse und Verarsche ist jeder Unmut nachvollziehbar und verständlich. 

Und bei dem Schmerzensgeld, dass Sie im Monat bekommen, sollten sie bissl was aushalten.

Nur weil jemand für eine Tätigkeit gut bezahlt wird, heißt das sicher nicht, dass er sich deshalb irgendwelchen persönlichen Anfeindungen und Beschimpfungen undwidersprochen aussetzen muss. Wenn sich schon einige das Recht herausnehmen, Menschen aufs übelste zu beleidigen, dann sollte man dem Beleidigten auch das Recht zugestehen dies zu thematisieren oder sich darüber zu beschweren. Soweit können wir uns glaube ich einigen, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...